Bistum Speyer

Montag, 14. Dezember 2015

Planung für Dom-Besucherzentrum vorgestellt

Entwurf zur Innenansicht

Umbau Innen und Veränderung Außen – Eröffnung für Mitte 2016 geplant

Speyer. „Willkommen und informiert“, sollen sich die Besucher des Doms zu Speyer fühlen, so formulierte der Domkustos, Domkapitular Peter Schappert, die Zielsetzung des geplanten Dom-Besucherzentrums. Mitte 2016 soll es eröffnet werden und wird seinen Standort auf der Südseite der Kathedrale haben. Dort soll es als zentrale Anlaufstelle für die zahlreichen Dombesucher aus aller Welt dienen und „den Dombesuch positiv verstärken“, so der Domkustos. Anlässlich des Baubeginns stellte das Domkapitel die Pläne für das Dom-Besucherzentrum vor.

Die Bestimmung des Doms als Kirche und seine Bedeutung als Denkmal will das Dom-Besucherzentrum vermitteln. Verkaufs- und Informationsangebote sollen soweit wie möglich aus dem Dom ausgelagert werden, wohingegen alle seelsorglichen Angebote in der Kirche selbst verortet bleiben, so umriss Friederike Walter vom Dom-Kulturmanagement die Aufgabenstellung. Aus dieser ergab sich die Bedarfsschilderung und das Raumprogramm, wie Bastian Hoffmann vom Dom-Besuchermanagement an konkreten Beispielen ausführte. Er erklärte, wie die Zielsetzung konkret in die Raumgestaltung mündete. Der Wunsch nach Schaffung einer Willkommenssituation findet sich beispielsweise in der großen runden Empfangstheke wieder. An dieser werden neben Informationen über Zeiten, Wege und Veranstaltungen auch Eintrittskarten und Audioguides an die Besucher ausgegeben. Die Bestimmung des Doms als Kirche wird unter anderem in Form eines zentral sichtbaren Kreuzes verdeutlicht. Die Planung und Durchführung der Maßnahme obliegt dem Dombaumeister Mario Colletto, der in diesem Fall mit dem Planungsbüro s-quadrate aus Oftersheim zusammen arbeitete. Bei der Entwurfsplanung spielten, neben dem Nutzungsprofil, die baulichen Gegebenheiten eine zentrale Rolle.

Hinweis auf kirchliche Angebote – Service und Information für den touristischen Dombesucher

Die Planungen für das Dom-Besucherzentrum beinhalten nicht nur rein bauliche Aspekte. Als Schnittstelle soll es Menschen mit einem seelsorglichen Anliegen passende Ansprechpartner vermitteln. Angebote der Dompfarrei und der Dommusik werden dort ebenfalls kommuniziert, ebenso wie Informationen zu Partnern wie der Stadt und dem Historischen Museum. Nicht zuletzt soll Besuchern auch die Möglichkeit aufgezeigt werden, sich für den Erhalt des Doms einzusetzen. Sei es direkt oder über den Dombauverein Speyer oder die Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer.

Um der internationalen Bedeutung des Doms gerecht zu werden, soll das im Dom-Besucherzentrum eingesetzte Personal mehrsprachig Auskunft geben können. Die Kulturhistorische Bedeutung des Doms soll in dem Warenangebot, insbesondere in der Informationsform Buch ihren Platz finden. Für Touristen gibt es eine kleine Auswahl an Souvenirs und Postkarten. Ob im Außenbereich auch noch ein gastronomisches Minimalangebot realisiert werden kann, wird noch geprüft.

Als zentrale Anlaufstelle wird die Sicherheit der Besucher ebenfalls bei den Planungen in den Blick genommen. Neben einer Erste-Hilfe-Ausstattung und entsprechend geschulten Mitarbeitern, ist die Überwachungstechnik des Südwestturms im Besucherzentrum untergebracht.

Pläne und Kosten
Pläne für ein Besucherzentrum gibt es konkret seit 2012. 2015 wurde vom Domkapitel beschlossen, das bisher als „Dompavillon“ bekannte und als verpachteter Verkaufsraum genutzte Gebäude auf der Südseite der Kathedrale zu nutzen. Erbaut wurde es in den Jahren 1989/1990 nach einem Entwurf des Architekten Oswald Matthias Ungers. Die Grundfläche des Gebäudes beträgt 80qm. Im Erdgeschoss wird es neben dem Bereich für die Besucher auch einen kleinen Arbeitsbereich geben, wo beispielsweise die Domführer zukünftig die Gruppenführungssysteme abholen können. Das Obergeschoss dient als Bürofläche. Um mit der räumlich überschaubaren Fläche sinnvoll umzugehen, wird auch der Außenbereich in die Planung mit einbezogen. So wird es Informationsdisplays im Dom-Besucherzentrum geben, die auch von außen sichtbar sein werden. Weitere Informationsangebote bleiben extern entweder in Form der Website oder App oder im Dom- und Diözesanmuseum innerhalb des Historischen Museums verortet.

Nach der Übergabe des Gebäudes durch die Pächterin Ende November 2015 wurde zunächst mit dem Rückbau des bisherigen Innenausbaus begonnen. Aktuell werden Elektroarbeiten durchgeführt, Im kommenden Jahr 2016 geht es dann mit Trockenbau, Boden und Malerarbeiten weiter, bevor zuletzt die Möblierung eingebracht wird. Eröffnung soll Mitte des Jahres sein.

Die Kosten für das Dom-Besucherzentrum setzten sich wie folgt zusammen: 188.000 Euro sind für den Umbau des Innenraums veranschlagt, 40.000 für den Außenbereich und hier in erster Linie für den Bodenbelag. Dazu kommen noch variable Kosten für das Inventar, in erster Linie sind dies Möbel und Technik.

Das Dom-Besucherzentrum soll ganzjährig während der regulären Domöffnungszeiten geöffnet sein. Das bedeutet, dass es den Besuchern auch dann offen steht, wenn der Dom wegen eines besonderen Gottesdienstes oder einer Veranstaltung nicht besichtig werden kann.

Text: Walter/Foto: Innenansicht Entwurfsplanung © s-quadrate

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

27.06.22
Bistum
Aktuelles 3

Bistum Speyer veröffentlicht Statistik für das Jahr 2021

Weiterhin hohe Zahl von Kirchenaustritten - Zahl der Taufen, Erstkommunionen und...
27.06.22
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 5

Schlusskonzert des Musikfests: Herzlichkeit

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und der Speyerer Domchor musizieren...
27.06.22
Bistum
Aktuelles 12

„…. Wenn einer mich sucht und findet“

Gottesdienst im Kloster Neustadt zum Herz-Jesu-Fest
27.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Gottesdienst im Dom – mal anders

„Messe intensiv“ am Sonntag, 3. Juli, 20 Uhr
27.06.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Gregorianik im Gottesdienst

Kirchenmusik in Herz Jesu, Ludwigshafen, gestaltet Gottesdienst am 10. Juli – Neue...
27.06.22
Bistum
Aktuelles 10

Frauenbegegnungstag im Kloster Neustadt

Frauenverbände laden zu Veranstaltung am 9. Juli ein
27.06.22
Bistum
Aktuelles 8

Bischof Wiesemann zu Besuch in Bexbach

Austausch und Pontifikalamt bei Visitation der Pfarrei Heiliger Nikolaus am 29./30....
27.06.22
Bildung
Aktuelles 10

Komm mit ins Land der Honigbienen

Entdeckersamstag im Heinrich Pesch Haus am 9. Juli
27.06.22
Bistum
Aktuelles 7

BDKJ Diözesanversammlung: Kirche braucht Veränderung!

Positionspapier zur aktuellen Situation im Bistum Speyer | Nachhaltigkeitsantrag |...
27.06.22
Personalnotizen
Aktuelles 12

Pater Hans Ollertz MSC verstorben

Homburg. Am 8. Juni ist Pater Hans Ollertz MSC im Alter von 92 Jahren verstorben....
27.06.22
Bistum
Aktuelles 6

Gerl-Falkovitz mit päpstlichen Orden ausgezeichnet

Generalvikar Magin verleiht Auszeichnung im Kaisersaal des hohen Doms zu Speyer
26.06.22
Bistum
Aktuelles 9

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 3. Juli

Feier mit Pfarrer Asomugha in Kaiserslautern
26.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

„Die Ehe ist ein Segensort“

In zwei Gottesdiensten im Speyerer Dom feierten rund 500 Ehepaare ihr Ehejubiläum
24.06.22
Caritas
Aktuelles 11

Mit einem 4:1 zum Bundesfinale nach Berlin

Caritas-Förderschule Herxheim: Fußballer holen Landessieg bei Jugend trainiert
24.06.22
Sakramente
Aktuelles 12

Himmelgrünes Familienpicknick am Kirchenpavillon

Segensgottesdienst für Täuflinge und ihre Familien im Wohnpark am Ebenberg in...
24.06.22
Bistum
Aktuelles 3

Impulse für zukunftsweisendes kirchliches Handeln

Vorstellung missionarische Projekte beim Dies pastoralis im Priester- und...
23.06.22
Caritas
Aktuelles 6

„Daheim ist es schon fast langweilig“

Die Tagespflege des Caritas-Altenzentrums St. Barbara hat noch Plätze frei – Den...
23.06.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Intensive NaturAuszeit – einen Sommertag (er)leben

Waldfischbach-Burgalben. Das Geistliche Zentrum Maria Rosenberg bietet am...
22.06.22
Bistum
Aktuelles 7

„Gugge was geht“

Großer Diözesantag der DPSG Speyer
22.06.22
Bistum
Aktuelles 12

"Segenszeit für Familien"

Ein Tag auf Maria Rosenberg am 26. Juni
22.06.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

„Damit Glaube Geschmack gewinnt“

Praxisseminare im Freischwimmer Ludwigshafen am 2. Juli
21.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Peter und Paul im Dom zu Speyer

Am Mittwoch, den 29. Juni, wird in einem Kapitelsamt mit Vesper den Aposteln Petrus...
21.06.22
Personalnotizen
Aktuelles 11

Schwester M. Ortrud Gutfreund OP verstorben

Speyer. Schwester M. Ortrud Gutfreund OP ist am 18. Juni im Alter von 93 Jahren...
21.06.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 9

Lobpreisgottesdienst unter freiem Himmel

Gottesdienst mit Domkapitular Vogelgesang am 26. Juni auf der Wiese des...
21.06.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 5

Das Christentum und die Entstehung des modernen Europa

Lesung und Podiumsgespräch des Forum Katholische Akademie im Friedrich-Spee-Haus
20.06.22
Bildung
Aktuelles 7

Magenza – Jüdisches Leben in Mainz im Wandel der Zeit

Eindrücke von der Studienfahrt der Katholischen Erwachsenenbildung
20.06.22
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 6

Orgelspiel und Chorleitung lernen

Angebote des Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institutes – „Livebesuch“ am 2....
20.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

509 Paare feiern ihr Ehejubiläum im Dom zu Speyer

Gottesdienste zur „Feier der Ehejubiläen“ am 25. und 26. Juni mit Domkapitular...
20.06.22
Bistum
Aktuelles 12

„Ich ticce zwar, aber ich bin nicht blöd!“

Veranstaltung im Herz Jesu Kloster zum Leben mit dem Tourette-Syndrom
20.06.22
Bistum
Aktuelles 2

Wallfahrten zum Annaberg starten am 21. Juni

Gottesdienst zur Eröffnung mit Kaplan Peter Heinke
20.06.22
Krisenmeldungen

Wir sind für Sie da

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Speyer sind gerade in der Corona-Krise...
20.06.22
Krise 9

Schutzmaßnahmen im Bistum

In Abstimmung mit den zuständigen Behörden und gemäß der Empfehlungen der Experten...
20.06.22
Krise 2

Livestream-Gottesdienste

An verschiedenen Orten im Bistum werden weiterhin Livestream-Gottesdienste...
20.06.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 8

Biblische Texte interpretieren per Bibliolog

Fortbildung für Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter im Bistum Speyer - Aufbaukurs
20.06.22
Krise 12

Gebet und Gottesdienst zuhause

Beten zuhause - Wie geht das?
20.06.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Die Erschöpfung der Frauen: Wider die weibliche...

Vortrag und Gespräch mit Dr. Franziska Schutzbach am 4. Juli im HPH
20.06.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Wie wollen wir wohnen?

Eine Veranstaltung im Kontext der Heinrich-Pesch-Siedlung am 29. Juni um 18 Uhr
16.06.22
Bildung
Dom zu Speyer
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 1

„Hingabe und Demut“

Fronleichnamsfest in Speyer: Gottesdienst in St. Joseph, Prozession und Abschluss...
14.06.22
Bildung
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 4

Onlineseminar zu „Antiziganismus“

Gemeinsam gegen Ausgrenzung: Autor Gianni Jovanovic über Diskriminierungs- und...
14.06.22
Bistum
Aktuelles 12

Erfolgreicher kfd-Predigerinnentag

In sieben Gottesdiensten an verschiedenen Orten des Bistums predigten Frauen
Treffer 1 bis 40 von 6493