Bistum Speyer

Mittwoch, 17. Februar 2016

Mittler zwischen den Kulturen

Bawar Tarboush an seinem Arbeitsplatz

Bawar Tarboush kam als 16-Jähriger nach Deutschland und arbeitet heute als Flüchtlingskoordinator beim Job-Center in Homburg

Homburg. Die anhaltende Flüchtlingsproblematik beschäftigt und überfordert Europa, der Krieg in Syrien hat eine Völkerwanderung ausgelöst, deren Folgen unabsehbar sind. Menschen aus Syrien kommen aber nicht erst seit zwei Jahren in die Region, schon seit 1998 lebt Bawar Tarboush  in Homburg. Der 34-Jährige ist als Flüchtlingskoordinator im Homburger Jobcenter beschäftigt, in seinem Leben in der neuen Heimat spielt das Caritas-Zentrum  Saarpfalz eine entscheidende Rolle. Denn eine Aushilfsstelle bei der Caritas hat dem Mann den Weg zu seiner jetzigen Tätigkeit bereitet. Bawar Tarboush fühlt sich mittlerweile längst integriert und als Job-Center-Mitarbeiter möchte er Landsleuten und anderen Migranten dabei helfen, ebenfalls hier im Raum Fuß zu fassen.

Bawar Tarboush ist Vater von zwei Töchtern (fünf und zehn Jahre alt), seit zwölf Jahren ist er verheiratet. Von solchen geordneten Verhältnissen konnte er Ende der 90er Jahre höchstens träumen. Tarboushs Vater, ein Zahnarzt, war politisch aktiv. Die Beschäftigung mit der Kurdenproblematik brachte ihn ins Visier des Regimes (damals noch Assad senior). „Mein Vater wurde ermordet“, erzählt Bawar Tarboush. Er, die Mutter und zwei jüngere Brüder, standen ohne Familienoberhaupt da, auch für den damals 16-jährigen Tarboush kam nur die Flucht in Frage. Über die Türkei und Bulgarien gelangte er nach Deutschland, sein Asylverfahren begann. „Ich bin hier in Homburg fertig erwachsen geworden“, erzählt er. Die Situation eines syrisch-kurdischen Asylbewerbers damals könne man mit der jetzigen Lage kaum vergleichen. „Es hat alles länger gedauert, man bekam auch nicht so viel Unterstützung.“ Mit seiner Anerkennung  im Jahr 2001 und der deutschen Staatsbürgerschaft begann ein wechselvolles Berufsleben, unter anderem war Tarboush mit einem Autohandel selbstständig. Was ihm  eigentlich liege, habe sich erst im Lauf der Zeit herausgestellt. „Nach und nach kamen mehr Leute aus Syrien hierher, unter anderem Verwandtschaft“, erzählt er. Er habe sich als Dolmetscher und Helfer bei Behördengängen eingebracht, dabei sozusagen seine soziale Ader entdeckt: Es habe „Klick“ gemacht.  „Ich habe gerne mit Menschen zu tun“, berichtet der 34-Jährige. Kommunikationsfähigkeit sei sicher eine seiner Stärken. Aus dieser Hilfestellung für seine Mitmenschen einen Beruf zu machen, habe ihm gleich vorgeschwebt, eine Ausbildung dafür aber wegen der dramatischen Lebensumstände aber leider nicht vorweisen können. „Ohne anerkannte Abschlüsse ist sowas schwierig“, sagt er. Schließlich habe er aber die Möglichkeit zur praktischen Bewährung in der Flüchtlingsbetreuung  bekommen. „Anfangs als Aushilfe, später in Festanstellung.“ Die Caritas, der Kreis und die Stadtverwaltung Homburg hätten sich die Personalkosten aufgeteilt, dementsprechend hatte Tarboush drei Arbeitgeber. „An einem Tag war ich für die Caritas tätig, dann für die Verwaltung und anschließend fürs Jobcenter“, erzählt er. Seit dem 14. Oktober sei er jetzt ausschließlich Flüchtlingskoordinator beim Jobcenter, Bawar Tarboush sieht sich genau an der richtigen Stelle sitzen. Denn er wolle vor allem eines sein: „Ein Mittler zwischen den Kulturen.“ 

Text: Caritasverband / Foto: Thomas Brunner

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

21.09.15
Bistum
Kirchenmusik

Singen von Kopf bis Fuß

Fortbildungsangebot für Musikerinnen und Musiker
21.09.15
Bistum
Caritas
Politik, Gesellschaft

Katholische Jugend unterstützt Ausbau von...

Jugendliche spenden 3.500 Euro aus Aktion "stand up & help" und legen in...
18.09.15
Bistum

Pfarrgremienwahlen im Bistum Speyer am 10. und 11....

Am 21. September startet die Briefwahl – In den neuen Pfarrgremien sind 3847 Sitze...
Gruppe von Menschen mit einem Rollstühl-Biker in der Mitte.
18.09.15
Bistum

„Gemeinsam was ins Rollen bringen“

Fast 60 Personen bei Rolling Tour 2015 von Hornbach nach Blieskastel
Ein Kleiner Junge streckt dem Betrachter bunt bemalte Hände entgegen
18.09.15
Bistum
Bildung

Qualitätsmanagement in Kitas geht in die nächste Runde

38 katholische Einrichtungen am Start zu der nächsten Staffel
Bild der großen, dunklen Pilgerstatue auf der Speyerer Maximilianstraße mit Blick zum Dom.
18.09.15
Bistum

Jugendwallfahrt und Jugendvesper

Einladung an junge Menschen ab 13 Jahren
Blick in den ovalen Raum des Kirchenpavillons auf der Landesgartenschau
17.09.15
Bistum

Polizeiwallfahrt auf der Landesgartenschau

Veranstaltung am 27. September richtet sich an Bedienstete, Familien, Freunde und...
16.09.15
Bistum
Spiritualität, Meditation

„Miteinander unterwegs ...“

Wanderungen für Singles rund um Neustadt/Weinstraße
16.09.15
Bistum
Caritas
Politik, Gesellschaft

Sozialkaufhäuser sind eine gute Investition für die...

Caritas stellt Wirkungs-Studie im Warenkorb St. Ingbert vor – Arbeitsministerin...
Produkte der Peregrinus GmbH; Bücher, Bistumszeitung der PILGER, Magazin
16.09.15
Bistum

Verlagsaktivitäten gebündelt

Pilgerverlag und Deutschlands älteste Bistumszeitung „der pilger“ haben jetzt einen...
15.09.15
Personalnotizen

Pfarrer i. R. Richard Walz verstorben

Bad Bergzabern/Kandel. Am 14. September ist Pfarrer i. R. Richard Walz im Alter von...
Zahlreiche Läuferinnen und Läufer jeden Alters starten zum Soliluaf
14.09.15
Bistum

1405 Teilnehmer beim zehnten Solilauf

Sieger aus der Schweiz knackt mit 200 km den Rekord - Geld kommt behinderten...
Tanzende Menschen vor dem Speyerer Dom
13.09.15
Bistum

"Wer Liebe wagt, der gewinnt"

550 Paare bei Feier der Ehejubiläen im Dom zu Speyer – Predigt von Bischof Dr....
Bischof Wiesemann
13.09.15
Bistum
Caritas

Bischof ruft Gläubige zur Unterstützung der Flüchtlinge...

Caritas-Sonntag am 20. September lenkt den Blick auf Jugendliche, die häufig ohne...
Gruppe von Menschen mit Bischof Ackermann (Trier) und Bischof Wiesemann (Speyer)
11.09.15
Bistum

Umweltenzyklika des Papstes im Mittelpunkt

Rund 200 Gäste beim Willi-Graf-Empfang in Saarbrücken - Bischof Wiesemann referiert...
Rainer Moritz liest aus seinem Buch vor
10.09.15
Bistum
Kunst, Kultur

An Bord der „Pfälzerland“ auf Zeitreise in die 60er-...

Neues Angebot von Katholischer Erwachsenenbildung, Katholischen Öffentlichen...
Gruppe von Bistumsvertretern mit Bischof Wiesemann vor dem Kirchenpavillon auf der Landesgartenschau in Landau
10.09.15
Bistum

Landesgartenschau: Positive Resonanz auf Angebot der...

Bischof Karl-Heinz Wiesemann dankt Mitwirkenden für ihren Einsatz – Allgemeiner...
Flüchtlingskinder
08.09.15
Bistum
Caritas

Bistum und Caritasverband starten „Task Force...

Hilfe für Flüchtlinge soll ausgeweitet werden – Unterstützung auch für Pfarreien,...
08.09.15
Bistum
Caritas

Großer Bedarf an Information und Aufklärung

Zukünftige Ehrenamtliche informieren sich bei Veranstaltung des Caritas-Zentrums...
03.09.15
Bistum
Dom zu Speyer

Domumrundung in 30 Metern Höhe

Zwerggalerie des Speyerer Doms für geführte Gruppen begehbar
01.09.15
Bistum
Spiritualität, Meditation

Von der Maria im Schmerz zur Maria der Freude

Rund 70 Pilger gemeinsam auf dem Weg von Maria Bildeich zu Maria Rosenberg unterwegs
01.09.15
Bistum
Schule

Kalender zum Schuljahresanfang

Schule und Kirche. Fortbildungen und mehr
01.09.15
Bistum

Ponitikalamt in Edenkoben

Gottesdienst mit Bischof Dr. Karl-HeinzWiesemann zur Feier des 125. Weihejubiläums...
01.09.15
Bistum
Dom zu Speyer

"Feier der Ehejubiläen" stößt auf große Resonanz

550 Paare kommen zum Dom-Gottesdienst am 13. September nach Speyer
01.09.15
Bistum
Bildung
Kunst, Kultur

St. Anna: Die "starke" Großmutter Jesu

Künftige Pfarrei „Heilige Anna“ lädt zu Ausstellung ein – Eröffnung am 19....
01.09.15
Bistum
Dom zu Speyer

Vielfältige Angebote am Tag des offenen Denkmals

Dombauverein und Domkapitel laden in den Speyerer Dom ein
01.09.15
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie

Caminando va!

Eine Gruppe junger Erwachsener der JUNGEN KIRCHE SPEYER war eine Woche unterwegs...
Markus Eichenlaub
28.08.15
Bistum
Kirchenmusik
Kunst, Kultur

Premiere für neuen Kammerchor der Diözese Speyer

Ensemble führt Rossinis „Petite Messe solennelle“ an vier Orten im Bistum auf
Junge Männer in Ruanda in einem Schulsaal.
28.08.15
Bistum

Infotag für Interessierte am...

Einsatzmöglichkeiten in Projekten in Ruanda, Chile und Peru
Kathedrale von Straßburg
28.08.15
Bistum

Bischof Wiesemann reist nach Straßburg

Teilnahme am Gottesdienst zum Abschluss der Feierlichkeiten anlässlich der...
Sonnneblume
27.08.15
Bistum

Vom Klimafrühstück bis zum ökologischen Fußabdruck

Kirche auf der Landesgartenschau lädt zur Schöpfungswoche ein
Hochhaus an einer Straßenkreuzung
26.08.15
Bistum
Caritas

Caritas-Förderzentrum St. Johannes wird abgerissen

Bewohner ziehen um nach Ludwigshafen-Friesenheim - Drei Monate Zeit für...
26.08.15
Bistum

Herbstwanderung durchs Dahner Land

Maria Rosenberg lädt zu Pilgerweg ein
26.08.15
Bistum
Kirchenmusik

Orgelfahrt der Dommusik

Region Karlsruhe im Fokus
25.08.15
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie

"Time4GOD - Zeit für Gott"

Lobpreisgottesdienst nach der Sommerpause in St. Magdalena
25.08.15
Bistum
Personalnotizen

Neuer Referent für Berufungspastoral und...

Ralf Feix tritt Stelle am 1. September an
25.08.15
Bistum

Rückschau auf das Erreichte und Ausblick auf die Zukunft

Am 26. September tagt das Diözesane Forum in Landau – Gemeinsamer Abschluss auf der...
24.08.15
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie

90 Jahre eine wichtige Säule des kirchlichen Lebens

Kolpingsfamilie Zellertal-Zell feiert Jubiläum - Zahlreiche Auszeichnungen
24.08.15
Bistum
Dom zu Speyer

Erfolgreiches Turnier für den Dom

Dombauverein unterstützt Erhalt der Kathedrale mit rund 13 200 Euro
23.08.15
Bistum

Bistum bereitet sich auf "Heiliges Jahr der...

Am dritten Adventssonntag wird das Otto-Portal des Speyer Domes als „Heilige...