Bistum Speyer

Donnerstag, 29. Oktober 2020

Kinder brauchen Schutz

Treffen am neuen Standort des Caritas-Kinderschutzdienstes: (v. l) Kreisbeigeordnete Bianca Staßen, Dekan Frank Aschenberger, Leiterin Marlen Bauer und Caritas-Mitarbeiter Olaf von Knobelsdorff.

Die Außenstelle des Kinderschutzdienstes des Caritas-Zentrums Speyer in Limburgerhof ist schon Anfang des Jahres umgezogen. Jetzt wurden die neuen Räume im Obergeschoss des Pfarrheims der katholischen Kirchengemeinde vorgestellt.

Speyer. Beim Kinderschutzdienst der Caritas bekommen Kinder und Jugendliche, aber auch ihre Eltern und Verwandten oder andere Personen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, schnelle, unbürokratische Hilfe. Die Kinderschutzdienste sind Ansprechpartner, wenn der Verdacht besteht, dass Kinder oder Jugendliche sexueller, psychischer oder physischer Gewalt ausgesetzt sein könnten, erklärt Marlen Bauer, eine der beiden Leiterinnen des Caritas-Zentrums Speyer, das für das Angebot verantwortlich ist.

Das kann der Lehrer oder die Erzieherin sein, die feststellen, dass sich das Kind auffällig verhält oder ungewöhnliche blaue Flecken hat. Aber auch der Nachbar, der mitbekommt, dass Eltern mit der Erziehung ihrer Kinder sichtbar überfordert sind, kann sich melden. In seltenen Fällen wenden sich auch die Kinder und Jugendlichen direkt an den Kinderschutzdienst.

Aber auch das Jugendamt schaltet den Kinderschutzdienst ein, wenn beispielsweise der Verdacht auf sexuellen Missbrauch besteht. „Die Kinderschutzdienste unterstützen uns in unserer Fallarbeit sehr“, erklärt Thomas Bader, Leiter des Jugendamtes im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Kinderschutzdienste seien nicht mit „Jugendamt belegt“, sondern eine neutrale Stelle, wo sich Menschen eher öffnen.

Im großen Spielraum finden dann Gespräche mit den Kindern und Jugendlichen oder den Menschen aus ihrem Umfeld statt. Da Kinder oft nicht über ihre Probleme sprechen können oder wollen, sei es, weil sie noch zu klein sind oder weil es ihnen zu schwer fällt, spielen die Mitarbeiter des Kinderschutzdienstes viel mit ihnen, erklärt Caritas-Mitarbeiter Diplom-Psychologe Olaf von Knobelsdorff. So können sie in Rollen schlüpfen, sei es beim Spiel mit den kleinen Figuren auf einem Sandkastentisch oder mit den größeren Handpuppen. Auch mit den großen Schaumstoff-Bausteinen lassen sich Situationen nachspielen. „Durch das Spielen zeigt das Kind seine inneren Themen nach außen“, erklärt von Knobelsdorff.

Er erzählt von Fällen, in dem er mit einem Kind eine Situation so oft aus verschiedenen Blickwinkeln durchgespielt hat, bis es für das Kind gut war, eine „innere Heilung“ erfolgt war. In manchen Fällen dauert das vielleicht nur ein halbes Jahr, in anderen begleiten von Knobelsdorff und seine Kollegen die Kinder und Familien über zwei bis drei Jahre. „Wir machen allerdings keine Therapie, sondern beraten und bieten Präventionsarbeit an“, betont der Psychologe.

2019 hat der Kinderschutzdienst des Caritas-Zentrums Speyer insgesamt 115 Kinder und die Personen in ihrem Umfeld begleitet. 60 Prozent der Fälle kamen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, 40 Prozent aus der Stadt Speyer. In 43 Fällen handelte es sich um sexuelle Gewalt, gefolgt von seelischer Gewalt (38), körperlicher Gewalt (31) und Vernachlässigung (11). Knapp 40 Prozent der Ratssuchenden hatte einen Migrationshintergrund, in knapp 30 Prozent der Fälle bezog die Familie Arbeitslosengeld I oder II.

Wichtig zu wissen: das Angebot ist für die Hilfesuchenden kostenfrei und die Kinderschutzdienste unterliegen der Schweigepflicht, auch gegenüber dem Jugendamt. Die Schweigepflicht wird nur dann aufgehoben, wenn ein akuter Fall von Kindeswohlgefährdung vorliegt. Wenn nötig stellen die Mitarbeiter des Kinderschutzdienstes auch den Kontakt zu anderen Beratungsstellen wie Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung oder auch Suchtberatung des Caritas-Zentrums Speyer her.

Kinderschutzdienste gibt es nur in Rheinland-Pfalz. Sie haben verschiedene Träger. Für den Rhein-Pfalz-Kreis, Speyer und Frankenthal hat das Caritas-Zentrum Speyer die Trägerschaft übernommen. Vor 30 Jahren wurden die ersten Kinderschutzdienste in Landau und Trier gegründet. 2006 entschloss sich das Caritas-Zentrum Speyer den Kinderschutzdienst anzubieten. Zwei Jahre später wurde die Außenstelle in Limburgerhof im Dachgeschoss des Mehrgenerationenhauses in der Jahnstraße eröffnet. 2019 kündigte die Gemeinde Limburgerhof die Räume, da sie für die Erweiterung des Kindergartens benötigt wurden. Die katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius bot darauf hin Räumlichkeiten an. Die Lage sei sehr günstig, direkt in Nachbarschaft des Kindergartens und der Bücherei, erklärte Dekan Frank Aschenberger. So würde niemand mitbekommen, dass Familien den Kinderschutzdienst aufsuchen.

Der Kreisverwaltung war es sehr wichtig, den Standort Limburgerhof zu erhalten, da er relativ zentral im Kreis liegt und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar ist, erklärte die Kreisbeigeordnete Bianca Staßen (SPD).

Text und Foto: Christine Kraus für den Caritasverband für die Diözese Speyer

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

28.07.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

Gemeinsam unterwegs

Wanderwochenende für Paare im und rund um das Kloster Esthal
28.07.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Forum Emmanuel in Speyer

Treffen am 7. August im Priesterseminar Speyer
27.07.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Gratulation an SchUM-Städte

Bistum und Domkapitel gratulieren zur Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe -...
27.07.21
Schule
Aktuelles 5

Relaunch der Homepage der Maria-Ward-Schule

Seite ist jetzt Teil der Webfamilie im Bistum Speyer
27.07.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Studientag: „Natürlich vielfältig!“

Veranstaltung zum Thema Artenschutz am 11. September
26.07.21
Bistum
Aktuelles 3

Unabhängige Aufarbeitungskommission tagte

Bernhard Scholten wurde zum Vorsitzenden und Mareike Ott zur Stellvertreterin...
26.07.21
Bistum
Aktuelles 1

„Was wir gesehen und erlebt haben, lässt sich kaum in...

Notfallseelsorgerinnen berichten von Einsatz im Katastrophengebiet
26.07.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Meditativer Spaziergang durch die Mehlinger Heide

Die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) lädt zu Veranstaltung im...
22.07.21
Bistum
Aktuelles 3

Ökumenisches Glockenläuten als Zeichen der Solidarität

Kirchen rufen zum Gebet für die Opfer der Hochwasserkatastrophe auf
22.07.21
Bistum
Aktuelles 10

Zum Leuchtturm werden

Kolpingverband veranstaltete Vortrag und Diskussion mit Heinrich Wullhorst
21.07.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Spiritualität am Grill im Kloster Neustadt

Veranstaltung am 30. Juli
21.07.21
Bistum
Kunst, Kultur
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Farbenfrohe Bilder mahnen zur Bewahrung der Schöpfung

Neustadt. Seit zehn Jahren schon machen sich die indische Malerin Lucy...
20.07.21
Bildung
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 7

Ehrenamtlich engagiert in der Krisenberatung

Die TelefonSeelsorge Pfalz startet einen neuen Ausbildungskurs zur ehrenamtlichen...
20.07.21
Caritas
Aktuelles 8

Hilfen bei drohender Wohnungslosigkeit

Beratungsstelle für Wohnraumsicherung am Caritas-Zentrum Landau bietet...
20.07.21
Bistum
Aktuelles 2

Kirchen unterstützen Opfer der Hochwasserkatastrophe

Kirchen und ihre Hilfswerke stellen 80.000 Euro Soforthilfe bereit – Aufruf zu...
20.07.21
Bistum
Aktuelles 9

Farbenfrohe Bilder mahnen zur Bewahrung der Schöpfung

Neustadt. Seit zehn Jahren schon machen sich die indische Malerin Lucy...
19.07.21
Schule
Aktuelles 10

Schülerinnen zeigen vorbildliches Engagement

Franziskus- und Maria-Ward-Preis für Realschülerinnen an den bischöflichen Schulen...
19.07.21
Bistum
Aktuelles 1

Malteser seit Tagen im Hochwassereinsatz

Ehrenamtliche helfen vor Ort. Große Hilfsbereitschaft in Bevölkerung
19.07.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 12

„Migrationsberatung von großer Bedeutung“

Der Südpfälzer Bundestagsabgeordneter Thomas Hitschler nutzte interessiert und...
16.07.21
Bistum
Aktuelles 2

„Viele Menschen haben alles verloren“

Caritas mit Helfern vor Ort - Bitte um Spenden - Familienbildungsstätte Pirmasens...
16.07.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

„Ein Saurier mit Tourette-Syndrom“ – Inklusives...

Die Seelsorge für Menschen mit Behinderung und das Kinder- und Jugendtheater...
16.07.21
Bistum
Bildung
Aktuelles 3

Positive Entwicklungsperspektive für die "Heilsbach"

Tagungshaus „Heilsbach“ wird als gemeinnützige GmbH weitergeführt
16.07.21
Caritas
Aktuelles 5

„Die größte Katastrophe ist das Vergessen“

Christliche Kirchen bitten um Hilfe für Ostafrika
16.07.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Neue Kurse der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus

Zahlreiche Angebote für Eltern und Kinder von zehn Monaten bis 13 Jahren
15.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Ausweitung der Besucherangebote im Dom

Kaisersaal und Turm wieder geöffnet – Erste öffentliche Domführung am 17. Juli
15.07.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

Bewegung und Besinnung

Seminarangebot des Sportverbandes DJK im Bistum
15.07.21
Bistum
Aktuelles 4

Paul Josef Nardini wurde vor 200 Jahren in Germersheim...

Priester, Ordensgründer und Sozialreformer - Als erster Pfälzer im Jahr 2006 selig...
14.07.21
Bistum
Aktuelles 3

Bistum veröffentlicht Statistik für das Jahr 2020

Weiterhin hohe Zahl von Kirchenaustritten - Generalvikar Sturm: „Pfarreien haben...
14.07.21
Kirchenmusik
Aktuelles 6

Die „Königin“ braucht Nachwuchs

Unterrichtsangebote des Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institutes
14.07.21
Glaube, Bibel, Theologie
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Eine Woche Taizé in den Herbstferien

Gemeinsam leben, beten, austauschen und feiern.
14.07.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

„Die Seele baumeln lassen“

Angebot: Auszeit im Kloster Neustadt
13.07.21
Bistum
Aktuelles 1

Ermutigung zum Engagement für Reformen in der Kirche

Teilnehmerinnen der digitalen Schweiz-Lernreise „zurückgekehrt“
13.07.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

Ökumenischer Universitätsgottesdienst

Hochschulseelsorge lädt am 18. Juli in die Kirche St. Theresia/Kaiserslautern ein
13.07.21
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Vorstandswahlen im Familienbund der Katholiken

Tagung der Diözesanversammlung
13.07.21
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 7

10 Jahre Musik mit den Kleinsten

Musikalische Früherziehungs-Angebote der Dommusik feiern Jubiläum
13.07.21
Politik, Gesellschaft
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

„Auf dem Weg für Gerechtigkeit“

Corona-Solidaritätswanderungen von Lehramtsstudierenden und Religionslehrer/innen...
13.07.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 6

Noch Plätze frei in der Tagespflege

Nach langer Pandemie-bedingter Schließung hat die Tagespflege im...
12.07.21
Kirchenmusik
Ökumene
Aktuelles 11

ToccaTag am 29. August

Ökumenische Aktion zur Orgel als Instrument des Jahres - Termine auf Webseite...
12.07.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

Angebot zum Josefsjahr

Eucharistiefeier in Maria Rosenberg
12.07.21
Bistum
Aktuelles 4

Neue Sprecherinnen des Frauenforums

Wahlen bei Online-Delegiertenversammlung am 5. Juli
Treffer 1 bis 40 von 5475