Bistum Speyer

Dienstag, 27. April 2021

Für eine menschenwürdige Pflege

KAB wendet sich mit offenem Brief an die Landtagsabgeordneten in Rheinland-Pfalz

Speyer. In einem offenen Brief hat sich die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB), Diözesanverband Speyer, an die Abgeordneten des Landtages von Rheinland-Pfalz gewandt. In dem Schreiben geht es um Anregungen, Forderungen und Fragen zur aktuellen pandemiebedingten und der zukünftigen Situation der Menschen im ärztlichen, pflegebezogenen und sozialen Dienst.In dem Schreiben heißt es:

"Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) setzt sich als christlicher Sozialverband im Besonderen für die Belange von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ein. Ausgelöst durch die Corona-Pandemie, war die Arbeit von Pflegerinnen und Pflegern, von medizinischem Personal in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt.

Wir als KAB stehen für eine menschenwürdige Arbeit und eine menschenwürdige Pflege. Das Eine geht nicht ohne das Andere.

Hohe gesellschaftliche Anerkennung für die Ärzte und Pflegekräfte war anfangs der der Pandemie überregional spür- und erlebbar – aber leider auch nur eine Momentaufnahme.

Mit Blick auf die pandemiebezogenen Arbeitsbedingungen liest sich die Dauerzustandsbeschreibung eher so: Zeitdruck, überlange Arbeitszeiten, hohe physische und psychische Belastung bis zur Erschöpfung, genereller Personalmangel, vielerorts Fachkräftemangel, niedrige Entlohnung, befristete Arbeitsverhältnisse, keine Tarifbindung, …

Nach unserer Vorstellung ist Gesundheit ein Bestandteil der Daseinsvorsorge, also eine Aufgabe des Staates zur Grundversorgung seiner Bürger mit den notwendigen Gütern und Dienstleistungen.

Aus unserer Sicht sind kranke oder pflegebedürftige Menschen keine „Marktteilnehmer“. Es handelt sich vielmehr um Menschen, die Hilfe brauchen, eine optimale Versorgung und darüber hinaus Nähe und Zuwendung. Wir verkennen nicht das Grunddilemma zwischen Wirtschaftlichkeit und Daseinsfürsorge. Dennoch wehren wir uns gegen eine verengte Sicht, die die Pflege nur unter dem Aspekt „Kostenfaktor“ betrachtet. Pflege ist weit mehr als Betriebswirtschaft. Pflege ist auch ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor für die Region, in der sie geleistet wird.

Da der Gesundheitssektor einen wesentlichen Teil der Daseinsfürsorge darstellt, muss dieser auch einen besonderen Stellenwert in unserer Gesellschaft erhalten im Sinne einer Neubewertung. Dafür sind entsprechende Mittel bereit zu stellen. Von daher müssen politische Entscheidungsträger nicht nur die Kosten diskutieren, sondern einen substanziellen Diskurs um Lösungen führen, die den Alltag der Pflegebedürftigen und der Pflegenden im Mittelpunkt haben.

Deshalb fordern wir als KAB die Weiterentwicklung und gesellschaftliche Aufwertung der Berufsbilder in der Pflege, eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch eine qualitative und quantitative Personalbesetzung, die sich nach dem tatsächlichen Pflegebedarf richtet und eine leistungsgerechte Vergütung. Es braucht hier mehr Wertschätzung!

Neuanschaffungen für med. Innovationen, Modernisierung von Einrichtungen, sowie deren Neubau-, Um- und Ausbau müssen durch die öffentliche Hand finanziert werden. Sie dürfen nicht zu Lasten von Versicherungsbeiträgen (Behandlungsbeiträgen) gehen und nicht beim Personal eingespart werden. Dadurch freiwerdende Mittel sollten für Verbesserung der Pflegesituation verwendet werden.
Wir freuen uns, wenn Sie diese unsere Vorstellungen in ihrer politischen Arbeit aufgreifen und so mit dazu beitragen, die Arbeitsbedingungen in der Pflege zum Wohle der Beschäftigten und der zu Pflegenden zu verbessern.
Gerne sind wir bereit, Sie dabei zu unterstützen."

Foto: Adobe Stock

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

23.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 7

Ausstellung: „Verfolgte Christen weltweit“

KLOSTER NEUSTADT zeigt Präsentation von „Kirche in Not“
23.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Fest der Domweihe mit Bischof Wiesemann

Pontifikalamt zum 960. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale
23.09.21
Bildung
Aktuelles 9

"Der Synodale Weg der katholischen Kirche in...

Prof. Julia Knop referiert am 5. Oktober im Friedrich-Spee-Haus
23.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 10

Studiennachmittag mit missio-Gast Kathrin Diop

Entwicklungshelferin in Thiès/ Senegal berichtet über Alltag der Menschen dort–...
23.09.21
Bildung
Aktuelles 12

Zahl und Unendlichkeit

Einübung in die Philosophie der Mathematik (4 Abende) – Online-Angebot
23.09.21
Ökumene
Aktuelles 11

Jetzt Material für ökumenisches Gebet bestellen

Anregungen zur Gestaltung einer Gebetsstunde im Advent
22.09.21
Caritas
Aktuelles 5

„Corona-Pandemie hat Schwangere stark belastet“

Caritasverbände Rheinland-Pfalz präsentieren die Jahresauswertung der katholischen...
22.09.21
Dom zu Speyer
Kunst, Kultur
Aktuelles 3

Internationale Musiktage: Musikalische Verheißungen

Nach gelungenem Start weitere Konzerte im Dom und anderen Kirchen der Stadt
22.09.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

Unterwegs ohne Barrieren auf dem Jakobspilgerweg

Auf Einladung der Seelsorge für Menschen mit Behinderung und dem DJK Sportverband...
22.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Frieden schaffen ohne Waffen?

Online-Vortrag von Prof. em. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ am 30. September
22.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Für insektenfreundlichen Garten ausgezeichnet

Preis für Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim
21.09.21
Bistum
Aktuelles 1

„Klimaschutz gehört ins Zentrum der christlichen...

„Christians For Future“ im Gespräch mit Vertretern von Bistum und Landeskirche
21.09.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

"Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Caritas sind...

Caritasverbandsvorsitzender Karl-Ludwig Hundemer berichtet auf Vertreterversammlung...
21.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Darstellungen der Todsünden für die Nachwelt gesichert

Herstellung von Abgüssen und Repliken der Bauzier am Westbau des Speyerer Doms
21.09.21
Sakramente
Aktuelles 8

Ehevorbereitung online: "Trauen Sie sich!"

Kursangebot am 9. Oktober, von 9 bis 17 Uhr
21.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

„Kinderrechte ins Grundgesetz – aber richtig!“

Dachverband der katholischen Jugend befragt Bundestagskandidat*innen zu ihrem...
21.09.21
Bildung
Aktuelles 12

„Synodale Kirche sein – als Frauen und Männer“

Gesprächsabend mit Prof. Dr. Dorothea Sattler in Kaiserslautern
21.09.21
Bistum
Aktuelles 5

Sensible Verkündigung im Blick auf...

Neues Fortbildungskonzept zur Frage: „Wie kann das Evangelium so verkündet werden,...
21.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 10

„Schmusen und Schlamassel"

Vortrag zur jiddischen Sprache und ihren Spuren im Deutschen am 30. September 2021...
20.09.21
Bistum
Aktuelles 7

Zwei Projekte aus dem Bistum für Innovationspreis...

Preisverleihung bei zap:kongress vom 11 bis 13. Oktober – Vorbild für innovative...
20.09.21
Bistum
Aktuelles 3

„Visionsprozess nicht Pflicht, sondern Mittel für...

Visionsprozess SEGENSORTE: Teilnehmende berichten von ihren Erfahrungen in der...
20.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

„Wir müssen uns als Christ*innen zusammenschließen“

Begegnungstag der katholischen Kirche im Heinrich Pesch Haus
20.09.21
Bistum
Aktuelles 12

Diözesanseniorentag des Kolpingwerkes

Motto des Tages: „Aufeinander achten“ - erste Präsenzveranstaltung seit März 2020
20.09.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 11

Sukkot beziehungsweise Erntedank

Das Laubhüttenfest Sukkot erinnert an das Überleben in der Wüste und feiert die...
20.09.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Lebensmittel als Mittel zum guten Leben

WebTalk-Reihe im HPH – Beginn am 29. September
20.09.21
Krise 2

Livestream-Gottesdienste

An verschiedenen Orten im Bistum werden Livestream-Gottesdienste angeboten....
20.09.21
Krisenmeldungen

Wir sind für Sie da

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Speyer sind gerade in der Corona-Krise...
20.09.21
Krise 12

Gebet und Gottesdienst zuhause

Beten zuhause - Wie geht das?
20.09.21
Krise 11

Telefon-Hotlines

Hotline der Trauerseelsorge: Viele Möglichkeiten im Umgang mit der eigenen Trauer...
20.09.21
Krise 13

Wo gibt es Hilfe im Bistum?

Datenbank für Segensorte-Corona-Hilfe - Auch Caritas weiterhin für Hilfesuchende da
20.09.21
Krise 3

Fernsehen und Radio

Auch wenn öffentliche katholische Gottesdienste unter Einhaltung der...
20.09.21
Krise 7

Schule

Die Schulseelsorger/innen des Bistums stehen als Ansprechpartner für Fragen und...
20.09.21
Krise 9

Schutzmaßnahmen im Bistum

In Abstimmung mit den zuständigen Behörden und gemäß der Empfehlungen der Experten...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 5

„Kinderrechte sind Menschenrechte“

Kindertagesstätte St. Pius in Neustadt zählt zu ersten Einrichtungen im Bistum...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 1

Bischof Wiesemann: „Nardini ein großer Motivator des...

Gottesdienst zur Erinnerung an 200. Geburtstag - Nardini-Preisverleihung an...
19.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Der Bibel auf der Spur

Grundkurs startet im Dezember
17.09.21
Bistum
Aktuelles 3

Die Pfarrei als ein „Haus der Freude“

Pfarrei „Maria, Mutter der Kirche“ in Maikammer veröffentlicht pastorales Konzept
17.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

Die Nacht der 1.000 Augen

IX. Internationales Erzählfest beendet - Erzählkünstlerinnen und –künstler...
17.09.21
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 8

Strategien und Ressourcen für innere Stärke

Online-Impulsworkshops zum Thema Resilienz und Stärkung der persönlichen...
17.09.21
Bistum
Aktuelles 4

Aus der Corona-Krise lernen

Katholikenrat traf sich zur Vollversammlung auf dem Rosenberg
Treffer 1 bis 40 von 5646