Bistum Speyer

Montag, 03. Mai 2021

Endlich die erste Impfung geschafft

Gerd Christmann (im Rollstuhl) wird von Sebastian Klein vom Impfteam des DRK Kreisverbands Südwestpfalz geimpft und Johann Weirich, Gruppenleiter St. Martin, steht beruhigend zur Seite

Corona-Impftermin im Caritas Förderzentrum St. Martin in Landstuhl für Menschen mit Behinderung

Landstuhl. Am 30. April war es endlich soweit – im Landstuhler Caritas Förderzentrum St. Martin stand für Bewohner und Mitarbeiterschaft die erste Corona-Impfung an. Ein wichtiger Schritt hin zu noch besserem Schutz und bald etwas mehr Freiheit.

Angst vor dem kleinen Pieks hatte keiner. Auch Gerd Christmann, der in St. Martin zuhause ist, war ganz gelassen. Er zwinkerte noch nicht einmal, als ihm Sebastian Klein vom Impfteam des DRK Kreisverbands Südwestpfalz das Serum in den linken Arm spritzte. Im Nachhinein war es gar nicht nötig, dass der Gruppenleiter des Hauses, Johann Weirich, dem 59-jährigen Bewohner zur Seite stand. „Gerd Christmann ist sehr aktiv und mit seinem Rollstuhl gern in Landstuhl unterwegs. Die Einschränkungen durch die Pandemie haben ihn deshalb sehr getroffen. Umso mehr freut er sich darauf, dass ihm die Impfung wieder mehr Freiheit zurückgeben wird“, sagte Winfried Hoffmann, Gesamtleiter des Caritas-Förderzentrums Paul Josef Nardini, Zweibrücken mit seinen Wohngruppen St. Martin und St. Elisabeth in Landstuhl.  „Eigentlich sollte sie schon Mitte März über die Bühne gehen, aber ausgerechnet ein Tag zuvor wurde das Impfen mit Astra-Zeneca ausgesetzt. So kurzfristig war natürlich kein anderer Wirkstoff zu bekommen und wir mussten uns bis jetzt in Geduld üben.“ 

Die Verzögerung habe einen erhöhten administrativen Aufwand mit sich gebracht, erklärte Caroline Vogelsang von der Verwaltung in Zweibrücken. „Meine Kollegin und ich hatten alle Hände voll zu tun. Denn sämtliche Formulare, die über das Impfen mit dem jeweiligen Stoff aufklären sowie die Einverständniserklärung mussten von den Bewohnern oder ihrem Betreuer neu ausgefüllt werden.“ Die Unterlagen hielt sie nun fein säuberlich sortiert für das Impfteam bereit. „Damit alles schnell und geordnet verläuft.“

Dass gute Organisation die halbe Miete ist, zeigte sich auch bei den 37 Impflingen, darunter sieben der Außenwohngruppe Miesenbach. Sie warteten nach einem ausgeklügelten Einbahnstraßen-System darauf, an die Reihe zu kommen.

Für das Impfen war ein großer Raum reserviert. Hier konnte drei Personen gleichzeitig das schützende Serum verabreicht werden,  immer in gebührendem Abstand zueinander und mit Trennwänden dazwischen. Zuvor stand allerdings noch ein kurzer Check durch die Zweibrücker Ärztin Anne-Kathrin Kiefer an. „Ich frage jeden nach Krankheiten, ob er Bedenken bezüglich der Impfung hat oder damit einverstanden ist.“

Um mögliche Nebenwirkungen zeitnah zu erkennen, wurden jedem Geimpften unter Beobachtung 20 Minuten Ruhe verordnet. Für den Fall der Fälle stand sogar ein extra Notfallraum zur Verfügung, in dem das DRK-Team alle wichtigen Gerätschaften bereit gestellt hatte.

Wie groß Schutzmaßnahmen im Haus geschrieben werden, wurde auch an diesem Tag deutlich. Alle externen Personen mussten sich bei Tamara Fuchs einem Corona-Schnelltest unterziehen. Für das Verfahren war die Mitarbeiterin von St. Martin eigens geschult worden. Zum Glück konnte sie ausschließlich negative Ergebnisse verkünden. „Wir testen die Bewohner und Mitarbeitenden mindestens einmal in der Woche, bei steigenden Inzidenzwerten auch öfter“, so Winfried Hoffmann. „Damit setzen wir schon lange um, was jetzt von den Arbeitgebern gefordert wird. Darin investieren wir viel Zeit und Geld, aber das lohnt sich.“ Trotzdem sei es eine Gratwanderung, den Menschen möglichst viel Freiheit und gleichzeitig Schutz zu bieten. „Deshalb sind wir froh, dass jetzt endlich die erste Impfung stattfinden kann und in vier Wochen die zweite folgt. Dann können alle wieder mehr am Leben teilhaben.“

Text/Foto: Friederike Jung für den Caritasverband für die Diözese Speyer

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

17.06.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 3

Singen in Gemeinschaft

Die Chorgruppen der Dommusik Speyer proben wieder gemeinsam – Neue Sängerinnen und...
17.06.21
Bistum
Aktuelles 7

Seelsorge braucht Gesichter

Bistum Speyer und Projekt „Seelsorge 60+“ des Dekanats Darmstadt bieten...
16.06.21
Bistum
Aktuelles 2

Ideen für jeden Tag rund ums Thema Artenvielfalt

Aktion „Trendsetter Weltretter“ hat Vorschläge, Aktionen und Ideen für Gruppen...
16.06.21
Bistum
Aktuelles 11

"Eine starke Stimme in Kirche, Gesellschaft und Politik"

Delegiertenversammlung des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB)-...
16.06.21
Personalnotizen
Aktuelles 12

Trauer um Maria Woll

Meckenheim. Mit großer Trauer hat das Bischöfliche Ordinariat Abschied von Maria...
16.06.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Ausgezeichnete Zukunfts-Helfer

Malteser prämieren Preisträger im Nachhaltigkeits-Wettbewerb
16.06.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Was darf Online-Bildung kosten?

Kostendeckung versus Bildungsgerechtigkeit
15.06.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 1

Arbeitshilfe Institutionelles Schutzkonzept für Kitas...

270 Teilnehmer:innen informieren sich über Präventionsarbeit
15.06.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 6

Neustart der Lobpreisgottesdienste

Eucharistiefeier auf der Wiese des Priesterseminars in Speyer
15.06.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Eucharistiefeier zu Ehren des heiligen Josef

Maria Rosenberg lädt zu Gottesdienst ein
15.06.21
Personalnotizen
Aktuelles 12

Pfarrer i. R. Wilhelm Mertz verstorben

Erfweiler/Dahn. Am 11. Juni ist Pfarrer im Ruhestand  Wilhelm Mertz im Alter...
15.06.21
Ökumene
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 8

„Grundidee ist einfach toll“

Melanie Walter aus Duttweiler engagiert sich für den Weltgebetstag - Nachfeier im...
14.06.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Veranstaltung im Wallfahrtshof Maria Rosenberg
14.06.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

Digitale Diözesanversammlung des BDKJ

Jugenddachverband will Einsatz gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und für...
14.06.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 11

Virtueller Solilauf für Kinder in Uganda

Orgateam der Pfarrei Hl. Ingobertus will mit dem Solilauf die Außenanlage eines...
14.06.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 5

„Die beste Ehefrau von allen und ICH“

Szenische Lesungen mit Texten von Ephraim Kishon am 25./26. Juni in Homburg (Saar)...
14.06.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Trauerfeier für Norbert Thines

Vorherige Anmeldung bei Pfarrgemeinde erforderlich
11.06.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Brot & Palaver zu Freiwilligendiensten

BDKJ lädt zu Online-Veranstaltung am 21. Juni ein
11.06.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

„Begegnung“ mit Andreas Welte

SWR-Radiosendung am 13. Juni mit dem Senderbeauftragten Martin Wolf
11.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Trauer um Architekt Gottfried Böhm

Der Prospekt der großen Orgel auf der Westempore im Speyerer Dom wurde 2011 von ihm...
11.06.21
Bistum
Aktuelles 7

„Gemeinsam lernen, genau hinzuschauen"

Präventionsbeauftragte Christine Lormes im Gespräch über das neue...
10.06.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 6

„Wieder mehr Musik möglich“

Chorarbeit startet wieder – Mehr Möglichkeiten für die musikalische Gestaltung der...
10.06.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Online-Impuls: "Zeit für Wunder"

kfd lädt zur Veranstaltung am 14. Juni ein
10.06.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Weg in die Stille

Zen-Meditationswochenende im Heinrich Pesch Haus
09.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Jahresgedächtnis für Bischof Anton Schlembach

Weihbischof Otto Georgens feiert Gottesdienst – Jahresgedächtnis für Bischof Anton...
09.06.21
Ökumene
Aktuelles 4

Mehr Ökumene und ökologische Verantwortung

Bistum und Landeskirche nehmen bei ökumenischem Gipfeltreffen weitere Schritte zu...
09.06.21
Bistum
Aktuelles 8

Vision und Wirklichkeit

Digitaler Resonanzraum zum Visionsprozess SEGENSORTE im Bistum Speyer mit Prof....
08.06.21
Aktuelles 12

Kolpingwerk trauert um Norbert Thines

Kaiserslautern. Das Kolpingwerk der Diözese Speyer trauert um den verstorbenen...
08.06.21
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

Ökumenischer Frauentag „FRIDA“

Frauenseelsorge im Bistum Speyer und Evangelische Arbeitsstelle Bildung und...
08.06.21
Caritas
Aktuelles 9

Digitale Schnitzeljagd mit GPS am Baggersee

Eine Schnitzeljag rund um den Sondernheimer Baggersee mal ganz anders - das...
08.06.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 7

„Innere und äußere Haltung bewahren“

Online Veranstaltung des Teams „Kirche in der Arbeitswelt“ in der Reihe „Arbeit...
08.06.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Sicherheitspolitik auf dem Prüfstand

Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidaten über neue Friedenskonzepte
08.06.21
Bistum
Personalnotizen
Aktuelles 2

Prälat Dr. Franz Henrich verstorben

Prälat Dr. Franz Henrich, langjähriger Direktor der Katholischen Akademie in...
07.06.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Alles auf Online

UNESCO-Welterbetag am Dom zu Speyer fand 2021 digital statt
07.06.21
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv
Aktuelles 1

Beginn der Domausmalung vor 175 Jahren

Größtes Kunstprojekt des 19. Jahrhunderts auf Initiative von König Ludwig I.
07.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

Arbeiten an den Stufen zum Dom

Mehr Sicherheit für Treppenaufgang zur Vorhalle
07.06.21
Ökumene
Aktuelles 8

„Beim Namen gerufen“

Impuls zur Kampagne "#beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du...
07.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Verkaufserfolg für den Domerhalt

3670 Euro konnte der Dombauverein auf dem Speyerer Wochenmarkt erwirtschaften
07.06.21
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 12

Sterben ohne Abschied

Hybridveranstaltungen in der Reihe „Im Angesicht der Ewigkeit“ am 15. Juni
07.06.21
Katechese
Sakramente
Aktuelles 11

Neues Konzept für Firmung

Projekt der Pfarrei Heilige Theresia vom Kinde Jesus in Bad Dürkheim
Treffer 1 bis 40 von 5372