Bistum Speyer

Dienstag, 18. Mai 2021

Ursula König predigt in Kaiserslautern St. Theresia

Ursula König predigte in Kaiserslautern St. Theresia

Aktion der kfd: 12 Frauen. 12 Orte. 12 Predigten.

Kaiserslautern. Über 600 Menschen waren dabei beim Gottesdienst zum Predigerinnentag der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) am 16. Mai – eine kleine Anzahl in Präsenz vor Ort, die meisten jedoch via Online - Streaming. Zum Gedenktag der Apostelin Junia lud die kfd bundesweit an 12 Orten zu Gottesdiensten mit Predigten von Frauen ein – auch in der Diözese Speyer, in der Kirche St. Theresia in Kaiserslautern.

„Geht mutig euren Weg. Ihr seid nicht allein“, war das Motto dieses Gottesdienstes, geleitet von Ursula König, der Geistlichen Leiterin des Diözesanverbandes, und mitgestaltet vom kfd-Diözesanleitungsteam. „Nicht das Bedrängende wird das letzte Wort haben, sondern die in Gott und Jesus Christus begründete Hoffnung siegt. Gott geht alle Wege mit“ – so nahm Ursula König in ihrer Predigt Bezug auf das Johannesevangelium.
Hoffnung und Zuversicht sind gerade in der heutigen Zeit nötig, so König weiterhin, und sie verwies auf die vielfältigen Herausforderungen, mit denen die Menschheit zurzeit konfrontiert ist – aber auch auf die ganz persönlichen Katastrophen, die oft alle Kraft abverlangen. Hier kann der Glaube ein wichtiger Anker sein.

Maria von Magdala und Junia als Ermutigung für Frauen in der Kirche
Für die Frauen in der Kirche gilt es ebenso: „geht mutig euren Weg. Ihr seid nicht allein.“ Hier spannte die Predigerin zunächst den Bogen zu den biblischen Frauen Maria von Magdala und Junia. Diese biblischen Frauengestalten wurden den Mitfeiernden dieses Gottesdienstes zuvor durch ein Rollenspiel, nahegebracht: Maria von Magdala als treue Jüngerin Jesu und erste Zeugin seiner Auferstehung, und Junia, die nicht nur verkündigte, sondern sogar für ihren Glauben ins Gefängnis ging. Diese Frauen gaben nicht auf, und wenn sie heute sprechen könnten, so würden sie die Frauen ermutigen, im Glauben zusammen zu stehen und hartnäckig einzutreten für das, was wichtig ist, erläuterte Ursula König.

Geschlechtergerechtigkeit als Überlebensfrage der Kirche
Für die Geistliche Leiterin der kfd steht außer Frage: Frauen sind mit ihren vielfältigen Charismen und Begabungen eine Bereicherung für die Kirche. Die Auslegung des Evangeliums aus weiblicher Sicht und die damit verbundenen Akzente in der Verkündigung sind ein Gewinn für die Kirche. Es ist eine Verschwendung von Potenzial, wenn wir diesen Reichtum nicht ausschöpfen, so Ursula König. Und weiter führte aus, dass eine wirkliche Erneuerung der Kirche Jesu Christi nur gelingen wird, wenn Frauen alle Dienste und Ämter der in der Kirche offenstehen.

Hoffnung auf Veränderung durch den synodalen Weg
Hoffnung auf Erneuerung weckt auch der synodale Weg, von dem viele Gläubige, vor allem an der Basis, erwarten, dass er zu Veränderungen und Reformen führen wird. Auch einige Bischöfe, so führt Ursula König an, bekennen mittlerweile öffentlich, dass Reformen dringend notwendig sind. Sie zitierte Bischof Bätzing, den Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz, der in seiner Osterpredigt den mangelnden Reformwillen der Katholischen Kirche kritisierte. In dem Festgottesdienst zur Wiedereröffnung der Frauenfriedenskirche in Frankfurt würdigte Bätzing die Rolle der Frau mit folgenden Worten: „Von Frauen gestiftet, von Frauen getragen, von Frauen bezeugt, von Frauen errungen und belebt – so ist Kirche. Und nur so wird sie Zukunft haben.“

Nur die Liebe zählt
Uns so stand die ausdrückliche Ermutigung der Frauen auch am Ende dieser Predigt, der Aufruf, nicht müde zu werden und den eigenen Charismen und Berufungen zu trauen und diese selbstbewusst zu leben –selbst wenn Steine in den Weg gelegt werden.
Die Kirche St. Theresia, in der dieser Gottesdienst gefeiert wurde, ist der Heiligen und Kirchenlehrerin Thérèse von Lisieux geweiht. „Nur die Liebe zählt“ – so lautet eine vielzitierte Aussage dieser Heiligen – und dieser Satz ist auch über dem Eingangsportal der Kirche zu lesen. Auf diese Worte nahm Ursula König in ihren abschließenden Gedanken Bezug, in denen sie ihren Traum formulierte: den „Traum von einer Kirche, in der Vielfalt möglich ist und als Bereicherung angesehen wird, einer Kirche, die auch Frauen ihre Berufungen und Charismen leben lässt, ein Traum von einer Kirche, in der „nur die Liebe zählt.“

Text: kfd/Foto: Gertrud Schwartz

Der Gottesdienst ist noch auf Youtube unter folgendem Link zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=tr20PjODT5s

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

25.09.21
Aktuelles 12

Türen auf mit der Maus – Siedlung mit Zukunft

Familienbildung im Heinrich Pesch Haus lädt am 3. Oktober zum „Maustüröffnertag“ ein
24.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

Kirchen unterstützen Klimaaktionstag

Generalvikar Sturm: "Besondere Verantwortung für die Schöpfung, für den...
23.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 7

Ausstellung: „Verfolgte Christen weltweit“

KLOSTER NEUSTADT zeigt Präsentation von „Kirche in Not“
23.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Fest der Domweihe mit Bischof Wiesemann

Pontifikalamt zum 960. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale
23.09.21
Bildung
Aktuelles 9

"Der Synodale Weg der katholischen Kirche in...

Prof. Julia Knop referiert am 5. Oktober im Friedrich-Spee-Haus
23.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 10

Studiennachmittag mit missio-Gast Kathrin Diop

Entwicklungshelferin in Thiès/ Senegal berichtet über Alltag der Menschen dort–...
23.09.21
Bildung
Aktuelles 12

Zahl und Unendlichkeit

Einübung in die Philosophie der Mathematik (4 Abende) – Online-Angebot
23.09.21
Ökumene
Aktuelles 11

Jetzt Material für ökumenisches Gebet bestellen

Anregungen zur Gestaltung einer Gebetsstunde im Advent
22.09.21
Caritas
Aktuelles 5

„Corona-Pandemie hat Schwangere stark belastet“

Caritasverbände Rheinland-Pfalz präsentieren die Jahresauswertung der katholischen...
22.09.21
Dom zu Speyer
Kunst, Kultur
Aktuelles 3

Internationale Musiktage: Musikalische Verheißungen

Nach gelungenem Start weitere Konzerte im Dom und anderen Kirchen der Stadt
22.09.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

Unterwegs ohne Barrieren auf dem Jakobspilgerweg

Auf Einladung der Seelsorge für Menschen mit Behinderung und dem DJK Sportverband...
22.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Frieden schaffen ohne Waffen?

Online-Vortrag von Prof. em. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ am 30. September
22.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Für insektenfreundlichen Garten ausgezeichnet

Preis für Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim
21.09.21
Bistum
Aktuelles 1

„Klimaschutz gehört ins Zentrum der christlichen...

„Christians For Future“ im Gespräch mit Vertretern von Bistum und Landeskirche
21.09.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

"Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Caritas sind...

Caritasverbandsvorsitzender Karl-Ludwig Hundemer berichtet auf Vertreterversammlung...
21.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Darstellungen der Todsünden für die Nachwelt gesichert

Herstellung von Abgüssen und Repliken der Bauzier am Westbau des Speyerer Doms
21.09.21
Sakramente
Aktuelles 8

Ehevorbereitung online: "Trauen Sie sich!"

Kursangebot am 9. Oktober, von 9 bis 17 Uhr
21.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

„Kinderrechte ins Grundgesetz – aber richtig!“

Dachverband der katholischen Jugend befragt Bundestagskandidat*innen zu ihrem...
21.09.21
Bildung
Aktuelles 12

„Synodale Kirche sein – als Frauen und Männer“

Gesprächsabend mit Prof. Dr. Dorothea Sattler in Kaiserslautern
21.09.21
Bistum
Aktuelles 5

Sensible Verkündigung im Blick auf...

Neues Fortbildungskonzept zur Frage: „Wie kann das Evangelium so verkündet werden,...
21.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 10

„Schmusen und Schlamassel"

Vortrag zur jiddischen Sprache und ihren Spuren im Deutschen am 30. September 2021...
20.09.21
Bistum
Aktuelles 7

Zwei Projekte aus dem Bistum für Innovationspreis...

Preisverleihung bei zap:kongress vom 11 bis 13. Oktober – Vorbild für innovative...
20.09.21
Bistum
Aktuelles 3

„Visionsprozess nicht Pflicht, sondern Mittel für...

Visionsprozess SEGENSORTE: Teilnehmende berichten von ihren Erfahrungen in der...
20.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

„Wir müssen uns als Christ*innen zusammenschließen“

Begegnungstag der katholischen Kirche im Heinrich Pesch Haus
20.09.21
Bistum
Aktuelles 12

Diözesanseniorentag des Kolpingwerkes

Motto des Tages: „Aufeinander achten“ - erste Präsenzveranstaltung seit März 2020
20.09.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 11

Sukkot beziehungsweise Erntedank

Das Laubhüttenfest Sukkot erinnert an das Überleben in der Wüste und feiert die...
20.09.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Lebensmittel als Mittel zum guten Leben

WebTalk-Reihe im HPH – Beginn am 29. September
20.09.21
Krise 2

Livestream-Gottesdienste

An verschiedenen Orten im Bistum werden Livestream-Gottesdienste angeboten....
20.09.21
Krisenmeldungen

Wir sind für Sie da

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Speyer sind gerade in der Corona-Krise...
20.09.21
Krise 12

Gebet und Gottesdienst zuhause

Beten zuhause - Wie geht das?
20.09.21
Krise 11

Telefon-Hotlines

Hotline der Trauerseelsorge: Viele Möglichkeiten im Umgang mit der eigenen Trauer...
20.09.21
Krise 13

Wo gibt es Hilfe im Bistum?

Datenbank für Segensorte-Corona-Hilfe - Auch Caritas weiterhin für Hilfesuchende da
20.09.21
Krise 3

Fernsehen und Radio

Auch wenn öffentliche katholische Gottesdienste unter Einhaltung der...
20.09.21
Krise 7

Schule

Die Schulseelsorger/innen des Bistums stehen als Ansprechpartner für Fragen und...
20.09.21
Krise 9

Schutzmaßnahmen im Bistum

In Abstimmung mit den zuständigen Behörden und gemäß der Empfehlungen der Experten...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 5

„Kinderrechte sind Menschenrechte“

Kindertagesstätte St. Pius in Neustadt zählt zu ersten Einrichtungen im Bistum...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 1

Bischof Wiesemann: „Nardini ein großer Motivator des...

Gottesdienst zur Erinnerung an 200. Geburtstag - Nardini-Preisverleihung an...
19.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Der Bibel auf der Spur

Grundkurs startet im Dezember
17.09.21
Bistum
Aktuelles 3

Die Pfarrei als ein „Haus der Freude“

Pfarrei „Maria, Mutter der Kirche“ in Maikammer veröffentlicht pastorales Konzept
17.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

Die Nacht der 1.000 Augen

IX. Internationales Erzählfest beendet - Erzählkünstlerinnen und –künstler...
Treffer 1 bis 40 von 5647