Bistum Speyer

Montag, 31. Mai 2021

Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem feierte Investitur

Kardinal Reinhard Marx nahm in Speyer 10 Frauen und 13 Männer in den Orden auf

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat am Wochenende 10 Frauen und 13 Männer in den Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem aufgenommen. In einem feierlichen Gottesdienst im Speyerer Dom, den Marx als Großprior des deutschen Ordenszweigs leitete, erhielten die neuen Grabesritter Ordenskreuz und Mantel, die Männer zusätzlich einen Ritterschlag. Wegen der Corona-Vorgaben durften nur rund 100 Menschen an dem Gottesdienst teilnehmen. Ursprünglich waren etwa 700 Personen erwartet worden.

In seiner Predigt erinnerte Kardinal Marx an die enge Verbundenheit des italienischen Politikers Aldo Moro mit Papst Paul VI., der sich den Roten Brigaden als Geisel für Aldo Moro angeboten hatte. An dieser Geste sei deutlich geworden, dass "nichts für einen Terroristen oder Extremisten schlimmer ist als ein Mensch, der Versöhnung stiftet, der Brücken baut, der auf den anderen zugeht und sich für den anderen einsetzt. Terroristen und Extremisten wollen spalten, sie leben vom Hass und den tiefen Gräben der Verschwörung." Paul VI. und Aldo Moro hätten aus ihrem Glauben heraus genau das Gegenteil bewiesen.

Mit Blick auf den Völkerapostel Paulus charakterisierte Marx es als Auftrag der Kirche, das Alte und das Neue zu verbinden, "nicht falschen Kompromissen hinterherzulaufen und eine dynamische Entwicklung der Kirche zuzulassen. Nur so kann sich Kirche heute unter diesen Zeichen der Zeit entfalten."

Der Kardinal begrüßte in diesem Zusammenhang die Ankündigung von Papst Franziskus, die katholische Weltkirche ab Oktober auf einen zweijährigen synodalen Weg zu schicken. "Es sind Zerreißproben, die wir derzeit erleben - Transformationsprozesse in Kirche und Gesellschaft. Das ist nicht leicht. Aber gerade deshalb ist der Synodale Weg eine Hilfe, den Schatz des Evangeliums neu zu finden", so Marx: "Wir gehen diesen Weg mutig voran und ich bin dankbar, dass der Papst diesen synodalen Weg auf die Kirche weltweit ausgeweitet hat. Denn es geht darum, den Weg der Kirche von morgen miteinander zu suchen."

Leitwort der Investitur: „Geborgen im Zelt des Königs“

In Vertretung des erkrankten Speyerer Bischofs Dr. Karl-Heinz Wiesemann übermittelte Weihbischof Otto Georgens die Grüße des Bistums. Er beschrieb den Dom als Stein gewordenes Zeichen des „Geborgenseins im Zelt des Königs“, das als Leitwort über der Investitur stand. „Unzählige Menschen, die den Dom in den vergangenen 1000 Jahren besucht haben, sei es, um darin zu beten, Gottesdienst zu feiern oder einfach seine Schönheit zu bewundern, konnten in ihm nicht nur etwas von der machtvollen und unfassbaren Größe Gottes erahnen, sondern ebenso von seiner schützenden und liebenden Nähe“, so Georgens.

Das Leitwort der Investitur „Geborgen im Zelt des Königs“ war einem Vortrag der Heiligen Edith Stein aus dem Jahr 1930 entnommen. „Das Leben mit der Kirche, für uns als Katholiken und Ordensangehörige ein wesentlicher Bestandteil unseres Glaubens, ist darin ebenso angesprochen wie die persönliche Beziehung zu Jesus Christus“, erläuterte Offizial Pfarrer Dr. Georg Müller, Prior der Komturei Regina coeli.

Musikalisch gestaltet wurde die Investiturfeier von der Capella Spirensis mit Giorgia Cappello (Sopran), Angela Lösch (Alt), Thomas Jakobs (Tenor) und Michael Marz (Bass). Die Leitung hatte Domkapellmeister Markus Melchiori, die Orgel spielte Domorganist Markus Eichenlaub.

Zwei neue Mitglieder aus dem Bistum Speyer

Zwei neue Mitglieder des Ordens stammen aus dem Bistum Speyer: Wolfgang Appel, Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes in Saarbrücken, wohnhaft in Neustadt an der Weinstraße, sowie Melanie Lang, Gemeindereferentin aus Landau.

„Es wird über religiöse Themen gesprochen – übers Jahr in Vorträgen und anschließenden Diskussionen, aber auch in Tischgesprächen. Und es geht dabei zumeist zuerst um den Glauben, um Jesus und seine Botschaft heute und dann erst um Strukturen, Skandale oder Reformen, die heute oft den Austausch dominieren“, erläutert Wolfgang Appel seine Begeisterung für die Spiritualität des Ordens. Außerdem überzeugt ihn das Engagement für die Christen im Heiligen Land. „Der Orden läuft nicht mit erhobenem Zeigefinger durch die Welt und erteilt den Konfliktparteien im Heiligen Land kluge Ratschläge, sondern versucht mit konkreter Sozial- und Bildungsarbeit für Menschen aller Glaubensrichtungen sowie mit vielfältiger Unterstützung der Christen für alle eine friedvolle Zukunft zu bauen.“ Vor dem Eintritt in den Orden ist er gründlich mit sich zu Rate gegangen. „Die Mitgliedschaft im Orden ist eine lebenslange Verbindung. Da musste ich schon mal tief Luft holen, weil ich das außer beim Eheversprechen sonst noch nie gelobt habe.“

Auch Melanie Lang hat sich vom Profil des Ordens besonders angesprochen gefühlt: „Im Laufe der Jahre gab und gibt es viele Wegbegleiter, die gemeinsam mit mir als gläubiges Volk Gottes unterwegs waren und noch sind. Die Verkündigung des Evangeliums und die Weggemeinschaft mit meinen Mitmenschen sind mir ein Herzensanliegen. Im Ritterorden erlebe ich Austausch unter Gleichgesinnten, Reflexion, aber auch geteiltes christliches Leben.“ Der gemeinsame Blick ins Heilige Land bedeutet für sie einen Blick in die Weltkirche.

Hintergrund: Der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem

Der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem ist eine katholische Ordensgemeinschaft mit weltweit über 30.000 Mitgliedern und rund 1.500 Mitgliedern in Deutschland. Ihr gehören Männer und Frauen, Laien und Geistliche gleichermaßen an. Sie unterstützen in Fürbitte und tätiger Hilfe die Christinnen und Christen im Heiligen Land. Die regionalen Einheiten des Ordens heißt “Komturei”; die 38 Komtureien bundesweit sind in der deutschen Statthalterei zusammengeschlossen.

Weitere Informationen:

www.oessh.net.

Stream vom Gottesdienst im Speyerer Dom:

https://www.youtube.com/watch?v=bxCMHFjaNOo

 

Text: is/KNA , Fotos: Klaus Landry

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

30.07.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 2

„Praktikum im Norden“ erstmals mit Beteiligung des...

Die katholischen Christen in Norwegen erhalten Pfälzer Unterstützung
29.07.21
Geschichte, Archiv
Aktuelles 6

475. Gedenk- und Todestag des Heiligen Petrus Faber

In Speyer wirkte er als Seelsorger und Exerzitienleiter
29.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

30. Privilegienfest der Saliergesellschaft

Domkapitular em. Norbert Weis feiert am 7. August die Lichtermesse im Speyerer Dom
28.07.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

Gemeinsam unterwegs

Wanderwochenende für Paare im und rund um das Kloster Esthal
28.07.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Forum Emmanuel in Speyer

Treffen am 7. August im Priesterseminar Speyer
27.07.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Gratulation an SchUM-Städte

Bistum und Domkapitel gratulieren zur Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe -...
27.07.21
Schule
Aktuelles 5

Relaunch der Homepage der Maria-Ward-Schule

Seite ist jetzt Teil der Webfamilie im Bistum Speyer
27.07.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Studientag: „Natürlich vielfältig!“

Veranstaltung zum Thema Artenschutz am 11. September
26.07.21
Bistum
Aktuelles 3

Unabhängige Aufarbeitungskommission tagte

Bernhard Scholten wurde zum Vorsitzenden und Mareike Ott zur Stellvertreterin...
26.07.21
Bistum
Aktuelles 1

„Was wir gesehen und erlebt haben, lässt sich kaum in...

Notfallseelsorgerinnen berichten von Einsatz im Katastrophengebiet
26.07.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Meditativer Spaziergang durch die Mehlinger Heide

Die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) lädt zu Veranstaltung im...
22.07.21
Bistum
Aktuelles 3

Ökumenisches Glockenläuten als Zeichen der Solidarität

Kirchen rufen zum Gebet für die Opfer der Hochwasserkatastrophe auf
22.07.21
Bistum
Aktuelles 10

Zum Leuchtturm werden

Kolpingverband veranstaltete Vortrag und Diskussion mit Heinrich Wullhorst
21.07.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Spiritualität am Grill im Kloster Neustadt

Veranstaltung am 30. Juli
21.07.21
Bistum
Kunst, Kultur
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Farbenfrohe Bilder mahnen zur Bewahrung der Schöpfung

Neustadt. Seit zehn Jahren schon machen sich die indische Malerin Lucy...
20.07.21
Bildung
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 7

Ehrenamtlich engagiert in der Krisenberatung

Die TelefonSeelsorge Pfalz startet einen neuen Ausbildungskurs zur ehrenamtlichen...
20.07.21
Caritas
Aktuelles 8

Hilfen bei drohender Wohnungslosigkeit

Beratungsstelle für Wohnraumsicherung am Caritas-Zentrum Landau bietet...
20.07.21
Bistum
Aktuelles 2

Kirchen unterstützen Opfer der Hochwasserkatastrophe

Kirchen und ihre Hilfswerke stellen 80.000 Euro Soforthilfe bereit – Aufruf zu...
20.07.21
Bistum
Aktuelles 9

Farbenfrohe Bilder mahnen zur Bewahrung der Schöpfung

Neustadt. Seit zehn Jahren schon machen sich die indische Malerin Lucy...
19.07.21
Schule
Aktuelles 10

Schülerinnen zeigen vorbildliches Engagement

Franziskus- und Maria-Ward-Preis für Realschülerinnen an den bischöflichen Schulen...
19.07.21
Bistum
Aktuelles 1

Malteser seit Tagen im Hochwassereinsatz

Ehrenamtliche helfen vor Ort. Große Hilfsbereitschaft in Bevölkerung
19.07.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 12

„Migrationsberatung von großer Bedeutung“

Der Südpfälzer Bundestagsabgeordneter Thomas Hitschler nutzte interessiert und...
16.07.21
Bistum
Aktuelles 2

„Viele Menschen haben alles verloren“

Caritas mit Helfern vor Ort - Bitte um Spenden - Familienbildungsstätte Pirmasens...
16.07.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

„Ein Saurier mit Tourette-Syndrom“ – Inklusives...

Die Seelsorge für Menschen mit Behinderung und das Kinder- und Jugendtheater...
16.07.21
Bistum
Bildung
Aktuelles 3

Positive Entwicklungsperspektive für die "Heilsbach"

Tagungshaus „Heilsbach“ wird als gemeinnützige GmbH weitergeführt
16.07.21
Caritas
Aktuelles 5

„Die größte Katastrophe ist das Vergessen“

Christliche Kirchen bitten um Hilfe für Ostafrika
16.07.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Neue Kurse der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus

Zahlreiche Angebote für Eltern und Kinder von zehn Monaten bis 13 Jahren
15.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Ausweitung der Besucherangebote im Dom

Kaisersaal und Turm wieder geöffnet – Erste öffentliche Domführung am 17. Juli
15.07.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

Bewegung und Besinnung

Seminarangebot des Sportverbandes DJK im Bistum
15.07.21
Bistum
Aktuelles 4

Paul Josef Nardini wurde vor 200 Jahren in Germersheim...

Priester, Ordensgründer und Sozialreformer - Als erster Pfälzer im Jahr 2006 selig...
14.07.21
Bistum
Aktuelles 3

Bistum veröffentlicht Statistik für das Jahr 2020

Weiterhin hohe Zahl von Kirchenaustritten - Generalvikar Sturm: „Pfarreien haben...
14.07.21
Kirchenmusik
Aktuelles 6

Die „Königin“ braucht Nachwuchs

Unterrichtsangebote des Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institutes
14.07.21
Glaube, Bibel, Theologie
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Eine Woche Taizé in den Herbstferien

Gemeinsam leben, beten, austauschen und feiern.
14.07.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

„Die Seele baumeln lassen“

Angebot: Auszeit im Kloster Neustadt
13.07.21
Bistum
Aktuelles 1

Ermutigung zum Engagement für Reformen in der Kirche

Teilnehmerinnen der digitalen Schweiz-Lernreise „zurückgekehrt“
13.07.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

Ökumenischer Universitätsgottesdienst

Hochschulseelsorge lädt am 18. Juli in die Kirche St. Theresia/Kaiserslautern ein
13.07.21
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Vorstandswahlen im Familienbund der Katholiken

Tagung der Diözesanversammlung
13.07.21
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 7

10 Jahre Musik mit den Kleinsten

Musikalische Früherziehungs-Angebote der Dommusik feiern Jubiläum
13.07.21
Politik, Gesellschaft
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

„Auf dem Weg für Gerechtigkeit“

Corona-Solidaritätswanderungen von Lehramtsstudierenden und Religionslehrer/innen...
13.07.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 6

Noch Plätze frei in der Tagespflege

Nach langer Pandemie-bedingter Schließung hat die Tagespflege im...
Treffer 1 bis 40 von 5478