Bistum Speyer

Montag, 02. August 2021

Kirchen unterstützen Klimaaktionstag am 24. September

Auf Bänder geschrieben werden die Klimawünsche öffentlich sichtbar.

Klimawünsche sollen auf Bänder geschrieben und öffentlich sichtbar gemacht werden

Speyer. Die Bewegung „Fridays for Future“ ruft unter dem Hashtag #AlleFürsKlima zu einem globalen Klimaaktionstag am 24. September auf. Das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz unterstützen den Aufruf. „Wir müssen jetzt handeln, um die Klimakrise und das weltweite Artensterben einzudämmen, denn es scheint klar, dass wir das notwendige 1,5-Grad-Limit des Pariser Klimaabkommens schon jetzt nicht einhalten können“, erklärt Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst. Die Reduzierung der CO2-Emissionen sei der entscheidende Schlüssel, um die globale Erderwärmung zumindest abzubremsen. „Wenn wir jetzt nicht entschlossen gegensteuern, werden ökologische Kipppunkte überschritten, die das Klima auf Jahrhunderte hin verändern können. Damit werden ganze Regionen für den Menschen unbewohnbar. Die Folgen werden eine Verschärfung des Hungers und ein Anschwellen der weltweiten Flüchtlingsströme sein“, fordert Generalvikar Andreas Sturm einen konsequenten Klimaschutz. „Als Christinnen und Christen tragen wir eine besondere Verantwortung für die Schöpfung, für den Naturschutz, den Erhalt der natürlichen Artenvielfalt und die Einhaltung der planetaren Grenzen.“

Die Demonstrationen zum Klimaaktionstag sollen ein Zeichen für den Ausbau der erneuerbaren Energien, eine klima- und umweltfreundliche Landwirtschaft und eine artgerechte Tierhaltung setzen. Gefordert werden Investitionen in klimafreundliche Technologien und eine sozial-ökologische Transformation der Wirtschaft. „Die Folgen des Klimawandels treffen vor allem die Menschen in den wirtschaftlich schwächeren und weniger geschützten Regionen der Erde“, warnt Wüst. „Daher ist Klimaschutz auch ein Gebot der internationalen Gerechtigkeit und der Solidarität mit den Menschen in den Ländern des globalen Südens“, unterstreicht Sturm.

Die Umweltbeauftragten der beiden Kirchen, Sibylle Wiesemann und Steffen Glombitza, werben im Blick auf die Bundestagswahl am 26. September dafür, sich über die Klimaschutzziele der Parteien zu informieren und diese bei der Wahlentscheidung mit zu bedenken: „Auch nach der Wahl sollten die Bürgerinnen und Bürger die Politikerinnen und Politiker immer wieder an ihre Wahlversprechen zum Klimaschutz erinnern.“

Mit Klimabändern Zeichen setzen
Um die Klimawünsche der Menschen sichtbar zu machen, hat ein Bündnis mehrerer Organisationen die Aktion „Klimabänder“ gestartet. Wochenlang werden in ganz Deutschland die Klimawünsche der Menschen gesammelt und im öffentlichen Raum aufgehängt. „Jede und jeder kann Klimabänder basteln, beschriften und aufhängen“, erklärt Glombitza. „Die Klimabänder können am Fahrrad, am Rucksack, am Baum im Vorgarten oder am Balkon befestigt werden.“ Ab Mitte August werden alle Klimabänder nach und nach eingesammelt. Die Arbeitsstelle Frieden und Umwelt der Evangelischen Kirche der Pfalz richtet eine Sammelstelle ein. „Jede und jeder kann seine persönlichen Klimawünsche an den Zaun der Großen Himmelsgasse 3 in Speyer hängen“, informiert Sibylle Wiesemann. Die Kirchengemeinden sind aufgerufen, auch Sammelstellen einzurichten und ihre Klimawünsche öffentlich zu machen.

Die gesammelten Klimawünsche werden klimaneutral mit Fahrrädern nach Berlin gefahren. Dort findet am 11. September vor dem Brandenburger Tor die abschließende Demonstration und Kundgebung mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland statt. Die mitgebrachten Klimabänder werden medienwirksam öffentlich aufgehängt und sollen mehrere Wochen in Berlin wehen.

Weitere Informationen zum Klimaaktionstag am 24. September:
https://www.klima-streik.org/

Weitere Infos zur Aktion „Klimabänder“:
https://www.klimabaender.de/

Anregungen für Andachten und Gottesdienste zum Klima-Aktionstag:
https://www.frieden-umwelt-pfalz.de/index.php?id=337

Text: is/lk Foto: Klimabaender-Aktion JDemnitz

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

23.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 7

Ausstellung: „Verfolgte Christen weltweit“

KLOSTER NEUSTADT zeigt Präsentation von „Kirche in Not“
23.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Fest der Domweihe mit Bischof Wiesemann

Pontifikalamt zum 960. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale
23.09.21
Bildung
Aktuelles 9

"Der Synodale Weg der katholischen Kirche in...

Prof. Julia Knop referiert am 5. Oktober im Friedrich-Spee-Haus
23.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 10

Studiennachmittag mit missio-Gast Kathrin Diop

Entwicklungshelferin in Thiès/ Senegal berichtet über Alltag der Menschen dort–...
23.09.21
Bildung
Aktuelles 12

Zahl und Unendlichkeit

Einübung in die Philosophie der Mathematik (4 Abende) – Online-Angebot
23.09.21
Ökumene
Aktuelles 11

Jetzt Material für ökumenisches Gebet bestellen

Anregungen zur Gestaltung einer Gebetsstunde im Advent
22.09.21
Caritas
Aktuelles 5

„Corona-Pandemie hat Schwangere stark belastet“

Caritasverbände Rheinland-Pfalz präsentieren die Jahresauswertung der katholischen...
22.09.21
Dom zu Speyer
Kunst, Kultur
Aktuelles 3

Internationale Musiktage: Musikalische Verheißungen

Nach gelungenem Start weitere Konzerte im Dom und anderen Kirchen der Stadt
22.09.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

Unterwegs ohne Barrieren auf dem Jakobspilgerweg

Auf Einladung der Seelsorge für Menschen mit Behinderung und dem DJK Sportverband...
22.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Frieden schaffen ohne Waffen?

Online-Vortrag von Prof. em. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ am 30. September
22.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Für insektenfreundlichen Garten ausgezeichnet

Preis für Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim
21.09.21
Bistum
Aktuelles 1

„Klimaschutz gehört ins Zentrum der christlichen...

„Christians For Future“ im Gespräch mit Vertretern von Bistum und Landeskirche
21.09.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

"Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Caritas sind...

Caritasverbandsvorsitzender Karl-Ludwig Hundemer berichtet auf Vertreterversammlung...
21.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Darstellungen der Todsünden für die Nachwelt gesichert

Herstellung von Abgüssen und Repliken der Bauzier am Westbau des Speyerer Doms
21.09.21
Sakramente
Aktuelles 8

Ehevorbereitung online: "Trauen Sie sich!"

Kursangebot am 9. Oktober, von 9 bis 17 Uhr
21.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

„Kinderrechte ins Grundgesetz – aber richtig!“

Dachverband der katholischen Jugend befragt Bundestagskandidat*innen zu ihrem...
21.09.21
Bildung
Aktuelles 12

„Synodale Kirche sein – als Frauen und Männer“

Gesprächsabend mit Prof. Dr. Dorothea Sattler in Kaiserslautern
21.09.21
Bistum
Aktuelles 5

Sensible Verkündigung im Blick auf...

Neues Fortbildungskonzept zur Frage: „Wie kann das Evangelium so verkündet werden,...
21.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 10

„Schmusen und Schlamassel"

Vortrag zur jiddischen Sprache und ihren Spuren im Deutschen am 30. September 2021...
20.09.21
Bistum
Aktuelles 7

Zwei Projekte aus dem Bistum für Innovationspreis...

Preisverleihung bei zap:kongress vom 11 bis 13. Oktober – Vorbild für innovative...
20.09.21
Bistum
Aktuelles 3

„Visionsprozess nicht Pflicht, sondern Mittel für...

Visionsprozess SEGENSORTE: Teilnehmende berichten von ihren Erfahrungen in der...
20.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

„Wir müssen uns als Christ*innen zusammenschließen“

Begegnungstag der katholischen Kirche im Heinrich Pesch Haus
20.09.21
Bistum
Aktuelles 12

Diözesanseniorentag des Kolpingwerkes

Motto des Tages: „Aufeinander achten“ - erste Präsenzveranstaltung seit März 2020
20.09.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 11

Sukkot beziehungsweise Erntedank

Das Laubhüttenfest Sukkot erinnert an das Überleben in der Wüste und feiert die...
20.09.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Lebensmittel als Mittel zum guten Leben

WebTalk-Reihe im HPH – Beginn am 29. September
20.09.21
Krise 2

Livestream-Gottesdienste

An verschiedenen Orten im Bistum werden Livestream-Gottesdienste angeboten....
20.09.21
Krisenmeldungen

Wir sind für Sie da

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Speyer sind gerade in der Corona-Krise...
20.09.21
Krise 12

Gebet und Gottesdienst zuhause

Beten zuhause - Wie geht das?
20.09.21
Krise 11

Telefon-Hotlines

Hotline der Trauerseelsorge: Viele Möglichkeiten im Umgang mit der eigenen Trauer...
20.09.21
Krise 13

Wo gibt es Hilfe im Bistum?

Datenbank für Segensorte-Corona-Hilfe - Auch Caritas weiterhin für Hilfesuchende da
20.09.21
Krise 3

Fernsehen und Radio

Auch wenn öffentliche katholische Gottesdienste unter Einhaltung der...
20.09.21
Krise 7

Schule

Die Schulseelsorger/innen des Bistums stehen als Ansprechpartner für Fragen und...
20.09.21
Krise 9

Schutzmaßnahmen im Bistum

In Abstimmung mit den zuständigen Behörden und gemäß der Empfehlungen der Experten...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 5

„Kinderrechte sind Menschenrechte“

Kindertagesstätte St. Pius in Neustadt zählt zu ersten Einrichtungen im Bistum...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 1

Bischof Wiesemann: „Nardini ein großer Motivator des...

Gottesdienst zur Erinnerung an 200. Geburtstag - Nardini-Preisverleihung an...
19.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Der Bibel auf der Spur

Grundkurs startet im Dezember
17.09.21
Bistum
Aktuelles 3

Die Pfarrei als ein „Haus der Freude“

Pfarrei „Maria, Mutter der Kirche“ in Maikammer veröffentlicht pastorales Konzept
17.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

Die Nacht der 1.000 Augen

IX. Internationales Erzählfest beendet - Erzählkünstlerinnen und –künstler...
17.09.21
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 8

Strategien und Ressourcen für innere Stärke

Online-Impulsworkshops zum Thema Resilienz und Stärkung der persönlichen...
17.09.21
Bistum
Aktuelles 4

Aus der Corona-Krise lernen

Katholikenrat traf sich zur Vollversammlung auf dem Rosenberg
Treffer 1 bis 40 von 5646