Bistum Speyer

Dienstag, 31. August 2021

Internationales Erzählfest: „Geschichten natürlich bunt“

Auftakt- und Abschlussveranstaltung im Heinrich Pesch Haus

Internationales Erzählfest: „Geschichten natürlich bunt“

Auftakt- und Abschlussveranstaltung im Heinrich Pesch Haus

Das IX. Internationale Erzählfest in der Metropolregion Rhein-Neckar steht unter dem Motto „Geschichten natürlich bunt.“ Es findet vom 12. bis 16. September 2021 an verschiedenen Orten der Metropolregion statt. Das Erzählfest wird vom Heinrich Pesch Haus Ludwigshafen veranstaltet und finanziell unterstützt von der BASF SE. Der Eröffnungsabend am 12. September und die Abschlussveranstaltung am 16. September finden im Heinrich Pesch Haus statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Wunder Welt

Mit einem Erzählabend für Erwachsene wird das IX. Internationale Erzählfest am Sonntag, 12. September, um 19.30 Uhr im Heinrich Pesch Haus offiziell eröffnet. Das Motto des Abends lautet „Wunder Welt“ – die Welt lässt uns staunen, ist wunderschön, wild und weit. Geschichten können helfen, die Welt besser zu verstehen, laden zum Nachdenken, Schmunzeln und Wundern ein. An diesem Abend laden die Erzählerinnen Selma Scheele, Susanne Tiggemann und Momo Heiß ein, über das Wunder Welt zu staunen und die Vielfalt des Lebens und der Gedanken zu feiern, mit Geschichten aus unterschiedlichen Kulturen und aller Herren Länder.

Geschichten natürlich bunt

Von Montag, 13. September, bis zum Donnerstag, 16. September sind die Erzählerinnen und Erzähler dann mit ihren Geschichten in der Metropolregion Rhein-Neckar unterwegs. Die zehn Künstler*innen erzählen in drei Bundesländern, an 19 Orten, in zwölf Grundschulen, 18 Kitas und sieben Einrichtungen ihre Geschichten, etwa von Wölfen, Mäusen und Eulen oder von Zaubersamen, Wunderkernen und der Weisheit Afrikas. Es wird getrommelt und natürlich ist auch das große rote Erzählzelt wieder mit von der Partie. Bei diesen Veranstaltungen handelt es sich um Inhouse-Veranstaltungen für die Kinder und Mitarbeitenden der Einrichtungen. „Wir freuen uns auf das IX. Internationale Erzählfest. Vielleicht ein klein bisschen anders als die Male zuvor: weniger öffentliche Veranstaltungen, dafür mehr Erzählrunden direkt in Kindergärten und Schulen“, sagen die künstlerischen Leiterinnen des Erzählfestes, die Erzählerinnen Susanne Tiggemann und Selma Scheele.

Die Nacht hat 1000 Augen

Das Erzählfest endet am Donnerstag, 16. September, um 19 Uhr mit „Geschichten im Park“. Unter dem Motto „Die Nacht hat 1000 Augen“ laden die Erzähler*innen André Wülfing, Christine Lander und Selma Scheele alle Geschichten-Fans in en stimmungsvoll beleuchteten Park des Heinrich Pesch Hauses ein, um bei Fackelschein den Geschichten von verschlafenen Baumgeistern, verliebten Sägen und dunklen Gestalten zu lauschen. Dazu spielen Kenan Tülek (Baglama) und Jonathan Sell (Kontrabass) die passende Musik. Einlass ist ab 18 Uhr mit vegetarischen Snacks. Bei Regen wird die Veranstaltung in die Innenräume des HPH verlegt.

Für die beiden Veranstaltungen im HPH ist eine Anmeldung erforderlich, entweder telefonisch im Erzählfestbüro unter 0621 5999-152 oder per Mail unter erzaehlfest@heinrich-pesch-haus.de.

 

Zum Internationalen Erzählfest:

Unsere Welt steckt voller Wunder! Ohne unsere Erde können wir nicht leben und doch scheint es uns selbstverständlich, dass wir die begrenzten Ressourcen nutzen und verbrauchen.

Geschichten können den Zauber und die Schönheit der Natur vermitteln und offenbaren ihre Kräfte und Verletzlichkeit. Geschichten werden emotional und sinnlich erlebt und hinterlassen tiefe Eindrücke und Gefühle. Sie liefern keine eindeutigen Antworten, laden aber ein, Fragen zu stellen und in der Begegnung eigene Antworten zu finden.

In allen Kulturen hat sich in Geschichten die Beziehung zwischen Mensch und Natur abgebildet. Das Internationale Erzählfest möchte mit Geschichten aus Nah und Fern die Vielseitigkeit und Farbenpracht unserer Erde hervorheben.

Geschichtenerzähler*innen aus aller Welt gehen mit ihren Zuhörern*innen auf Erzählwanderung, besuchen Kinder in Kitas und Grundschulen und schlagen ihr rotes Erzählzelt auf.

Als langjähriger Hauptsponsor engagiert sich wieder die BASF SE für das einzigartige Erzählevent.

Entstanden ist das Internationale Erzählfest aus dem Projekt „Erzählwerkstatt“ der „Offensive Bildung“. In der „Offensive Bildung“ engagieren sich seit 2005 Wirtschaft, Spitzenverbände, Träger von Kindertagesstätten, Schulen, Wissenschaft und Fachpraxis gemeinsam für gute und vielseitige frühkindliche Bildung in den Kitas und Grundschulen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Bis heute haben insgesamt 511 Kindertagesstätten, Grundschulen und pädagogische Fachschulen an den Projekten teilgenommen. Hierbei wurden über 4.000 pädagogische Fach- und Lehrkräfte geschult und 47.000 Kinder erreicht (Stand: 31. Dezember 2019).

Weitere Informationen auf der Website www.die-welt-erzaehlt.de und
www.offensive-bildung.de .

Bildnachweis: HPH

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

11.01.22
Bistum
Aktuelles 8

Werkstatt Synodalität

Digitaler Studientag zum Synodalen Weg am 12. Februar
11.01.22
Bistum
Aktuelles 2

„Der Kirche im Bistum Speyer eine neue Gestalt geben“

Ein Gespräch über die Vision des Bistums und das Einsparziel in Höhe von 30...
11.01.22
Bistum
Aktuelles 1

„Vision des Bistums will uns auf neue Wege leiten“

Strategieprozess: Entwicklung von Profilen für die 54 Handlungsfelder des Bistums-...
11.01.22
Bistum
Aktuelles 3

Noch bis Ende Januar Impulse für die Weltsynode...

Bistum Speyer lädt Gläubige per Online-Fragebogen zur Mitwirkung ein - Beratung...
11.01.22
Bistum
Aktuelles 9

Vielfältige Angebote für Frauen

Jahresprogramm 2022 der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)...
11.01.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 12

Brit Milah beziehungsweise Taufe

Letzter Impuls zur Jahresaktion #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher...
10.01.22
Bistum
Aktuelles 7

Psychologe verstärkt das Team des Bischöflichen...

Olaf von Knobelsdorff ist neuer Ansprechpartner für Intervention bei...
07.01.22
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 10

Meisterkurs “Barockliteratur für Viola” im Kloster...

Huy-Dingelstedt. Zu einem Meisterkurs “Barockliteratur für Viola” mit Professorin...
07.01.22
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Orgelvespern mit Christian Brembeck

„Seht, ein Stern ist aufgegangen“ – Orgelvesper in Bexbach Unter dem Titel „Seht,...
07.01.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 6

Lobpreisgottesdienst auf dem Gelände des...

Erster Lobpreis mit Domkapitular Vogelgesang im neuen Jahr
07.01.22
Bistum
Aktuelles 8

Sachspenden für Fahrradwerkstatt

Unterstützung für Integrations-Projekt von Maltesern und ASZ
06.01.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 7

Reinkarnation, Auferstehung, dauerhaftes Leben

Einführung in die Religionsphilosophie – Online-Veranstaltung (10 Abende) – Beginn...
Die heiligen drei Könige im Schaufenster der Sonnenapothek
06.01.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

"Globale Geschwisterlichkeit im gemeinsamen Haus der...

Gottesdienst zum Fest "Erscheinung des Herrn" mit Weihbischof Otto Georgens im Dom...
06.01.22
Bistum
Aktuelles 12

Von der Ästhetik beim Abschied bis zu...

Workshops, Themenabende und Kulturveranstaltungen rund um die Themen Sterben, Tod...
06.01.22
Bistum
Aktuelles 1

„Beziehung leben 2022“

Speyer. Mit einem breiten Angebot von Veranstaltungen wendet sich das Bistum Speyer...
05.01.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Erfüllt leben mit Geist, Herz und Hand

Vortragsreihe Glück und Lebenssinn im Heinrich Pesch Haus – nächster Online-Vortrag...
05.01.22
Caritas
Aktuelles 11

Klappe auf – Gegen Mobbing, für Demokratie und...

Kinder und Jugendliche engagieren per Film sich gegen Mobbing
05.01.22
Glaube, Bibel, Theologie
Ökumene
Aktuelles 5

„Wir haben seinen Stern im Osten gesehen.“

Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen in der Edith...
05.01.22
Bistum
Aktuelles 10

Exzellente Medizin ist geschlechtersensibel

4. Vortrag in der WebTalk-Reihe „Frauen und Gesundheit“ am 12. Januar
05.01.22
Bistum
Aktuelles 9

Die Zukunft der Arbeit – vier Szenarien

Erster Frauensalon im neuen Jahr am Montag, 17. Januar im Heinrich Pesch Haus
04.01.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Strategien und Ressourcen für innere Stärke und...

Online-Impulsworkshops für persönliche Widerstandsfähigkeit
04.01.22
Glaube, Bibel, Theologie
Ökumene
Aktuelles 8

Online-Seminare zum Weltgebetstag

Zukunftsplan Hoffnung
04.01.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 6

Der Bibel auf der Spur

In Speyer, Landau und Neustadt der Bibel näher kommen
04.01.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 5

Gebet um geistliche Berufe

Das Priesterseminar St. German lädt zum Gebet ein
03.01.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 4

100. Tauftag der Heiligen Edith Stein gefeiert

Bischof Wiesemann feierte den Tauftag der Heiligen Edith Stein in Bad Bergzabern
03.01.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Nachfrage nach Therapieplätzen ist sehr gestiegen

Corona bringt Kinder- und Jugendpsychiatrie in Ludwigshafen an ihre Grenzen
02.01.22
Bistum
Aktuelles 12

Pfarrei Blieskastel bundesweit live im Rundfunk

Als „Pfarrei der Woche“ von Radio Horeb ausgewählt
02.01.22
Caritas
Aktuelles 9

Video-Beratung entlastet Familien

Caritas-Förderzentrum setzt Software ein, um Kinder mit Beeinträchtigung zuhause zu...
02.01.22
Bistum
Aktuelles 7

„Qualität mit Brief und Siegel“

Speyerer Qualitätsmanagement (SpeQM) in allen katholischen Kindertagesstätten...
02.01.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 11

Exodus90: Maria Rosenberg lädt ein

Ein geistliches Trainingsprogramm für Männer
Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann bei der Predigt zum Jahresschluss im Dom
01.01.22
Bistum
Dom zu Speyer
Layout - Fotostreifen
Aktuelles 1

„Letzte, tiefe Zuversicht als Kostbarkeit des Glaubens“

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann predigt zum Jahresschluss im Speyerer Dom
27.12.21
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Ökumenisches Klimagebet wird fortgesetzt

Start am 2. Januar 2022 in Speyer/Landau/Neustadt/Schifferstadt
27.12.21
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

Woraus wir leben

Elemente einer weltoffenen Spiritualität (Hybridveranstaltung)
27.12.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Der Jahreswechsel am Dom

Pontifikalamt an Silvester – Kapitelsamt und Neujahrskonzert am 1. Januar
25.12.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

„Die innere Mitte wiederfinden“

Bischof Wiesemann ruft in seiner Weihnachtspredigt zur Balance von Freiheit und...
25.12.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

“Ich wünsche mir Rotwein, am liebsten halbtrocken“

Weihnachts-Wunschbaumaktion der Bundespolizei im Caritas-Altenzentrum St. Hedwig in...
25.12.21
Bistum
Aktuelles 12

Bischöfliches Ordinariat Speyer geschlossen

Kirchliche Behörde und die dazu gehörigen Außenstellen sind ab 3. Januar wieder...
22.12.21
Bistum
Aktuelles 11

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann in Bad Bergzabern

Gottesdienst zum 100. Tauftag der heiligen Edith Stein
22.12.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

„Domsekt wird immer getrunken“

Scheckübergabe und Vorstellung des neuen Domsekts
21.12.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 4

Weihnachtskrippen in der Pfalz

Interview mit Heidelberger Journalist und Autor Helmuth Bischoff