Bistum Speyer

Donnerstag, 02. September 2021

Internationale Musiktage am Dom

Programm nimmt den Dom als Abbild des Himmlischen Jerusalems und UNESCO-Welterbe in den Blick

Speyer. Am 18. September starten die Internationalen Musiktage am Dom zu Speyer. „Wir freuen uns, dass die diesjährigen ‚Internationalen Musiktage Dom zu Speyer‘ stattfinden können. Nach den vielen Wochen ohne Live-Konzerte hoffen wir auf viele Besucherinnen und Besucher und schöne Konzerterlebnisse in unserem Dom und anderen Veranstaltungsorten in Speyer“, sagt Domkapellmeister Markus Melchiori.

Das diesjährige Programm stellt den Kaiserdom als größte romanische Kirche der Welt und ihre architektonische Bedeutung in den Mittelpunkt. Zwischen 1024 und 1030 wurde mit dem Bau des Speyerer Domes begonnen. Er sollte ein Abbild des himmlischen Jerusalems und der Ewigkeit sein und wurde 1061 als die größte Kirche der damaligen Welt feierlich geweiht. 1981 wurde der imposante Kirchenbau in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Dieses 40jährige Jubiläum ist Grund genug, eine musikalische Annäherung an diesen einzigartigen Bau zu wagen.

Die Konzerte der ‚Internationalen Musiktage‘ bieten eine breite Vielfalt an musikalischen Gattungen, die verschiedene Aspekte des Domes beleuchten. Im Eröffnungskonzert erklingt Mozarts Requiem in d-Moll, dessen Texte das Bild des „himmlischen Jerusalems“ musikalisch illustrieren. Mit diesem Konzert möchte die Dommusik der vielen Corona-Opfer gedenken, die durch die Pandemie verstorben sind.

In diesem Jahr wird die Reihe der Kryptakonzerte mit drei kammermusikalischen Konzerten wieder aufgenommen. Die beiden Werke des Franzosen Olivier Messiaen, „Vision de l’Amen“ und „Quatuor pour la fin du temps“, nehmen das Transzendente und das Eschatologische in den Blick. Das Programm des Ensembles Archaica aus Berlin zeichnet die Zeit und das Wirken des norwegischen Heiligen Olav in mittelalterlichen liturgischen Gesängen musikalisch nach.

An weiteren Spielorten in Speyer erklingen vielfältige Programme renommierter Solokünstler. Die bekannten Bachinterpreten Klaus Mertens (Bariton) und Ton Koopman (Orgel/Cembalo) präsentieren Werke der Barockzeit unter dem Motto „Bist du bei mir!“ In seinem zweiten Konzert singt Mertens romantische Psalmvertonungen, begleitet vom Domorganisten Markus Eichenlaub. In der Sparte Instrumentalmusik stehen die Cellosuiten Johann Sebastian Bachs in zwei Nachtmusiken im Mittelpunkt.

Ein Jubiläumskomponist muss in diesem Jahr noch nachgefeiert werden: Anlässlich des 150. Geburtstages von Louis Vierne wurde bereits 2020 seine einzige Orchestersymphonie in a-Moll für die ‚Internationalen Musiktage‘ vom englischen Organisten David Briggs auf die Orgel übertragen. Die Erstaufführung, die coronabedingt verschoben werden musste, wird nun in diesem Jahr nachgeholt.

Gustav Mahlers zweite Symphonie sollte jedes bekannte Format sprengen – und sie sollte sich mit den großen Sinnfragen des Lebens auseinandersetzen: „Warum hast du gelebt? Warum hast du gelitten? Ist das alles nur ein großer, furchtbarer Spaß? Wir müssen diese Fragen in irgendeiner Weise lösen, wenn wir weiter leben sollen.“ – so der Komponist. Die zweite Symphonie, die als „Auferstehungssymphonie“ bezeichnet wird, verkörpert Mahlers lebenslanges, existenzielles Ringen – was sich in ihrer Form und ihrem überwältigenden Klangspektrum widerspiegelt. Dieses monumentale Werk steht als große Vision der Auferstehung am Ende der ‚Internationalen Musiktage Dom zu Speyer 2021‘.

Vorverkauf
Karten sind im Vorverkauf über www.reservix.de oder bei den Vorverkaufsstellen von Reservix erhältlich. Die Anzahl der Besucherplätze ist begrenzt. Auskunft erteilt das Büro der Dommusik (06232/100 93 10) oder per E-Mail (dommusik@bistum-speyer.de).

 

Internetlink: https://www.dom-zu-speyer.de/dommusik/konzerte/internationale-musiktage/

 

 

Corona-Hinweise

Die Sicherheit und die Gesundheit der Besucher*innen hat für uns höchste Priorität. Im Einklang mit der aktuellen Landesverordnung gelten:

– das Abstandsgebot (1,5 m).

– Maskenpflicht: medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 bzw. FFP2. Die Maskenpflicht entfällt am Platz.

– Kontaktdatenerfassung beim Kartenkauf, personalisierte Sitzplatzvergabe. Die Sitzplatzvergabe erfolgt vor Ort durch das Einlasspersonal.

– Bei einer 7-Tage-Inzidenz ab 35 gilt die Testpflicht!

(Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Std. oder PCR-Test nicht älter als 48 Std.).

 

Ausgenommen von der Testpflicht sind:

Geimpfte – Zweite Impfung liegt mindestens 14 Tage zurück.

Genesene – Nachweis nicht älter als 6 Monate.

Schülerinnen und Schüler bzw. Kinder bis 14 Jahren.

 

Bitte Nachweisdokumente unbedingt mit sich führen!

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

07.12.21
Personalnotizen
Aktuelles 11

Studiendirektor i.R. Karl Heß verstorben

Landau/Neustadt. Am 3. Dezember ist Studiendirektor im Ruhestand Karl Heß im Alter...
07.12.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Weiterbildung: „Mentor*innen für Gesellschaftlichen...

Ausbildungsangebot von Caritas und dem Arbeitskreis Antirassismus und Diversität im...
07.12.21
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Musikalisches Abendlob in Ludwigshafen

Musik und Gebet am dritten Advent in der Kirche Herz Jesu
07.12.21
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 10

Weihnachten ohne …

Ein Abend für Trauernde im Seminarraum des Hospiz Elias
06.12.21
Bistum
Aktuelles 1

Offener Austausch beim „Treffpunkt Strategie“

Möglichkeit, um Nachfragen zu stellen, Erfahrungen oder Ideen einzubringen
06.12.21
Bistum
Geschichte, Archiv
Aktuelles 4

Vor 200 Jahren: Erster Bischof und erstes Domkapitel

Neubeginn nach dem Untergang des Fürstbistums – Bischofsweihe am 9. Dezember 1821...
06.12.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 7

Bischof Wiesemann feiert Adventsandacht im Dom

Reihe „Halte.Punkt.Advent“ wird fortgesetzt
06.12.21
Bistum
Aktuelles 2

Rassismus und Diskriminierung entschieden bekämpfen

Arbeitskreis „Antirassismus und Diversität“ ruft Menschen im Bistum dazu auf, über...
06.12.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 5

„Heilig Kreuz impft“

Homburger Pfarrei organisierte Impfaktion in der Kirche St. Fronleichnam
06.12.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Untersuchungen nach herabstürzendem Eisenkeil

Hubsteiger ermöglicht Sicherung von Gewölbeflächen im Dom
06.12.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

„Ikigai“ oder das japanische Geheimnis eines sinnvollen...

Vortragsreihe Glück und Lebenssinn im Heinrich Pesch Haus – nächster Vortrag am 16....
06.12.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Warum die Medizin nur mit Frauen zukunftsfähig bleibt

3. Vortrag in der WebTalk-Reihe „Frauen und Gesundheit“ am 14. Dezember
03.12.21
Bistum
Aktuelles 9

Friedenslicht aus Bethlehem wird verteilt

In Speyer und Homburg gibt es am dritten Adventssonntag die Möglichkeit, sich eine...
03.12.21
Bistum
Aktuelles 7

„Ein Zeichen für eine bunte, inklusive und vielfältige...

Die Woche der Inklusion will Kirche inklusiver machen
03.12.21
Schule
Aktuelles 6

Sartingen übergibt an Beitz

Wechsel an der Spitze des Verwaltungsrates der Bischof von Weis-Stiftung
03.12.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Gottesdienst zu Mariä Empfängnis im Speyerer Dom

Dompfarrer Matthias Bender feiert am Mittwoch, 8. Dezember, ab 18 Uhr eine...
02.12.21
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 10

„Lebenskreuzwege“: Offene Andacht für Trauernde

Nächster Termin am 6. Dezember in der Kirche des Priesterseminars
02.12.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Krippe gegen Spende

Sonderaktion für den Neubau der Kinderklinik und Palliativstation am St....
01.12.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Brückenpreis für Online-Tandem

Malteser erhalten Auszeichnung von Ministerpräsidentin
01.12.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Ein Herz für den Dom

Domanhänger als neuer Dombaustein
01.12.21
Bistum
Aktuelles 8

Kolumbarium in Maria Schutz wird eröffnet

Pontifikalamt mit Weihbischof Georgens am 8. Dezember in Kaiserslautern
30.11.21
Bistum
Aktuelles 2

Strategieprozess: Drei Arbeitsgruppen leisten Zuarbeit

Entwicklung von Profilen für die einzelnen Handlungsfelder und Ableitung von...
30.11.21
Personalnotizen
Aktuelles 12

Pfarrer i.R. Klaus Schindler verstorben

Deidesheim. Am 26. November ist Pfarrer im Ruhestand Klaus Schindler im Alter von...
30.11.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

Auszeichnung für Unterstützung des Heinrich Pesch Hauses

AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis 2021 verliehen
30.11.21
Bildung
Aktuelles 10

Qualifizierungskurs Kindertagespflege 2022

Katholische Familienbildungsstätte & Haus der Familie Pirmasens bietet Fortbildung...
30.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

Digitaler Adventskalender

Landauer Pfarrei Mariä Himmelfahrt stellt Figuren der Osterrieder Krippe vor
29.11.21
Bistum
Aktuelles 4

Bistum Speyer beteiligt sich an Weltsynode

Segensorte-Vision des Bistums, Erfahrungsschatz gelebter Synodalität und Ergebnisse...
29.11.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 7

„Vom stärksten Mädchen der Welt lernen“

75. Beitrag im „KrisenBlog“ - Hilfen und Anregungen für den Alltag in der Pandemie
29.11.21
Schule
Aktuelles 6

Sterne der Hoffnung

Ermutigendes Projekt der Schulseelsorge am Wilhelm-Erb-Gymnasium, Winnweiler
29.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Vortrag: „Religiosität in psychologischer Perspektive“

Hybrid-Veranstaltung der Katholischen Hochschulgemeinde Kaiserslautern
29.11.21
Berufung
Aktuelles 11

Gebet um geistliche Berufe

Roratemesse am 2. Dezember in der Kirche des Priesterseminars
29.11.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Seekme! #9 – Lobpreis & Predigt

Gottesdienstformat für junge Menschen in der Domkrypta
29.11.21
Schule
Aktuelles 8

Zwischen Frust und Angst kreativ bleiben

Videokonferenz der Schulseelsorger*innen im Bistum
29.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

Bibelabend online

Angebot des Geistlichen Zentrums Maria Rosenberg
29.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Rorate-Messen im Advent

Stimmungsvolle Gottesdienste im Wallfahrtsort Maria Rosenberg
29.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

„Die gute Hoffnung im Advent“

kfd-Online Impuls - Nachdenkliches und Hoffnungsvolles
28.11.21
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

Friedenslicht-Aussendung in Speyer

Hoffnungszeichen aus Bethlehem kommt am 12. Dezember in die Gedächtniskirche
28.11.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 5

Neue ökumenische Predigtimpulse zum Klimaschutz

Nachhaltig predigen: „frei-fair-handeln“
28.11.21
Aktuelles 3

Adventskalender der Hoffnung

Generalvikar Sturm: Hoffnung wächst, wo wir sie teilen und einander mitteilen
28.11.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Advent und Weihnachten am Dom

Dom lädt für Besinnung und Gebet ein
Treffer 1 bis 40 von 5899