Bistum Speyer

Donnerstag, 02. September 2021

Verbunden mit den Menschen im Ahrtal

Bischof Wiesemann bei Staatsakt zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

Anlässlich des Staatsaktes zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe hat der Speyerer Diözesan-Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann seine Verbundenheit mit den Opfern und Leidtragenden zum Ausdruck gebracht. „Noch immer erschüttert mich, wie so viele in unserem Land und darüber hinaus, die Naturkatastrophe im Ahrtal, in der Eifel und in anderen Regionen Deutschlands und Europas“, so der Bischof. In den Fluten hatten mindestens 180 Menschen ihr Leben gelassen, viele weitere haben ihre Häuser und Wohnungen, all ihr Hab und Gut und vieles Unwiederbringliche verloren. „Wir fühlen uns mit allen verbunden, die nicht mehr in ihre Häuser und Nachbarschaften zurückkehren können, die nun eine enorme Wiederaufbauarbeit leisten müssen und gleichzeitig tiefe Trauer über die schmerzhaften Verluste in sich tragen.“

Zugleich dankte der Bischof allen, „die ihre Solidarität auch durch ganz konkrete Hilfsangebote und Spenden ausdrücken“. Gleichzeitig müsse sich die Gesellschaft fragen, „inwieweit unser Lebensstil dazu beiträgt, dass sich solche oder ähnliche Katastrophen mehren, und was wir tun können und müssen angesichts der Dramatik des menschengemachten Klimawandels.“

Gottvertrauen heiße in dieser Situation, „auf den Schöpfer unserer Welt schauen, auf das wunderbare, aber auch zerbrechliche Geheimnis der Schöpfung, und von dorther einen Lebensstil neu zu lernen, der nicht zerstörerisch, sondern nachhaltig mit der Schöpfung und ihren Ressourcen und Gaben umgeht“. Umkehr sei gemäß der Heiligen Schrift der Weg ins Leben. „Nur so kann statt dem Grauen der Zerstörung das Vertrauen in das Leben, in die Zukunft, in den Sinn und die Schönheit der Schöpfung wieder wachsen.“

Rheinland-Pfalz hat am Mittwoch mit einem Staatsakt der Opfer der verheerenden Flutkatastrophe gedacht, die den nördlichen Teil des Landes vor gut sechs Wochen heimgesucht hat. Zahlreiche Repräsentanten aus Gesellschaft, Politik und Kirche – darunter auch Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann – hatten an dem Staatsakt teilgenommen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Ministerpräsidentin Malu Dreyer sprachen den Angehörigen der Opfer ihre tiefe Anteilnahme aus und sagten zu, dass die Region nicht vergessen werde, auch wenn die mediale Aufmerksamkeit irgendwann nachlasse. Ministerpräsidentin Malu Dreyer erklärte, die „Aufbauhilfe 2021“ in Höhe von 30 Milliarden Euro sei eine Garantie dafür, dass die Menschen der betroffenen Region langfristig unterstützt würden. Der Staatsakt fand in der Ringarena des Nürburgrings statt, dort ist nach der Flutkatastrophe eine Helferstadt entstanden. Gekommen waren Angehörige der Toten und Vermissten, Verletzte, Geschädigte, Hilfskräfte sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der über 250 betroffenen Orte.

Die Ministerpräsidentin sagte nachhaltige Unterstützung zu. „Meine Landesregierung wird alles dafür tun, dass die alte Heimat auch die neue Heimat sein kann. Wir wollen zusammen mit den kommunal Verantwortlichen und allen Menschen vor Ort ein Ahrtal mit Zukunft aufzubauen. Eines, in dem die Menschen gern und möglichst sicher leben können“, so die Ministerpräsidentin. „Es wäre unredlich zu versprechen, dass alles wieder genauso wird wie zuvor. Lassen Sie uns den Wiederaufbau nutzen, um das Tal nachhaltig und zukunftssicher zu entwickeln! Die Landesregierung steht den Betroffenen und den Kommunen dabei zur Seite, darauf können sie sich verlassen.“

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

15.11.21
Bildung
Ökumene
Aktuelles 3

Vereinbarung zur Notfallseelsorge

Stadtverwaltung und Kirchen unterzeichnen in Ludwigshafen gemeinsamen Text -...
14.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 9

Jahr des heiligen Josef geht zu Ende

Messe mit Weihbischof Georgens in Maria Rosenberg
12.11.21
Bistum
Schule
Aktuelles 1

„Die Vernunft offenhalten für Gott“

Bischof Wiesemann im Gespräch mit Schulleitungen katholischer Schulen im Bistum...
12.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 9

Holy Presence in Maria Rosenberg

Waldfischbach-Burgalben. Am Sonntag, 14. November, wird wieder „Holy Presence“...
12.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 8

„Frauen verkünden das Wort“

Beiträge von Theologinnen aus dem Bistum Speyer in Predigtsammlung
12.11.21
Caritas
Aktuelles 11

Aktion „Eine Dudd für LU“ wird fortgesetzt

Spendenübergabe an „Mahlze!t LU“ des Heinrich Pesch Hauses am 20. November
12.11.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Online-Veranstaltung: "Familienschutz”

Dr. Anja Angelika Strube referiert über rechtsgerichtete Argumentationsmuster und...
12.11.21
Kirchenmusik
Aktuelles 10

„Wachet auf, ruft uns die Stimme“

Adventskonzert in Ludwigshafen
11.11.21
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 11

Rosenberger Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Waldfischbach-Burgalben. Das nächste Feierabendgespräch „für Wissensdurstige und...
11.11.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 7

Neue Spirituelle Netz-Apotheke

Angebot der Weltanschauungsbeauftragten der evangelischen Kirchen und der...
11.11.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 4

Weihnachtlicher Tür-Anhänger bringt Segen in jedes Haus

Landeskirche und Bistum Speyer beteiligen sich an der Aktion „Ich brauche Segen“....
11.11.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 5

Ehrenamtliche für Telefonseelsorge gesucht

Im Januar startet ein neuer Ausbildungskurs für Ehrenamtliche, die Menschen in...
11.11.21
Bistum
Aktuelles 2

Lenkungskreis für den Strategieprozess trifft sich...

Drei Teilprozessgruppen leisten Zuarbeit – Zu den ersten Aufgaben gehören die...
10.11.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 11

Waschsalon Clementine holt jetzt auch Wäsche zuhause ab

Aktion Mensch spendet Bus für Caritas-Förderzentrum Vinzenz von Paul
10.11.21
Caritas
Aktuelles 12

Weihnachtstüten für bedürftige Strafgefangene

Eine Sammelaktion der kath. und ev. Gefängnisseelsorge in der JVA Frankenthal
10.11.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 10

Interkulturelle Lebenswelten von Frauen

Ausstellung des Malteser-Kunstworkshops jetzt auch digital
10.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 9

Geschichten bei Kerzenschein

Einstimmung auf die Adventszeit am 28. November im Heinrich Pesch Haus
09.11.21
Bistum
Aktuelles 3

Inklusion einfach umsetzen

Inklusionskisten jetzt auch in St. Ingbert ausleihbar
09.11.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Plätzchenausstecher in Domform

Neues Produkt des Dombauvereins rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit
09.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 11

„500 Jahre Reichstag in Worms“

Veranstaltung im Kloster Neustadt
09.11.21
Ökumene
Aktuelles 8

„Alles wieder gut!?“ – Ein kritischer Buß- und Bettag

Ökumenischer Präsenz-Gottesdienst in der Kaiserslauterer Unionskirche mit...
09.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

Schwarze Löcher – Dunkles Geheimnis der Raumzeit

Vortrag mit Astrophysiker Dr. Eduard Thommes am 22. November im HPH
09.11.21
Bistum
Aktuelles 1

101 Jahre Klerusverein Speyer

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann und Festvortrag von Bischof Jung in Maria...
08.11.21
Bistum
Aktuelles 10

Andreas Stellmann erneut gewählt

Als Mitglied im Bundesvorstand des Kolpingwerkes bestätigt
08.11.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

Veranstaltungsreihe: „Echte Männer reden“

Gespräche „von Mann zu Mann“ in der Katholischen Familienbildungsstätte Pirmasens
08.11.21
Bistum
Dom zu Speyer
Kunst, Kultur
Aktuelles 5

Konzert „Meisterwerke der Synagoge“

Leipziger Synagogalchor zu Gast im Dom – Veranstaltung beendet die SchUM Kulturtage
08.11.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Online-Impuls: Frauenpower

kfd lädt zu Veranstaltung im Monat November ein
08.11.21
Bildung
Aktuelles 7

KTK-Qualitätsbrief für 25 katholische...

Verleihung der Zertifikate in der Otterberger Abteikirche
08.11.21
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 4

Domorganist Eichenlaub beschließt den Internationalen...

Orgelkonzert am 13. November, 19:30 Uhr mit Werken von Bunk, Schmitt, Saint-Saens,...
05.11.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

„Die Parteien haben nicht den Mut“

Gelungene Veranstaltung von ZDS e. V. und KAB: Klimawandel, Digitalisierung und die...
05.11.21
Bistum
Aktuelles 12

„Eine Gemeinschaft, in der jeder ein Zuhause findet“

Pfarrei Heilig Geist hat ein Konzept für die künftige Seelsorge entwickelt – Hohe...
05.11.21
Bistum
Schule
Aktuelles 2

Die ganze Person sehen und fördern

Netzwerktagung Schulseelsorge am Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen
05.11.21
Bistum
Aktuelles 3

„Wir und die Generation Z“

Fortbildungstag der Ausbildungsbeauftragten im Bischöflichen Ordinariat Speyer
05.11.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 1

Mit Rollator Übungs-Parcours gemeistert

Speyer. Viele Bewohnerinnen und Bewohner des Caritas Altenzentrum St. Martha haben...
05.11.21
Bistum
Kunst, Kultur
Aktuelles 4

Online Seminar zu romanischer Architektur

Saarpfalzkreis. Zu einem Online-Seminar mit sechs Terminen zum Thema „Romanische...
05.11.21
Bistum
Aktuelles 11

Authentisch führen und erfolgreich sein

Erster Frauensalon im Heinrich Pesch Haus – Drei Fragen an Ulrike Gentner,...
04.11.21
Bistum
Aktuelles 5

Ulrike Groß zur geistlichen Beirätin ernannt

Speyer. Ulrike Groß aus Deidesheim ist erneut zur geistlichen Beirätin des...
04.11.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 12

Aktionstag „Suchtberatung wirkt“ am 10. November

Caritas aktiv in der Online-Beratung
04.11.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 10

Stiftung Kaiserdom wählt neuen Vorstandsvorsitzenden

Prof. Alfried Wieczorek übernimmt zu Beginn des nächsten Jahres
04.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

Diözesanvorsitzende des BDKJ treffen sich mit Bischof

Bischof ermuntert zu Hartnäckigkeit und Geduld