Bistum Speyer

Mittwoch, 15. September 2021

36 Frauen und Männer erhalten Missio canonica

Vor dem Gottesdienst hatten sich die Religionslehrerinnen und Religionslehrer mit Studiendirektorin Birgitta Greif (ganz links hinten) von der Hauptabteilung Schule, Hochschule und Bildung im Priesterseminar in Speyer getroffen

Weihbischof Otto Georgens verleiht Religionslehrerinnen und Religionslehrern Bevollmächtigung zur Verkündigung im Auftrag der katholischen Kirche

Speyer. In einem feierlichen Gottesdienst im Speyerer Dom hat Weihbischof Otto Georgens 36 examinierten Religionslehrerinnen und Religionslehrern für katholische Religion verschiedener Schularten im Bistum Speyer die Missio Canonica verliehen. Bedingt durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie wird es noch einen zweiten Gottesdienst am 24. September mit der Verleihung der Missio Canonica an weitere 34 Religionslehrerinnen und Religionslehrer geben.

Die Missio Canonica ist die Bevollmächtigung des Bischofs zur Verkündigung im Auftrag der katholischen Kirche. Diese offizielle Beauftragung katholischen Religionsunterricht zu erteilen, ist heute in einer säkularen Welt keine leichte Aufgabe, wie Weihbischof Georgens in seiner Predigt ausführte. Manchmal seien die Religionslehrerinnen und Religionslehrer mehr oder weniger geduldete Exoten, manchmal Vorreiter im interreligiösen und interkulturellen Dialog. Die konkrete Gestalt von Kirche sei im Umbruch ebenso wie die Position des Religionsunterrichts.

„Wer Religionsunterricht heute in einer säkularen Welt mitten im Alltag unserer Zeit erteilt, befindet sich in einem nicht zu unterschätzenden Spannungsfeld, an der Schnittstelle von Gott und Welt“, erklärte Georgens. „Im Religionsunterricht finden sich viele Schülerinnen und Schüler, die nicht wirklich glauben und sehr distanziert sowohl Gott als auch der Kirche gegenüberstehen. So manche werden auch anderen Glaubens sein, mit anderen Überzeugungen, die wir nicht teilen. Religionssensible Schülerinnen und Schüler sitzen im Unterricht neben anderen, die religiös unmusikalisch sind. Manche sind gezeichnet vom Schicksal der Marginalisierung, der Ohnmacht, getrieben von Ängsten, verzweifelnd an den Kriegen und Katastrophen unserer Tage.“ Mitten in diese Welt hinein führe der mit der „Missio“ verbundene Verkündigungsauftrag mit der Erwartung, unter heutigen Bedingungen Verstehen zu wecken und für die Sache des Christentums zu werben.

Religionslehrerinnen und  Religionslehrer repräsentierten auch die Institution Schule. „Als Religionslehrerin und Religionslehrer verweisen Sie mit Ihrer Person auf das, was Sie unterrichten. Sie repräsentieren das im Lehrplan beschriebene Fach katholische Religion, aber die Präsentation trägt Ihre persönliche Handschrift“, so Georgens. Dabei komme der eigenen Identifikation mit der christlichen Botschaft eine große Bedeutung zu. „Religionslehrerinnen und Religionslehrer sind in ihrem eigenen Glauben gefragt. Ihrer Identifikation mit der zu repräsentierenden Botschaft kommt eine große Bedeutung zu.“

Darüber hinaus seien Religionslehrerinnen und Religionslehrer Repräsentantinnen und Repräsentanten der Kirche. „Wenn Sie die Klasse betreten, tritt mit Ihnen auch die Kirche vor die Schülerinnen und Schüler. Manche empfinden es als einen kräfteraubenden Spagat, mit einem Bein in der Kirche und mit dem anderen in der Welt der Jugend zu stehen. Die Spannung gilt es gut zu reflektieren und kreativ zu bearbeiten“, sagte der Weihbischof. Das gehe nur dann gut, wenn man „in der Kirche eine Beheimatung gefunden hat und kritisch-versöhnt mit ihr lebt. Wer die Kirche als Ort von Gemeinschaft erfährt, wird leichter die Motivation und die Kraft aufbringen, sich trotz der durch den Missbrauchsskandal beschädigen Kirche und des kritikwürdigen Alltags mit ihr zu identifizieren.“

Religionsunterricht versuche, den jungen Menschen eine Begegnung mit Jesus Christus und seiner Botschaft zu ermöglichen, ohne Manipulation oder Indoktrination. „Wir Bischöfe wissen, was wir am Religionsunterricht haben“, betonte der Weihbischof.

Musikalisch wurde der Gottesdienst gestaltet von Christoph Keggenhoff an der Orgel, der zusammen mit  Christine Thielmann, Querflöte, das „Air“ von Johann Sebastian Bach und eine Meditation von Thomas Quasthoff über „Von guten Mächten“ gestaltete. Als Kantor fungierte Markus Bellm.

Zum Segen gab Weihbischof Georgens den jungen Leuten, die zum Großteil von ihren Familien und Freunden begleitet wurden, auf den Weg: „Religionsunterricht ist kein Zuckerschlecken, aber unsere Aufgabe ist zu wichtig. Es ist uns nicht erlaubt zu desertieren“.

Text: Andrea Dölle/Foto: Klaus Landry

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

02.12.21
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 10

„Lebenskreuzwege“: Offene Andacht für Trauernde

Nächster Termin am 6. Dezember in der Kirche des Priesterseminars
02.12.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Krippe gegen Spende

Sonderaktion für den Neubau der Kinderklinik und Palliativstation am St....
01.12.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Brückenpreis für Online-Tandem

Malteser erhalten Auszeichnung von Ministerpräsidentin
01.12.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Ein Herz für den Dom

Domanhänger als neuer Dombaustein
01.12.21
Bistum
Aktuelles 8

Kolumbarium in Maria Schutz wird eröffnet

Pontifikalamt mit Weihbischof Georgens am 8. Dezember in Kaiserslautern
30.11.21
Bistum
Aktuelles 2

Strategieprozess: Drei Arbeitsgruppen leisten Zuarbeit

Entwicklung von Profilen für die einzelnen Handlungsfelder und Ableitung von...
30.11.21
Personalnotizen
Aktuelles 12

Pfarrer i.R. Klaus Schindler verstorben

Deidesheim. Am 26. November ist Pfarrer im Ruhestand Klaus Schindler im Alter von...
30.11.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

Auszeichnung für Unterstützung des Heinrich Pesch Hauses

AD MAJOREM DEI GLORIAM Preis 2021 verliehen
30.11.21
Bildung
Aktuelles 10

Qualifizierungskurs Kindertagespflege 2022

Katholische Familienbildungsstätte & Haus der Familie Pirmasens bietet Fortbildung...
30.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

Digitaler Adventskalender

Landauer Pfarrei Mariä Himmelfahrt stellt Figuren der Osterrieder Krippe vor
29.11.21
Bistum
Aktuelles 4

Bistum Speyer beteiligt sich an Weltsynode

Segensorte-Vision des Bistums, Erfahrungsschatz gelebter Synodalität und Ergebnisse...
29.11.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 7

„Vom stärksten Mädchen der Welt lernen“

75. Beitrag im „KrisenBlog“ - Hilfen und Anregungen für den Alltag in der Pandemie
29.11.21
Schule
Aktuelles 6

Sterne der Hoffnung

Ermutigendes Projekt der Schulseelsorge am Wilhelm-Erb-Gymnasium, Winnweiler
29.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Vortrag: „Religiosität in psychologischer Perspektive“

Hybrid-Veranstaltung der Katholischen Hochschulgemeinde Kaiserslautern
29.11.21
Berufung
Aktuelles 11

Gebet um geistliche Berufe

Roratemesse am 2. Dezember in der Kirche des Priesterseminars
29.11.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Seekme! #9 – Lobpreis & Predigt

Gottesdienstformat für junge Menschen in der Domkrypta
29.11.21
Schule
Aktuelles 8

Zwischen Frust und Angst kreativ bleiben

Videokonferenz der Schulseelsorger*innen im Bistum
29.11.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

Bibelabend online

Angebot des Geistlichen Zentrums Maria Rosenberg
29.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Rorate-Messen im Advent

Stimmungsvolle Gottesdienste im Wallfahrtsort Maria Rosenberg
29.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

„Die gute Hoffnung im Advent“

kfd-Online Impuls - Nachdenkliches und Hoffnungsvolles
28.11.21
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

Friedenslicht-Aussendung in Speyer

Hoffnungszeichen aus Bethlehem kommt am 12. Dezember in die Gedächtniskirche
28.11.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 5

Neue ökumenische Predigtimpulse zum Klimaschutz

Nachhaltig predigen: „frei-fair-handeln“
28.11.21
Aktuelles 3

Adventskalender der Hoffnung

Generalvikar Sturm: Hoffnung wächst, wo wir sie teilen und einander mitteilen
28.11.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Advent und Weihnachten am Dom

Dom lädt für Besinnung und Gebet ein
28.11.21
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Weihnachtliche Musik und Liederschätze

Adventskonzert der Jungen Kantorei in der Pfarrei Hl. Edith Stein
28.11.21
Aktuelles 8

Kirchenpräsidentin und Bischof rufen zum Impfen auf

Leitende Geistliche appellieren an Solidarität, Gerechtigkeit und Nächstenliebe der...
28.11.21
Bistum
Aktuelles 2

Unterwegs zu Segensorten

Entwicklung einer Strategie stand im Mittelpunkt der Diözesanversammlung
27.11.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

„Wach werden für die Gegenwart Gottes“

Gottesdienst in der Krypta des Speyerer Domes: Bischof Wiesemann übergibt die...
27.11.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

„Einander Engel sein“

Adventsaktion der Katholische Familienbildungsstätte Pirmasens
26.11.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Online-Tandem und Mieter-Schulung

Neue Angebote der Malteser Integrationshilfe
26.11.21
Bistum
Aktuelles 6

Pfarreien im Stadium der Metamorphose

Bernhard Spielberg und Antonia Lelle stellten Ergebnisse der Evaluation zu...
25.11.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

“Erst ankommen und gut zuhören“

Veränderung im Leitungstandem des Caritas-Zentrums Speyer ab Dezember – Naomi Amend...
24.11.21
Bildung
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 8

Vorlesen beim Spazierengehen

Adventsaktion der Katholischen öffentlichen Büchereien
24.11.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Pfarreien in Ludwigshafen laden zu zahlreichen Aktionen im Advent ein
23.11.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Eisenkeil stürzt aus Domgewölbe

Sicherungselement wird selbst zum Sicherheitsrisiko
23.11.21
Bistum
Aktuelles 7

Offener Austausch beim „Treffpunkt Strategie“

Möglichkeit, um Nachfragen zu stellen, Erfahrungen oder Ideen einzubringen
23.11.21
Bistum
Aktuelles 5

ZDF-Fernsehgottesdienst aus Winnweiler

Messe mit Pfarrer Carsten Leinhäuser am 1. Advent - "Wohin geht die Reise?"
23.11.21
Bistum
Aktuelles 8

Wurden die Ziele des Prozesses „Gemeindepastoral 2015“...

Video-Vortrag von Prof. Bernhard Spielberg am 24. November 2021 – Vorstellung der...
23.11.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 2

„Verpflichtung aus Solidarität und Nächstenliebe“

Ständiger Rat der Deutschen Bischofskonferenz ruft zum Impfen auf
22.11.21
Schule
Aktuelles 8

Begegnung mit lebendigem Judentum - jüdische Woche

Schwerpunkt in der religionspädagogischen Fortbildung
Treffer 1 bis 40 von 5884