Bistum Speyer

Donnerstag, 16. September 2021

Engagement für Artenvielfalt

Studientag zum Thema „Natürlich vielfältig! Warum Blattläuse unser Überleben sichern“ – Würdigung von „Frauen wagen Frieden“

Bad Dürkheim. In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft, der Arbeitsstelle Frieden und Umwelt und in Kooperation mit dem Bistum Speyer lud die Gruppe „Frauen wagen Frieden“ zu einem Studientag im Martin Butzer Haus ein. „Natürlich vielfältig! Warum Blattläuse unser Überleben sichern“, lautete das Thema.

Ein weiterer Schwerpunkt des Tages war die Würdigung der Gruppe „Frauen wagen Frieden“, durch Oberkirchenrat Dr. Claus Müller. Die Frauengruppe setzt sich seit 40 Jahren für Frieden und Bewahrung der Schöpfung ein. Claudia Kettering ließ die Entstehungsgeschichte der Gruppe Revue passieren.

Dr. Anton Safer (BUND Bad Dürkheim) informierte, wie wichtig die Artenvielfalt für unser gesamtes biologisches System ist. Das Insektensterben, unter anderem verursacht durch das Aus­bringen von Pestiziden, gefährdet das Überleben anderer Tierarten, weil die Nah­rungskette unterbrochen wird. „Alles hängt mit allem zusammen“ – diese vor 200 Jahren aufgestellte Erkenntnis des Universalgelehrten Alexander von Humboldt ist in der heutigen Diskussion aktueller denn je.

Markus Hundsdorfer stellte das POLLICHIA-Projekt „Förderung der Artenvielfalt im Bad Dürkheimer Bruch“ vor. Hier sind Ehrenamtliche aktiv für den Erhalt und die Wiederherstellung von Sand- und Wie­senwegen und das Errichten von Gabionen als Unterschlupf für Amphibien auf gepachteten oder angekauften Flächen. Die Mahd ist auf die Naturschutzbelange ausgerichtet. Seltene Vogelarten brüten in dem FFH-Gebiet im Bruch und die Feuchtwiesen sind Lebensräume für stark bedrohte Schmetterlingsar­ten.

Per Videokonferenz wurden Markus Zander (Misereor) und Dr. Monika Bossung-Winkler (Referentin für Globales Lernen im Bistum Speyer) zugeschaltet und berichten über Agroforst-Projekte in Bolivien. Das Ziel der Projekte der MISEREOR-Fastenaktion 2021 ist, dass sich Familien gesund und ausgewogen ernähren können, ein ausreichendes Einkommen und damit ein würdiges Leben haben und gleichzeitig die Umwelt und ihr Lebensraum geschützt werden. Umkehr muss jedoch vor allem bei den großindustri­ellen Landbewirtschaftung und der Zerstörung der Regenwälder durch multinationale Konzerne erfolgen. Dort liegen die Ursachen für die seit Jahrzehnten massiv anhaltende Regenwald­zerstörungen, wie Zander und Bossung-Winkler berichteten. Für ein Umsteuern brauche es auch massive Arbeit in unseren Parlamenten und Wirtschaftssystemen.

Bei dem Gespräch von Markus Hundsdorfer und dem Landtagsabgeordneten Andreas Hartenfels (Sprecher der Fraktion der Grünen für Klima, Energie, Umwelt, Ernährung und Tierschutz)kam immer wieder die Frage auf, wie gesellschaftliche Gruppen und Einzelpersonen es schaffen können, eine starke Lobby für die Natur zu sein. Beides sei wichtig, das Anlegen von naturnahen Gärten im privaten Umfeld und das politische Eintreten für Biodiversität. Mit der „Aktion Grün“ hat das Land Rheinland-Pfalz ein Landesprogramm aufgelegt, das Bürge­rinnen und Bürger, Kommunen, Landwirtinnen und Landwirte sowie Kindergärten und Schu­len bei ihrem Engagement im Artenschutz unterstützt.

Bei den Workshops am Nachmittag von Bärbel Schäfer (Vorsitzende von „Frauen wagen Frieden“ und Sibylle Wiesemann (Umweltbeauftragte der Landeskirche) stand im Mittelpunkt, wie wir uns für im eigenen Garten, im kommunalen Umfeld und in Kirchengemeinden für die Artenvielfalt einsetzen können.Sibylle Wiesemann stellte drei Grundsätze für naturnahe Außenflächen vor: Heimische Pflanzen setzen, vielfältige Lebensräume schaffen undsensible Pflege.

Hier findet man die Präsentation zum Workshop mit Links zu Bezugsquellen und weitere Informationen

Foto: pixabay

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

02.03.22
Bistum
Aktuelles 5

Bischof Wiesemann hält Vortrag in Schifferstadt

Thema am 6. März: "Edith Stein. Als Erwachsene/r zum Glauben finden - Erwachsen...
02.03.22
Bistum
Aktuelles 6

Weihbischof predigt in Herxheim

Thema der Fastenpredigt am 6. März: „Für eine synodale Kirche in Deutschland und...
02.03.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

"Frauenarbeit hat viele Gesichter"

Ausstellung des KDFB in der Marienkirche in Neustadt – Eröffnung am 5. März
02.03.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Ökumenisches Friedensgebet im Dom

Dompfarrei Pax Christi, das Domkapitel und die Dommusik laden zusammen mit der...
02.03.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

„Die Zukunft der Arbeit denken“

Podcast-Reihe der Abteilung Seelsorge in der Arbeitswelt und der evangelischen...
02.03.22
Schule
Aktuelles 8

Kirche online im Unterricht

Für Oberstufenkurse bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bistums und der...
02.03.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Konzert mit Clemens Bittlinger

„Bilder der Passion“ am 18. März
01.03.22
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 7

Zeichen von Frauensolidarität: Solibrot-Aktion

KDFB-Diözesanverband Speyer beteiligt sich an bundesweiter Aktion
01.03.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Ukraine: Malteser Hilfsdienst ruft zum Spenden auf

Versorgung der Flüchtenden gefährdet
28.02.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 4

Konzertreihe „Cantate Domino“ in der Fastenzeit

Die Dommusik lädt zur musikalischen Vorbereitung auf Ostern ein
28.02.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

Friedensgebete und Friedenslichter

Solidarität mit der Ukraine - über 150 Menschen in Münchweiler und Grünstadt beten...
28.02.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 12

„Benediktinische Impulse“

Online-Angebot für Lehrerinnen und Lehrer am 9. März
28.02.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Aschenkreuz „to go“ in Maria Rosenberg

Waldfischbach-Burgalben. Am Aschermittwoch, dem 02. März, bietet der Wallfahrtsort...
25.02.22
Bistum
Aktuelles 7

Bundesweiter Aufruf zu Friedensgebeten

Deutsche Bischofskonferenz und Evangelische Kirche in Deutschland laden Gemeinden...
25.02.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Zentrale Feier für Taufbewerber im Bistum Speyer

Gottesdienst mit Bischof Dr. Wiesemann am 6. März in der Domkrypta
25.02.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 10

Wenn Familien unter Druck geraten, helfen die Kitas

Sozialarbeit in allen 27 Speyerer Kitas und Horten hilft Familien – Caritas-Zentrum...
24.02.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Minister Schweitzer besucht Heinrich-Pesch-Haus

Impfangebot vor dem Tagungshaus
24.02.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

Kolpingwerk ruft zu Friedensgebeten auf

Aktion am Friedenskreuz in Münchweiler an der Rodalb gestartet
24.02.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Kirchen rufen zum Gebet für den Frieden auf

Bischof Wiesemann und Kirchenpräsidentin Wüst: „Krieg ist niemals die Lösung.“
24.02.22
Bistum
Geschichte, Archiv
Aktuelles 4

Originalbrief von Edith Stein aus privatem Nachlass

Spätere Heilige gibt Landauer Schülerin Empfehlungen für die Berufswahl /...
24.02.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Möglichkeiten zum Atem holen

Ein Tag oder eine Woche im Kloster Neustadt
23.02.22
Bistum
Geschichte, Archiv
Aktuelles 8

„Durchgehend geöffnet!“

Bistumsarchiv Speyer beteiligt sich an Online-Angebot zum „Tag der Archive“
23.02.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

In Balance bleiben

Online-Workshop des ZIP am 9. März
23.02.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

Die Familienbildungsstätte in Pirmasens lädt zu "Frauenpower - Edith Stein"-Abend...
22.02.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Geschlechtergerechtigkeit fördern und fordern

Neu im Heinrich Pesch Haus: Akademie für Frauen
22.02.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 8

„Nur eine lernfähige Religion hat Zukunft!“

Interview mit Hochschulseelsorger Pfr. Dr. Dr. Seckinger
22.02.22
Bistum
Aktuelles 2

Fortsetzung der „Treffpunkte Strategie“ im März

Videokonferenzen mit Generalvikar bieten Raum für Fragen, Erfahrungen und Ideen
22.02.22
Ökumene
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 6

„Zukunftsplan: Hoffnung!“

Weltgebetstag der Frauen am 4. März wird auch in der (Saar)Pfalz begangen
21.02.22
Personalnotizen
Aktuelles 11

Diakon i.R. Bernhard Groß verstorben

Venningen. Bernhard Groß, Diakon im Ruhestand, ist am 16. Februar im Alter von...
21.02.22
Bistum
Aktuelles 7

Kapelle im früheren Schwesternhaus wird profaniert

Weihbischof Georgens feiert Gottesdienst am 25. Februar in Ludwigshafen
21.02.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Yoga, Tanzen und Familienzeit

Familienbildung im Heinrich Pesch Haus startet neue Kurse für die ganze Familie
21.02.22
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 8

„Ehrlichkeit, Offenheit und Vertrauen sind wichtig“

Online-Veranstaltung zum Thema „Wenn Kinder trauern“
21.02.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Das Aschekreuz als Zeichen der Umkehrbereitschaft

Am 2. März beginnt die Fastenzeit – Bischof Wiesemann feiert Pontifikalamt mit...
21.02.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

WebTalk: Bremsblock oder Motor?

Kontroverse am Aschermittwoch: Zur ambivalenten Rolle der Kultur in Zeiten des...
21.02.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Zeit zum Umdenken

Vortragsreihe über Schöpfungsverantwortung in der Pfingstweide
19.02.22
Bistum
Aktuelles 3

Hohe Zustimmung zum Anliegen einer stärkeren...

Wegen unklarer Verfahrensfragen wird eine Entscheidung auf die nächste...
18.02.22
Bistum
Aktuelles 4

Große Resonanz auf Brief des Bischofs an die Gläubigen

Bischof Karl-Heinz Wiesemann: „Inmitten der Welt zum Segensort werden“
18.02.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Ökologischer Wandel geschlechterverantwortlich

Vortrag und Gesprächsrunde zum Internationalen Frauentag
17.02.22
Glaube, Bibel, Theologie
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Konferenz: „Religion und Transformation“

Universität Koblenz-Landau lädt zu einer Tagung vom 9. bis 11. März ein
16.02.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Aktualisierung: Friedensandacht anstelle Konzert „Die...

26. Februar um 11 Uhr in St. Ludwig