Bistum Speyer

Mittwoch, 27. Oktober 2021

„Kirche wird nicht im Himmel gefüttert und auf Erden gemolken“

Professor Thomas de Nocker

Ein Gespräch mit Professor Thomas de Nocker, Geschäftsführer von „2denare“, zum Strategieprozess des Bistums Speyer

Speyer. Das Bistum Speyer hat einen Strategieprozess gestartet. Er wird von dem Beratungsinstitut „2denare“ begleitet. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Thomas de Nocker, dem Geschäftsführer von „2denare“.

Ihr Unternehmen trägt die Bezeichnung „2denare“. Was hat es mit diesem ungewöhnlichen Namen auf sich?

Thomas de Nocker: Viele kennen das Gleichnis vom barmherzigen Samariter. Im Hintergrund gibt es dort den Wirt, der bereit ist, den Verletzten gesund zu pflegen. Dafür erhält er zwei Denare, einen ganz fairen Geldbetrag. Manchmal kostet Pflege und Seelsorge auch mal Geld. Das war damals schon üblich.

Mit Geld geht auch die Verantwortung einher, es angemessen zu verwenden. Verschwendung ist zu vermeiden und begrenzte Mittel sind reflektiert einzusetzen. Dabei unterstützen wir. Bezahlt werden wir gewöhnlich aber in Euros, nicht in Denaren.

Wie ist Ihr Unternehmen aufgestellt?

Thomas de Nocker: Wir sind ein Team von aktuell zwölf festangestellten Personen ganz unterschiedlicher Hintergründe: Vom Betriebswirt zur Theologin, von der Psychologin zum Ingenieur. Uns vereint eine persönliche Beziehung zur Kirche und der Wunsch, sich für Kirche zu engagieren. Und das machen wir beruflich eben nicht in der direkten Seelsorge, sondern in der Beratung ausschließlich kirchlicher Organisationen.

Wer sind die Kunden von „2denare“?

Thomas de Nocker: Unsere Kunden kommen aus der Kirche. Das sind Bistümer und Landeskirchen, katholische Verbände oder evangelische Kirchenkreise, konfessionelle Bildungsträger oder Pfarreien.

Wir begleiten bei Fragen der Organisations- und Strategieentwicklung. Letztlich braucht es Lösungen, wie wirtschaftliche und pastorale Ansprüche verbunden werden können. Da kann man viel vom Wirt lernen, der sich nebenbei als Krankenpfleger etwas dazuverdient. Ohne diesen hätte der Samariter nicht wirklich barmherzig sein können.

Für viele sind Theologie und Betriebswirtschaft zwei getrennte Welten, mit großem Abstand zueinander. Sie wollen zwischen beiden eine Brücke bauen. Wie kann das gelingen?

Thomas de Nocker: Wenn ich als Kirchensteuerzahler auf meinen Steuerbescheid schaue, dann hoffe ich, dass die eingezogene Kirchensteuer effektiv verwendet wird. Und wenn eine Seelsorgerin mit Menschen arbeitet, dann möchte sie auch etwas bewegen und wirksam sein. Da sind wir also schon mitten in der Betriebswirtschaft. Gläubiger, Schuldschein, Offenbarungseid: begriffstechnisch ist die Betriebwirtschaft übrigens auch ganz nah an der Theologie.

Sie unterstützen das Bistum Speyer in den kommenden Monaten bei der Entwicklung einer Strategie. Wie wird das konkret aussehen?

Thomas de Nocker: Eine Strategie gibt es schon, die wird sichtbar in der vorliegenden Bistumsvision. Diese Vision soll umgesetzt werden. Es gibt schon viele Ideen, wie das gelingen kann. Das geschieht aber in einem Umfeld, in dem Kirche kleiner wird. Daher drängt nicht nur die inhaltliche Vision, sondern auch wirtschaftlicher Druck zu Veränderungen. Die Kirche ist finanziell eben keine Kuh, die im Himmel gefüttert und auf Erden gemolken wird.

Große Ziele, kleiner Geldbeutel: Haben auch andere Organisationen, die Sie beraten, mit diesem Problem zu kämpfen? Und wie lässt sich das lösen?

Thomas de Nocker: Warum sollten Ansprüche sinken, nur weil man schrumpft? Braucht es für große Ziele immer große Häuser? Natürlich werden finanzielle Spielräume kleiner, das ist doch klar. Da muss man sich drauf einstellen und das Beste daraus machen. Und das Beste kann dann ziemlich gut werden.

Der Begriff „Strategie“ wird ja sehr unterschiedlich gebraucht. Was verstehen Sie unter einer Strategie?

Thomas de Nocker: Ich muss wissen, was ich will: Ich muss mein Ziel in den Blick nehmen und mir den Weg dahin überlegen. Ohne Strategie laufe ich planlos umher und komme irgendwo an, wo ich nie hinwollte. Da kann es natürlich auch schön sein, muss es aber nicht.

Was müsste bei dem Prozess herauskommen, damit Sie am Ende sagen können: Wir haben unser Ziel erreicht?

Thomas de Nocker: Das Ziel in unserem Prozess verbindet zwei Ansprüche: Vision umsetzen und nachhaltig haushalten. Konkret heißt das: Die Ausgaben auf perspektiv sinkende Einnahmen anpassen und das, was man hat, konsequent auf das definierte Ziel ausrichten.

Nicht erfolgreich wären wir, wenn nur tolle Projekte entwickelt würden, die keiner bezahlen kann. Oder wenn nur Sparmaßnahmen vereinbart würden, aber von der Vision nichts zu sehen ist.

Weitere Informationen zum Strategieprozess des Bistums Speyer:

https://www.bistum-speyer.de/aktuelles/strategieprozess/

Weitere Informationen zum Visionsprozess des Bistums Speyer:

https://segensorte.bistum-speyer.de/

 

 

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

23.05.22
Bistum
Aktuelles 10

Weihbischof Georgens feiert Gottesdienst in Schleithal

150. Jubiläum des Wiederaufbaus des Kirchenschiffs in der elsässischen Gemeinde
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

UNESCO-Welterbetag in Speyer

Führungen durch die Welterbestätten Dom und Judenhof
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Im Glauben an Jesus Christus geeint

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu Speyer - Mehrsprachiges...
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Zum Tod von Wolf Spitzer

Speyerer Künstler stellte zweimal in der Krypta des Doms aus – Einweihung von...
23.05.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 9

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 29. Mai

Feier mit Pfarrer Asomugha in Landau
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Spanische Barockklänge und symphonische Bearbeitungen

Die spanische Organistin Loreto Aramendi gastiert im Rahmen des Internationalen...
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Warum Speyer kein Barockschloss hat

Bruchsal feiert 300 Jahre fürstbischöfliche Residenz – Messe mit Bischof Dr....
20.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

„Herzensanliegen“ im Kloster Neustadt

Pater Olav Hamelijnck erklärt Hintergrund der Veranstaltungen
20.05.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 6

Anregungen und Herausforderungen für den ökumenischen...

Veranstaltung im Friedrich-Spee-Haus mit Prof. Dr. Johanna Rahner,...
19.05.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Pfingsten 22 auf Maria Rosenberg

Fest des Glaubens für Jugendliche und junge Erwachsene
19.05.22
Ökumene
Aktuelles 3

Wunsch nach einer „geschwisterlichen“ Kirche

Grußwort von Domkapitular Vogelgesang beim Auftakt der Landesynode der...
19.05.22
Bistum
Aktuelles 8

„Magenza“ – Jüdisches Leben in Mainz im Wandel der Zeit

Tagesfahrt nach Mainz – Angebot der Katholischen Erwachsenenbildung
19.05.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Auf nach Assisi

Diözesanwallfahrt führt im Oktober zu den Wirkungsstätten der Heiligen Franziskus...
18.05.22
Bildung
Aktuelles 12

Kinder gelassener durch den Alltag begleiten

In der Familienbildung im Heinrich Pesch startet ein neuer Marte Meo-Kurs für Eltern
18.05.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Lobpreisgottesdienst

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai 2022 findet der nächste Lobpreisgottesdienst statt. Bei...
18.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Familien ins Zentrum rücken

Familienbund der Katholiken traf sich zu Diözesanversammlung
18.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 9

Bittprozession und Bittmesse

Brauchtumspflege in Maria Rosenberg
18.05.22
Bistum
Aktuelles 2

„Offenheit und Staunen der Kinder berühren mich“

Diakon Paul Nowicki wechselt zum 1. August als Geschäftsführer zum Bundesverband...
18.05.22
Bistum
Aktuelles 1

Katholische Erwachsenenbildung mit neuem...

Interessenten erhalten einmal im Monat Hinweise auf ausgewählte Veranstaltungen
17.05.22
Bistum
Katechese
Aktuelles 4

„Wir sind nicht allein auf dieser Erde!“

Reger Online-Austausch mit Firmlingen und Bischof feiert Premiere
17.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Neue Sprecherin der Katholischen Frauenverbände im...

Landesarbeitsgemeinschaft Katholischer Frauenverbände wählte Vorstand neu - Gertrud...
17.05.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 6

„Alles hat seine Zeit…“

Wochenende für Trauernde
17.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Veranstaltung in Maria Rosenberg
16.05.22
Schule
Aktuelles 7

„Sie brennen für den Unterricht, für gutes Schulleben“

St. Franziskus Gymnasium und Realschule mit QuEKS-Zertifikat ausgezeichnet
16.05.22
Bistum
Aktuelles 5

Bistum Speyer stellt seine Vision der Segensorte vor

Stand auf dem Katholikentag in Stuttgart – Veranstaltungen mit...
16.05.22
Aktuelles 9

Gleich zwei gute Gründe zum Feiern

KAB Maudach ehrt Jubilare und feiert das 45-jährige Bestehen des Ortsverbands
16.05.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

„Kirche soll der Sand im Getriebe sein“

Verhältnis Kirche und Staat im Zentrum des Willi-Graf-Empfangs des Katholischen...
16.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Wie geht Entscheiden?

Online-Veranstaltung der Akademie für Frauen im Heinrich Pesch Haus – 25. Mai 2022...
16.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

„Die Schöpfung ist uns anvertraut“

Vortrag mit Diskussion im Kloster Neustadt am 30. Mai
16.05.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

THEOVino startet wieder

Wein, Essen und Gespräche um Gott und die Welt - Pfarrei Heiliger Michael in...
16.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Reaktionen auf Entscheidung von Andreas Sturm

Diözesanversammlung, Katholikenrat, BDKJ und andere Gruppierungen nehmen Stellung –...
14.05.22
Ökumene
Aktuelles 10

Erste ökumenische Nacht der offenen Kirchen

Veranstaltung in Ludwigshafen am Pfingstsonntag, 5. Juni
14.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Waldbaden und kompetent erziehen

Zwei Angebote der Familienbildung im HPH für Erwachsene
13.05.22
Bistum
Aktuelles 4

„Treffpunkt Strategie“ am 16. Mai entfällt

Speyer. Aufgrund des Ausscheidens von Generalvikar Andreas Sturm aus dem Dienst des...
13.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Andreas Sturm scheidet aus dem Dienst des Bistums aus

Bischof Wiesemann nimmt Rücktritt „mit großem Bedauern“ an – Regens Markus Magin...
13.05.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

Zukunft unter Generalverdacht

Kosmische Politik beim Mystiker Teilhard de Chardin SJ – Veranstaltung mit Dr....
13.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Basteln zum Vatertag und Wildkräuterküche im Frühjahr

Zwei Angebote der Familienbildung im HPH für die ganze Familie
12.05.22
Bistum
Aktuelles 2

Bistum Speyer bringt seine Erfahrungen in die...

Votum zur Stärkung synodaler Strukturen und für mehr Teilhabemöglichkeiten für...
12.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu...

Mehrsprachiges Pontifikalamt mit Weihbischof Georgens am 22. Mai
12.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Aktion zum internationalen Tag der Pflege

Süße Anerkennung für alle Mitarbeitenden im St. Marien- und St....
Treffer 1 bis 40 von 6391