Bistum Speyer

Freitag, 05. November 2021

„Die Parteien haben nicht den Mut“

Gelungene Veranstaltung von ZDS e. V. und KAB: Klimawandel, Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit

Speyer. Günter Hoetzl, Vorsitzender Zukunft Dialog Speyer (ZDS e.V.), begrüßte zur Eröffnung der Zukunftsveranstaltung „Klimawandel - Transformation und die Auswirkungen auf die Gesellschaftliche Entwicklung in Speyer“ die zahlreich erschienenen Teilnehmer und insbesondere den Referenten Dr. Wolfgang Kessler. Dr. Kessler ging auch sofort in die Offensive bei der Behandlung der gesamten Thematik und stellte fest, dass „die Parteien nicht den Mut haben, den Menschen die Wahrheit über die Folgen der technischen Entwicklung und die Klimaveränderungen in all ihren Facetten darzulegen“. Besonders erkenntlich war dies im vergangenen Wahlkampf. Die Gründe liegen wohl darin, dass die Parteien und auch die Bundesregierung als Verkünder von schlechten Nachrichten ein negatives Wahlergebnis befürchteten. Dies trifft auch in wesentlichen Bereichen im politischen Spektrum der Parteien zu.

Diese Feststellung ist zwar gravierend, jedoch gelte es die Streitpunkte zu benennen und darüber hinaus Impulse zu setzen, um aus der derzeitigen Sicht die notwendigen Konsequenzen zu ziehen und auch konkrete Verhaltensmöglichkeiten festzulegen, um sowohl in großem Sinne wie auch im Kleinen Einfluss zu nehmen und der sich schnell negativ veränderten Welt entgegenzutreten. Dr. Kessler stellte in diesem Zusammenhang fest, dass er die Arbeit des ZDS e. V. in Speyer als wesentlich für Speyer und das Umland betrachtet, insbesondere auch deshalb, weil er die Anfänge des Vereins unter dem Begriff Arbeitskreis für bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) miterlebt und beobachtet hat.

Er formulierte wesentliche Streitfelder und Diskussionsthemen, die intensiv bearbeitet werden müssten. Das erste Streitfeld betrifft den Markt und den Staat, ausgehend von der Utopie der freien und sozialen Marktwirtschaft über die Realität des Kapitalismus bis hin zu Alternativen zum Kapitalismus. Im Streitfeld Wachstum und Klima ist die Frage zu klären, wer und was die Wirtschaft antreibt, wo die Grenzen sind und was in diesem Zusammenhang Wohlfahrt und gutes Leben bedeutet. Im Streitfeld Arbeit und Gerechtigkeit ist die Frage zu erörtern, ob Arbeit eine besondere Ware ist, was Arbeitslosigkeit, Digitalisierung, Arbeit, Rente und Altersarmut bedeutet und natürlich die Ausgangsposition des Vereins ZDS das bedingungslose Grundeinkommen angeht. Hier kämen auch den Gewerkschaften wesentliche Aufgaben zu.

In einem weiteren Streitfeld ist die Geld- und Spekulationsproblematik zu untersuchen unter den Begriffen Konzerne, Banken, Politik, Inflation und was in diesem Zusammenhang für die Menschen bedeutungsvoll ist.
Das letzte Streitfeld betrifft die gesamte Welt und insbesondere die Wirtschaft. Es ist die Frage zu klären, wie alles global wurde, wer die Kosten und Risiken der Globalisierung trägt und wer die Gewinner dieser Welt- und Wirtschaftsfragen sind.

Ausgehend von diesen Streitfragen entwickelte Wolfgang Kessler zehn politische Impulse ausgehend von Friedrich Hölderlin: “Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch“.
Impuls Nr. 1  Aufbruch in die Zukunft, Investitionen in Gesundheit, Umwelt und Technik.
Impuls Nr. 2 Mehr soziale Gerechtigkeit, d. h. privilegierte Einkommen besteuern, soziale
                       Not lindern
Impuls Nr. 3  Gesundheit ohne Renditezwang bedeutet Sozialsysteme und Versicherungen
                       gerecht verändern.
Impuls Nr. 4  Umweltgerechtes Wirtschaften, z. B. Abgabe auf C O 2 und Pestizide
Impuls Nr. 5  Ende der Verschwendung bedeutet Einstieg in die Kreislaufwirtschaft
Impuls Nr. 6  Regionales Wirtschaften bedeutet mehr in der Nähe investieren und      
                        verbrauchen
Impuls Nr. 7  Stabiles Finanzsystem, es sollte sicher und langfristig angelegt werden,
               statt riskant und rasant
Impuls Nr. 8  Globale Steuerpolitik, sollte mehr von Gemeinwohl bestimmt sein, statt
               immer mehr privatem Reichtum
Impuls Nr. 9  Klimagerechte Globalisierung, mit neuen Regeln für den Welthandel
Impuls Nr.10 Abkehr von der Technik-Illusion, bedeutet das künstliche Intelligenz
               menschliche Intelligenz braucht

Selbstverständlich ergeben sich bei allen 10 Impulsfragen offene Themenbereiche, die zu diskutieren sind und für die in der politischen Diskussion sicherlich in Anbetracht der Zukunftsprobleme für die gesamte Gesellschaft Lösungsmöglichkeiten gefunden werden müssen.

Neben diesen übergeordneten Themen gibt es sicherlich Handlungsspielräume, die jeder von uns im alltäglichen Leben berücksichtigen kann und mit dem Blick auf das Ganze berücksichtigen müsste. Dazu zählen zum Beispiel bewusster Konsum, Stärkung der Regionen, das heißt lebendige Dörfer und Städte, Humanisierung der Arbeit durch selbstbestimmtes Arbeiten, Ersparnisse sollten nachhaltig und fair angelegt werden, ein sanfter Tourismus sollte praktiziert werden, ein Einsatz für die Demokratie ist in diesem Zusammenhang unerlässlich. Dies machte er an Praktischen Beispielen fest. Die persönlichen Möglichkeiten sollten neben dem Einsatz für das Große und Ganze nicht aus dem Auge verloren werden.

Für seinen Vortrag wurde Dr. Wolfgang Kessler mit lang anhaltendem Beifall gedankt. Günter Hoetzl leitete in gewohnter Manier die sehr umfangreiche Diskussion, bedankte sich ganz herzlich auch mit einem Weinpräsent bei dem Referenten und bei den Kooperationspartner der Veranstaltung, der KAB und dem Arbeitsbereich Arbeitswelt im Bistum Speyer.

Text: Kurt Waas, Foto: Andreas Welte

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

25.05.22
Bistum
Aktuelles 4

Qualitätsmanagement für Kitas ab sofort online

Digitale Lernmodule jederzeit abrufbar für die Kindertagesstätten auf dem internen...
25.05.22
Bistum
Aktuelles 2

Markus Magin wird als neuer Generalvikar eingeführt

Gottesdienst am 1. Juni um 10.30 Uhr im Speyerer Dom – Anschließend Begegnung mit...
23.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

„Einfach mal zwischendurch etwas Gutes tun“

Yoga entspannt Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung – Auch...
23.05.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Aufführung des Musicals „The Messiah“

Veranstaltung am Pfingstsonntag in Ludwigshafen mit Stargast Nico Müller
23.05.22
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 11

Umsorgen und Begleiten am Lebensende

Im Letzte Hilfe-Kurs am 28. Mai in Ludwigshafen sind noch Plätze frei
23.05.22
Bistum
Aktuelles 10

Weihbischof Georgens feiert Gottesdienst in Schleithal

150. Jubiläum des Wiederaufbaus des Kirchenschiffs in der elsässischen Gemeinde
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

UNESCO-Welterbetag in Speyer

Führungen durch die Welterbestätten Dom und Judenhof
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Im Glauben an Jesus Christus geeint

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu Speyer - Mehrsprachiges...
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Zum Tod von Wolf Spitzer

Speyerer Künstler stellte zweimal in der Krypta des Doms aus – Einweihung von...
23.05.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 9

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 29. Mai

Feier mit Pfarrer Asomugha in Landau
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Spanische Barockklänge und symphonische Bearbeitungen

Die spanische Organistin Loreto Aramendi gastiert im Rahmen des Internationalen...
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Warum Speyer kein Barockschloss hat

Bruchsal feiert 300 Jahre fürstbischöfliche Residenz – Messe mit Bischof Dr....
20.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

„Herzensanliegen“ im Kloster Neustadt

Pater Olav Hamelijnck erklärt Hintergrund der Veranstaltungen
20.05.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 6

Anregungen und Herausforderungen für den ökumenischen...

Veranstaltung im Friedrich-Spee-Haus mit Prof. Dr. Johanna Rahner,...
19.05.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Pfingsten 22 auf Maria Rosenberg

Fest des Glaubens für Jugendliche und junge Erwachsene
19.05.22
Ökumene
Aktuelles 3

Wunsch nach einer „geschwisterlichen“ Kirche

Grußwort von Domkapitular Vogelgesang beim Auftakt der Landesynode der...
19.05.22
Bistum
Aktuelles 8

„Magenza“ – Jüdisches Leben in Mainz im Wandel der Zeit

Tagesfahrt nach Mainz – Angebot der Katholischen Erwachsenenbildung
19.05.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Auf nach Assisi

Diözesanwallfahrt führt im Oktober zu den Wirkungsstätten der Heiligen Franziskus...
18.05.22
Bildung
Aktuelles 12

Kinder gelassener durch den Alltag begleiten

In der Familienbildung im Heinrich Pesch startet ein neuer Marte Meo-Kurs für Eltern
18.05.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Lobpreisgottesdienst

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai 2022 findet der nächste Lobpreisgottesdienst statt. Bei...
18.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Familien ins Zentrum rücken

Familienbund der Katholiken traf sich zu Diözesanversammlung
18.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 9

Bittprozession und Bittmesse

Brauchtumspflege in Maria Rosenberg
18.05.22
Bistum
Aktuelles 2

„Offenheit und Staunen der Kinder berühren mich“

Diakon Paul Nowicki wechselt zum 1. August als Geschäftsführer zum Bundesverband...
18.05.22
Bistum
Aktuelles 1

Katholische Erwachsenenbildung mit neuem...

Interessenten erhalten einmal im Monat Hinweise auf ausgewählte Veranstaltungen
17.05.22
Bistum
Katechese
Aktuelles 4

„Wir sind nicht allein auf dieser Erde!“

Reger Online-Austausch mit Firmlingen und Bischof feiert Premiere
17.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Neue Sprecherin der Katholischen Frauenverbände im...

Landesarbeitsgemeinschaft Katholischer Frauenverbände wählte Vorstand neu - Gertrud...
17.05.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 6

„Alles hat seine Zeit…“

Wochenende für Trauernde
17.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Veranstaltung in Maria Rosenberg
16.05.22
Schule
Aktuelles 7

„Sie brennen für den Unterricht, für gutes Schulleben“

St. Franziskus Gymnasium und Realschule mit QuEKS-Zertifikat ausgezeichnet
16.05.22
Bistum
Aktuelles 5

Bistum Speyer stellt seine Vision der Segensorte vor

Stand auf dem Katholikentag in Stuttgart – Veranstaltungen mit...
16.05.22
Aktuelles 9

Gleich zwei gute Gründe zum Feiern

KAB Maudach ehrt Jubilare und feiert das 45-jährige Bestehen des Ortsverbands
16.05.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

„Kirche soll der Sand im Getriebe sein“

Verhältnis Kirche und Staat im Zentrum des Willi-Graf-Empfangs des Katholischen...
16.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Wie geht Entscheiden?

Online-Veranstaltung der Akademie für Frauen im Heinrich Pesch Haus – 25. Mai 2022...
16.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

„Die Schöpfung ist uns anvertraut“

Vortrag mit Diskussion im Kloster Neustadt am 30. Mai
16.05.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

THEOVino startet wieder

Wein, Essen und Gespräche um Gott und die Welt - Pfarrei Heiliger Michael in...
16.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Reaktionen auf Entscheidung von Andreas Sturm

Diözesanversammlung, Katholikenrat, BDKJ und andere Gruppierungen nehmen Stellung –...
14.05.22
Ökumene
Aktuelles 10

Erste ökumenische Nacht der offenen Kirchen

Veranstaltung in Ludwigshafen am Pfingstsonntag, 5. Juni
14.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Waldbaden und kompetent erziehen

Zwei Angebote der Familienbildung im HPH für Erwachsene
13.05.22
Bistum
Aktuelles 4

„Treffpunkt Strategie“ am 16. Mai entfällt

Speyer. Aufgrund des Ausscheidens von Generalvikar Andreas Sturm aus dem Dienst des...
13.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Andreas Sturm scheidet aus dem Dienst des Bistums aus

Bischof Wiesemann nimmt Rücktritt „mit großem Bedauern“ an – Regens Markus Magin...
Treffer 1 bis 40 von 6396