Bistum Speyer

Sonntag, 28. November 2021

Unterwegs zu Segensorten

Der Vorstand der Diözesanversammlung (von links): Andreas Sturm, Gabriele Kemper, Klaus Scheunig und Maria Lajin

Entwicklung einer Strategie stand im Mittelpunkt der Diözesanversammlung

Speyer. Wie kann die Vision des Bistums im Handeln und in Entscheidungen konkret gemacht werden? Das war das zentrale Thema der vierten Diözesanversammlung, die aufgrund der hohen Infektionszahlen erneut als Videokonferenz stattfinden musste.

„Die Vision soll unsere zukünftigen Entscheidungen leiten. Wir stehen vor notwendigen, aber auch schwierigen Entscheidungen“, wies Generalvikar Sturm auf die weniger werdenden Finanzmittel hin. „Gleichzeitig wissen wir, dass wir für viele Aufgaben künftig keine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden werden.“ Der Strategieprozess habe daher zwei Ziele: „Es sollen Maßnahmen beschrieben werden, wie die Vision umgesetzt werden kann und wie wir unserem strukturellen Finanzdefizit entkommen.“ Manches Neue werde wachsen. „Aber nicht alles wird in der Form Bestand haben können, wie wir es gewohnt sind“, so Sturm. Auf der Diözesanversammlung wurden die einzelnen Schritte und der Zeitplan des Strategieprozesses vorgestellt. Bis zum April, wenn die Planung für den Haushalt des Jahres 2023 beginnt, soll die Strategie in den Grundzügen fertig sein.

Das Bistum hat für den Strategieprozess einen eigenen Lenkungskreis gebildet. Über seine rund 20 Mitglieder habe man versucht, die Breite des Bistums abzubilden und gleichzeitig verschiedene Perspektiven zu bündeln, erläuterte Sturm. Mehr als die Hälfte der Mitglieder gehören auch der Diözesanversammlung an. „Der Lenkungskreis wird das große Ganze in den Blick nehmen: Was brauchen die Menschen von der Kirche im Bistum Speyer? Das wollen wir beraten und Entscheidungsvorschläge für den Bischof entwickeln: basierend auf umfangreichen Informationen, geleitet von der Vision, nach objektiven Kriterien und transparent.“

„Der Bischof hat mehrfach klar gemacht, dass er in der Diözesanversammlung das zentrale Beratungsgremium in unserem Bistum sieht“, unterstrich der Generalvikar. Daher solle die Diözesanversammlung in den Strategieprozess gut eingebunden werden. „Alle wichtigen Eckpunkte werden in der Diözesanversammlung auf der Agenda stehen.“ Er sicherte zu, dass die satzungsgemäßen Beratungsaufgaben aller diözesanen Gremien im Strategieprozess gewahrt bleiben. Die Beratung der Diözesanversammlung ließ erkennen, dass das Zusammenspiel von Diözesanversammlung und Lenkungskreis noch genauer bestimmt werden muss.

„Kirche ist glaubwürdig, wenn sie sagt wofür sie steht“, betonte Gabriele Kemper, die Vorsitzende der Diözesanversammlung. Kirche müsse sich tatkräftig in Gesellschaft und Gemeinden einbringen, die Realitäten in der Gesellschaft anerkennen und ihre Botschaft in zeitgemäßer Sprache weitergeben. Sie zeigte sich hoffnungsvoll, dass die Umsetzung der Vision und der daran anschließende Strategieprozess für das Bistum gelingt: „Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir zusammen auf einen schwierigen, aber guten Weg sind.“ Theo Wieder betonte: „Der Strategieprozess ist sehr gut aufgesetzt. Jetzt kommt es darauf an, einen möglichst großen Konsens zu erzielen und alle transparent mitzunehmen.“

Wie kann die Vision zur leitenden Grundlage und inhaltlichen Orientierung für die Strategieentwicklung werden? In einem Workshop gingen die Mitglieder der Diözesanversammlung erste Schritte, um auf der Vision konkrete Kriterien abzuleiten und Prüffragen zu formulieren, die bei der Entscheidungsfindung helfen sollen. Dabei spannte sich ein großer Themenbogen auf, von Partizipation, insbesondere von Frauen, über Willkommenskultur und digitales Empowerment bis zu Ökumene und einer „Sehnsucht nach Stille“.

Wiesemann: „Glauben und Welt miteinander verbinden“

Zuvor hatte Felix Goldinger, Geschäftsführer des Visionsprozesses Segensorte, eine Rückschau auf die Entwicklung der Vision vorgestellt. Darin zeigte er auch Möglichkeiten zur Umsetzung auf. „Jetzt kommt es darauf an, dass die Vision auf allen Ebenen entfaltet wird und wirken kann. Dazu müssen wir an uns selbst arbeiten und uns verändern“, so Goldinger. Die Diözesanversammlung und Bischof Wiesemann brachten ihre hohe Anerkennung für alle Mitwirkenden im Visionsprozess zum Ausdruck. „Die Vision der Segensorte schafft eine Verbindung von Glauben und Welt. Sie erleichtert auch aktuell Kontroversen, indem sie dahinter eine gemeinsame Vision aufleuchten lässt“, so Wiesemann. Klaus Scheunig bescheinigte der Vision ein großes Potential: „Auch Bethlehem war sicher nicht die bedeutendste Stadt im römischen Reich- und ist doch zum Segensort für die Welt geworden.“

Weitere Themen auf der Diözesanversammlung

Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst übermittelte der Diözesanversammlung Grüße der Evangelischen Kirche der Pfalz. Ein weiteres Thema der Diözesanversammlung war die Hinzuwahl weiterer Mitglieder. Vierzehn Kandidatinnen und Kandidaten, ehrenamtliche Vertreterinnen und Vertreter aus Pfarreien und Gremien sowie hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen, stellten sich der Versammlung vor. Die eigentlichen Wahlen finden im Nachgang zur Diözesanversammlung als Briefwahl statt. Bis zum 6. Dezember müssen die Stimmzettel an den Wahlausschuss zurück gesendet werden.

Als Vertreter der Arbeitsgruppe „Beteiligung des Bistums Speyer am synodalen Prozess auf Ebene der Weltkirche“ stellte Stefan Angert der Diözesanversammlung erste Ergebnisse vor. Hierzu folgt in Kürze ein separater Bericht.

Der Diözesanverband der Deutschen katholischen Jugend (BDKJ) zog seine Anträge zur Modifizierung der Geschäftsordnung der Versammlung im Hinblick auf das Wahlverfahren von Vorstand und Mitgliedern zurück, da der Verband die Anträge erst bei einer Diözesanversammlung in Präsenzform beraten lassen möchte.

Als Termine für weitere Vollversammlungen der Diözesanversammlung stehen bereits fest: 19. Februar und 4./5. November 2022. Es wird darüber nachgedacht, zwischen Februar und Mai zwei weitere Vollversammlungen stattfinden zu lassen.

Präsentationen auf der Diözesanversammlung

Die Vision der Diözese Speyer für die zukünftige Gestalt der Kirche in Pfalz und Saarpfalz

Präsentation: Rückschau auf den Visionsprozess

Rechenschaftsbericht der Lenkungsgruppe für den Visionsprozess

Präsentation zur Umsetzung der Vision

Filmbeitrag: Rückschau auf den Visionsprozess

Präsentation zum Strategieprozess

Link zum anschließenden Gottesdienst in der Dom-Krypta mit Übergabe der Vision

Weitere Informationen zum Strategieprozess:

https://www.bistum-speyer.de/aktuelles/strategieprozess/

Weitere Informationen zur Diözesanversammlung:

https://www.bistum-speyer.de/bistum/aufbau/raetekommissionen/dioezesanversammlung/

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

11.08.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

500.000 Euro für Neubau am St. Marienkrankenhaus

Hector Stiftung fördert Klinik in Ludwigshafen - Spende wird für Bau und...
11.08.22
Bistum
Aktuelles 3

Abschluss der Wallfahrten zum Annaberg

Bischof Wiesemann hält am 16. August den letzten Wallfahrtsgottesdienst in diesem...
11.08.22
Bistum
Kunst, Kultur
Aktuelles 9

Benefizkonzert zugunsten der Malteser Demenzhilfe

Bergkapelle St. Ingbert spielt im Wallfahrtskloster Blieskastel
11.08.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 6

“Wir kommen immer wieder gerne“

Ehrenamtliche Mitarbeitende im Caritas-Altenzentrum St. Josefspflege gesucht, die...
10.08.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 4

Bibel im Weinberg

Bibeltexte mit dem Thema „Wein und Weinberg“ im Weinberg und mit Wein
10.08.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

Angebot für Senioren mit Demenz

Caritas-Altenzentrum St. Josefspflege: Neuausrichtung der psychosozialen Arbeit zur...
10.08.22
Sakramente
Aktuelles 9

Ehe-TÜV im Pfarrgarten von St. Maria

Ehepaare der letzten zehn Jahre treffen sich am 4. September zum Rückblick am...
09.08.22
Personalnotizen
Aktuelles 9

Pfarrer i.R. Franz Krob verstorben

Jockgrim/Burrweiler. Am 5. August ist Pfarrer im Ruhestand Franz Krob im Alter von...
09.08.22
Bistum
Aktuelles 5

Mariä Himmelfahrt auf dem Rosenberg

Freiluft-Gottesdienste am 15. August
09.08.22
Ökumene
Aktuelles 10

Ökumenischer Gottesdienst in Homburg

Feier an Mariä Himmelfahrt auf dem Christian-Weber-Platz
08.08.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 12

Infotage für Interessierte am Freiwilligen Intern. Jahr

Angebots des Referates Freiwilligendienste im Bistum Speyer
08.08.22
Bistum
Aktuelles 6

Spende für Frauenzentrum Al Tufula in Nazareth

Frauenverbände kfd und KDFB stellen Geld zur Verfügung - Begegnung mit der Leiterin...
08.08.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

Wanderungen für Singles

„Miteinander unterwegs ...“ – rund um Schönau
08.08.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Mariä Himmelfahrt: Patronatsfest von Dom und Bistum

Gottesdienste im Dom laden zur Mitfeier ein – Lichterprozession auf Grund der...
05.08.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 3

“Ohne Vorurteile ginge es uns allen besser“

Caritasverband bildet zwölf Mentoren für gesellschaftlichen Zusammenhalt aus
05.08.22
Bistum
Aktuelles 12

Malteser machen Allrounder in der Pflege fit

Qualifikation zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen mit...
05.08.22
Bistum
Aktuelles 6

Qualitätsbrief für die Kindertagesstätten der Pfarrei...

Landau. Dekan Axel Brecht: "Qualität bringt Licht in die Arbeit unserer...
05.08.22
Bistum
Aktuelles 10

Ehrenamtliche für Besuchs- und Begleitdienst gesucht

Infoabend für Helfende mit und ohne Hund am 18. August
05.08.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie

Online-Gebet für den Frieden in der Welt

Internationales Friedensgebet zum Todestag von Edith Stein
05.08.22
Bistum
Aktuelles 9

Lenkungskreises des Strategieprozesses tagt

Vorbereitung für die Beratung in der Diözesanversammlung in vollem Gange
04.08.22
Bistum
Aktuelles 4

80. Todestag der heiligen Edith Stein

Gottesdienst im Kloster St. Magdalena in Speyer
04.08.22
Bistum
Aktuelles 11

Deutschlands ausgezeichnete Krankenhäuser 2022/2023

St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus gehört zu den besten Kliniken in...
04.08.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 4

Glückliche Kindergesichter

Caritas-Zentrum Ludwigshafen spendete 28 Schulranzen an Erstklässler*innen
04.08.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 2

Die Welt retten heißt „zusammen leben“

Ökumenische Aktion „Trendsetter Weltretter“ startet im September
02.08.22
Bistum
Aktuelles 12

Musikwerkstatt „Advent & Weihnachten Spezial“

Speyer/Bad Dürkheim. Der Arbeitskreis Neues Geistliches Lied des BDKJ Speyer lädt...
02.08.22
Glaube, Bibel, Theologie
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 6

THEOVino unterwegs

Gespräche um „Wein, Gott und die Welt“
02.08.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 5

Gemeinsam unterwegs

Als Paar zum Kloster Esthal wandern und sich besser kennenlernen
02.08.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 8

Von den süßen Ketten der Liebe

Internationaler Orgelzyklus präsentiert tschechische und slowakische Musik
29.07.22
Bistum
Aktuelles 10

Über den Tellerrand hinaus

Neues Angebot der Malteser Wohnungswerkstatt: Vielfalt schmeckt
29.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

In Stille im Dom

Gottesdienst mit meditativem Charakter am ersten Sonntagabend im Monat
28.07.22
Bistum
Aktuelles 11

Startschuss im Nachbarschaftsbüro der Malteser

Vielfältiges Programm für das soziale Miteinander im Landkreis Germersheim
28.07.22
Bistum
Aktuelles 4

Messdienerinnen und Messdiener pilgern auf den Annaberg

Burrweiler. Am 19. Juli fand die diesjährige Ministrantenwallfahrt auf den Annaberg...
28.07.22
Bistum
Personalnotizen
Aktuelles 2

Von der Kauffrau zur digitalen Datenmanagerin

Archivarin Tanja Ueltzhöffer begann im Bischöflichen Ordinariat als Auszubildende...
28.07.22
Bistum
Aktuelles 8

Wie Kirchen und Kommunen gemeinsam dem Leerstand trotzen

Bauminister und Kirchenvertreter stellen Leitfaden zur Umnutzung kirchlicher...
28.07.22
Bistum
Aktuelles 12

Miteinander wohnen und leben

Investorenwettbewerb für die Heinrich-Pesch-Siedlung in Ludwigshafen am Rhein...
28.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gottesdienst zum Gedenken an Kaiser Heinrich IV.

Saliergesellschaft lädt zum Privilegienfest am 6. August in den Dom ein –...
28.07.22
Bistum
Aktuelles 9

Gegen Rechts – Für Respekt

Tagung für Fachkräfte der politischen Arbeit, Jugendarbeit und Interessierte am 30....
28.07.22
Bistum
Aktuelles 5

Fahrrad-Pilgern für den guten Zweck

Hildegard und Ansgar Schreiner sammeln Spenden für den Förderverein Hospiz und...
25.07.22
Ökumene
Aktuelles 6

„Christen aus der Ukraine“

Deutsche Bischofskonferenz veröffentlicht Orientierungshilfe „Christen aus der...
25.07.22
Ökumene
Aktuelles 4

„Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“

Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Karlsruhe von 31. August bis...
Treffer 1 bis 40 von 6614