Bistum Speyer

Mittwoch, 12. Januar 2022

Kolpingwerk startet Spendenkampagne für Tocantins

Die Kolpingsfamilie Axixá unterstützt Menschenin Nordbrasilien mit Lebensmittelspenden.

Hochwasser in Axixa.

Kochen im Kolpinghaus in Axixa.

Essensausgabe der Kolpingfamilien in Axixa.

Verband unterstützt Menschen in Brasilien, die unter den Folgen von Corona und Überflutungen leiden

Kaiserslautern. Das neue Jahr startete erneut weltweit unter dem Zeichen der Pandemie. Die Situation in Deutschland ist noch immer ernst, jedoch steht hier eine ausgezeichnete medizinische Versorgung und Impfstoffe reichlich zur Verfügung. In Brasilien, besonders in Nordbrasilien ist dies nicht der Fall.

Zu Neujahr erreichte das Kolpingwerk der Diözese ein Hilferuf aus der Kolpingsfamilie Axixá. Nicht nur das Corona-Virus sorgt für einen Ausnahmezustand, nunmehr seit Wochen regnet es im Norden von Brasilien pausenlos. Experten führen das auf eine ungewöhnlich starke Erwärmung des Atlantiks zurück. Der Klimawandel wird immer deutlicher.

Nach Angaben aus den letzten Tagen sind 58 Städte ganz oder teilweise in den Fluten versunken. Die Dunkelziffer wird höher sein. Wassermassen, Erdrutsche und Schlammlawinen zerstörten demnach große Teile der Infrastruktur. Das Land stehe derzeit vor einer seiner größten humanitären Krisen, so der Bischof von Teixeira de Freitas. „Sowas habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen. Alte und schwangere Frauen mussten auf die Dächer klettern, um ihr Leben zu retten", so der Bischof weiter.

Wie so häufig trifft eine solche Katastrophe am meisten die Armen, die oft nur in Hütten leben, welche diese Wassermassen natürlich nicht standhalten. „Wir alle kennen die Bilder aus dem Ahrtal letzten Sommer, sodass wir uns vorstellen können, wie es unseren Freunden in Brasilien aktuell ergehen muss. Dass wir den Menschen und Kolpinggeschwistern im Ahrtal halfen und noch immer helfen, ist für uns selbstverständlich. Als weltweite Kolpinggemeinschaft ist es für uns auch selbstverständlich, dass wir unsere Freunde in Brasilien nicht im Stich lassen und sie unterstützen“, so die Vertreter des Kolpingwerkes, Diözesanpräses Pfr. Michael Baldauf, Diakon Andreas W. Stellmann, Stellvertretender Diözesanpräses, und  Walter Rung, Leiter DFA „Eine Welt“, in einem Spendenaufruf.

Kolping Brasil hat unmittelbar nach den Weihnachtstagen erste 60 Lebensmittelwarenkörbe bereitgestellt. Auch hat Kolping Brasil eine landesweite Kampagne („campanha de arrecadação“) zum Sammeln von Lebensmitteln und Kleidung gestartet. Die Mittel, welche Kolping Brasil aktuell zur Verfügung hat, reichen jedoch leider nicht ansatzweise aus.

„Wir möchten nun speziell unseren Freunden in Tocantins, insbesondere in Axixá helfen und finanzielle Mittel für Lebensmittelwarenkörbe bereitstellen“, so die Vertreter des Kopingwerkes.

Zusätzlich zur Verteilung der Lebensmittelpakete, organisiert die Kolpingsfamilie Axixá Nahrungsmittel, um im Kolpinghaus für die Bedürftigen zu kochen und anschließend zu verteilen. So konnten bereits mehr als 160 fertige Essen ausgeliefert werden. Dieses Engagement möchten wir weiterhin am Leben erhalten und unterstützen, da die Helfenden der Aktion in Axixá selbst sehr wenig haben.

„ Die Not der Menschen und der Hunger sind groß. Wir bitten Sie ganz herzlich um Ihre Unterstützung und Ihre finanzielle Hilfe, damit wir weiterhelfen können. Spenden bitten wir auf unser Aktionskonto Brasilien zu überweisen. Im Namen unserer Freunde in Tocantins möchten wir Ihnen ganz herzlich Danke sagen für Ihre Unterstützung“, erklären die Vorstandsmitglieder des Kolpingwerkes

Bankverbindung:
Aktionskonto Brasilien
IBAN: DE63 5405 0220 0000 0652 43
BIC: MALADE51KLK
Kennwort: Katastrophenhilfe


Hintergrundinformation:
Das Kolpingwerk zählt in der Diözese Speyer 5.000 Mitglieder in 48 örtlichen Gemeinschaften, den Kolpingsfamilien. 750 Mitglieder sind unter 30 Jahre alt und gehören der Kolpingjugend an. In Deutschland hat der Verband, der sich auf den Seligen Adolph Kolping und seine Katholischen Gesellenvereine zurückführt, 225.000 Mitglieder in 2.350 Kolpingsfamilien. Weltweit zählt das Kolpingwerk in über 60 Ländern 400.000 Mitglieder in 9.000 Kolpingsfamilien. Sein Wahlspruch lautete: „Verantwortlich leben – Solidarisch handeln.“

Text/Fotos: Kolping

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

27.05.22
Bildung
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Nächtliches Pilgern vom Annaberg zum Dom zu Speyer

Pilgerweg durch die Nacht im August
27.05.22
Bistum
Aktuelles 1

„Speyerer“ Bistumsstand in Stuttgart gut besucht

Das Bistum präsentiert sich mit seiner Vision der Segensorte
25.05.22
Bistum
Aktuelles 4

Qualitätsmanagement für Kitas ab sofort online

Digitale Lernmodule jederzeit abrufbar für die Kindertagesstätten auf dem internen...
25.05.22
Bistum
Aktuelles 2

Markus Magin wird als neuer Generalvikar eingeführt

Gottesdienst am 1. Juni um 10.30 Uhr im Speyerer Dom – Anschließend Begegnung mit...
23.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

„Einfach mal zwischendurch etwas Gutes tun“

Yoga entspannt Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung – Auch...
23.05.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Aufführung des Musicals „The Messiah“

Veranstaltung am Pfingstsonntag in Ludwigshafen mit Stargast Nico Müller
23.05.22
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 11

Umsorgen und Begleiten am Lebensende

Im Letzte Hilfe-Kurs am 28. Mai in Ludwigshafen sind noch Plätze frei
23.05.22
Bistum
Aktuelles 10

Weihbischof Georgens feiert Gottesdienst in Schleithal

150. Jubiläum des Wiederaufbaus des Kirchenschiffs in der elsässischen Gemeinde
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

UNESCO-Welterbetag in Speyer

Führungen durch die Welterbestätten Dom und Judenhof
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Im Glauben an Jesus Christus geeint

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu Speyer - Mehrsprachiges...
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Zum Tod von Wolf Spitzer

Speyerer Künstler stellte zweimal in der Krypta des Doms aus – Einweihung von...
23.05.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 9

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 29. Mai

Feier mit Pfarrer Asomugha in Landau
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Spanische Barockklänge und symphonische Bearbeitungen

Die spanische Organistin Loreto Aramendi gastiert im Rahmen des Internationalen...
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Warum Speyer kein Barockschloss hat

Bruchsal feiert 300 Jahre fürstbischöfliche Residenz – Messe mit Bischof Dr....
20.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

„Herzensanliegen“ im Kloster Neustadt

Pater Olav Hamelijnck erklärt Hintergrund der Veranstaltungen
20.05.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 6

Anregungen und Herausforderungen für den ökumenischen...

Veranstaltung im Friedrich-Spee-Haus mit Prof. Dr. Johanna Rahner,...
19.05.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Pfingsten 22 auf Maria Rosenberg

Fest des Glaubens für Jugendliche und junge Erwachsene
19.05.22
Ökumene
Aktuelles 3

Wunsch nach einer „geschwisterlichen“ Kirche

Grußwort von Domkapitular Vogelgesang beim Auftakt der Landesynode der...
19.05.22
Bistum
Aktuelles 8

„Magenza“ – Jüdisches Leben in Mainz im Wandel der Zeit

Tagesfahrt nach Mainz – Angebot der Katholischen Erwachsenenbildung
19.05.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Auf nach Assisi

Diözesanwallfahrt führt im Oktober zu den Wirkungsstätten der Heiligen Franziskus...
18.05.22
Bildung
Aktuelles 12

Kinder gelassener durch den Alltag begleiten

In der Familienbildung im Heinrich Pesch startet ein neuer Marte Meo-Kurs für Eltern
18.05.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Lobpreisgottesdienst

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai 2022 findet der nächste Lobpreisgottesdienst statt. Bei...
18.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Familien ins Zentrum rücken

Familienbund der Katholiken traf sich zu Diözesanversammlung
18.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 9

Bittprozession und Bittmesse

Brauchtumspflege in Maria Rosenberg
18.05.22
Bistum
Aktuelles 2

„Offenheit und Staunen der Kinder berühren mich“

Diakon Paul Nowicki wechselt zum 1. August als Geschäftsführer zum Bundesverband...
18.05.22
Bistum
Aktuelles 1

Katholische Erwachsenenbildung mit neuem...

Interessenten erhalten einmal im Monat Hinweise auf ausgewählte Veranstaltungen
17.05.22
Bistum
Katechese
Aktuelles 4

„Wir sind nicht allein auf dieser Erde!“

Reger Online-Austausch mit Firmlingen und Bischof feiert Premiere
17.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Neue Sprecherin der Katholischen Frauenverbände im...

Landesarbeitsgemeinschaft Katholischer Frauenverbände wählte Vorstand neu - Gertrud...
17.05.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 6

„Alles hat seine Zeit…“

Wochenende für Trauernde
17.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Veranstaltung in Maria Rosenberg
16.05.22
Schule
Aktuelles 7

„Sie brennen für den Unterricht, für gutes Schulleben“

St. Franziskus Gymnasium und Realschule mit QuEKS-Zertifikat ausgezeichnet
16.05.22
Bistum
Aktuelles 5

Bistum Speyer stellt seine Vision der Segensorte vor

Stand auf dem Katholikentag in Stuttgart – Veranstaltungen mit...
16.05.22
Aktuelles 9

Gleich zwei gute Gründe zum Feiern

KAB Maudach ehrt Jubilare und feiert das 45-jährige Bestehen des Ortsverbands
16.05.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

„Kirche soll der Sand im Getriebe sein“

Verhältnis Kirche und Staat im Zentrum des Willi-Graf-Empfangs des Katholischen...
16.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Wie geht Entscheiden?

Online-Veranstaltung der Akademie für Frauen im Heinrich Pesch Haus – 25. Mai 2022...
16.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

„Die Schöpfung ist uns anvertraut“

Vortrag mit Diskussion im Kloster Neustadt am 30. Mai
16.05.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

THEOVino startet wieder

Wein, Essen und Gespräche um Gott und die Welt - Pfarrei Heiliger Michael in...
16.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Reaktionen auf Entscheidung von Andreas Sturm

Diözesanversammlung, Katholikenrat, BDKJ und andere Gruppierungen nehmen Stellung –...
14.05.22
Ökumene
Aktuelles 10

Erste ökumenische Nacht der offenen Kirchen

Veranstaltung in Ludwigshafen am Pfingstsonntag, 5. Juni
14.05.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 9

Waldbaden und kompetent erziehen

Zwei Angebote der Familienbildung im HPH für Erwachsene
Treffer 1 bis 40 von 6398