Bistum Speyer

Mittwoch, 04. Mai 2022

Erzählen und Zuhören gegen die Einsamkeit

Vezeehlbudsche von außen, bemalt von der Künstlerin Ute Speyerer-Gauda

Vezeehlbudsche – neues Angebot des Caritas Altenzentrums St. Hedwig (CAZ) und der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Ein bisschen plaudern, sich etwas von der Seele reden oder einfach  ein  Weilchen nicht allein sein  –  für all das gibt es ab sofort das „Vezeehlbudsche“ auf dem Bännjerrück in Kaiserslautern. Ein gemeinsames innovatives Projekt des Caritas- Altenzentrums St. Hedwig (CAZ) und der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz, das den Menschen im Quartier als Ort der Kommunikation offensteht.

Es ist nicht zu übersehen. In Rot und Weiß leuchtet es schon von weitem. Mit Figuren von der Kaiserslauterer Künstlerin Ute Speyerer-Gauda bemalt, ist es eine farbenfrohe Einladung, dem umfunktionierten nagelneuen Gartenhaus einen Besuch abzustatten. In seinem Inneren geht es behaglich zu. Holz gibt den Ton an, ein Korbsofa mit zwei passenden Sesseln schafft gemütliche Atmosphäre. „Auf weitere Einrichtung und Dekoration verzichten wir bewusst, um den Gesprächen, die hier stattfinden, Raum zu geben. Denn die sollen im Mittelpunkt stehen, wie der Name Vezeehlbudsche ja schon sagt“, erklärt die Leiterin des CAZ St. Hedwig, Jutta Asal von Wuthenau.

Mit dem „Budsche“ wurde in Kooperation mit der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz eine Idee umgesetzt, die während der Corona-Pandemie entstanden ist. „Die Lockdowns und die strengen Kontaktbeschränkungen haben vor allem Alleinlebende getroffen. Viele sind vereinsamt, weil es kaum Gelegenheiten gab, sich austauschen“, sagt Monika Riesinger vom Gemeindeausschuss Hl. Kreuz. „In dieser Zeit haben auch wir gemerkt, wie hoch der Erzählbedarf ist“, bestätigt Asal von Wuthenau. Dem will das Verzeehlbudsche entgegenkommen, das in direkter Nachbarschaft der Kirche Hl. Kreuz und des CAZ St. Hedwig einen gut einsehbaren Platz gefunden hat, als niedrigschwellige Möglichkeit der Kommunikation. „Vorerst soll es dreimal in der Woche seine Türen öffnen, montags, mittwochs und freitags jeweils von 15 bis 17 Uhr. Für ein Gespräch unter vier Augen.“

Neun Frauen haben sich als Gesprächspartnerin, deren vorderste Aufgabe das Zuhören ist, zur Verfügung gestellt und wurden eigens dafür geschult. An fünf Vormittagen hat sie Kerstin Fleischer, Referentin für Hospiz- und Trauerseelsorge im Bistum Speyer, auf die neue ehrenamtliche Aufgabe vorbereitet: in Gesprächsführung, aktivem Zuhören, dem Umgang mit schwierigen Situationen und schweren Themen.

Eine der Ehrenamtlichen ist Irene Bauer, die sich schon seit fünf Jahren im Café von St. Hedwig einbringt. „Es ist eine sehr sinnvolle Aufgabe, das hat mich gereizt. Während der Schulungen habe ich ganz neue Fähigkeiten an mir entdeckt. Ich kann jetzt noch mehr aus mir herausgehen und freier reden. Ich denke, damit bin ich ganz gut für die Gespräche gerüstet“, sagt die 66-Jährige.

„Allerdings sind wir keine Beratungsstelle. Wir hören uns Probleme an, geben aber keine Lösungen vor. Bei Bedarf verweisen wir an Hilfsstellen. Entsprechende Broschüren liegen aus“, sagt Jutta Asal von Wuthenau, die wie Monika Riesinger ebenfalls als Zuhörerin fungiert, und verweist auf weitere Regeln des Vezeehlbudschens. „Alle Ehrenamtlichen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und sie werten nicht. Die Gespräche sollen nicht länger als 30 Minuten dauern, eine Uhr sorgt dafür, die Zeit nicht aus den Augen zu verlieren. Und man kann sich nicht mit jemandem zu einem weiteren Treffen verabreden.“

Bevor die rot-weiße Kommunikationsstätte gestern, am 2. Mai an den Start ging, wurde sie am Freitag zuvor offiziell eingeweiht. Viele Gäste waren der Einweihung gefolgt, darunter VertreterInnen aus Politik, Kirche und verschiedenen Gremien. Auch Kerstin Fleischer war aus Speyer gekommen und erbat mit Diakon Werner Gehrlein, der das Vezeehlbudsche segnete, den Segen für diesen neuen Ort und die Menschen, die ihn künftig mit Leben erfüllen. „Um das Angebot publik zu machen, werden wir kräftig die Werbetrommel rühren und Flyer verteilen“, sagt Monika Riesinger und hofft wie Jutta Asal von Wuthenau, dass das „gemeinsame Kind“ gut angenommen wird. „Dann werden wir die Öffnungszeiten erweitern und eventuell den Sonntag nach dem Gottesdienst dazu nehmen.“

Text/Foto: Friederike Jung für den Caritasverband für die Diözese Speyer

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

08.12.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 4

Jugendhaus mit dem Grünen Gockel zertifiziert

Auszeichnung für Etablierung eines Umweltmanagementsystems
08.12.22
Bistum
Aktuelles 1

„Licht in das Dunkle bringen“

Gedenkveranstaltung erinnerte in der Domvorhalle an die Betroffenen sexuellen...
07.12.22
Bistum
Aktuelles 12

Lobpreisgottesdienst in der Kirche des Priesterseminars

Eucharistiefeier mit Domkapitular Franz Vogelgesang
07.12.22
Bildung
Aktuelles 11

Katholische Hochschule Mainz feiert 50jähriges Jubiläum

Seit 1972 bildet die Katholische Hochschule Mainz Fachkräfte für das Gesundheits-...
07.12.22
Caritas
Aktuelles 6

“Automatismus, der die Mittel sichert, wird es nicht...

Mitglied des Bundestags, Armin Grau, besucht die Migrationsberatungsdienste der...
07.12.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 2

Aufruf zur Unterstützung der Adveniat-Weihnachtsaktion

Bitten um großzügige Spende für das Lateinamerika-Hilfswerk - Motto in diesem Jahr:...
07.12.22
Bildung
Aktuelles 9

Zwischen „blind date“ und Klimawandel

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm des Klosters Neustadt
06.12.22
Schule
Aktuelles 11

Vulnerabilität als Herausforderung

Bundesfachtagung Schulpastoral geht der Frage nach: "Verunsichert und überfordert -...
06.12.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 5

Mit dem Malteser-Dienst das soziale Netzwerk erweitern

Anmeldungen sind ab sofort möglich
06.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Gedenkveranstaltung für Betroffene von Missbrauch in...

Impulse und Gespräche, um Leid, Aufarbeitung und Prävention von sexuellem...
05.12.22
Bildung
Aktuelles 4

Beauftragung neuer Schulseelsorgerinnen

Drei Schulseelsorgerinnen absolvieren erfolgreich den "Weiterbildungskurs...
05.12.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 10

Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Gedenkgottesdienst am 11. Dezember im St. Annastift in Ludwigshafen-Mundenheim
02.12.22
Bistum
Aktuelles 6

Wallfahrtsgottesdienst mit Bischof Wiesemann in...

Feier zum "Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria"...
02.12.22
Bistum
Aktuelles 7

Synodal Kirche sein: Weltweit im Dialog

Zoom-Konferenz mit internationalen Gästen am 14. Januar 2023
02.12.22
Personalnotizen
Aktuelles 11

Neue Ansprechpartnerin bei der Bundesfachtagung...

Dr. Irina Kreusch vertritt künftig die Konferenz der Leitungen der Schulabteilungen
02.12.22
Bistum
Aktuelles 8

Segensfeier für werdende Eltern

Veranstaltung für alle, die über das Wunder des Lebens staunen, am Montag, 12....
02.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 10

„Kunstnachmittage sind Tage mit Goldrand“

Künstlerin Ute Speyerer-Gauda malt mit den Bewohnern des Caritas-Altenzentrums St....
02.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

Katholisches Altenzentrum stellt Wunschbaum für...

Geschenke können bis 19. Dezember abgegeben werden
01.12.22
Bistum
Aktuelles 5

Neuer Service von Frauen für Frauen

Frauenseelsorge im Bistum Speyer informiert per Newsletter über Veranstaltungen und...
01.12.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Goldschmieden und Tipps zur Gesundheit

Zwei Angebote der Katholischen Familienbildungsstätte
01.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

“Wir greifen bedürftigen Müttern unter die Arme“

Spendenübergabe der kfd St. Maria Kaiserslautern an die Babykleiderkammer des...
01.12.22
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 9

31. Musikwerkstatt Neues Geistliches Lied

Workshop-Wochenende mit Pater Norbert Maria Becker
30.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

„Der Messias“ von Händel in der Version von Mozart

Gedenkkonzert für Monsignore Erich Ramstetter und Kantor Alfred Hirsch am 4....
30.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Junge Musik an Junger Orgel

Orgelkonzert am 2. Advent in Hohenecken
30.11.22
Bistum
Aktuelles 6

Gefängnisseelsorger bitten um Geldspenden für...

Unterstützung für Bedürftige zum Weihnachtsfest
29.11.22
Bistum
Aktuelles 8

Bischof besucht St. Ingbert

Visitation der Pfarrei Hl. Ingobertus am 30. November/1. Dezember
29.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gottesdienst im Dom – mal anders

Biblische Adventsgeschichten am 4. Dezember, 20 Uhr
29.11.22
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 9

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 4. Dezember

Feier mit Pfarrer Asomugha in Kaiserslautern
29.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Weihnachtsoratorium von J. S. Bach

Benefizkonzert zugunsten der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus am 10.12.2022...
29.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

Elefanten, Blumen und Silberbesteck auf dem Zaubertisch

Dietmar-Hopp-Stiftung spendet Caritas-Altenzentrum St. Martha eine Tovertafel –...
29.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 6

Freude über Adventsmarkt mit vielen Besuchern

Nach zwei Jahren Corona-Pause waren zum Adventsmarkt im Caritas-Altenzentrum St....
28.11.22
Kunst, Kultur
Aktuelles 10

"Bücherduft und Kerzenschimmer"

kfd lädt zum adventlichen Literaturnachmittag ein
28.11.22
Bistum
Aktuelles 4

Dr. Irina Kreusch verlässt SWR-Rundfunkrat

Vertreterin der rheinland-pfälzischen Bistümer in Gremien des Senders gibt Amt aus...
28.11.22
Bistum
Aktuelles 5

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
28.11.22
Bistum
Aktuelles 7

Jugendverbände diskutieren über Strategieprozess

Diözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
28.11.22
Bistum
Aktuelles 9

11. Rosenberger Adventsmarkt

Am zweiten Adventssonntag romantische Atmosphäre im Wallfahrtshof
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

"Frieden beginnt mit dir!"

Aussendungsfeier zur Friedenslichtaktion im Dom zu Speyer am 11. Dezember
25.11.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Jahrestagung der Europäischen Stiftung Kaiserdom

Neue Mitglieder im Kuratorium und im Stiftungsrat – Investitionen 2022 – neue...
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Advent und Weihnachten am Dom zu Speyer im Jahr 2022

Raum für persönliche Andacht, Gottesdienste und Konzerte
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Dombauverein erzielt Rekordergebnis bei Bilderverkauf

9.400 Euro Verkaufserlös bei Kunstmarkt
Treffer 1 bis 40 von 6982