Bistum Speyer

Dienstag, 10. Mai 2022

„Ukraine hat ein Recht auf Selbstverteidigung“

Pfarrer Michael Kühn

Speyerer Militärseelsorger Michael Kühn hält Rüstungslieferungen an die Ukraine für legitim

Koblenz. Soll Deutschland die Ukraine durch die Lieferung schwerer Waffen unterstützen? Darüber wird in Deutschland kontrovers diskutiert. Nach Michael Strake vom Speyerer Diözesanverband „pax christi“ haben wir den Speyerer Militärseelsorger Pfarrer Michael Kühn, der aktuell als Militärdekan im Katholischen Militärpfarramt in Koblenz tätig ist, nach seiner Einschätzung gefragt.

„Der Angriff Russlands auf die Ukraine hat sicherheitspolitische eine völlig neue Situation geschaffen, der es in vielfacher Weise Rechnung zu tragen gilt“, ordnet Michael Kühn die Geschehnisse ein. Damit seien die Vorstellungen einer europäischen Friedensordnung zunächst einmal zerbrochen und hätten sich verschoben. „Dennoch bleibt der Frieden das wichtigste Ziel, das zu schaffen ist, auch und gerade wegen der vielen Menschen, die in und unter diesem Krieg leiden“, betont Michael Kühn.

Krieg sei – nach einem Wort von Papst Johannes Paul II. –„immer eine Niederlage der Menschheit“. Kühn weist in Übereinstimmung mit Militärbischof Franz Overbeck auf das völkerrechtlich verbriefte und auch von der kirchlichen Friedensethik bejahtes Recht der Ukraine auf Selbstverteidigung hin. Rüstungslieferungen, die dazu dienen, dass die Ukraine dieses Recht wahrnehmen kann, hält er daher für „grundsätzlich legitim“.

Der Angriff Russlands können ohne den Einsatz von Defensivwaffen nun einmal nicht abgewehrt werden. Die Menschen in der Ukraine „wollten und wollen keinen Krieg“, ist er sich sicher. „Sie sehnen sich nach Frieden.“ Man dürfe sich jedoch nicht der Illusion hingeben, dass „der Frieden einfach so vom Himmel“ falle. Auch jetzt im Kampf müsse das oberste Ziel bleiben, Frieden zu stiften und den Krieg zu beenden. „Das sollte immer oberste Priorität des Handelns sein.“ Ein fertiges Rezept hat auch er nicht in der Schublade. „Wenn ich einen Königsweg, eine hundertprozentige Strategie wüsste, wie in dieser Situation der Frieden zu erreichen wäre, dann wäre ich glücklich.“ Doch er vertraue auf den Geist Gottes, dass er die Herzen der Beteiligten bewegt.

„Dienst der Soldaten ist ein Dienst für und am Frieden“

Aufgrund seiner Tätigkeit ist er nah an den Gefühlen und Sorgen der Soldatinnen und Soldaten. „Sie nehmen diese Situation sehr bewusst wahr. Noch einmal wird deutlich, dass der Soldatenberuf ein besonderer ist mit vielen Facetten.“ Der Dienst der Solidatinnen und Soldaten sei zuerst ein „Dienst für und am Frieden“. Zugenommen habe das Bewusstsein, dass dieser Dienst viel Einsatz fordert und sogar den größten Einsatz fordern kann.

„Dennoch bewahren die Soldaten und Soldatinnen in der Bundeswehr zur Zeit Ruhe und agieren in den Einsätzen besonnen“, berichtet Kühn, der in diesen Tagen Soldatinnen und Soldaten zur internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes begleitet, um gemeinsam für den Frieden zu beten. „Krieg möchte und will keiner. Und dass der Krieg sich ausweitet, schon gar niemand. Gerade die Soldatinnen und Soldaten sehnen sich nach Frieden. Dafür sind sie einsatzbereit.“

Einsatzbereitschaft fordert Kühn auch von den Bürgerinnen und Bürger „Wir alle sind aufgerufen darüber nachzudenken, was unser Einsatz für den Frieden sein kann.“ Als Beispiele nennt er eine „friedensfördernde Grundhaltung, Versöhnung, Offenheit und Solidarität“, aber auch den Verzicht, „um uns von Russland als dem Aggressor unabhängiger zu machen“, sowie das Gebet.

Beitrag zur Position von Michael Strake (Diözesanverband Pax Christi):

https://www.bistum-speyer.de/news/nachrichtenansicht/?no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=28422&cHash=e076b04ab181e90b58f7f7e54435c9e2

Foto: Katholisches Militärbischofsamt / Doreen Bierdel

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

08.12.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 4

Jugendhaus mit dem Grünen Gockel zertifiziert

Auszeichnung für Etablierung eines Umweltmanagementsystems
08.12.22
Bistum
Aktuelles 1

„Licht in das Dunkle bringen“

Gedenkveranstaltung erinnerte in der Domvorhalle an die Betroffenen sexuellen...
07.12.22
Bistum
Aktuelles 12

Lobpreisgottesdienst in der Kirche des Priesterseminars

Eucharistiefeier mit Domkapitular Franz Vogelgesang
07.12.22
Bildung
Aktuelles 11

Katholische Hochschule Mainz feiert 50jähriges Jubiläum

Seit 1972 bildet die Katholische Hochschule Mainz Fachkräfte für das Gesundheits-...
07.12.22
Caritas
Aktuelles 6

“Automatismus, der die Mittel sichert, wird es nicht...

Mitglied des Bundestags, Armin Grau, besucht die Migrationsberatungsdienste der...
07.12.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 2

Aufruf zur Unterstützung der Adveniat-Weihnachtsaktion

Bitten um großzügige Spende für das Lateinamerika-Hilfswerk - Motto in diesem Jahr:...
07.12.22
Bildung
Aktuelles 9

Zwischen „blind date“ und Klimawandel

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm des Klosters Neustadt
06.12.22
Schule
Aktuelles 11

Vulnerabilität als Herausforderung

Bundesfachtagung Schulpastoral geht der Frage nach: "Verunsichert und überfordert -...
06.12.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 5

Mit dem Malteser-Dienst das soziale Netzwerk erweitern

Anmeldungen sind ab sofort möglich
06.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Gedenkveranstaltung für Betroffene von Missbrauch in...

Impulse und Gespräche, um Leid, Aufarbeitung und Prävention von sexuellem...
05.12.22
Bildung
Aktuelles 4

Beauftragung neuer Schulseelsorgerinnen

Drei Schulseelsorgerinnen absolvieren erfolgreich den "Weiterbildungskurs...
05.12.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 10

Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Gedenkgottesdienst am 11. Dezember im St. Annastift in Ludwigshafen-Mundenheim
02.12.22
Bistum
Aktuelles 6

Wallfahrtsgottesdienst mit Bischof Wiesemann in...

Feier zum "Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria"...
02.12.22
Bistum
Aktuelles 7

Synodal Kirche sein: Weltweit im Dialog

Zoom-Konferenz mit internationalen Gästen am 14. Januar 2023
02.12.22
Personalnotizen
Aktuelles 11

Neue Ansprechpartnerin bei der Bundesfachtagung...

Dr. Irina Kreusch vertritt künftig die Konferenz der Leitungen der Schulabteilungen
02.12.22
Bistum
Aktuelles 8

Segensfeier für werdende Eltern

Veranstaltung für alle, die über das Wunder des Lebens staunen, am Montag, 12....
02.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 10

„Kunstnachmittage sind Tage mit Goldrand“

Künstlerin Ute Speyerer-Gauda malt mit den Bewohnern des Caritas-Altenzentrums St....
02.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

Katholisches Altenzentrum stellt Wunschbaum für...

Geschenke können bis 19. Dezember abgegeben werden
01.12.22
Bistum
Aktuelles 5

Neuer Service von Frauen für Frauen

Frauenseelsorge im Bistum Speyer informiert per Newsletter über Veranstaltungen und...
01.12.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Goldschmieden und Tipps zur Gesundheit

Zwei Angebote der Katholischen Familienbildungsstätte
01.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

“Wir greifen bedürftigen Müttern unter die Arme“

Spendenübergabe der kfd St. Maria Kaiserslautern an die Babykleiderkammer des...
01.12.22
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 9

31. Musikwerkstatt Neues Geistliches Lied

Workshop-Wochenende mit Pater Norbert Maria Becker
30.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

„Der Messias“ von Händel in der Version von Mozart

Gedenkkonzert für Monsignore Erich Ramstetter und Kantor Alfred Hirsch am 4....
30.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Junge Musik an Junger Orgel

Orgelkonzert am 2. Advent in Hohenecken
30.11.22
Bistum
Aktuelles 6

Gefängnisseelsorger bitten um Geldspenden für...

Unterstützung für Bedürftige zum Weihnachtsfest
29.11.22
Bistum
Aktuelles 8

Bischof besucht St. Ingbert

Visitation der Pfarrei Hl. Ingobertus am 30. November/1. Dezember
29.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gottesdienst im Dom – mal anders

Biblische Adventsgeschichten am 4. Dezember, 20 Uhr
29.11.22
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 9

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 4. Dezember

Feier mit Pfarrer Asomugha in Kaiserslautern
29.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Weihnachtsoratorium von J. S. Bach

Benefizkonzert zugunsten der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus am 10.12.2022...
29.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

Elefanten, Blumen und Silberbesteck auf dem Zaubertisch

Dietmar-Hopp-Stiftung spendet Caritas-Altenzentrum St. Martha eine Tovertafel –...
29.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 6

Freude über Adventsmarkt mit vielen Besuchern

Nach zwei Jahren Corona-Pause waren zum Adventsmarkt im Caritas-Altenzentrum St....
28.11.22
Kunst, Kultur
Aktuelles 10

"Bücherduft und Kerzenschimmer"

kfd lädt zum adventlichen Literaturnachmittag ein
28.11.22
Bistum
Aktuelles 4

Dr. Irina Kreusch verlässt SWR-Rundfunkrat

Vertreterin der rheinland-pfälzischen Bistümer in Gremien des Senders gibt Amt aus...
28.11.22
Bistum
Aktuelles 5

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
28.11.22
Bistum
Aktuelles 7

Jugendverbände diskutieren über Strategieprozess

Diözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
28.11.22
Bistum
Aktuelles 9

11. Rosenberger Adventsmarkt

Am zweiten Adventssonntag romantische Atmosphäre im Wallfahrtshof
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

"Frieden beginnt mit dir!"

Aussendungsfeier zur Friedenslichtaktion im Dom zu Speyer am 11. Dezember
25.11.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Jahrestagung der Europäischen Stiftung Kaiserdom

Neue Mitglieder im Kuratorium und im Stiftungsrat – Investitionen 2022 – neue...
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Advent und Weihnachten am Dom zu Speyer im Jahr 2022

Raum für persönliche Andacht, Gottesdienste und Konzerte
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Dombauverein erzielt Rekordergebnis bei Bilderverkauf

9.400 Euro Verkaufserlös bei Kunstmarkt
Treffer 1 bis 40 von 6982