Bistum Speyer

Dienstag, 17. Mai 2022

„Wir sind nicht allein auf dieser Erde!“

Bischof Wiesemann und Tanja Rieger im Gespräch. Aus Gründen der Vertraulichkeit wurden die Firmlinge anonymisiert.

Reger Online-Austausch mit Firmlingen und Bischof feiert Premiere

Rheinland-Pfalz/Saarpfalz. Am Montag, den 16. Mai, traf sich Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann erstmals online mit rund 40 Firmlingen. Das anderthalb Stunden dauernde Gespräch diente dem gegenseitigen Austausch. Moderiert von Tanja Rieger, Referentin für Katechese, reichten die Themen von zeitgemäßer Kirche, über den Klimawandel bis zum Leben nach dem Tod.

Bischof Wiesemann klinkte sich direkt aus dem Bischofshaus in Speyer ein. Mit Blick auf den circa tausend Jahre alten Dom, präsentierte er ein kleines Dom-Modell aus dem 3D-Drucker: „Im Laufe seiner Geschichte erlebte der Dom Kriege und Revolutionen, wurde teils schwer beschädigt – und wieder aufgebaut.“ Und so müsse auch Kirche selbst immer wieder neu gebaut werden.

Nach dem kurzen Kennenlernen konnten per Mikro oder im Chat beliebig Fragen an den Bischof gestellt werden. Die erste Frage thematisierte den Zölibat -  „Wie stehen Sie dazu?“, fragte ein Firmling. Bischof Wiesemann begründete seine persönliche Entscheidung zur Enthaltsamkeit damit, dass er all seine Kraft in seine Berufung legen wolle. Generell auf das Priestertum bezogen meinte er aber: „Jeder sollte wählen können.“ In den pastoralen Berufen sei zu sehen, dass sich Familie und Glaubensverkündigung nicht ausschließen: „Ich unterstütze den Vorschlag im Rahmen des Synodalen Weges, auch Verheiratete zu Priestern weihen zu können.“

Wiesemann rief die Jugendlichen dazu auf, ihre Kirche mitzugestalten. Eine eigene Ästhetik, beispielsweise andere musikalische Ausdrucksformen, seien ein Beispiel dafür. Zu der Frage nach Frauen im Priesteramt antwortet er, dass es „möglich sein müsste“; mit der Einschränkung, dass es hier eine weltkirchliche Regelung braucht. In Bezug auf LSBTI*-Menschen und Geschlechtergerechtigkeit stellte der Bischof Nachholbedarf fest: „Wir müssen die Menschen annehmen wie sie sind. Da haben wir viel zu lernen.“

Eine Frage mit verschiedenen Antwortmöglichkeiten war die nach dem Leben nach dem Tod. „Keiner kann sagen, was dann passiert.“, so Bischof Wiesemann. Allerdings gebe es sehr viele Vorstellungen dazu, von Nahtoderfahrungen bis hin zu verschiedensten religiösen Aussagen. Zeit und Raum könnten ihre Bedeutung verlieren, das Individuum auch. Die Liebe Gottes zu spüren, sei da eine tröstliche Vorstellung.

Angesprochen auf einen möglichen Gegensatz zwischen Wissenschaft und Religion, schwärmte Wiesemann von den Wundern der Natur. Viele Jugendliche beteiligten sich mit Beiträgen, die aus ihrer Sicht „Wundern“ entsprechen, beispielsweise die Musik oder der Computer. In der Vergangenheit waren auch einige Kirchenleute hervorragende Wissenschaftler, bemerkte der Bischof.

Gefragt nach den wichtigsten Anliegen an Kirche und Gesellschaft, erwähnte die große Mehrheit der Jugendlichen den Klimawandel. Es stelle sich teils ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit ein, wenn mit guten Argumenten keine Verhaltensänderung im nötigen Umfang erreicht werden könnten. Auch der Krieg in der Ukraine sowie die „Wiederholung von Fehlern der Vergangenheit“ belasteten die Firmlinge.

Bischof Karl-Heinz Wiesemann beendete die Runde dennoch optimistisch: „Wenn es keine Gerechtigkeit miteinander gibt, wachsen auch die Unruhen. Der Glaube hat eine positive Kraft uns zu bestärken.“ Dabei appellierte der Bischof an die Jugendlichen, nicht zu resignieren: „Zwischen Empörung und Fatalismus brauchen wir junge Menschen, die sich für etwas positives einsetzen - wir sind nicht allein auf dieser Erde!“

Text/Screenshot: is

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

"Frieden beginnt mit dir!"

Aussendungsfeier zur Friedenslichtaktion im Dom zu Speyer am 11. Dezember
25.11.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Jahrestagung der Europäischen Stiftung Kaiserdom

Neue Mitglieder im Kuratorium und im Stiftungsrat – Investitionen 2022 – neue...
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Advent und Weihnachten am Dom zu Speyer im Jahr 2022

Raum für persönliche Andacht, Gottesdienste und Konzerte
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Dombauverein erzielt Rekordergebnis bei Bilderverkauf

9.400 Euro Verkaufserlös bei Kunstmarkt
25.11.22
Bistum
Aktuelles 9

„Respekt und Hochachtung für den Dienst“

Dankfeier für verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
25.11.22
Bistum
Aktuelles 6

Zu jedem Tag ein neues Türchen

Pastoralteam der Landauer Pfarrei Mariä Himmelfahrt gestaltet digitalen...
25.11.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

„So groß ist kein Mangel wie Gottes Ankunft“

Reflexionen zu Advent und Weihnachten angesichts der Not der Welt – Online-Vortrag...
25.11.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Stille ist nichts für Feiglinge

Ein Wochenende Sitzen in Stille mit Niklaus Brantschen SJ vom 6. bis 8. Januar 2023
25.11.22
Bistum
Aktuelles 6

Bischof dankt Priesterjubilaren für ihren Dienst

Speyer. Auch in diesem Jahr lud Bischof Dr. Wiesemann alle Priesterjubilare in...
24.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

Klingendes Klassenzimmer der Staatsphilharmonie zu...

Besondere Unterrichtsstunden im Caritas-Förderzentrum Landau
23.11.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

Ökumenisches Friedensgebet in Speyer

Andacht ab sofort jeden ersten Donnerstag um 18 Uhr
23.11.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

Informieren, koordinieren, unterstützen

„Lu can help“ hat sich als Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine etabliert
23.11.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Online Impuls STERNENZEIT

Angebot des katholischen Frauenverbandes kfd
23.11.22
Bistum
Aktuelles 3

„Eine neue Form der Stadtteil-Gesellschaft“

Investorenauswahlverfahren für Bauabschnitt 1 der Heinrich-Pesch-Siedlung läuft – 7...
23.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 3

Musik, die Kinder tief berührt

Musiker der Staatsphilharmonie spielen in der Schule des Caritas-Förderzentrums St....
22.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

Gedenkgottesdienst für verstorbene Bewohner*innen

Ludwigshafen-Mundenheim. Ein besonderer Anlass führte Angehörige und Bewohner am...
22.11.22
Schule
Aktuelles 10

Kinder stärken

Unterrichtsbausteine für die Sternsingeraktion online
22.11.22
Bistum
Aktuelles 12

Kolpingwerk ehrt verdiente Mitglieder

Auszeichnung des Diözesanverband (DV) Speyer
22.11.22
Bistum
Aktuelles 1

"Ich werde die neue Grundordnung zeitnah in diözesanes...

Bischof Wiesemann zu der heutigen Entscheidung zur Neufassung des Kirchlichen...
22.11.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Geschenkideen für Weihnachten

Stand des Dombauvereins auf dem Wochenmarkt in Speyer
21.11.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 10

Gottesdienste wieder in der Klosterkirche

Kloster Neustadt sammelt Spenden für die Tafel
21.11.22
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 5

Musikalische Vorfreude auf die Ankunft des Herrn

Konzertreihe „Cantate Domino“ der Dommusik Speyer begleitet durch den Advent
21.11.22
Ökumene
Aktuelles 8

Ökumenischer Lichtweg in Landau

Start am Samstag in der Marienkirche
21.11.22
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 9

Musikalischer Advent im Priesterseminar

Besonders gestaltete Gottesdienste an den Adventssonntagen in der Seminarkirche
21.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

„Der Messias“ von Händel in der Version von Mozart

Gedenkkonzert für Monsignore Erich Ramstetter und Kantor Alfred Hirsch am 4....
18.11.22
Bistum
Aktuelles 5

Chance zur Neuentwicklung von Seelsorge in Ludwigshafen

Dekanatsrat diskutiert Pastoralplanung für Dekanat und Stadt Ludwigshafen
18.11.22
Bistum
Aktuelles 3

Aufruf zu Demokratie und Solidarität

Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat am kommenden Samstag auf dem...
18.11.22
Ökumene
Aktuelles 8

„Ut unum sint – Dass alle eins seien“

Online-Veranstaltung: Wie sich in Mannheims Ökumenekirche zwei Konfessionen einen...
18.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 1

Neue Diözesancaritasdirektorin im Bistum Speyer

Barbara Aßmann tritt die Nachfolge von Karl-Ludwig Hundemer an - Vinzenz du Bellier...
18.11.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

2022 wieder Krippenlandschaft im Speyerer Dom

Aufbau beginnt bereits Ende November – Domkrippe Anziehungspunkt für Generationen
18.11.22
Bistum
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 11

Bei mir sein im Wechsel

Wochenendseminar für Frauen im Heinrich Pesch Haus vom 6.-7.1.2023 – Auch als...
17.11.22
Ökumene
Aktuelles 8

"Wir brauchen einander: Bistum und Landeskirche"

Ökumene-Beauftragte des Bistums Speyer Susanne Laun spricht Grußwort bei...
17.11.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Pater Anselm Grün im Dom zu Speyer

Veranstaltung mit Texten und Musik am 24. November - Eintrittskarten ab sofort...
17.11.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Am Ball bleiben

Impulse für die Adventszeit
16.11.22
Bistum
Aktuelles 10

Auszeichnung für Kitas

29 katholische Einrichtungen aus dem Bistum erhalten KTK-Zertifikate
16.11.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Corona: Auswirkung auf Kinder und Jugendliche

Was jetzt wichtig ist! - Online-Gesprächsabend am 28. November
16.11.22
Bistum
Schule
Aktuelles 5

Neuer „Agentenreferent“ im MFM-Programm

Sexualpädagogisches Angebot für Jungen
16.11.22
Caritas
Aktuelles 8

Stadtentwicklung von Menschen für Menschen

Neues Caritas-Quartiersbüro im Kaiserslauterer Stadtteil Nordwest offiziell...
15.11.22
Schule
Aktuelles 11

„Besondere Domführung“ für Preisträgerinnen

Auszeichnung für Schülerinnen der Bischöflichen Schulen
15.11.22
Bistum
Aktuelles 5

„Vasa-sacra-Tag“ im Priesterseminar

Bischöfliches Denkmalamt lädt zu „Restauratorentag“ ein
Treffer 1 bis 40 von 6948