Bistum Speyer

Donnerstag, 30. Juni 2022

"Nicht Selbsterhalt der Institution, sondern Nähe zu den Menschen"

Gipfeltreffen des Bistums Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz.

Gipfeltreffen des Bistums Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz zum Thema „Corona und andere Krisen und ihre Bedeutung für uns als Kirche“

Speyer. Schon im Frühjahr 2020 wurde deutlich, dass die Corona-Krise in einem bisher unbekannten Ausmaß auch die Kirchen betrifft. Wie in einem Brennglas sind Schwächen und Defizite im kirchlichen Handeln deutlich geworden. Auch andere globale Krisen stellen in massiver Weise die Glaubwürdigkeit der christlichen Botschaft auf den Prüfstand.

Die Leitungsgremien von Bistum und Landeskirchen nahmen daher in ihrem diesjährigen Gipfeltreffen in den Blick, welche Lernerfahrungen diese Krisen für eine zukünftige Gestaltung kirchlichen Lebens bedeuten können.

Daniel Hörsch, sozialwissenschaftlicher Referent bei der Evangelischen Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi) in Berlin, war Studienleiter und Mitherausgeber der im vergangenen Jahr mit großer Resonanz veröffentlichten Corona-Studie „Lebensgefühl Corona“. Hörsch nannte als Krisen der Gegenwart neben der Pandemie auch den Klimawandel und seine Folgen sowie den Krieg in der Ukraine. Alle Krisen verstärkten – auf unterschiedliche Weise – die Erfahrung von der Verletzlichkeit unseres Lebens, unserer einen Welt und unserer Werteordnung. Das Lebensgefühl vieler Menschen heute sei daher von Unsicherheit und Ohnmacht geprägt. Auch in einer Zeit, in der sich die Kirchen immer mehr in einem Abwärtstrend befinden, volkskirchliche Wirklichkeiten an ihr Ende gekommen sind und selbst eine religiöse Sozialisation nur noch bedingt mit lebensweltlicher Relevanz verbunden ist, zeigten doch empirische Untersuchungen, dass die Frage nach Gott für viele Menschen mit Werten wie Liebe, Geborgenheit und Kraft in Verbindung gebracht wird.

Nach Hörsch besteht aber gerade hier ein wichtiger Ansatzpunkt für die kirchliche Verkündigung: Menschen suchten in unsicheren Zeiten Halt, Orientierung und Begleitung in ihren Alltagsproblemen. Die Kommunikation des Evangeliums werde damit schlichter und praktischer und müsse die Nähe zu den Menschen suchen. Umso notwendiger sei das diakonische Engagement der Kirchen.


Dr. Tobias Kläden, Leiter des Referats Evangelisierung und Gesellschaft bei der Katholischen Arbeitsstelle Missionarische Pastoral (KAMP) in Erfurt, reflektierte in seinem Vortrag die Krisen des 21. Jahrhunderts im Licht der Theologie und der Sozial- und Religionswissenschaften und formulierte aus seiner Perspektive die Herausforderung für die Kirchen heute. Dabei machte er deutlich, wie angesichts der gegenwärtigen Krisen für viele Menschen durch den Verlust von Sicherheit und Kontrolle ein Grundvertrauen ins Leben brüchig geworden sei. Freiheit und Wohlstand werden nicht mehr als selbstverständlich hingenommen. Zudem würden bestehende Ungleichheiten sich noch einmal zusätzlich verschärfen. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, nannte Kläden als kleine Schritte, der Wachstumslogik unserer Zeit mit einer Kultur des Aufhörens zu begegnen und uns in die Endlichkeit unseres Lebens einzuüben. Gerade hier könne Kirche zu einem Lernort werden, an dem aus der Erfahrung „dass es so nicht mehr weitergeht“ ein neuer Lebensstil erwachsen könne, der von der österlichen Hoffnung getragen sei.

Am Ende der Veranstaltung ermutigte Kirchenpräsidentin Wüst, in unseren Kirchen nicht so sehr den Selbsterhalt der Institution im Blick zu haben, sondern – in Erinnerung an die Wüstenwanderung des Volkes Israel - mehr mit „leichtem Gepäck“ unterwegs zu sein. Bischof Wiesemann verstärkte diesen Gedanken, in dem er hervorhob, dass das Christentum ja nicht zuerst Lehre oder System, sondern ein Weg sei. Gerade daher sei die ökumenische Weg- und Lerngemeinschaft notwendig, damit wir als Kirchen angesichts der genannten Herausforderungen mehr Glaubwürdigkeit gewinnen.

Text: Susanne Laun/Foto: Klaus Landry

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

21.07.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 12

Pilgern zur Kolmerbergkapelle

Wegegottesdienst am 31. Juli – Start an der Martinskirche
20.07.22
Bistum
Aktuelles 1

„Segensorte“ in Leichter Sprache vorgestellt

Verständlichkeit ist das Ziel: Text der Bistums-Vision „Segensorte“ in Leichter...
20.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

Caritas international: So viel Hilfe wie nie zuvor

Spender aus dem Bistum Speyer geben rund 730.000 Euro an Caritas international -...
19.07.22
Bistum
Aktuelles 10

Feier der Ordensjubiläen im Institut St. Dominikus

Jubilarinnen blicken auf bis zu 70 Jahre im Orden zurück
19.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 4

Dosenwerfen, Farben schleudern, riechen, klettern,...

Sommerfest in der Schule des Caritas-Förderzentrums St. Laurentius und Paulus –...
19.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 12

Im Altenzentrum dreht sich alles ums Huhn

Hühner auf Zeit zu Gast im Caritas-Altenzentrum St. Martha – „Die Bewohner gehen...
19.07.22
Glaube, Bibel, Theologie
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Lobpreisgottesdienst in der Kirche des Priesterseminars

Eucharistiefeier mit Domkapitular Franz Vogelgesang am 24. Juli in Speyer
18.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 3

Fanbeauftragter des FCK: „Das ist erster Fanclub in...

Bewohner des Caritas-Altenzentrums St. Nikolaus Landstuhl gründen Fanclub des 1....
18.07.22
Bistum
Aktuelles 10

Rosenberger Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Waldfischbach-Burgalben. Das nächste Feierabendgespräch „für Wissensdurstige und...
18.07.22
Bistum
Schule
Aktuelles 5

Entlassfeier der 10. Klassen an der MWS

Landau. Umrahmt von einem selbst gestalteten Gottesdienst in der Pfarrkirche St....
18.07.22
Bistum
Aktuelles 2

PILGER-Kalender: „Unsere Heimat 2023“

Pfälzer Jahresbegleiter in Sachen Nachhaltigkeit - Begleitbuch zur Aktion...
15.07.22
Bistum
Aktuelles 3

Bischof Wiesemann bundesweit im Rundfunk

Bei Radio Horeb antwortet er am 18. Juli in der Jugendsendung auf die Frage „Wie...
15.07.22
Bistum
Aktuelles 6

Fahrten nach Assisi und Hamburg

Angebot des BDKJ Speyer für Jugendliche und junge Erwachsene im Spätjahr
14.07.22
Personalnotizen
Aktuelles 11

Pfarrer Dominik Geiger wird Dekan in Ludwigshafen

Ausführung von Dekan Alban Meißner und Einführung von Dekan Dominik Geiger am 11....
14.07.22
Bistum
Aktuelles 9

Veränderung ist wichtig und richtig

Diözesanleiter der Malteser im Bistum wechselt nach 22 Jahren
13.07.22
Bistum
Aktuelles 1

„Wir wachsen in die Synodalität hinein“

Gabriele Kemper, Vorsitzende der Diözesanversammlung im Bistum Speyer, blickt im...
13.07.22
Kirchenmusik
Aktuelles 10

Raritäten osteuropäischer Kirchenmusik

Konzert im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen
13.07.22
Bistum
Aktuelles 8

Mut machen. Neue Wege gehen!

Jetzt für den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Bonifatiuspreis für...
13.07.22
Bistum
Aktuelles 6

Kirchenchor Hanhofen vor mehr als hundert Jahren...

Festgottesdienst mit Weihbischof Georgens am 17. Juli
13.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 11

“Das Wachkoma muss keine Sackgasse sein“

Patient mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma erholt sich auf der „Jungen Pflege St....
13.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

“Klettern ist die ideale Pause vom Rest der Welt“

Neue Kletterwand in der Förderschule ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet – Große...
13.07.22
Bistum
Aktuelles 7

40 Prozent weniger Seelsorgerinnen und Seelsorger bis...

Die Personalchefin des Bistums stimmt die Pfarrei- und Verwaltungsräte im Bistum in...
12.07.22
Bistum
Aktuelles 6

„Gugge was geht“ mit 150 Pfadfinder*innen

Großer Diözesantag der DPSG Speyer
12.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

„Aus 40 mache 1“

Caritasverband für die Diözese Speyer hat einen neuen Webauftritt
12.07.22
Bistum
Aktuelles 12

Die Herz-Jesu-Priester sagen „Danke“

Begegnungstag im Kloster Neustadt
12.07.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

Von der Suppenküche zur Online-Beratung

100 Jahre Caritas-Zentrum Kaiserslautern – Festakt im Edith-Stein-Haus
12.07.22
Bistum
Schule
Aktuelles 11

Pilgerreise nach Rom

„Frisch gebackene“ Religionslehrer*innen in der Ewigen Stadt
12.07.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 4

Auf nach Assisi!

Diözesanwallfahrt führt im Oktober zu den Wirkungsstätten der Heiligen Franziskus...
12.07.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

„Der Druck nimmt zu“

Workshop der Allianz gegen Altersarmut
12.07.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Dombauverein bietet Dom-Wanduhren an

Uhren wurden im Rahmen eines Fair-Trade-Projekts in einer kleinen Uhrenwerkstatt in...
11.07.22
Bildung
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 11

„Die Zukunft mitgestalten“

Zukunftskurs vermittelt Globales Lernen an Berufsbildenden Schulen
11.07.22
Bistum
Aktuelles 6

Ein Fundament für Europa

Weihbischof Georgens betont Bedeutung der deutsch-französischen Aussöhnung -...
11.07.22
Bistum
Personalnotizen
Aktuelles 5

Engagierter Vermittler zwischen Kirche und Landespolitik

Früherer Leiter des Katholischen Büros Saarland Bartmann verstorben
11.07.22
Bistum
Bildung
Schule
Aktuelles 2

54 Frauen und Männer erhalten Missio canonica

Weihbischof Otto Georgens verleiht Religionslehrerinnen und Religionslehrern...
11.07.22
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 10

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 17. Juli

Feier mit Pfarrer Asomugha in Ludwigshafen
10.07.22
Bistum
Bildung
Aktuelles 3

Im Sommer wird gelesen

36 Katholische öffentliche Büchereien machen bei der landesweiten Leseförderaktion...
10.07.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

Wie wollen wir Zusammenleben gestalten?

Talkrunde im Heinrich Pesch Haus am 19. Juli – Eine Veranstaltung im Kontext der...
08.07.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Traurige Nachrichten von den Dom-Uhus

Zwei Junge tot aufgefunden
08.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 4

Internationaler Orgelzyklus mit Gabriel Dessauer

Orgelkonzert mit zeitgenössischen Werken im Speyerer Dom
07.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

„Schenke uns Frieden, du unser Gott“

Chornachmittag der Kinder- und Jugendchöre "Pueri Cantores" im Bistum Speyer