Bistum Speyer

Mittwoch, 06. Juli 2022

„Ausdauer, Geduld und Freude am Glauben“

Aktueller Stand des Strategieprozesses im Bistum Speyer – Diözesanversammlung setzt drei Ausschüsse ein

Speyer. Gabriele Kemper, Vorsitzende der Diözesanversammlung im Bistum Speyer, eröffnete die Versammlung am Dienstagabend mit einer Frage: „Habe ich Hoffnung für unsere Kirche, in Deutschland und im Bistum? Ich bin zuversichtlich, dass wir das Gute an unserem Glauben behalten werden und damit die Gemeinschaft unserer katholischen Kirche lebendig halten.“ Damit bezog sie sich auf die aktuelle Lage der Kirche und die anstehenden Veränderungen im Bistum. „Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, um die Synodalität im Bistum Wirklichkeit werden zu lassen“, begrüßte Kemper Generalvikar Markus Magin, der erstmalig in dieser Rolle an der Diözesanversammlung teilnahm.

„Ohne Hoffnung für unsere Kirche und ihre Fähigkeit den Auftrag von Jesus Christus zu erfüllen, hätte ich die Frage von Bischof Wiesemann, ob ich Generalvikar werden würde, nicht bejahen können“, bekräftigte Generalvikar Magin. „Ausdauer, Geduld und Freude am Glauben“, seien, bei den großen Herausforderungen die bevorstünden, hilfreiche Tugenden. „Das Wichtigste ist, dass wir im Glauben als Gemeinschaft verbunden sind“, fasste Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zusammen. „Christus selbst ist es, der uns immer wieder nach vorne blicken lässt.“

Auf Wunsch einiger Mitglieder der Diözesanversammlung wurde ein weiteres Thema eingebracht – der Austausch über den Rücktritt von Ex-Generalvikar Andreas Sturm. Mehrere Stimmungsbarometer wurden in Form von Stichworten erhoben. Bischof Wiesemann ergänzte, dass er den eingeschlagenen Weg zur Erneuerung der Kirche nicht ändern werde und Generalvikar Magin, als Alter Ego des Bischofs, auch dafür stehe.

Strategieprozess: Beratung der Ergebnisse ab Oktober, Entscheidung im November

Generalvikar Magin stellte die letzte Version der strategischen Ziele vor. An diesen Zielen orientieren sich die künftigen Entscheidungen zur Festlegung der zukünftigen Ausrichtung der Seelsorge im Bistum und der Verteilung der Ressourcen.

Im nächsten Schritt wird es im September für die Mitglieder der Diözesanversammlung zwei inhaltsgleiche Abendveranstaltungen geben, um in die Notwendigkeit des Sparens, sowie das Konzept der erarbeiteten Ergebnisse und die Beratungsvorlage einzuführen. „Ohne das Konzept ist es schwierig auf Basis der Zahlen allein Entscheidungen zu treffen“, so Generalvikar Magin.

Am 1. Oktober werden die Ergebnisse mit dem Fokus auf Aufgabenbereiche und veränderte Ressourcenverteilung präsentiert. Anfang November werden diese Ergebnisse des Strategieprozesses dann abschließend beraten und als Votum an Bischof Wiesemann übergeben.

„Ich erwarte einen heißen Herbst mit vielen Diskussionen und Interessengruppen, die für ihre Themen eintreten. Klar ist jedoch: Wer einen Sparvorschlag ablehnt, muss Alternativen aufzeigen können“, gab Magin einen Ausblick. Anders sei ein tragfähiger Haushalt nicht zu gewährleisten. Bis 2030 muss der Diözesanhaushalt um 15 Prozent oder 30 Millionen Euro sinken. Der Strategieprozess im Bistum wird begleitet und unterstützt durch das Beratungsinstitut „2denare“.

Entsendungen in Hauptausschuss, Schiedsstelle und Diözesansteuerrat

Zum Abschluss der Konstituierung der Diözesanversammlung standen als weiterer Tagesordnungspunkt Entsendungen aus dem Kreis der Delegierten in den Hauptausschuss des Gremiums, die Schiedsstelle im Bistum und den Diözesansteuerrat an. In den Hauptausschuss wählten die Delegierten als weitere Mitglieder Anne Kriebel und Manfred Heitz. Außerdem wurde als Nachfolger von Pfarrer Frank Aschenberger als Vertreter des Priesterrates im Hauptausschuss Pfarrer Johannes Pioth gewählt. Als Beisitzer in der Schiedsstelle des Bistums, deren Geschäftsführung in den Händen des Rechtsamtes liegt, wirken künftig Manfred Gräf und Pfarrer Arno Vogt. Zum neuen Mitglied im Diözesansteuerrat, der verantwortlich für die finanzielle Steuerung im Bistum ist, wählte die Versammlung Christof Reichert

Ausschüsse für Ehrenamt, Klimagerechtigkeit und Globale Gerechtigkeit sowie für Geschlechtergerechtigkeit und Frauenförderung

Die Diözesanversammlung beriet und entschied im weiteren Verlauf über die Einsetzung von drei Ausschüssen. Beantragt worden war die Einrichtung folgender Ausschüsse: zum Thema "Ehrenamt", für "Klimagerechtigkeit und Globale Gerechtigkeit" sowie für "Geschlechtergerechtigkeit und Frauenförderung". Anlässlich des vor Jahren im Bistum Speyer erarbeiteten Eckpunktepapiers "Begeistert und berufen - Befähigt und begleitet" zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements auf allen Ebenen der Diözese wird ein Ausschuss Ehrenamt eingerichtet. Ziel, so Domkapitular Franz Vogelgesang, sei es, das bestehende Papier konkret umzusetzen und weiterzuentwickeln. Beschlossen wurde, in dem neuen Diözesanausschuss einen Katalog mit fünf Maßnahmen zur konkreten Ehrenamtsförderung zu erstellen und im Frühjahr 2023 der Versammlung vorzustellen. Dem Ausschuss gehören sowohl ehrenamtlich Engagierte als auch hauptamtliche Kirchenmitarbeitende an.

Die Versammlung beschloss den neuen Diözesanausschuss "Klimagerechtigkeit und Globale Gerechtigkeit". Damit wird ein schon viele Jahre bestehender Sachausschuss aus dem Diözesan-Katholikenrat in das größere Beratungsgremium der Diözesanversammlung übernommen. Zu seinen Zielen zählt es, Verantwortung für die Schöpfung als Thema der Kirche und im Bistum zu verstetigen. Außerdem soll der neue Ausschuss, in dem unter anderem externe Expertinnen und Experten sitzen, Vernetzung, Bildungsarbeit und die Erfahrungsweitergabe im Hinblick auf Klimagerechtigkeit zu leisten.

Einen Beschluss der Versammlung vom 10. Mai 2022 aufgreifend, wurde die Einrichtung eines Diözesanausschusses "Geschlechtergerechtigkeit und Frauenförderung" mehrheitlich abgesegnet. Dem Ausschuss gehören vier von der Versammlung gewählte Mitglieder der Diözesanversammlung, je eine Vertretung von Frauenforum sowie des Gleichstellungsteams des Ordinariats und dessen Personalchefin Christine Lambrich an. Teil des Beschlusses ist es, dass der neue Ausschuss eine Textgrundlage für einen Frauenförderplan für das Bistum erarbeitet, die bei der Vollversammlung im Herbst 2023 zum Beschluss vorliegen soll. Inbegriffen sind unter anderem Maßnahmen zur Umsetzung einer 35-Prozent-Frauenquote auf allen Leitungsfunktionen des Bistums, für die kein Weiheamt erforderlich ist.

Gabriele Kemper, Vorsitzende der Diözesanversammlung, deutete an, dass auch ein Ausschuss "Umsetzung der Bistums-Vision" gegründet werden solle, allerdings zu einem späteren Zeitpunkt: "Wir benötigen dafür noch ein paar Monate Zeit." Sie bedankte sich herzlich für die Ausdauer und Geduld der Diözesanversammlung. Bischof Wiesemann beendete die Versammlung mit einem Gebet.

Text: is

Unterlagen zur Diözesanversammlung

Tagesordnung

Strategische Ziele

Tischvorlage Strategieprozess

Antrag Ausschuss Frauenförderung und Geschlechtergerechtigkeit

Antrag Ausschuss Klimagerechtigkeit und Globale Verantwortung

Antrag Ausschuss Ehrenamt

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

07.12.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 2

Aufruf zur Unterstützung der Adveniat-Weihnachtsaktion

Bitten um großzügige Spende für das Lateinamerika-Hilfswerk - Motto in diesem Jahr:...
07.12.22
Bildung
Aktuelles 9

Zwischen „blind date“ und Klimawandel

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm des Klosters Neustadt
06.12.22
Schule
Aktuelles 11

Vulnerabilität als Herausforderung

Bundesfachtagung Schulpastoral geht der Frage nach: "Verunsichert und überfordert -...
06.12.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 5

Mit dem Malteser-Dienst das soziale Netzwerk erweitern

Anmeldungen sind ab sofort möglich
06.12.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Gedenkveranstaltung für Betroffene von Missbrauch in...

Impulse und Gespräche, um Leid, Aufarbeitung und Prävention von sexuellem...
05.12.22
Bildung
Aktuelles 4

Beauftragung neuer Schulseelsorgerinnen

Drei Schulseelsorgerinnen absolvieren erfolgreich den "Weiterbildungskurs...
05.12.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 10

Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Gedenkgottesdienst am 11. Dezember im St. Annastift in Ludwigshafen-Mundenheim
02.12.22
Bistum
Aktuelles 6

Wallfahrtsgottesdienst mit Bischof Wiesemann in...

Feier zum "Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria"...
02.12.22
Bistum
Aktuelles 7

Synodal Kirche sein: Weltweit im Dialog

Zoom-Konferenz mit internationalen Gästen am 14. Januar 2023
02.12.22
Personalnotizen
Aktuelles 11

Neue Ansprechpartnerin bei der Bundesfachtagung...

Dr. Irina Kreusch vertritt künftig die Konferenz der Leitungen der Schulabteilungen
02.12.22
Bistum
Aktuelles 8

Segensfeier für werdende Eltern

Veranstaltung für alle, die über das Wunder des Lebens staunen, am Montag, 12....
02.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 10

„Kunstnachmittage sind Tage mit Goldrand“

Künstlerin Ute Speyerer-Gauda malt mit den Bewohnern des Caritas-Altenzentrums St....
02.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 9

Katholisches Altenzentrum stellt Wunschbaum für...

Geschenke können bis 19. Dezember abgegeben werden
01.12.22
Bistum
Aktuelles 5

Neuer Service von Frauen für Frauen

Frauenseelsorge im Bistum Speyer informiert per Newsletter über Veranstaltungen und...
01.12.22
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 12

Goldschmieden und Tipps zur Gesundheit

Zwei Angebote der Katholischen Familienbildungsstätte
01.12.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

“Wir greifen bedürftigen Müttern unter die Arme“

Spendenübergabe der kfd St. Maria Kaiserslautern an die Babykleiderkammer des...
01.12.22
Bistum
Kirchenmusik
Aktuelles 9

31. Musikwerkstatt Neues Geistliches Lied

Workshop-Wochenende mit Pater Norbert Maria Becker
30.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

„Der Messias“ von Händel in der Version von Mozart

Gedenkkonzert für Monsignore Erich Ramstetter und Kantor Alfred Hirsch am 4....
30.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Junge Musik an Junger Orgel

Orgelkonzert am 2. Advent in Hohenecken
30.11.22
Bistum
Aktuelles 6

Gefängnisseelsorger bitten um Geldspenden für...

Unterstützung für Bedürftige zum Weihnachtsfest
29.11.22
Bistum
Aktuelles 8

Bischof besucht St. Ingbert

Visitation der Pfarrei Hl. Ingobertus am 30. November/1. Dezember
29.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gottesdienst im Dom – mal anders

Biblische Adventsgeschichten am 4. Dezember, 20 Uhr
29.11.22
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 9

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 4. Dezember

Feier mit Pfarrer Asomugha in Kaiserslautern
29.11.22
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Weihnachtsoratorium von J. S. Bach

Benefizkonzert zugunsten der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus am 10.12.2022...
29.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 8

Elefanten, Blumen und Silberbesteck auf dem Zaubertisch

Dietmar-Hopp-Stiftung spendet Caritas-Altenzentrum St. Martha eine Tovertafel –...
29.11.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 6

Freude über Adventsmarkt mit vielen Besuchern

Nach zwei Jahren Corona-Pause waren zum Adventsmarkt im Caritas-Altenzentrum St....
28.11.22
Kunst, Kultur
Aktuelles 10

"Bücherduft und Kerzenschimmer"

kfd lädt zum adventlichen Literaturnachmittag ein
28.11.22
Bistum
Aktuelles 4

Dr. Irina Kreusch verlässt SWR-Rundfunkrat

Vertreterin der rheinland-pfälzischen Bistümer in Gremien des Senders gibt Amt aus...
28.11.22
Bistum
Aktuelles 5

Kunterbunte Kirche

Konzept aus England macht Kirche für Familien durch Gemeinschaft erlebbar
28.11.22
Bistum
Aktuelles 7

Jugendverbände diskutieren über Strategieprozess

Diözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
28.11.22
Bistum
Aktuelles 9

11. Rosenberger Adventsmarkt

Am zweiten Adventssonntag romantische Atmosphäre im Wallfahrtshof
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

"Frieden beginnt mit dir!"

Aussendungsfeier zur Friedenslichtaktion im Dom zu Speyer am 11. Dezember
25.11.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Jahrestagung der Europäischen Stiftung Kaiserdom

Neue Mitglieder im Kuratorium und im Stiftungsrat – Investitionen 2022 – neue...
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Advent und Weihnachten am Dom zu Speyer im Jahr 2022

Raum für persönliche Andacht, Gottesdienste und Konzerte
25.11.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Dombauverein erzielt Rekordergebnis bei Bilderverkauf

9.400 Euro Verkaufserlös bei Kunstmarkt
25.11.22
Bistum
Aktuelles 9

„Respekt und Hochachtung für den Dienst“

Dankfeier für verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
25.11.22
Bistum
Aktuelles 6

Zu jedem Tag ein neues Türchen

Pastoralteam der Landauer Pfarrei Mariä Himmelfahrt gestaltet digitalen...
25.11.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

„So groß ist kein Mangel wie Gottes Ankunft“

Reflexionen zu Advent und Weihnachten angesichts der Not der Welt – Online-Vortrag...
25.11.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Stille ist nichts für Feiglinge

Ein Wochenende Sitzen in Stille mit Niklaus Brantschen SJ vom 6. bis 8. Januar 2023
25.11.22
Bistum
Aktuelles 6

Bischof dankt Priesterjubilaren für ihren Dienst

Speyer. Auch in diesem Jahr lud Bischof Dr. Wiesemann alle Priesterjubilare in...
Treffer 1 bis 40 von 6977