Bistum Speyer

Donnerstag, 01. Dezember 2022

“Wir greifen bedürftigen Müttern unter die Arme“

Alles, was man für ein Baby braucht, liegt auf dem Spendentisch der katholischen Frauen

Spendenübergabe der kfd St. Maria Kaiserslautern an die Babykleiderkammer des Caritas-Zentrums

Kaiserslautern. Fast hätte man glauben können, in einer gut sortierten Kinderboutique zu sein. Doch all die schönen Sachen gab es nicht zu kaufen: Die katholische Frauengemeinschaft St. Maria spendete sie der Babykleiderkammer des Caritas-Zentrums Kaiserslautern. Ein Engagement, das von Herzen kommt und bereits seit über vier Jahrzehnten ungebrochen ist.  Einmal im Jahr findet die Übergabe statt.

Am 30. November war es wieder so weit.  Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Im Pfarrzentrum St. Maria türmte sich auf Tischen, in Kartons und Taschen alles, was Kleinkinder brauchen: Strampelanzüge, Hemdchen, weiche Decken, Pullover, Mützen und babykleine Socken. Vieles ist selbst gemacht. Sogar eine Dame, die bereits ins Seniorenheim umgesiedelt ist, lässt noch immer die Nadeln klappern und produziert eifrig Wollsöckchen. „Manches kaufen wir auch dazu. Dazu verwenden wir die Geldspenden, die wir bekommen“, sagte Anni Brandstätter. Sie ist Vorsitzende der kfd St. Maria und setzt sich schon ihr halbes Leben für die gute Sache ein. Dafür rührt sie kräftig die Werbetrommel, um die Aktion publik zu machen. Ihr Einsatz zahlt sich aus. „Neben Geld bekommen wir auch Dinge, die die Leute nicht mehr benötigen, weil ihre Kinder zu groß dafür geworden sind. Das sind neben Kleidung auch Spielsachen und Kuscheltiere.“

Und so waren an diesem Tag auch Puppen und sogar zwei Hochstühle im Spendenpaket enthalten. Bis zur Übergabe an das Caritas-Zentrum stapelt sich alles bei den Brandstätters zuhause. „Mein Mann freut sich, dass wir jetzt wieder mehr Platz haben“, meinte Anni Brandstätter mit einem Schmunzeln. Lange wird der Freiraum nicht bestehen bleiben, denn das Produzieren und Sammeln geht in die nächste Runde. „Wir machen natürlich weiter“, ist sich die zehn- bis zwölfköpfige Gruppe der aktiven Frauen einig und nimmt damit den Unkenrufen, die diesjährige Spendenaktion sei womöglich die letzte, den Wind aus den Segeln. „Wir sind zwar nicht mehr die Jüngsten und viele von uns schon um die 80, aber uns ist es wichtig, bedürftigen Müttern unter die Arme zu greifen. Denn eine Babyausstattung ist teuer, und die Kleinen wachsen ja schnell aus den Sachen heraus“, so Brandstätter. Dafür ist Theresia Ertel von der Schwangerschaftsberatung des Caritas-Zentrums dankbar. „Viele der Mütter, die uns aufsuchen, haben wenig Geld. Für sie ist unsere Babykleiderkammer eine große Entlastung.“ Sie ist alle zwei Wochen dienstagsmorgens für zwei Stunden geöffnet. „Die Frauen können sich dann aussuchen, was sie für ihre Kinder am dringendsten brauchen.“ Damit das Angebot übersichtlich ist, sortieren Ehrenamtliche die Kleidung nach Art und Größen. „Jetzt, wo der Winter vor der Tür steht, sind besonders warme Sachen gefragt und im Hinblick auf Weihnachten auch Spielsachen“, sagt Aurelia Strobel-Müller von der Schwangerschaftsberatung. Und ihre Kollegin Trudel Grundke ergänzt: „Das Angebot richtet sich in erster Linie an Kinder bis zu drei Jahren, aber wir haben auch Kleidung für größere Kinder bis zum Alter von etwa sechs Jahren. Denn auch die Geschwister der Kleinen sollen nicht leer ausgehen.“

Die jährlichen Spenden der kfd St. Maria seien eine große Hilfe für das Caritas-Zentrum, sagt Einrichtungsleiterin Beate Schmitt und freut sich, dass die Frauen weiterhin aktiv bleiben wollen. „Das ist eine tolle, großzügige Aktion. Sie ist ein Selbstgänger, auf den wir uns verlassen können. Die Frauen nehmen uns sehr viel Arbeit ab, denn sie kümmern sich um alles. Wenn es nötig ist, waschen sie sogar gespendete Kleidung.“

Für den umfassenden Einsatz gab es deshalb ein kleines Dankeschön. Bevor es an das gemeinschaftliche Kaffeetrinken ging, an dem auch Pfarrer Martin Olf, Leiter der Pfarrei Heilig Geist, teilnahm, überreichten die Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftsberatung jeder Frau eine Blume und einen Kalender. In dem hat der Termin für die Spendenübergabe 2023 sicher bald seinen festen Platz.

Text/Foto: Friederike Jung für den Caritasverband für die Diözese Speyer

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

30.01.23
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gottesdienst im Dom – mal anders

"Sehnsucht und Hoffnung" als Thema im Februar
29.01.23
Schule
Aktuelles 10

Studientag zu Realschule plus

Veranstaltung für Lehramtsstudierende der katholischen Religion der Universität...
28.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 7

Rund ums Wohngeld

Informationsveranstaltung in der Familienbildungsstätte Pirmasens
28.01.23
Bistum
Caritas
Aktuelles 5

Nardini-Preis 2023 für innovative Ideen

Der Caritasverband für die Diözese Speyer sucht auch 2023 für den Nardini-Preis...
28.01.23
Caritas
Aktuelles 4

Caritas-Kollekte für Not- und Katastrophenhilfe

Der Caritasverband für die Diözese Speyer ruft am Sonntag, 12. Februar 2023, zu...
27.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

Wer oder was schützt ungeborenes Leben heute?

Podiumsgespräch der Bischöflichen Stiftung für Mutter und Kind in Kooperation mit...
26.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Propaganda, Gleichschaltung und Zensur in der Türkei

Ein Situationsbericht wenige Monate vor wegweisenden Wahlen – Online-Vortrag des...
26.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 9

Orgel und Gregorianik

Konzert in St. Jakobus in Schifferstadt
26.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Hochzeitsmesse in Landau am 29. Januar

Kirche und Hochzeit
24.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 29. Januar

Feier mit Pfarrer Asomugha in Pirmasens
24.01.23
Bistum
Aktuelles 3

UAK wählt stellvertretenden Vorsitzenden

Dr. Karl Kunzmann ist am 18. Januar 2023 in den Vorstand gewählt worden
24.01.23
Bistum
Aktuelles 6

Profanierung der Rammelsbacher Kirche

Gottesdienst mit Weihbischof Otto Georgens am 29. Januar
24.01.23
Bistum
Ökumene
Aktuelles 8

Neuer Ausbildungskurs Notfallseelsorge

Gemeinsames Angebot von Bistum und Landeskirche 2023/24
24.01.23
Bistum
Caritas
Aktuelles 4

Als Kirche ein Hoffnungszeichen setzen

Winterhilfe- Mittagessen startet am 6. Februar in St. Ludwig
24.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Selbstfürsorge für Helfende

Wie der Alltag mit Schutzsuchenden gelingen kann – Vortrag im HPH am 26. Januar um...
24.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Malteser qualifizieren in der Pflege

Kurs zum Betreuungsassistenten startet im Februar
23.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

Erinnern – Gedenken – Mahnen

Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus
23.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Jugendherberge wird Segensort

Teambildung-Workshop des Fachbereichs Arbeitswelt
23.01.23
Bistum
Aktuelles 5

Tipps für angehende Meister

Workshop der Landeswirtschaftlichen Familienberatung der Kirchen in der Pfalz
23.01.23
Bistum
Aktuelles 7

Gedenktag des seligen Paul Josef Nardini am 27. Januar

Gottesdienst mit Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens im Dom zu Speyer –...
23.01.23
Bistum
Ökumene
Aktuelles 1

Nächstenliebe statt Rassismus und Diskriminierung

Landeskirche, Bistum, Mennoniten und die Rumänisch-Orthodoxe Kirche haben in der...
23.01.23
Caritas
Aktuelles 9

Neuer mama mia Kurs startet im Horeb Treff

Angebot für junge, schwangere Frauen ab Mai
23.01.23
Bistum
Aktuelles 3

Neuer Vertreter der Bistümer im SWR-Rundfunkrat

Dr. Hans-Günther Ullrich folgt auf Dr. Irina Kreusch
21.01.23
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

“Instrumentalischer Kunst-, Zier- und Lust-Garten”

Konzertlesung in Jägersburg
20.01.23
Bistum
Aktuelles 5

„Es gibt Not in Ludwigshafen, der man sich stellen...

Gesamtkirchengemeinde Ludwigshafen spendet 15.000 Euro-für „Mahlze!t LU“ und Haus...
20.01.23
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

Fachtag „Armut in Deutschland“

Die Gruppe „Frauen wagen Frieden“ geht auf einem Fachtag den Ursachen von Armut...
20.01.23
Bistum
Aktuelles 7

Pfarreiversammlung in Landau

Pfarrei Mariä Himmelfahrt lädt zu Treffen am 22. Januar ein
20.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Orgel kurios - Überraschungskonzert in Ensheim

Christian Brembeck (München) spielt Heiteres, Kurioses und Furioses auf der Orgel
20.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Malteser machen Allrounder in der Pflege fit

Qualifikation zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen mit...
19.01.23
Bistum
Aktuelles 8

Biblische Impulse setzen

Fortbildungstag am 11. März in Herxheim
18.01.23
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

"Luschdische alde Deiwel"

FCK-Fanclub im Caritas-Altenzentrum St. Nikolaus in Landstuhl feiert Jubiläum
18.01.23
Bistum
Aktuelles 6

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann in Rödersheim

Gottesdienst zum 375. Sebastianusfest am 20. Januar
17.01.23
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Zum Tod von Dr. Wolfgang Hissnauer

Das Speyerer Domkapitel und der Dombauverein Speyer trauern um den langjährigen...
17.01.23
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Konzert mit Nachwuchspianist Max Hampl

Dommusik lädt zu „Kammermusik im Chorsaal“ ein
17.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 4

Landesregierung im Austausch mit der Katholischen Kirche

Im Fokus standen der Strukturwandel im Saarland sowie Veränderungen in den...
17.01.23
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 11

Neuer Mitarbeiter und neues Jahresprogramm

Bildungswerk Hospiz Elias setzt neue Akzente im Bereich von Bedürfnissen...
17.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Ensemble Singing Six gastiert in Ludwigshafen

Konzert in St. Albert am 28. Januar
16.01.23
Bistum
Schule
Aktuelles 2

Schülertage im Bistum Speyer

Rund 430 Schülerinnen und Schülern aus zehn Schulen nehmen vom 23. Januar bis 1....
16.01.23
Personalnotizen
Schule
Aktuelles 7

Abschied aus dem Schuldienst nach 37 Jahren

Sr. Sabine Voigt wechselt in das Mutterhaus der Dillinger Franziskanerinnen nach...
16.01.23
Bistum
Aktuelles 5

„Christliche Werte als innerer Kompass des Reden und...

Bischof Dr. Karl Heinz Wiesemann gratuliert Ministerpräsidentin Dreyer zum Jubiläum...
Treffer 1 bis 40 von 7100