Bistum Speyer

Donnerstag, 13. August 2015

Biblischer Weinwanderweg in Kirrweiler

Weihbischof Otto Georgens segnet den biblischen Weinwanderweg

Weihbischof Otto Georgens segnet neuen Stationenweg

Kirrweiler (13.08.2015). Wie kann man einen biblischen Weinwanderweg am besten einweihen? Natürlich mit einer Weinwanderung, abgeschmeckt mit zahlreichen Bibelzitaten und natürlich Wein. Rund 200 Menschen folgten am frühen Mittwochabend in Kirrweiler dem Ideengeber, Pfarrer i.R Gerd Babelotzky, sowie Ortsbürgermeister Rolf Metzger und schritten die ersten Stationen ab. Weihbischof Otto Georgens war der Einladung aus Kirrweiler gefolgt. An der ersten Stele segnete er den biblischen Weinwanderweg.

Start- und Endpunkt des 2,5 Kilometer langen Wegs durch die Weinberge ist die Marienkapelle am Friedhof. Der Weinwanderweg besteht aus insgesamt zwölf Stationen, die durch Steinstelen markiert sind. Auf ihnen sind Kupfertafeln angebracht, die Zitate aus der Bibel rund um den Rebensaft wiedergeben und erläutern. Den Anstoß zum Biblischen Weinwanderweg brachte Gerd Babelotzky. Seit mehr als 25 Jahren tischt er biblische Weinproben auf und bringt dabei Namen von Pfälzer Weinlagen wie Paradies über Hölle und Liebesbrunnen bis hin zu Himmelreich mit der Heiligen Schrift in Verbindung. Dieser Idee folgt auch der Weinwanderweg. Die Stationen greifen verschiedene Bedeutungen des Weins in der Bibel auf – als Symbol für Liebe und Frieden oder Lebenswasser. Der Weinwanderweg verschweigt aber auch nicht die Gefahren durch übermäßigen Weingenuss.

Als Babelotzky vor gut einem Jahr seine Idee Ortsbürgermeister Rolf Metzger vorstellte, war dieser sofort begeistert. "Der Weinwanderweg passt gut zu unserer Geschichte", sagte der Ortschef am Mittwoch. Auf seine Historie ist der Winzerort besonders stolz, war er doch früher Oberamt und Sommerresidenz der Fürstbischöfe des alten Bistums Speyer. Vor vier Jahren ließen die Kirrweiler die alte Tradition des Weinzehnts wiederaufleben und liefern den Bischöfen ein Zehntel (Zehnt) des Ertrags des bischöflichen Weinbergs. Denn noch immer gehört dem bischöflichen Stuhl ein Wingert in der Gemarkung Kirrweiler. Der Weinzehnt-Wein wurde übrigens auch bei der Einweihung des Weinpfads verkostet: Jeder erhielt einen kleinen Probierschluck.

Der Biblische Weinwanderweg soll zum Anhalten und zur Besinnung anregen, so Metzger weiter. Babelotzky ist überzeugt, dass von nun an "Wingerte zu Ihnen sprechen", sagte er verschmitzt zu den Umstehenden. An Station zwei, die sich um den Baum des Lebens dreht, hob er das zentrale Bibelwort Jesu "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben" hervor. Religion heiße Rückbindung, unterstrich der frühere Pfarrer, Familienseelsorger und Dekan. Wer sich binde, an etwas festhalte, könne wie der Weinstock gen Himmel wachsen.

Weihbischof Otto Georgens scherzte und freute sich, nicht nur "Weih-, sondern auch Woibischof" zu sein. Für das Ereignis hatte er sich einen blauen Winzerkittel übergezogen und verwies stolz auf seine Herkunft: Er stammt aus einem Winzerhaus in Weisenheim am Berg. Georgens nannte den biblischen Weinwanderweg eine "geniale Idee" und zitierte den Pfälzer Mundartdichter Paul Tremmel: "Und wer der Wein verboten, weil dies in Gottes Sinn, stünd' in den zehn Geboten das wohl ganz sicher drin. Doch weil da nicht geschrieben, dass man nichts trinken sollt', hat Gott dies – meine Lieben – doch wohl auch nicht gewollt." Der Weihbischof verwies auf Abendmahl und Eucharistie und hob hervor, dass sich durch den Wein Glauben und Leben verbinden.

Die Kosten in Höhe von rund 35.000 Euro hat die Ortsgemeinde Kirrweiler vorfinanziert, sagte Metzger. Die Summe soll durch Spenden refinanziert werden. Babelotzky verkündete stolz, dass bereits zahlreiche Stelen gespendet wurden.

Keine Einweihung ohne Musik. Für sie sorgte der Katholische Kirchenchor Kirrweiler mit 22 Sängerinnen und Sängern. Passend zum Anlass gab er "Auf allen Wegen", "Nimm dir Zeit zum Leben" und "Ich bin der Weinstock" zum Besten.

Text / Foto: wagner

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

25.09.21
Aktuelles 12

Türen auf mit der Maus – Siedlung mit Zukunft

Familienbildung im Heinrich Pesch Haus lädt am 3. Oktober zum „Maustüröffnertag“ ein
24.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

Kirchen unterstützen Klimaaktionstag

Generalvikar Sturm: "Besondere Verantwortung für die Schöpfung, für den...
23.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 7

Ausstellung: „Verfolgte Christen weltweit“

KLOSTER NEUSTADT zeigt Präsentation von „Kirche in Not“
23.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Fest der Domweihe mit Bischof Wiesemann

Pontifikalamt zum 960. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale
23.09.21
Bildung
Aktuelles 9

"Der Synodale Weg der katholischen Kirche in...

Prof. Julia Knop referiert am 5. Oktober im Friedrich-Spee-Haus
23.09.21
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 10

Studiennachmittag mit missio-Gast Kathrin Diop

Entwicklungshelferin in Thiès/ Senegal berichtet über Alltag der Menschen dort–...
23.09.21
Bildung
Aktuelles 12

Zahl und Unendlichkeit

Einübung in die Philosophie der Mathematik (4 Abende) – Online-Angebot
23.09.21
Ökumene
Aktuelles 11

Jetzt Material für ökumenisches Gebet bestellen

Anregungen zur Gestaltung einer Gebetsstunde im Advent
22.09.21
Caritas
Aktuelles 5

„Corona-Pandemie hat Schwangere stark belastet“

Caritasverbände Rheinland-Pfalz präsentieren die Jahresauswertung der katholischen...
22.09.21
Dom zu Speyer
Kunst, Kultur
Aktuelles 3

Internationale Musiktage: Musikalische Verheißungen

Nach gelungenem Start weitere Konzerte im Dom und anderen Kirchen der Stadt
22.09.21
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 8

Unterwegs ohne Barrieren auf dem Jakobspilgerweg

Auf Einladung der Seelsorge für Menschen mit Behinderung und dem DJK Sportverband...
22.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 9

Frieden schaffen ohne Waffen?

Online-Vortrag von Prof. em. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ am 30. September
22.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 10

Für insektenfreundlichen Garten ausgezeichnet

Preis für Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim
21.09.21
Bistum
Aktuelles 1

„Klimaschutz gehört ins Zentrum der christlichen...

„Christians For Future“ im Gespräch mit Vertretern von Bistum und Landeskirche
21.09.21
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

"Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Caritas sind...

Caritasverbandsvorsitzender Karl-Ludwig Hundemer berichtet auf Vertreterversammlung...
21.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Darstellungen der Todsünden für die Nachwelt gesichert

Herstellung von Abgüssen und Repliken der Bauzier am Westbau des Speyerer Doms
21.09.21
Sakramente
Aktuelles 8

Ehevorbereitung online: "Trauen Sie sich!"

Kursangebot am 9. Oktober, von 9 bis 17 Uhr
21.09.21
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

„Kinderrechte ins Grundgesetz – aber richtig!“

Dachverband der katholischen Jugend befragt Bundestagskandidat*innen zu ihrem...
21.09.21
Bildung
Aktuelles 12

„Synodale Kirche sein – als Frauen und Männer“

Gesprächsabend mit Prof. Dr. Dorothea Sattler in Kaiserslautern
21.09.21
Bistum
Aktuelles 5

Sensible Verkündigung im Blick auf...

Neues Fortbildungskonzept zur Frage: „Wie kann das Evangelium so verkündet werden,...
21.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 10

„Schmusen und Schlamassel"

Vortrag zur jiddischen Sprache und ihren Spuren im Deutschen am 30. September 2021...
20.09.21
Bistum
Aktuelles 7

Zwei Projekte aus dem Bistum für Innovationspreis...

Preisverleihung bei zap:kongress vom 11 bis 13. Oktober – Vorbild für innovative...
20.09.21
Bistum
Aktuelles 3

„Visionsprozess nicht Pflicht, sondern Mittel für...

Visionsprozess SEGENSORTE: Teilnehmende berichten von ihren Erfahrungen in der...
20.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 9

„Wir müssen uns als Christ*innen zusammenschließen“

Begegnungstag der katholischen Kirche im Heinrich Pesch Haus
20.09.21
Bistum
Aktuelles 12

Diözesanseniorentag des Kolpingwerkes

Motto des Tages: „Aufeinander achten“ - erste Präsenzveranstaltung seit März 2020
20.09.21
Bistum
Ökumene
Aktuelles 11

Sukkot beziehungsweise Erntedank

Das Laubhüttenfest Sukkot erinnert an das Überleben in der Wüste und feiert die...
20.09.21
Lebenshilfe, Gesundheit
Aktuelles 10

Lebensmittel als Mittel zum guten Leben

WebTalk-Reihe im HPH – Beginn am 29. September
20.09.21
Krise 2

Livestream-Gottesdienste

An verschiedenen Orten im Bistum werden Livestream-Gottesdienste angeboten....
20.09.21
Krisenmeldungen

Wir sind für Sie da

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Speyer sind gerade in der Corona-Krise...
20.09.21
Krise 12

Gebet und Gottesdienst zuhause

Beten zuhause - Wie geht das?
20.09.21
Krise 11

Telefon-Hotlines

Hotline der Trauerseelsorge: Viele Möglichkeiten im Umgang mit der eigenen Trauer...
20.09.21
Krise 13

Wo gibt es Hilfe im Bistum?

Datenbank für Segensorte-Corona-Hilfe - Auch Caritas weiterhin für Hilfesuchende da
20.09.21
Krise 3

Fernsehen und Radio

Auch wenn öffentliche katholische Gottesdienste unter Einhaltung der...
20.09.21
Krise 7

Schule

Die Schulseelsorger/innen des Bistums stehen als Ansprechpartner für Fragen und...
20.09.21
Krise 9

Schutzmaßnahmen im Bistum

In Abstimmung mit den zuständigen Behörden und gemäß der Empfehlungen der Experten...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 5

„Kinderrechte sind Menschenrechte“

Kindertagesstätte St. Pius in Neustadt zählt zu ersten Einrichtungen im Bistum...
19.09.21
Bistum
Aktuelles 1

Bischof Wiesemann: „Nardini ein großer Motivator des...

Gottesdienst zur Erinnerung an 200. Geburtstag - Nardini-Preisverleihung an...
19.09.21
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Der Bibel auf der Spur

Grundkurs startet im Dezember
17.09.21
Bistum
Aktuelles 3

Die Pfarrei als ein „Haus der Freude“

Pfarrei „Maria, Mutter der Kirche“ in Maikammer veröffentlicht pastorales Konzept
17.09.21
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

Die Nacht der 1.000 Augen

IX. Internationales Erzählfest beendet - Erzählkünstlerinnen und –künstler...
Treffer 1 bis 40 von 5647