Bistum Speyer

Donnerstag, 10. September 2015

Landesgartenschau: Positive Resonanz auf Angebot der Kirchen

Gruppe von Bistumsvertretern mit Bischof Wiesemann vor dem Kirchenpavillon auf der Landesgartenschau in Landau

Besuch auf der Landesgartenschau

Bischof Karl-Heinz Wiesemann dankt Mitwirkenden für ihren Einsatz – Allgemeiner Geistlicher Rat tagte auf der Landesgartenschau

Landau. „Die Bewahrung der Schöpfung ist ein zentrales Thema für den christlichen Glauben. Die Landesgartenschau bietet eine gute Gelegenheit, die Schönheit und Schutzwürdigkeit der Natur mit allen Sinnen zu erfahren“, würdigte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann den Einsatz der zahlreichen Ehrenamtlichen im ökumenischen Angebot „Himmelgrün“ rund um den Kirchenpavillion. An seinem Weihetag am Fest Mariä Geburt (8. September) tagte er mit seinem Beraterstab, dem Allgemeinen Geistlichen Rat, auf dem Gelände der Landesgartenschau in Landau.

„Wir stoßen mit unseren Angeboten auf großes Interesse“, berichtete Pastoralreferentin Christine Lambrich über das „Himmelgrün“-Angebot, zu dem täglich zwei Andachten, so genannte „Himmelgrüne Atempausen“, um 12 Uhr und um 17 Uhr gehören. „In der Regel nehmen daran zwischen 40 und 50 Besucherinnen und Besucher teil, darunter auch viele, die in ihrem täglichen Leben mit der Kirche wenig zu tun haben.“ Das vom Bistum Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz gemeinsam entwickelte „Himmelgrün“-Programm umfasst rund 1000 Einzelveranstaltungen. Das Spektrum reicht von Mundartgottesdiensten über Gospelworkshops und spirituelle Spaziergänge bis hin zu Kinderbibeltagen und Familienbastelnachmittagen. „Dabei knüpfen wir bewusst an die Tradition der Kirche an und laden zum Mitmachen ein“, erklärte Christine Lambrich. So hatten die Besucherinnen und Besucher an Fronleichnam zum Beispiel Gelegenheit, selbst Blumenteppiche zu legen. Zum Fest Mariä Himmelfahrt konnte man erfahren und selbst ausprobieren, wie man einen Würzwisch bindet. „Manche Besucher waren schon eine Stunde früher da, als es überhaupt losging“, freut sich Christine Lambrich über das große Interesse und „die vielen intensiven Gesprächen“, die sie und ihr Team an diesen Tagen geführt haben. Bei herausragenden Einzelveranstaltungen wie zum Beispiel dem Diözesantag der Katholischen Frauengemeinschaft oder den Kita-Tagen ging die Besucherzahl weit über 1.000. „Wir haben am Kirchenpavillion keine Tür, keine Klinke und keine Pforte“, betrachtet Christine Lambrich die Niedrigschwelligkeit des „Himmelgrün“-Angebots als einen Grund für die positive Resonanz. „Viele Besucher, aber auch viele Mitwirkende haben uns rückgemeldet, dass die Präsenz der Kirchen auf der Landesgartenschau ihrem Wunsch und ihrer Hoffnung nahe kommt, dass Kirche auch ganz anders sein kann und anders sein soll.“

„An keinem einzigen Tag kam die Musik vom Band“

Zu diesem Erfolg haben vor allem zahlreiche Ehrenamtliche beigetragen. So haben sich rund 120 Frauen und Männer als Ansprechpartner am Kirchenpavillion zur Verfügung gestellt. Weitere 60 helfen bei der Gestaltung der Andachten mit, die von Organisten aus Landau und Umgebung musikalisch begleitet werden. „Wir mussten an keinem einzigen Tag auf Musik vom Band zurückgreifen“, ist Christine Lambrich stolz auf das vielfältige Engagement. Mehr als 70 Personen haben ehrenamtlich in den Arbeitsgruppen mitgewirkt, die zum Beispiel die Themenwochen vorbereitet haben. „Dabei ist auch die Ökumene ein gutes Stück vorangekommen. Oft saßen Menschen, die zum gleichen Thema arbeiten, bei der Planung der Programmangebote für die Landesgartenschau erstmals gemeinsam an einem Tisch.“

„Der Kirchenpavillion lockt viele Besucherinnen und Besucher auf die Landesgartenschau“, bestätigte auch Matthias Schmauder, der Geschäftsführer der Landesgartenschau. „Es ist Ihnen gelungen, ein interessantes und umfassendes Programm zusammenzustellen“, sagte er an die Adresse der Verantwortlichen in Bistum und Landeskirche und verband damit seinen Dank für die Beteiligung der beiden Kirchen an der Landesgartenschau.

„Wir können uns nur treu bleiben, wenn wir uns verändern“

Bischof Wiesemann und der Allgemeine Geistliche Rat feierten nach ihrer Sitzung mit den Besucherinnen und Besuchern eine Mittagsandacht am Kirchenpavillion. Dabei ging Generalvikar Dr. Franz Jung auf das Fest Mariä Geburt ein. „Maria steht für den Glauben, dass Gott alles zum Guten führt.“ In ihr habe Gott einen neuen Anfang gesetzt, der zugleich einen Bruch mit dem Bisherigen bedeutet. „Wir können uns nur treu bleiben, wenn wir uns verändern“, betonte der Generalvikar. Das gelte auch für den Erneuerungsprozess des Bistums Speyer. Die Jungfräulichkeit Marias stehe für eine Haltung, das ganze Leben über empfänglich zu sein und es im Vertrauen darauf anzunehmen, dass „im Durchleben etwas ganz Neues beginnt“.

Die Landesgartenschau wie auch das Himmelgrün-Programm geht noch bis zum 18. Oktober. Am Kirchenpavillion und teilweise auf den Bühnen präsentieren das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz ein umfangreiches kirchliches und kulturelles Programm. Den ökumenischen Abschlussgottesdienst am 18. Oktober zelebrieren Weihbischof Otto Georgens und Oberkirchenrat Manfred Sutter.

Weitere Information zur Präsenz der Kirchen auf der Landesgartenschau:

Opens external link in new windowwww.himmelgruen-landau.de

Opens external link in new windowwww.facebook.com/Kirche.LGS.Landau

Opens external link in new windowwww.lgs-landau.de

Text/Foto: is

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten des Bistums

28.05.22
Ökumene
Aktuelles 12

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag um 17 Uhr findet der traditionelle Ökumenische Gottesdienst in der...
27.05.22
Bildung
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Nächtliches Pilgern vom Annaberg zum Dom zu Speyer

Pilgerweg durch die Nacht im August
27.05.22
Bistum
Aktuelles 1

„Speyerer“ Bistumsstand in Stuttgart gut besucht

Das Bistum präsentiert sich mit seiner Vision der Segensorte
25.05.22
Bistum
Aktuelles 4

Qualitätsmanagement für Kitas ab sofort online

Digitale Lernmodule jederzeit abrufbar für die Kindertagesstätten auf dem internen...
25.05.22
Bistum
Aktuelles 2

Markus Magin wird als neuer Generalvikar eingeführt

Gottesdienst am 1. Juni um 10.30 Uhr im Speyerer Dom – Anschließend Begegnung mit...
23.05.22
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

„Einfach mal zwischendurch etwas Gutes tun“

Yoga entspannt Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung – Auch...
23.05.22
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Aufführung des Musicals „The Messiah“

Veranstaltung am Pfingstsonntag in Ludwigshafen mit Stargast Nico Müller
23.05.22
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 11

Umsorgen und Begleiten am Lebensende

Im Letzte Hilfe-Kurs am 28. Mai in Ludwigshafen sind noch Plätze frei
23.05.22
Bistum
Aktuelles 10

Weihbischof Georgens feiert Gottesdienst in Schleithal

150. Jubiläum des Wiederaufbaus des Kirchenschiffs in der elsässischen Gemeinde
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

UNESCO-Welterbetag in Speyer

Führungen durch die Welterbestätten Dom und Judenhof
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Im Glauben an Jesus Christus geeint

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu Speyer - Mehrsprachiges...
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Zum Tod von Wolf Spitzer

Speyerer Künstler stellte zweimal in der Krypta des Doms aus – Einweihung von...
23.05.22
Bistum
Weltkirche, Eine Welt
Aktuelles 9

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 29. Mai

Feier mit Pfarrer Asomugha in Landau
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Spanische Barockklänge und symphonische Bearbeitungen

Die spanische Organistin Loreto Aramendi gastiert im Rahmen des Internationalen...
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Warum Speyer kein Barockschloss hat

Bruchsal feiert 300 Jahre fürstbischöfliche Residenz – Messe mit Bischof Dr....
20.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

„Herzensanliegen“ im Kloster Neustadt

Pater Olav Hamelijnck erklärt Hintergrund der Veranstaltungen
20.05.22
Bistum
Ökumene
Aktuelles 6

Anregungen und Herausforderungen für den ökumenischen...

Veranstaltung im Friedrich-Spee-Haus mit Prof. Dr. Johanna Rahner,...
19.05.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 10

Pfingsten 22 auf Maria Rosenberg

Fest des Glaubens für Jugendliche und junge Erwachsene
19.05.22
Ökumene
Aktuelles 3

Wunsch nach einer „geschwisterlichen“ Kirche

Grußwort von Domkapitular Vogelgesang beim Auftakt der Landesynode der...
19.05.22
Bistum
Aktuelles 8

„Magenza“ – Jüdisches Leben in Mainz im Wandel der Zeit

Tagesfahrt nach Mainz – Angebot der Katholischen Erwachsenenbildung
19.05.22
Bistum
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Auf nach Assisi

Diözesanwallfahrt führt im Oktober zu den Wirkungsstätten der Heiligen Franziskus...
18.05.22
Bildung
Aktuelles 12

Kinder gelassener durch den Alltag begleiten

In der Familienbildung im Heinrich Pesch startet ein neuer Marte Meo-Kurs für Eltern
18.05.22
Bistum
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 7

Lobpreisgottesdienst

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai 2022 findet der nächste Lobpreisgottesdienst statt. Bei...
18.05.22
Bistum
Aktuelles 6

Familien ins Zentrum rücken

Familienbund der Katholiken traf sich zu Diözesanversammlung
18.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 9

Bittprozession und Bittmesse

Brauchtumspflege in Maria Rosenberg
18.05.22
Bistum
Aktuelles 2

„Offenheit und Staunen der Kinder berühren mich“

Diakon Paul Nowicki wechselt zum 1. August als Geschäftsführer zum Bundesverband...
18.05.22
Bistum
Aktuelles 1

Katholische Erwachsenenbildung mit neuem...

Interessenten erhalten einmal im Monat Hinweise auf ausgewählte Veranstaltungen
17.05.22
Bistum
Katechese
Aktuelles 4

„Wir sind nicht allein auf dieser Erde!“

Reger Online-Austausch mit Firmlingen und Bischof feiert Premiere
17.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Neue Sprecherin der Katholischen Frauenverbände im...

Landesarbeitsgemeinschaft Katholischer Frauenverbände wählte Vorstand neu - Gertrud...
17.05.22
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 6

„Alles hat seine Zeit…“

Wochenende für Trauernde
17.05.22
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 11

Feierabendgespräch und Feierabendmesse

Veranstaltung in Maria Rosenberg
16.05.22
Schule
Aktuelles 7

„Sie brennen für den Unterricht, für gutes Schulleben“

St. Franziskus Gymnasium und Realschule mit QuEKS-Zertifikat ausgezeichnet
16.05.22
Bistum
Aktuelles 5

Bistum Speyer stellt seine Vision der Segensorte vor

Stand auf dem Katholikentag in Stuttgart – Veranstaltungen mit...
16.05.22
Aktuelles 9

Gleich zwei gute Gründe zum Feiern

KAB Maudach ehrt Jubilare und feiert das 45-jährige Bestehen des Ortsverbands
16.05.22
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

„Kirche soll der Sand im Getriebe sein“

Verhältnis Kirche und Staat im Zentrum des Willi-Graf-Empfangs des Katholischen...
16.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Wie geht Entscheiden?

Online-Veranstaltung der Akademie für Frauen im Heinrich Pesch Haus – 25. Mai 2022...
16.05.22
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 8

„Die Schöpfung ist uns anvertraut“

Vortrag mit Diskussion im Kloster Neustadt am 30. Mai
16.05.22
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 12

THEOVino startet wieder

Wein, Essen und Gespräche um Gott und die Welt - Pfarrei Heiliger Michael in...
16.05.22
Bistum
Aktuelles 3

Reaktionen auf Entscheidung von Andreas Sturm

Diözesanversammlung, Katholikenrat, BDKJ und andere Gruppierungen nehmen Stellung –...
14.05.22
Ökumene
Aktuelles 10

Erste ökumenische Nacht der offenen Kirchen

Veranstaltung in Ludwigshafen am Pfingstsonntag, 5. Juni
Treffer 1 bis 40 von 6399