Druckversion: [ www.pilger-speyer.de/ ][ Nachrichten ][ Nachrichten des Bistums ]


Bistum Speyer

Mittwoch, 29. Juni 2022

“Ich will Menschen in schwierigen Situationen helfen“

Rosa Gosbee führt bei gutem Wetter Besprechungen und Beratungsgespräche auch schon mal im Hof der „Glockestubb“.

Rosa Gosbee ist die neue Mitarbeiterin des Caritas-Förderzentrums St. Christophorus in der ambulanten Fachberatung in der „Glockestubb“

Kaiserslautern. Sorgen, Fragen, Nöte – Rosa Gosbee hat ein offenes Ohr für die Menschen. Seit Mai ist sie neue Mitarbeiterin des Caritas-Förderzentrums St. Christophorus Kaiserslautern. Ihr Büro hat sie in der städtischen „Glockestubb“, mit der St. Christophorus seit 2015 eine fruchtbare Kooperation pflegt. Beides sind langjährig bewährte Einrichtungen in der Stadt und kümmern sich um Menschen, die wohnungslos oder von Obdachlosigkeit bedroht, oft arbeitslos und in finanziellen Schwierigkeiten sind. Für sie ist die sozialraum-orientierte ambulante Fachberatung in der Tagesstätte „Glockestubb“ ein zusätzliches Angebot zu anderen Beratungsstellen der Stadt und der Caritas.

„Ich bin jeden Tag hier in meinem Büro, meine Tür steht allen offen, die alleine nicht weiter wissen“, sagt Rosa Gosbee. Die Anliegen der Menschen, die sie aufsuchen, sind so unterschiedlich wie die Aufgaben der Sozialarbeiterin.  „Die einen haben Miet- oder Energieschulden und Angst, ihre Wohnung zu verlieren. Andere sind bereits ohne Obdach und auf der verzweifelten Suche nach neuen Räumlichkeiten. Dazu kommt, dass viele Vermieter nicht die Person sehen, sondern nur ihre missliche Situation. Sie wollen niemanden, der ohne Job ist und Sozialleistungen bezieht oder in einem prekär bezahlten Arbeitsverhältnis steht.“  Den Betroffenen versucht sie zu helfen und eine möglichst schnelle, unbürokratische Lösung zu finden. „Allerdings ist Wohnraum, den sich meine Kunden leisten können, rar, und ich bin ja keine Maklerin, die Wohnungen in der Hinterhand hat. Aber ich tue, was ich kann, denn hinter jedem Menschen steht ja ein Schicksal“, sagt die 30-Jährige und erzählt von einer dreifachen Mutter, die nach der Trennung von ihrem Mann für sich und ihre Kinder eine Wohnung sucht. Obwohl sie in Lohn und Brot sei, habe sie noch keine bezahlbare gefunden.

Darüber hinaus leistet Rosa Gosbee reichlich Aufklärungsarbeit und allgemeine Sozialberatung. „Viele, die Leistungen vom Jobcenter beziehen, wissen nicht, dass sie dort ein Darlehen für die Mietkaution oder noch andere Unterstützung bekommen können. Ich helfe auch bei Anträgen für Behörden oder für die Rentenversicherung, begleite schon mal zu Vorstellungsgesprächen. Und wenn nötig, vermittle ich zu anderen Hilfestellen weiter, etwa zur Sucht- oder Schuldnerberatung. Denn viele drücken die Schulden, das bringt Probleme mit sich, die ihnen irgendwann über den Kopf wachsen.“ Ziel des niedrigschwelligen Beratungsangebots sei es, den Menschen wieder einen festen Wohnsitz zu beschaffen und sie ins gesellschaftliche Leben zu integrieren. „Bis Ende Juni hatte ich 29 Kunden zwischen 26 und 65 Jahren und insgesamt schon knapp 80 Beratungen durchgeführt, einige davon telefonisch.“

Etliche, die sie aufsuchen, sind Kunden der „Glockestubb“, eine Anlaufstelle für Menschen mit schmalem Budget. „Hier bekommen sie Frühstück und Mittagessen für je einen Euro, sie können duschen, ihre Wäsche waschen und sich in der Kleiderkammer mit dem eindecken, was sie gerade brauchen“, erklärt Claudia Lenhardt. Sie ist Leiterin der städtischen Tagesstätte, hat sie 2001 mit aufgebaut und kennt jeden der Besucher. „An manchen Tagen haben wir 25 oder 30 Kunden. Gegen Ende des Monats, wenn das Geld knapp wird, sind es weniger. Während der Corona-Lockdowns sind die Zahlen nach oben geschnellt, da hatten wir 80 bis 100 Frühstücke durchs Fenster herausgegeben und 60 bis 70 Mittagessen, zu der Zeit alles kostenlos.“  Das ambulante Beratungsangebot des Caritas-Förderzentrums St. Christophorus sieht Lenhardt als wertvolle Ergänzung zur Tagesstätte. „Das hat sich in den vergangenen sieben Jahren gezeigt.“

Noch ist Rosa Gosbee dabei, Kontakte zu anderen Institutionen und Hilfestellen zu knüpfen und sich mit der Stadt vertraut zu machen. Denn vorher war sie in Landau, wo sie 2021 nach Abschluss ihres Studiums der Sozialen Arbeit in Ludwigshafen eine Stelle in der Wohnungslosenhilfe des Caritas-Zentrums angetreten hat. „Allerdings hatte mich eine Hospitation im Caritas-Förderzentrum St. Christophorus schon mal nach Kaiserslautern geführt. Da habe ich auch die „Glockestubb“ kennengelernt. Sie hat mir gleich gefallen, und ich konnte mir auf Anhieb vorstellen, hier zu arbeiten.“  Als sie aus privaten Gründen nach Kaiserslautern umsiedelt, ist das Glück auf ihrer Seite: Die Stelle, die sie nun bekleidet, war frei geworden. „Und ich habe sie bekommen. Das freut mich sehr, denn mir ist es ein Anliegen, den Menschen, die sich in einer schwierigen Situation befinden, zu helfen.“

Unterstützen könnte sie dabei „ein Umdenken in der Gesellschaft, weg von der Stigmatisierung wohnungsloser Menschen. Statt ihnen ohne Unterschied die Schuld an ihrer Situation zuzuweisen, sollten die strukturellen Ursachen in den Blick genommen werden. Das wünsche ich mir.“

Text und Foto: Friederike Jung für den Caritasverband für die Diözese Speyer

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.bistum-speyer.de

Artikel teilen:

Top

Weitere Nachrichten des Bistums

27.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

Wer oder was schützt ungeborenes Leben heute?

Podiumsgespräch der Bischöflichen Stiftung für Mutter und Kind in Kooperation mit...
26.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Propaganda, Gleichschaltung und Zensur in der Türkei

Ein Situationsbericht wenige Monate vor wegweisenden Wahlen – Online-Vortrag des...
26.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 9

Orgel und Gregorianik

Konzert in St. Jakobus in Schifferstadt
26.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Hochzeitsmesse in Landau am 29. Januar

Kirche und Hochzeit
24.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Afrikanisch-internationaler Gottesdienst am 29. Januar

Feier mit Pfarrer Asomugha in Pirmasens
24.01.23
Bistum
Aktuelles 3

UAK wählt stellvertretenden Vorsitzenden

Dr. Karl Kunzmann ist am 18. Januar 2023 in den Vorstand gewählt worden
24.01.23
Bistum
Aktuelles 6

Profanierung der Rammelsbacher Kirche

Gottesdienst mit Weihbischof Otto Georgens am 29. Januar
24.01.23
Bistum
Ökumene
Aktuelles 8

Neuer Ausbildungskurs Notfallseelsorge

Gemeinsames Angebot von Bistum und Landeskirche 2023/24
24.01.23
Bistum
Caritas
Aktuelles 4

Als Kirche ein Hoffnungszeichen setzen

Winterhilfe- Mittagessen startet am 6. Februar in St. Ludwig
24.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 12

Selbstfürsorge für Helfende

Wie der Alltag mit Schutzsuchenden gelingen kann – Vortrag im HPH am 26. Januar um...
24.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Malteser qualifizieren in der Pflege

Kurs zum Betreuungsassistenten startet im Februar
23.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 5

Erinnern – Gedenken – Mahnen

Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus
23.01.23
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 11

Jugendherberge wird Segensort

Teambildung-Workshop des Fachbereichs Arbeitswelt
23.01.23
Bistum
Aktuelles 5

Tipps für angehende Meister

Workshop der Landeswirtschaftlichen Familienberatung der Kirchen in der Pfalz
23.01.23
Bistum
Aktuelles 7

Gedenktag des seligen Paul Josef Nardini am 27. Januar

Gottesdienst mit Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens im Dom zu Speyer –...
23.01.23
Bistum
Ökumene
Aktuelles 1

Nächstenliebe statt Rassismus und Diskriminierung

Landeskirche, Bistum, Mennoniten und die Rumänisch-Orthodoxe Kirche haben in der...
23.01.23
Caritas
Aktuelles 9

Neuer mama mia Kurs startet im Horeb Treff

Angebot für junge, schwangere Frauen ab Mai
23.01.23
Bistum
Aktuelles 3

Neuer Vertreter der Bistümer im SWR-Rundfunkrat

Dr. Hans-Günther Ullrich folgt auf Dr. Irina Kreusch
21.01.23
Kunst, Kultur
Aktuelles 12

“Instrumentalischer Kunst-, Zier- und Lust-Garten”

Konzertlesung in Jägersburg
20.01.23
Bistum
Aktuelles 5

„Es gibt Not in Ludwigshafen, der man sich stellen...

Gesamtkirchengemeinde Ludwigshafen spendet 15.000 Euro-für „Mahlze!t LU“ und Haus...
20.01.23
Ökumene
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 6

Fachtag „Armut in Deutschland“

Die Gruppe „Frauen wagen Frieden“ geht auf einem Fachtag den Ursachen von Armut...
20.01.23
Bistum
Aktuelles 7

Pfarreiversammlung in Landau

Pfarrei Mariä Himmelfahrt lädt zu Treffen am 22. Januar ein
20.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 11

Orgel kurios - Überraschungskonzert in Ensheim

Christian Brembeck (München) spielt Heiteres, Kurioses und Furioses auf der Orgel
20.01.23
Bistum
Aktuelles 10

Malteser machen Allrounder in der Pflege fit

Qualifikation zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen mit...
19.01.23
Bistum
Aktuelles 8

Biblische Impulse setzen

Fortbildungstag am 11. März in Herxheim
18.01.23
Bistum
Caritas
Aktuelles 7

"Luschdische alde Deiwel"

FCK-Fanclub im Caritas-Altenzentrum St. Nikolaus in Landstuhl feiert Jubiläum
18.01.23
Bistum
Aktuelles 6

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann in Rödersheim

Gottesdienst zum 375. Sebastianusfest am 20. Januar
17.01.23
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Zum Tod von Dr. Wolfgang Hissnauer

Das Speyerer Domkapitel und der Dombauverein Speyer trauern um den langjährigen...
17.01.23
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Konzert mit Nachwuchspianist Max Hampl

Dommusik lädt zu „Kammermusik im Chorsaal“ ein
17.01.23
Bistum
Politik, Gesellschaft
Aktuelles 4

Landesregierung im Austausch mit der Katholischen Kirche

Im Fokus standen der Strukturwandel im Saarland sowie Veränderungen in den...
17.01.23
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 11

Neuer Mitarbeiter und neues Jahresprogramm

Bildungswerk Hospiz Elias setzt neue Akzente im Bereich von Bedürfnissen...
17.01.23
Kirchenmusik
Aktuelles 12

Ensemble Singing Six gastiert in Ludwigshafen

Konzert in St. Albert am 28. Januar
16.01.23
Bistum
Schule
Aktuelles 2

Schülertage im Bistum Speyer

Rund 430 Schülerinnen und Schülern aus zehn Schulen nehmen vom 23. Januar bis 1....
16.01.23
Personalnotizen
Schule
Aktuelles 7

Abschied aus dem Schuldienst nach 37 Jahren

Sr. Sabine Voigt wechselt in das Mutterhaus der Dillinger Franziskanerinnen nach...
16.01.23
Bistum
Aktuelles 5

„Christliche Werte als innerer Kompass des Reden und...

Bischof Dr. Karl Heinz Wiesemann gratuliert Ministerpräsidentin Dreyer zum Jubiläum...
16.01.23
Schule
Aktuelles 10

"Nachlese zu Weihnachten"

Wochenende für Lehramtsstudierende der katholischen Religionslehre an der...
16.01.23
Bistum
Aktuelles 11

24.000 Euro Spendenerlös beim Solilauf

Spendenerlös ist für den Wiederaufbau des ehrenamtlich geführten Dorfladens in...
13.01.23
Bistum
Aktuelles 3

Sternsinger*innen bei Ministerpräsidentin zu Gast

Kinder und Jugendlichen aus der Pfarrei Hl. Philipp der Einsiedler/ Göllheim bei...
13.01.23
Bistum
Ökumene
Aktuelles 1

Für eine Welt ohne Rassismus und Unterdrückung

Kirchen im Gebet vereint: Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit...
13.01.23
Bistum
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 4

Den Sterbesegen kennenlernen

Informationsabend in Kaiserslautern für Menschen, die Sterbende und ihre...
Treffer 1 bis 40 von 7095