Stiftung Mutter und Kind

Montag, 04. September 2017

Deutscher Ethikrat: Diskussion über Eizellspende in anderen Ländern

Die Bischöfliche Stiftung möchte auch zur Bewusstseinsbildung beitragen und eine gesellschaftliche Diskussion über aktuelle Entwicklungen anregen. Reproduktionstechnologien sind inzwischen ein globales Phänomen. Da die Gesetzgebung in Deutschland restriktiver ist, reisen  Paare in Ländern mit liberaleren Regelungen, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Das führt zu rechtlichen, sozialen und ethischen Problemen.

Hier können Sie sich informieren.

Diese Meldung und weitere Nachrichten von Stiftung Mutter & Kind
finden Sie auf folgender Internetseite: www.fuer-mutter-und-kind.de

Artikel teilen:

Treffer 179 bis 48 von 48
Treffer 179 bis 94 von 94
Hochschulgemeinden
02.02.22

Semesterschluss in der ESG

Hl. Messe zum Semesterschluss am Mi., 09.02. 2022, 19.00 Uhr
Hochschulgemeinden
24.05.22

Partnerschaftsbegegnung mit Studierenden aus Ruanda

Vom 2.-9. Juli 2022 findet die Partnerschaftsbegegnung der KHG Kaiserslautern mit...
Treffer 179 bis 26 von 26
Treffer 179 bis 4 von 4