Homburg
Pfarrei Hl. Johannes XXIII.

Samstag, 08. Mai 2021

Gedanken zu den Sonntagstexten

6. Sonntag nach Ostern

 

Lesung aus dem ersten Johannesbrief (1 Joh 4, 7-10)

Schwestern und Brüder, wir wollen einander lieben;

denn die Liebe ist aus Gott,

und jeder, der liebt, stammt von Gott und erkennt Gott.

Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt;

denn Gott ist die Liebe.

Die Liebe Gottes wurde unter uns dadurch offenbart,

dass Gott seinen einzigen Sohn in die Welt gesandt hat,

damit wir durch ihn leben.

Nicht darin besteht die Liebe, dass wir Gott geliebt haben,

sondern dass er uns geliebt

und seinen Sohn als Sühne für unsere Sünden gesandt hat.

 

Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes  (Joh 15,9-17)

In jener Zeit sprach Jesus:

Wie mich der Vater geliebt hat, so habe auch ich euch geliebt.

Bleibt in meiner Liebe!

Wenn ihr meine Gebote haltet, werdet ihr in meiner Liebe bleiben,

so wie ich die Gebote meines Vaters gehalten habe und in seiner Liebe bleibe.

Dies habe ich euch gesagt, damit meine Freude in euch ist

und damit eure Freude vollkommen wird.

Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe.

Es gibt keine größere Liebe,

als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt.

Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch auftrage.

Ich nenne euch nicht mehr Knechte;

denn der Knecht weiß nicht, was sein Herr tut.

Vielmehr habe ich euch Freunde genannt;

denn ich habe euch alles mitgeteilt, was ich von meinem Vater gehört habe.

Nicht ihr habt mich erwählt,

sondern ich habe euch erwählt und dazu bestimmt,

dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt.

Dann wird euch der Vater alles geben, um was ihr ihn in meinem Namen bittet.

Dies trage ich euch auf: Liebt einander!

 

Gedanken zu Lesung und Evangelium von Monika Dittmann

Liebe – das ist ein großes Wort. Die Werbung nutzt es, Versicherungen „lieben“ ihre Kundschaft, in Internetforen „liken“ Menschen ihre (vermeintlichen) Vorlieben. Liebe ist Alltagswort geworden – aber auch Alltagswert? Liebe, das ist eine große Erwartung, die Verliebte oft auch in die Irre führt – denn die echte Liebe ist mehr als Verliebtheit – es ist die Herzenskraft, die aushält, wenn es schwer wird. Die weitergeht, wenn es aussichtslos erscheint, die den anderen im Blick hat, nicht den eigenen Erfolg und das eigene Wohlbefinden.

Liebe – dazu fordert Jesus auf. Die Jünger – und auch uns! Mehr noch: bleibt in meiner Liebe – in der Liebe, die Hingabe und Passion ist, eine Leidenschaft, die Leiden schafft. Diesen österlichen Auftrag können wir nur erfüllen, wenn wir uns von Gott geliebt wissen. Im Evangelium hießt es: Gott hat uns erwählt – nicht, dass wir Erfolgsmenschen werden. Nicht, dass wir weltberühmt werden. ER hat uns erwählt, dass wir uns aufmachen und Frucht bringen – Frucht der Liebe, der Güte, der Barmherzigkeit und der Geduld.

Jesus nennt uns Freunde – nicht Knechte oder Untertanen, die nach seiner Pfeife tanzen oder unter seiner Knute hirnlos funktionieren müssen. Freunde – als solche sind wir eingeladen, das Liebeswerk, das die Tora aufträgt, weiterhin zu praktizieren, wie er es vorgelebt hat. So fließt die Liebe, die Gott in Jesus verströmt hat, weiterhin diese Welt zu durchdringen. Das geht nicht aus unserer Kraft heraus. Denn wir sind Menschen, fehlbar, unvollkommen – Aber das muss uns nicht niederdrücken – Wir haben die Zusage Jesu, dass wir aus Gottes Kraft leben können – wenn wir „an ihm dranbleiben“.

Wir müssen die Verbindungen zu Jesus pflegen – im Gebet und in der Stille, im Gespräch mit Gott – also im Lesen der Heiligen Schrift. Im Singen und Beten – im Gottesdienst oder auch in der kleinen Stube. Im Stoßgebet, im täglichen Friedensgebet.

Was können wir tun in einer Welt, die herzenskalt und blickfrostig ist? In der Spaltung zur Selbstverwirklichung dient? Wo Ellbogen den Weg frei machen für Egozentriker? Wo Verschwörungsgeschichtenerzähler in die Irre leiten? Da ist zuerst – für uns Christen allemal –, dass wir geliebt und angeschaut sind. Dass wir einen haben, der uns Vorbild ist. Dass wir auf den schauen, der vorgelebt, vorausgegangen und gesandt hat: Jesus, der aufstand, wenn er darniederlag, der sich nicht von Barmherzigkeit abhalten ließ – auch unter dem schäbigen Blick so vieler, der zur Wahrheit stand, ohne gewalttätig zu werden, der eine Leidenschaft für den Nächsten entwickelte, sich nicht schonte. Ja, überlegen Sie selbst: wo wäre gerade heute, jetzt, der Platz, an dem Jesus innehalten, helfen, hinsehen … würde?

Was können wir noch tun – alt, schwach, krank? Auch im Alter sind wir gerufen, Gottes Liebe weiterzutragen. Das kann das Gebet für einen schwierigen Hausgenossen sein. Das kann das Friedensgebet für politische Ereignisse sein. Das kann das freundliche Wort an eine Pflegekraft sein, die völlig am Boden ist. Das kann … Ja überlegen Sie selbst: Liebe ist nicht das gewaltige Wort, sondern das alltägliche Tun, das Gleichgültigkeit, Unzufriedenheit und Missmut entgegentritt.

Christen sind Hoffnungsmenschen – von Ostern her – und das muss sich bemerkbar machen in unserem Wohlwollen und in unserer Liebe zum Nächsten – und auch Übernächsten! Es ist schwer, das nachzumachen, was Gott vorgeliebt hat – sicher. In der Lesung heißt es, er ist in Jesus Mensch geworden. Aus Liebe.

Weil ER uns nicht alleine lassen wollte.

Weil ER ein Zeichen seiner Gegenwart setzen wollte.

Weil ER ganz nahe am Menschen dran sein wollte.

Weil ER sich unser Leid zu eigen machen wollte.

Genau das ist unsere Berufung: Nahe am Menschen dran sein, spüren, was der andere braucht – nicht was ich für mich haben will. Gottes Menschwerdung ist am Kreuz und im Grab geendet – aber im Vertrauen auf Gott hat er den Tod überwunden. Seine Liebe geht da weiter, wo seine Himmelfahrt uns nicht verzweifelt oder gleichgültig zurücklässt, sondern anspornt, das weiterzuleben, was er uns vorgelebt hat.

Liebe meint Treue; oder mit den Worten des Johannes: Bleiben, dran bleiben an dem was wir gehört und gesehen, gelesen und geglaubt haben: die Liebe ist stärker als die Macht des Bösen. Drin bleiben in der Geisteshaltung, die nicht das Versagen sieht, sondern die Möglichkeiten, die in jedem Menschen stecken. Dabei bleiben, nicht auf und davon gehen, es nicht eilig haben, wenn Menschen schwach, krank, sogar nahe am Tod sind. Das Bleiben beim Menschen ist zugleich das Bleiben in der Liebe. Wenn wir mit unserer Liebe scheitern, wenn wir darniederliegen mit unserem guten Willen – dann wissen wir: Vertrauen auf Gott, das führt zu neuer Lebens- und Liebeskraft. Bleiben wir an Gott, denn ER ist uns treu, damit wir treu sein können in der Liebe. Wenn wir immer wieder die Liebe versuchen, dann bleibt die Osterhoffnung unter uns lebendig – und Freude kann sich ausbreiten – im eigenen Herzen, aber auch dort, wo Menschen miteinander leben. Mehr noch: dann bleibt Jesus unter uns lebendig – und damit die Liebe Gottes. Diese Liebe ist Gottes Wesen – wie es im 1. Johannesbrief heißt.

Christen reden nicht von Liebe – sie leben sie

Ja, unsere Welt braucht Liebe – dringend. Doch ist Liebe eine Macht des Herzen, die nicht gefördert werden kann durch Maßnahmen oder politische Programme. Sie muss gelebt werden. In der Hinwendung zum Menschen zeigt sie sich. Und jene, die nach dem Osterfest im erhöhten Herrn den erkennen, dem es gelungen ist, sein Gottvertrauen so konsequent zu leben, dass nichts ihn davon abhalten konnte, gut, barmherzig, hilfreich, aufrichtend und liebend zu sein: Jene, die sogar seinen Namen tragen, seitdem sie in der Taufe mit ihm gestorben und zum befreiten Leben neugeboren worden sind. Ebenjene sind es, die nicht mit großen Worten, sondern in leisen Zeichen und behutsamen Worten, in zärtlichen Gesten und auch klaren Ansagen die Liebe in die Welt tragen – besonders an die Ränder der Gesellschaft. Christen wechseln die große Münze Liebe in kleine alltägliche Münzen der Geduld, der Aufmerksamkeit, der Güte, der Vergebung, des Zuhörens und der Freundlichkeit – auch dem Fremden und der Nervensäge gegenüber.

Unser Auftrag und das großartige Vorbild Jesu – Liebe ohne Begrenzung – das ist nicht einfach zu leben. Aber wo auch immer das geschieht, erleben Menschen Befreiung. Wo auch immer das geschieht, ist die Freude groß. Dann wird etwas wahr von dem, was im Glauben seiner Väter schon immer grundgelegt war und was Jesus von Neuem bezeugt: Gott befreit und erlöst; ER hat nicht nur sein Volk aus Ägypten befreit, nicht nur über das Exil hinaus geführt, nicht nur in Jesus herausgeführt aus so vielen kleinen und großen Bedrängnissen und Abhängigkeiten – er befreit auch zur Freude, die über die Osterzeit hinaus bestehen bleibt – und vom neuen Leben erzählt.

Beginnen wir jeden Tag mit einem kleinen Gebet, damit wir in der Liebe bleiben – und uns Liebe gelingt:

Gott der Liebe, gib mir Liebe, dass ich lieben kann.

Gib mir Liebe, dass ich aushalten kann.

Gib mir Liebe, dass mein Herz mit deinem verschmilzt.

Gib mir Liebe, dass ich in dir bleibe und du in mir und wir alle nahe am Reich Gottes.

Gib mir Liebe, dass ich immer mehr das geben kann, was du den Menschen geben willst:

Leben – Liebe – Hoffnung.

 

Diese Meldung und weitere Nachrichten von Pfarrei Hl. Johannes XXIII.
finden Sie auf folgender Internetseite: www.pfarrei-hom-hl-johannes.de

Artikel teilen:

Bexbach
Pfarrei Hl. Nikolaus
07.06.21

Minis gesucht

Schnupperkurs startet
Bexbach
Pfarrei Hl. Nikolaus
07.06.21

Schenke Mut und Hoffnung

Gebet für die Kirche
Treffer 1 bis 2 von 125
Blieskastel
Pfarrei Heilige Familie
10.06.21

Christenverfolgung weltweit

Gehört haben wir es schon oft, aber so recht vorstellen können wir es uns nicht:...
Blieskastel
Pfarrei Heilige Familie
21.05.21

Firmung

Weihbischof Otto Georgens spendet am 26. Juni das Sakrament der Firmung
Treffer 1 bis 2 von 145
Blieskastel
Pfarrei Hl. Franz von Assisi
07.06.21

Sakrament der Liebe Gottes

Die Menschwerdung Jesu findet in seiner eucharistischen Gegenwart ihre Fortsetzung:...
Blieskastel
Pfarrei Hl. Franz von Assisi
14.05.21

Taizé-Gebet

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Taizé-Gebet in St. Josef Ballweiler! Jesus...
Treffer 1 bis 2 von 318
Bobenheim-Roxheim
Pfarrei Hl. Petrus
07.06.21

KEB - Katholische Erwachsenenbildung mit neuem...

Wolfgang Borchert zum 100. Geburtstag
Bobenheim-Roxheim
Pfarrei Hl. Petrus
09.06.21

Katholische Frauengemeinschaften

Informationen - Monat Juni 2021
Treffer 1 bis 2 von 643
Deidesheim
Pfarrei Hl. Michael
12.06.21

Trauer um Maria Woll

Für alle unerwartet ist Maria Woll aus Meckenheim am 8. Juni nach kurzer Krankheit...
Deidesheim
Pfarrei Hl. Michael
08.06.21

Nur noch schnell die „Demokratie retten“…

Herzliche Einladung zum Workshops am 07.07.2021 und 14.07.2021 jeweils 19.30 Uhr –...
Treffer 1 bis 2 von 271
Dudenhofen
Pfarrei Hl. Hildegard
31.05.21

Gottesdienst zu Fronleichnam

Live aus Dudenhofen Donnerstag, 10:00 Uhr
Dudenhofen
Pfarrei Hl. Hildegard
18.05.21

Was lange währt wird endlich wahr

Umbauarbeiten der Wasch- und Toilettenräume der Kita St. Marien in Römerberg...
Treffer 1 bis 2 von 32
Edenkoben
Pfarrei Hl. Anna
19.05.21

Wieder Präsens-Gottesdienste

Wir freuen uns, dass wir auf Grund der zurückgehenden Inzidenzzahlen ab dem...
Edenkoben
Pfarrei Hl. Anna
30.05.21

Mit Gott auf der Parkbank

Mit dem neuen Format "Mit Gott auf der Parkbank" wollen wir kurze Gedankenanstöße...
Treffer 1 bis 2 von 21
Feilbingert
Pfarrei Hl. Disibod
Feilbingert
Pfarrei Hl. Disibod
Treffer 1 bis 2 von 201
Frankenthal
Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit
31.05.21

Open-Air-Gottesdienste an Fronleichnam

Anmeldung für Pfarrgarten St. Ludwig und Bürgerpark Mörsch erforderlich
Frankenthal
Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit
31.05.21

Juni-Ausgabe des aktuell erschienen

Gottesdienstordnung und Berichte aus dem Leben der Pfarrei
Treffer 1 bis 2 von 212
Germersheim
Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini
01.06.21

Wir sagen Danke & Auf Widersehen

Renate Volk geht in den Ruhestand
Germersheim
Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini
29.05.21

Stellenausschreibung Priesterseminar

Reinigungskraft und Servicekraft gesucht
Treffer 1 bis 2 von 372
Gersheim
Pfarrei Heilig Kreuz
11.06.21

Firmung in der Pfarrei Hl. Kreuz Gersheim...

...nach den Ferien beginnt die Firmvorbereitung.
Gersheim
Pfarrei Heilig Kreuz
04.06.21

Fronleichnam in der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim...

...feierliche Gottesdienste in zwei Kirchen gut besucht.
Treffer 1 bis 2 von 72
Göllheim
Pfarrei Hl. Philipp der Einsiedler
12.06.21

Erfolgreiche Seniorenwallfahrt

Gar nicht wenige waren wir auf unserer ersten Seniorenwallfahrt unserer kleinen...
Göllheim
Pfarrei Hl. Philipp der Einsiedler
08.06.21

Gruppenstunden wieder aufgenommen!

Nach den Lockerungen der neuen Pandemieverordnung haben wir heute die...
Treffer 1 bis 2 von 10
<< Erste< zurück1-23-45-67-89-10vor >Letzte >>
Grünstadt
Pfarrei Hl. Elisabeth
06.06.21

Die Firmvorbereitung geht los!

Das Team aus 22 (!) jungen und erfahrenen Menschen ist vorbereitet, motiviert und...
Dekanat Ludwigshafen
Grünstadt
Pfarrei Hl. Elisabeth
08.06.21

Hilferuf aus Indien

In den vergangenen Wochen erreichten uns mehrere Mails aus Indien, die die...
Treffer 1 bis 2 von 165
Hauenstein
Pfarrei Hl. Katharina von Alexandrien
Hauenstein
Pfarrei Hl. Katharina von Alexandrien
12.05.21

Entdecke unsere Kirche

Das Kigo-Team lädt zur Kirchenrallye ein
Treffer 1 bis 2 von 104
Haßloch
Pfarrei Hl. Klara von Assisi
21.05.21

Die katholische Kindertagesstätte Don Bosco bekommt...

Am Freitag den 14.Mai 2021 kamen Herr Englert und Herr Schaaf zu uns in den...
Haßloch
Pfarrei Hl. Klara von Assisi
12.05.21

Ökumenischer Gottesdienst

Haßloch. Pfingsten wohl etwas anders als sonst
Treffer 1 bis 2 von 159
Herxheim
Pfarrei Hl. Laurentius
02.06.21

Katholische öffentliche Bücherei Herxheim ist wieder...

Die Katholische öffentliche Bücherei Herxheim hat ab sofort wieder für alle...
Herxheim
Pfarrei Hl. Laurentius
20.05.21

Patronatsfest Herxheimweyher 2021

In diesem Jahr wird die im Jahr 1821 erbaute damalige Pfarrkirche Sankt Antonius in...
Treffer 1 bis 2 von 67
Homburg
Pfarrei Hl. Johannes XXIII.
07.06.21

Josefsjahr 2021

Andacht zu "Ehren des Heiligen Josef"
Homburg
Pfarrei Hl. Johannes XXIII.
07.06.21

Gottesdienste am Wochenende 12./13. Juni 2021

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten am Wochende: Samstag, 12. Juni 18.30 Uhr...
Treffer 1 bis 2 von 332
Homburg
Pfarrei Heilig Kreuz
10.06.21

Leitung für Kindertagesstätte St. Fronleichnam gesucht

Für unsere Kindertagesstätte St. Fronleichnam, Akazienweg 6, 66424 Homburg...
Homburg
Pfarrei Heilig Kreuz
01.06.21

Ich brauche Segen – Segen tanken auf Alltagswegen

Machen Sie mit und verteilen Sie Segen und Ermutigung. Viele Menschen sehnen sich...
Treffer 1 bis 2 von 6
<< Erste< zurück1-23-45-6vor >Letzte >>
Kandel
Pfarrei Hll. Vierzehn Nothelfer
08.06.21

Außenstellen des Pfarrbüros wieder geöffnet

Ab 8. Juni sind in Minfeld, Schaidt, Steinweiler wieder die Außenstellen für...
Kandel
Pfarrei Hll. Vierzehn Nothelfer
01.06.21

Schreiben Sie Glückwunsch-Karten für die...

Vorlagen zum Download und in den Kirchen. Gesammelte Wünsche werden den Kindern an...
Treffer 1 bis 2 von 5
<< Erste< zurück1-23-45-5vor >Letzte >>
Kirchheimbolanden
Pfarrei Hl. Anna
20.05.21

Nachklang zum Weltgebetstag - Ökumenischer...

Herzliche Einladung zum ökumenischen Klima-Pilgerweg
Kirchheimbolanden
Pfarrei Hl. Anna
22.02.21

Weltgebetstag 2021

Weltweite Solidarität von Frauen für Frauen
Treffer 1 bis 2 von 52
Klingenmünster
Pfarrei Hl. Maria Magdalena
31.05.21

Firmung im Juni 2021

Infos zur Firmung 2021 Im letzten Jahr mussten aufgrund der uns allen bekannten...
Klingenmünster
Pfarrei Hl. Maria Magdalena
31.05.21

Geistliches Wort für den Monat Juni

Das Fronleichnamsfest Am 3. Juni dieses Jahres 2021 feiern wir das...
Treffer 1 bis 2 von 188
Kusel
Pfarrei Hl. Remigius
14.06.21

Wohnzimmer-Gottesdienst

am Sonntag, 13. Juni um 18 Uhr erstmals vor Ort auf dem Remigiusberg
Kusel
Pfarrei Hl. Remigius
30.07.20

Aktuelle Gottesdienst-Situation

Auflagen und Anmeldung für Sonntagsgottesdienste
Treffer 1 bis 2 von 40
Lambrecht
Pfarrei Hl. Johannes XXIII.
06.06.21

Bücherei wieder für Publikumsverehr geöffnet

Es bleibt dabei, wir dürfen ab sofort die Bücherei wieder für Publikumsverkehr...
Lambrecht
Pfarrei Hl. Johannes XXIII.
02.06.21

Immer wieder „Mittwochs“ – Waldtag der Wurzelzwerge

Endlich können die Wurzelzwerge der Kath. Kita Elmstein ihren Waldtag wieder...
Treffer 1 bis 2 von 162
Landau
Pfarrei Mariä Himmelfahrt
27.05.21

Ob Sie's glauben oder nicht - Songs nach biblischen...

Konzert Sonntag, 13. Juni | 17 Uhr | Marienkirche Landau
Landau
Pfarrei Mariä Himmelfahrt
21.05.21

Caritasverband für die Diözese Speyer: Für gerechte...

Die Vorschläge rund um einen guten Tarifvertrag in der Altenhilfe kommen derzeit...
Treffer 1 bis 2 von 298
Lauterecken
Pfarrei Hl. Franz Xaver
16.12.20

Zur Zeit finden Gottesdienste statt - Änderungen sind...

Wegen der aktuellen Corona-Situation können sich jederzeit Änderungen im...
Lauterecken
Pfarrei Hl. Franz Xaver
Treffer 1 bis 2 von 47
Ludwigshafen
Dekanat Ludwigshafen
09.06.21

Online Vorträge zur Vorsorgevollmacht und...

Der SKFM-Betreuungsverein lädt am 21. Juni und 28. Juni jeweils von 16:30 bis 18:00...
Ludwigshafen
Dekanat Ludwigshafen
09.06.21

Digitale Impulse in der Sommerzeit (2)

Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit aus dem Alltag und begleiten Sie das Videoteam...
Treffer 1 bis 2 von 1014
Ludwigshafen
Pfarrei Hll. Petrus und Paulus
10.06.21

Trauer um Franz Büchler

Die Kirchengemeinde St. Ludwig trauert um ihren langjährigen Hausmeister, Franz...
Ludwigshafen
Pfarrei Hll. Petrus und Paulus
27.05.21

Das St. Marien will wachsen

Für beste Gesundheit unter einem Dach
Treffer 1 bis 2 von 163
Ludwigshafen
Pfarrei Hl. Katharina von Siena
20.06.21

Digitale Impulse in der Sommerzeit

Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit aus dem Alltag und begleiten Sie uns, bei...
Ludwigshafen
Pfarrei Hl. Katharina von Siena
15.06.21

Pfingst-Pfarrbrief 2021

Neuigkeiten aus der Pfarrei und den Gruppierungen
Treffer 1 bis 2 von 117
Ludwigshafen
Pfarrei Hl. Franz von Assisi
07.06.21

Mit Freude Zeugnis geben

Feier von Fronleichnam in Oggersheim und Ruchheim
Ludwigshafen
Pfarrei Hl. Franz von Assisi
03.06.21

Impfaktion in der Flüchtlingsunterkunft Mannheimer...

Gemeinsame Aktion von Dr. Peter Uebel, StreetDocs, "Respekt: Menschen!" und dem...
Treffer 1 bis 2 von 189
Maikammer
Pfarrei Maria, Mutter der Kirche
Feld mit Mohnblumen und Kamille
11.06.21

Sommerspaziergang in Venningen

Die kfd St. Georg Venningen lädt am Donnerstag, 17. Juni 2021 ALLE zu einem...
Maikammer
Pfarrei Maria, Mutter der Kirche
11.06.21

Information der Kath. Öffentl. Bücherei Maikammer

Liebe Leserinnen und Leser, da die Coronazahlen rückläufig sind, öffnen wir wieder...
Treffer 1 bis 2 von 400
Martinshöhe
Pfarrei Hl. Bruder Konrad
25.05.21

Pfarrbrief

Der aktuelle Pfarrbrief ist ab sofort online bereit.
Martinshöhe
Pfarrei Hl. Bruder Konrad
25.04.21

Pfarrbrief

Ab sofort ist der neue Pfarrbrief online zu finden.
Treffer 1 bis 2 von 123
Maxdorf
Pfarrei Hl. Antonius von Padua
21.05.21

Firmung 2021

Anmeldung möglich bis zum 15. Juni
Maxdorf
Pfarrei Hl. Antonius von Padua
21.05.21

Erstkommunion 2021

Fünf Gottesdienste unter freiem Himmel
Treffer 1 bis 2 von 76
Neustadt
Pfarrei Hl. Theresia von Avila
10.06.21

Herz Jesu: Woran hängt mein Herz?

"Heiligstes Herz Jesu" - heute ein Feiertag in der Kirche mit nur geringer...
Neustadt
Pfarrei Hl. Theresia von Avila
10.06.21

Frida 2021 - Ökumenischer Frauentag

Am Samstag, 19.06., 9:30 bis ca. 12:30 Uhr, laden wir Sie herzlich zu FRIDA 2021 –...
Treffer 1 bis 2 von 111
Queidersbach
Pfarrei Hl. Franz von Assisi
07.06.21

Der Hl. Antonius - Kirchenpatron der Gemeinde...

Am Sonntag, 13. Juni 2021 feiern wir um 10.30 Uhr in der St. Antoniuskirche...
Queidersbach
Pfarrei Hl. Franz von Assisi
12.05.21

Die „Spiel- und Lernstube“ Hort Neumühle erhält den KTK...

Am Mittwoch, den 21.04.2021 war es endlich soweit! Nach zweimaliger Verschiebung...
Treffer 1 bis 2 von 368
Rheinzabern
Pfarrei Mariä Heimsuchung
11.06.21

Seelenhäppchen 11.06.2021 Wachsen

Die wichtigsten Dinge des Lebens sind nicht machbar, sie sind vielmehr Geschenk,...
Rheinzabern
Pfarrei Mariä Heimsuchung
10.06.21

Im Gebet verbunden

Wir beten mit Ihnen - Gebetszeit am Mi, 16.Juni, 16.00 Uhr in St.Michael Rheinzabern
Treffer 1 bis 2 von 173
St. Ingbert Rohrbach
Pfarrei Hl. Martin
01.06.21

ERSTKOMMUNION 2021

In unseren drei Gemeinden
St. Ingbert Rohrbach
Pfarrei Hl. Martin
21.05.21

PFINGSTANDACHT DPSG

Pfingstandacht der dpsg Rohrbach in der Geistkircher Kapelle
Treffer 1 bis 2 von 93
Schifferstadt
Pfarrei Hl. Edith Stein
03.06.21

120 Jahre Kolpingsfamilie Schifferstadt 1901 e.V.

Festgottesdienst zum Jubiläum - "Auch in der Gegenwart muss unser Wirken die...
Schifferstadt
Pfarrei Hl. Edith Stein
02.06.21

Hurra! Das Warten hat ein Ende!

KÖB öffnet wieder am Sonntag, 6. Juni im Pfarrzentrum St. Jakobus
Treffer 1 bis 2 von 640
Schönenberg-Kübelberg
Pfarrei Hl. Christophorus
25.05.21

Gottesdienste in der Kirche St. Laurentius Brücken

Nach Abschluss der Baumaßnahmen im Außenbereich feiern wir am Samstag, 19. Juni um...
Schönenberg-Kübelberg
Pfarrei Hl. Christophorus
20.05.21

„Ich brauche Segen“ – Segen tanken auf Alltagswegen

Gott spricht: Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein. (Genesis 12,2)
Treffer 1 bis 2 von 135
St. Ingbert
Pfarrei Hl. Ingobertus
08.06.21

PfarrEssen to go

1.150 Klöße für St. Ingbert
St. Ingbert
Pfarrei Hl. Ingobertus
08.06.21

Maispaziergang der kfd St. Hildegard

Siebzehn Frauen folgten der Einladung der kfd St. Hildegard zum Maispaziergang....
Treffer 1 bis 2 von 474
Waldfischbach-Burgalben
Pfarrei Hl. Johannes XXIII.
16.04.21

Treffpunkt Gießkanne

Erinnerungen bei der Grabpflege
Waldfischbach-Burgalben
Pfarrei Hl. Johannes XXIII.
07.04.21

Familiengottesdienst in Heltersberg

Mit dem Heiligen Christophorus den Sommerferien entgegen
Treffer 1 bis 2 von 159
Winnweiler
Pfarrei Heilig Kreuz
18.05.21

Dorfrally in den Pfingstferien

für Kinder, Jugendliche, Familien
Winnweiler
Pfarrei Heilig Kreuz
07.05.21

Sinkende Inzidenzen - wie schön.

Was bedeutet das für unsere Gottesdienste?
Treffer 1 bis 2 von 48
Wörth
Pfarrei Hl. Christophorus
08.06.21

Stellenausschreibung

Die Kath. Kirchengemeinde Hl. Christophorus in Wörth sucht für ihre viergruppige...
Wörth
Pfarrei Hl. Christophorus
10.05.21

Infos zu Pfingsten

Als Vorbereitung auf das Pfingstfest haben wir folgende Angebote:
Treffer 1 bis 2 von 5
<< Erste< zurück1-23-45-5vor >Letzte >>
Zweibrücken
Pfarrei Hl. Elisabeth
01.06.21

J U K I - Z e l t l a g e r

Hallo Ihr lieben Menschen der Abenteuerlust! Seid Ihr bereit, in 10 Tagen mit der...
Zweibrücken
Pfarrei Hl. Elisabeth
11.05.21

kfd-Zeit - Blüte-Zeit - Aufblühen und Wachsen

Die kfd Zweibrücken Heilig Kreuz gestaltet am Freitag, dem 28. Mai 2021 um 18.00...
Treffer 1 bis 2 von 156