Dom

Sonntag, 17. April 2022

„Die Logik von Gewalt und Tod durchbrechen“

Die Kerzen in der Osternacht bringen zum Ausdruck, dass mit Jesus das Licht in die Welt gekommen ist.

Bischof Karl-Heinz Wiesemann ruft beim Gottesdienst am Ostersonntag dazu auf, die Macht des Todes und der Angst durch Liebe zu überwinden

Speyer. Im Gottesdienst am Ostersonntag hat der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Gläubigen dazu aufgerufen, sich gegen die „Tyrannei des Todes und die Spiralen seiner Gewalt“ zu stellen. Viele Menschen seien derzeit von Angst beherrscht, das werde in vielen Begegnungen spürbar. Bei älteren Menschen weckten die Ereignisse in der Ukraine Erinnerungen an den zweiten Weltkrieg. Angst sei eine „zutiefst verschreckende“ Erfahrung eigener Ohnmacht und restlosen Ausgeliefertseins. Auch den Jüngern Jesu sei diese Angst nicht fremd gewesen. Nach Jesu Tod verschanzten sie sich hinter verschlossenen Türen und mauerten sich in ihrem Zweifel ein.

Die Auferstehung Jesu überspringe nicht die Angst des Menschen ebenso wenig wie das Leiden, das Unrecht und die Gewalt in der Welt, so Wiesemann. Das Geheimnis der Auferstehung beginne mit der „vollen Wahrnehmung des Todes und seiner Macht“. Er selbst habe in seinem Leben lange gebraucht, bis er verstanden habe: „Du kannst den Auferstandenen nicht ohne seine Wunden sehen. Im Gegenteil: Du siehst ihn erst durch seine Wunden hindurch.“

Die Auferstehung deutete Wiesemann als eine „langsame Durchlichtung der Angst“. Dies geschehe durch die Erfahrung einer „Gegenwart und Liebe, die den Tod besiegt hat“. So sei die Auferstehung bereits den ersten Christen aufgeleuchtet: „Die Auferstehung geht durch den Tod“. Sie sei „die andere, die göttliche Seite des Todes.“ Der Tod habe seine Macht verloren, indem Jesus alles auf sich genommen hat, „in einer Liebe, die alle Angst überwindet“. Mit den Seligpreisungen habe Jesus einen Weg aufgezeigt, die Logik von Gewalt und Tod durchbrechen, und habe den Menschen die Vision einer anderen Welt geschenkt.

Zum Krieg in der Ukraine sagte der Bischof: „Ich weiß nicht, wohin uns der schreckliche, menschenverachtende Krieg in Europa noch bringen und vor welche schwierigen, abgründigen Entscheidungen er uns noch stellen wird.“ Wiesemann sprach sich dagegen aus, tatenlos zuzusehen, „wenn ein Volk brutal überfallen, wehrlose Zivilisten gezielt hingerichtet, Familien ermordet, Krankenhäuser zerstört werden und wenn bewusst alle Humanität mit Füßen getreten wird.“ Vor diesem Hintergrund könne Auferstehung wie eine Utopie erscheinen. Doch sie sei letztlich „der einzige Anker, um die fatalen Spiralen unserer Welt zu durchbrechen.“ Erst Ostern biete einen Horizont der Hoffnung für die Sehnsucht der Menschen: „Nie wieder Krieg.“

Taufe in der Osternacht: „Zeugnis geben für den auferstandenen Christus“

In der Feier der Osternacht wurde die Osterkerze am Osterfeuer in der Vorhalle des Domes entzündet und in den dunklen Dom getragen. „Jesus ist das Licht der Hoffnung in der Verzweiflung unserer Tage“, betonte Bischof Wiesemann. Die Auferstehung Jesu sei der entscheidende Punkt der Menschheitsgeschichte: „Sie ist der Beginn einer neuen Wirklichkeit, in der wir Menschen leben dürfen.“ Das zu begreifen, brauche Zeit. So werde mit der Taufe ein Anfang gesetzt, den „wir ein Leben lang neu entdecken, dem wir uns immer wieder neu öffnen müssen.“ Bischof Wiesemann taufte in der Osternacht zwei junge Männer und ermutigte sie zu einem Leben im Glauben: „Gebt Zeugnis dafür, dass Christus auferstanden und lebendig ist, nicht nur vor 2000 Jahren, sondern heute mitten in unserem Leben.“

Die musikalische Gestaltung der Ostergottesdienste im Dom lag in den Händen der Dommusik. Die Sängerinnen und Sänger der Chöre, die Dombläser und die Domorganisten trugen auf vielfältige Weise zur feierlichen Verkündigung der Osterbotschaft bei.

Predigt von Bischof Wiesemann am Ostersonntag m Wortlaut

 

Fotos: Klaus Landry

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.dom-zu-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten rund um den Dom

28.11.19
Dom zu Speyer

Die Krippe im Speyerer Dom

Aufbau ab dem 28. November – Fertigstellung am 24. Dezember
27.11.19
Dom zu Speyer

Musikalische Gebetsstunden greifen anglikanische...

Evensongs laden an den Nachmittagen der Adventssonntage in den Speyerer Dom ein
27.11.19
Dom zu Speyer

Dom im Dunklen

Die Stromversorgung der Kathedrale wird am 2. Dezember während Wartungsarbeiten für...
22.11.19
Dom zu Speyer

Dom zu Speyer erstrahlt einen Abend in Orange

Beteiligung an Aktion „Orange the City“ will auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam...
19.11.19
Dom zu Speyer

Erfolgreicher Kunstmarkt des Dombauvereins

Barverkaufserlös von 8.015 Euro für Verein erwirtschaftet
19.11.19
Dom zu Speyer

Advent und Weihnachten am Dom zu Speyer

Raum für persönliche Andacht, Gottesdienste und Konzerte
13.11.19
Dom zu Speyer

Europäisches Miteinander für den Dom

Die Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer feierte ihr 20-jähriges Bestehen
12.11.19
Dom zu Speyer

Feierstunde der Kaiserdom-Stiftung mit Konzert

Stiftung besteht seit 20 Jahren
10.11.19
Bistum
Dom zu Speyer

Ganzheitliches Denken zur Bewahrung der Schöpfung

Domdekan und Domkustos Dr. Christoph Kohl feierte Hubertusmesse im Dom
07.11.19
Dom zu Speyer

Sonderöffnung Dom-Turm bei „Altpörtel in Flammen“

Vorverkauf beginnt am 30. November
07.11.19
Dom zu Speyer

Erwachsenenfirmung im Speyerer Dom

Gottesdienst mit Bischof Wiesemann am 10. November
07.11.19
Dom zu Speyer

Messe für die Wohltäter des Doms

Am Freitag, 19. November wird in einem Kapitelsamt den Wohltätern des Doms gedacht
05.11.19
Dom zu Speyer

Gedenken an tote Bischöfe mit Requiem im Dom

Pontifikalrequiem mit Weihbischof Otto Georgens am 15. November – Grablichter und...
31.10.19
Bistum
Dom zu Speyer

Gottesdienste im Dom an Allerheiligen und Allerseelen

Weihbischof Otto Georgens feiert Gottesdienst am 1. November im Speyerer Dom
24.10.19
Dom zu Speyer

Das letzte Hemd der Kaiser

Vortrag von Sabine Kaufmann im Rahmen des Wissenschaftlichen Forums des...
06.10.19
Bistum
Dom zu Speyer

Der Dom ist (mehr als) Goldes wert

100-Euro-Goldmünze „UNESCO-Welterbe Dom zu Speyer“ vorgestellt
05.10.19
Bistum
Dom zu Speyer

Baumeister machen Zwischenstopp am Speyerer Dom

Radtour von Xanten nach Basel als Werbung für Anerkennung der Bauhütten als...
26.09.19
Dom zu Speyer

Der französische Politiker Jaques Chirac ist verstorben

1986 hatt er in Begleitung von Bundeskanzler Helmut Kohl den Dom besucht
20.09.19
Dom zu Speyer

Vor 30 Jahren: Dom zu Speyer auf dem Boden des...

Seit 30 Jahren verdeutlicht Schriftzug und Längenangabe die Bedeutung des Speyerer...
12.09.19
Dom zu Speyer

Olivenbäume für die Weihnachtskrippe

Bauhaus GmbH Speyer spendet Bäume für Weihnachtskrippe
09.09.19
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Internationaler Orgelzyklus im Dom zu Speyer

Wormser Domorganist spielt „Inspirationen aus Belgien & Frankreich“
08.09.19
Bistum
Dom zu Speyer

So war der Tag des offenen Denkmals 2019

Besondere Aktionen und Attrkationen lockten zahlreiche Besucher
02.09.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Eine veränderte, weibliche Perspektive tut dem Bistum...

Ordinariatsdirektorin Christine Lambrich mit Gottesdienst im Dom als neue Leiterin...
27.08.19
Dom zu Speyer

Eine Schule voll Gesang

Anmeldetermine der Klosterschule St. Magdalena für das Schuljahr 2020/21
18.08.19
Bistum
Dom zu Speyer

Mit Feuer und Leidenschaft

Aussendungsfeier für Marita Seegers und Mark Baiersdörfer im Dom zu Speyer
15.08.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Maria ist wirklich ein Zeichen der Hoffnung und des...

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann zum Fest Mariä Himmelfahrt im Dom zu Speyer
14.08.19
Bistum
Dom zu Speyer

Sanierung der Vorhalle des Doms schreitet voran

Baustellenbegehung zeigt Stand der Arbeiten – Zeit- und Kostenplan werden...
13.08.19
Bistum
Berufung
Dom zu Speyer

Beauftragung für den seelsorglichen Dienst

Aussendungsfeier für Diplom-Theologin und Gemeindeassistenten mit Bischof Wiesemann...
05.08.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Internationaler Orgelzyklus im Dom zu Speyer

Luxemburger Domorganist spielt marianische Orgelwerke
02.08.19
Bistum
Dom zu Speyer

Junge Europäer bringen am Dom „Steine zum Sprechen“

Spontan und kostenlos laden ARC-Domführer zum Erkunden der Kathedrale und...
30.07.19
Bistum
Dom zu Speyer

Gottesdienst zum Gedenken an Kaiser Heinrich IV.

Saliergesellschaft lädt zum Privilegienfest am 3. August in den Dom ein –...
01.07.19
Dom zu Speyer

Der Sommer im Dom zu Speyer

Die Kirche und UNESCO-Welterbestätte lädt zum Erkunden und Entspannen ein
27.06.19
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv

„Im Herzen des christlichen Europa“

Dom-Besuch von Roman Herzog am Ende seiner Amtszeit jährt sich zum 20. Mal
21.06.19
Bistum
Dom zu Speyer
Glaube, Bibel, Theologie

„Der Friede Christi – Gabe und Aufgabe“

Das Fronleichnamsfest in Speyer war wieder Magnet für mehrere hunderte Gläubige....
11.06.19
Bistum
Dom zu Speyer

Dauerhaft mit dem Dom verbunden

Erste Dauermitglieder in den Reihen des Dombauvereins Speyer begrüßt
09.06.19
Bistum
Dom zu Speyer

"Gott ist nicht fern, sondern uns so innerlich wie...

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zelebrierte Pfingstgottesdienst im Speyerer Dom –...
06.06.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Vorbereitung auf den Deutschen Orgeltag am 8. September

Vereinigung der Orgelsachverständigen ruft Organisten, Orgelbauer, Gemeinden und...
04.06.19
Bistum
Dom zu Speyer

Rettungsübung am Dom

Feuerwehr und THW proben am 6. Juni den Ernstfall
27.05.19
Bistum
Dom zu Speyer
Weltkirche, Eine Welt

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu...

Zeichen der Universalität der katholischen Kirche
27.05.19
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv

UNESCO-Welterbetag am Dom zu Speyer

Themenführungen zum Thema Weltkulturerbe am 2. Juni 2019