Dom

Sonntag, 17. April 2022

„Die Logik von Gewalt und Tod durchbrechen“

Die Kerzen in der Osternacht bringen zum Ausdruck, dass mit Jesus das Licht in die Welt gekommen ist.

Bischof Karl-Heinz Wiesemann ruft beim Gottesdienst am Ostersonntag dazu auf, die Macht des Todes und der Angst durch Liebe zu überwinden

Speyer. Im Gottesdienst am Ostersonntag hat der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Gläubigen dazu aufgerufen, sich gegen die „Tyrannei des Todes und die Spiralen seiner Gewalt“ zu stellen. Viele Menschen seien derzeit von Angst beherrscht, das werde in vielen Begegnungen spürbar. Bei älteren Menschen weckten die Ereignisse in der Ukraine Erinnerungen an den zweiten Weltkrieg. Angst sei eine „zutiefst verschreckende“ Erfahrung eigener Ohnmacht und restlosen Ausgeliefertseins. Auch den Jüngern Jesu sei diese Angst nicht fremd gewesen. Nach Jesu Tod verschanzten sie sich hinter verschlossenen Türen und mauerten sich in ihrem Zweifel ein.

Die Auferstehung Jesu überspringe nicht die Angst des Menschen ebenso wenig wie das Leiden, das Unrecht und die Gewalt in der Welt, so Wiesemann. Das Geheimnis der Auferstehung beginne mit der „vollen Wahrnehmung des Todes und seiner Macht“. Er selbst habe in seinem Leben lange gebraucht, bis er verstanden habe: „Du kannst den Auferstandenen nicht ohne seine Wunden sehen. Im Gegenteil: Du siehst ihn erst durch seine Wunden hindurch.“

Die Auferstehung deutete Wiesemann als eine „langsame Durchlichtung der Angst“. Dies geschehe durch die Erfahrung einer „Gegenwart und Liebe, die den Tod besiegt hat“. So sei die Auferstehung bereits den ersten Christen aufgeleuchtet: „Die Auferstehung geht durch den Tod“. Sie sei „die andere, die göttliche Seite des Todes.“ Der Tod habe seine Macht verloren, indem Jesus alles auf sich genommen hat, „in einer Liebe, die alle Angst überwindet“. Mit den Seligpreisungen habe Jesus einen Weg aufgezeigt, die Logik von Gewalt und Tod durchbrechen, und habe den Menschen die Vision einer anderen Welt geschenkt.

Zum Krieg in der Ukraine sagte der Bischof: „Ich weiß nicht, wohin uns der schreckliche, menschenverachtende Krieg in Europa noch bringen und vor welche schwierigen, abgründigen Entscheidungen er uns noch stellen wird.“ Wiesemann sprach sich dagegen aus, tatenlos zuzusehen, „wenn ein Volk brutal überfallen, wehrlose Zivilisten gezielt hingerichtet, Familien ermordet, Krankenhäuser zerstört werden und wenn bewusst alle Humanität mit Füßen getreten wird.“ Vor diesem Hintergrund könne Auferstehung wie eine Utopie erscheinen. Doch sie sei letztlich „der einzige Anker, um die fatalen Spiralen unserer Welt zu durchbrechen.“ Erst Ostern biete einen Horizont der Hoffnung für die Sehnsucht der Menschen: „Nie wieder Krieg.“

Taufe in der Osternacht: „Zeugnis geben für den auferstandenen Christus“

In der Feier der Osternacht wurde die Osterkerze am Osterfeuer in der Vorhalle des Domes entzündet und in den dunklen Dom getragen. „Jesus ist das Licht der Hoffnung in der Verzweiflung unserer Tage“, betonte Bischof Wiesemann. Die Auferstehung Jesu sei der entscheidende Punkt der Menschheitsgeschichte: „Sie ist der Beginn einer neuen Wirklichkeit, in der wir Menschen leben dürfen.“ Das zu begreifen, brauche Zeit. So werde mit der Taufe ein Anfang gesetzt, den „wir ein Leben lang neu entdecken, dem wir uns immer wieder neu öffnen müssen.“ Bischof Wiesemann taufte in der Osternacht zwei junge Männer und ermutigte sie zu einem Leben im Glauben: „Gebt Zeugnis dafür, dass Christus auferstanden und lebendig ist, nicht nur vor 2000 Jahren, sondern heute mitten in unserem Leben.“

Die musikalische Gestaltung der Ostergottesdienste im Dom lag in den Händen der Dommusik. Die Sängerinnen und Sänger der Chöre, die Dombläser und die Domorganisten trugen auf vielfältige Weise zur feierlichen Verkündigung der Osterbotschaft bei.

Predigt von Bischof Wiesemann am Ostersonntag m Wortlaut

 

Fotos: Klaus Landry

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.dom-zu-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten rund um den Dom

22.05.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

300 jungen Stimmen erfüllten den Dom

Chöre der Domkirchen Bamberg, Würzburg und Eichstätt besuchten die Chöre der...
16.05.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Kinder- und Jugendchöre der Kirchenprovinz Bamberg zu...

Speyer. Die Dommusik Speyer ist vom 17. bis 19. Mai 2019 Gastgeber für rund 300...
14.05.19
Bistum
Dom zu Speyer

Polizeimusikkorps erspielt Spende für den Dom

Nahezu 6.000 Euro Spenden beim Benefizkonzert „Baden schaut über den Rhein“
06.05.19
Bistum
Dom zu Speyer

Blindentastmodell des Speyerer Doms angekündigt

Aufstellung auf der Südseite des Doms für das Frühjahr 2020 geplant -...
02.05.19
Bistum
Dom zu Speyer

Maiandacht im Dom zu Speyer

Gottesdienst mit Weihbischof Georgens am 4. Mai
29.04.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Speyerer Domsingknaben besuchen Partnerstadt Ravenna

Speyer/Ravenna. In der vergangenen Woche besuchte eine Konzertbesetzung der...
26.04.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Diesjähriger Internationaler Orgelzyklus im Dom zu...

Traditionell eröffnet Domorganist Markus Eichenlaub den Konzertreigen
26.04.19
Dom zu Speyer

Nächste Stufe der Vorhallensanierung beginnt

Lasertechnik folgt auf Wasserdampf
22.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Stärker als alle Todesmächte“

Bischof Wiesemann stellt Neuaufbau der Kirche und Schutz des Lebens in den...
22.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Reaktionen der Speyerer Bistumsspitze auf den Brand von...

Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens äußern Bestürzung – Brandschutz am...
19.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Gedenken an das Leiden und Sterben Jesu

Weihbischof Georgens predigt bei Karfreitagsliturgie im Dom zu Speyer
17.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Gottesdienste in der Karwoche und zum Osterfest am Dom...

Beginn der Heiligen Woche am Palmsonntag (14. April)
17.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Volles Geläut als Zeichen der Solidarität mit Notre Dame

Glocken des Speyerer Domes erklingen heute von 18.50 Uhr bis 19 Uhr – auch in...
14.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Gewaltlos, demütig, konsequent“

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann predigte zu Beginn der Heiligen Woche am...
11.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Olivenöl aus dem Heiligen Land

Orden der Ritter vom Heiligen Grab spendet Heilige Öle für die Chrisam-Messe im Dom...
08.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Vorstand des Dombauvereins neu gewählt

Verein mit mehr als 2.600 Mitgliedern gut aufgestellt
01.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Unterstützug für Sanierung der Vierung

Deutsche Stiftung Denkmalschutz übergibt Fördervertrag an Dom zu Speyer
01.04.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Dommusik-Förderverein: Neues Vorstandsteam

Wahl bei Mitgliederversammlung
01.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Wo Menschen die Liebe Gottes in ihr Leben...

Pontifikalamt im Speyerer Dom verband sich mit der Erinnerung an die Amtseinführung...
29.03.19
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv

Erklärung für "Achsknick" am Dom

Vortrag von Erwin Reidinger auf Einladung des Dombauvereins
28.03.19
Bistum
Dom zu Speyer

Dom zu Speyer beteiligt sich an der Aktion „Earth Hour“...

Von 20.30 bis 21.30 Uhr wird die Dom-Beleuchtung ausgeschaltet – Zeichen für die...
28.03.19
Bistum
Dom zu Speyer

Speyerer Dom: Turmaufstieg ab 1. April wieder möglich

Turmeingang trotz Vorhallensanierung zugänglich – Mitglieder des Dombauvereins...
26.03.19
Bistum
Dom zu Speyer

Pontifikalamt zum Papstsonntag

Bischof Wiesemann hält Gottesdienst am 31. März im Speyerer Dom
25.03.19
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv

Jubiläum zu Laetare: 575 Jahre Fertigstellung des...

Pflasterung auf der Südseite des Speyerer Doms erinnert an den Anbau
21.03.19
Bistum
Dom zu Speyer

Lichtphänomen am Tag der Tag-und-Nacht-Gleiche

Aufgehende Sonne zieht Menschen in den Dom zu Speyer
11.03.19
Bistum
Dom zu Speyer

Der Speyerer Dom hat eine neue Dombaumeisterin

Hedwig Drabik ab sofort für alle Bauaufgaben am Dom verantwortlich
11.03.19
Bistum
Dom zu Speyer
Katechese

Feierliche Zulassung zum Sakrament der Taufe

Gottesdienst mit Bischof Dr. Wiesemann in der Domkrypta
07.03.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Cantate Domino zur Fastenzeit im Speyerer Dom

Auftakt der Konzert-Reihe am 9. März
07.03.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Umkehr muss ins Herz treffen“

Beginn der Fastenzeit mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Aschermittwoch im Dom...
05.03.19
Bistum
Dom zu Speyer

Fastenzeit und Ostern am Dom zu Speyer 2019

Gottesdienste und Konzerte
01.03.19
Bistum
Dom zu Speyer

Pontifikalamt am Aschermittwoch im Speyerer Dom

Beginn der 40-tägigen Fastenzeit - Misereor-Kollekte am 6./7.April
21.02.19
Dom zu Speyer

Neues Make-up für die Könige

Stiftung Kaiserdom erhält große Spende
19.02.19
Bistum
Dom zu Speyer

Abschied von einem leidenschaftlichen Gestalter

Domkapitel und Bistum danken Dombaumeister Mario Colletto, der im März in den...
14.02.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Liebe miteinander leben“

Feier der Ehejubiläen mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann im Speyerer Dom am 21....
05.02.19
Bistum
Dom zu Speyer

Gratulation zum 70. Geburtstag

Speyer. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann gratuliert Ministerpräsident a.D. Kurt...
31.01.19
Bistum
Dom zu Speyer

Darstellung des Herrn, Lichtmess oder Mariä Reinigung?

Ein Fest, drei Namen und für viele das Ende der Weihnachtszeit – Kapitelsvesper und...
31.01.19
Bistum
Dom zu Speyer

Bistum erinnert an den 100. Geburtstag von Weihbischof...

Weihbischof Otto Georgens predigt bei Pontifikalamt im Dom zu Speyer –Empfang im...
28.01.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Mutmacher, Gottesfreund und Seelsorger der Armen“

Bischof Wiesemann predigt am Gedenktag des Seligen Paul Josef Nardini im Dom zu...
21.01.19
Bistum
Dom zu Speyer

Speyerer Domkapitel beruft Dombaumeisterin

Hedwig Drabik folgt auf Mario Colletto
19.01.19
Bistum
Dom zu Speyer

Nur ein Füßchen des Speyerer Gnadenbildes wurde gerettet

Zerstörung durch französische Revolutionäre vor 225 Jahren