Dom

Montag, 09. November 2020

Bestärkung und Ermutigung im Glauben

45 Erwachsene firmte Bischof Wiesemann im Dom zu Speyer.

Bischof Wiesemann firmt 45 Erwachsene im Dom zu Speyer

Speyer. In einem trotz der coronabedingten Einschränkungen sehr feierlichen Gottesdienst hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Sonntag im Dom 45 Erwachsenen zwischen 19 und 77 Jahren das Sakrament der Firmung gespendet. Zu den Firmlingen gehörten auch Silke Pölsterl aus Ludwigshafen und Friedrich Bollmann aus Rödersheim.

Die 43-jährige Silke Pölsterl ist in Speyer aufgewachsen und freute sich, dass ihre Firmung gerade im Speyerer Dom stattfindet. Sie ist evangelisch getauft und wurde evangelisch erzogen und konfirmiert, in der Christuskirche in Speyer-Nord. Ihr Ehemann jedoch ist katholisch. Konfessionsverbindende Ehen haben Tradition in der Familie, denn auch bei ihren Eltern sind beide Konfessionen vertreten, hier ist der Vater katholisch und die Mutter evangelisch. „Als ich geboren wurde, war es noch allgemein üblich, dass die Kinder in der Konfession der Mutter getauft und erzogen wurden“, erzählt sie. Die katholische Kirche war ihr jedoch nie fremd, sie ging auch gerne mit ihrem Mann in den katholischen Gottesdienst.

„Mich hat die katholische Liturgie immer angezogen, sie schien mir schöner, feierlicher als der evangelische Gottesdienst“, meint sie. „Aber so richtig los ging es, als unsere 10-jährige Tochter sich auf die Erstkommunion vorbereitete. Ich habe mit ihr zusammen gelernt und mit viel Freude diese Zeit durchlebt, und da kam mir der Gedanke: Warum nicht ernst machen und in die katholische Kirche eintreten. So bin ich in diesem Sommer konvertiert. Das geschah in einer kleinen, privaten Feier in der Unterkirche vor dem Sonntagsgottesdienst, und jetzt gehöre ich zur Pfarrei Heilige Edith Stein in Ludwigshafen. Meine Firmung nun war die logische Folge dieses Schritts, und ich freue mich sehr darauf. Mein Mann wird mein Firmpate sein, und auch er freut sich darauf“.

Friedrich Bollmann, Jahrgang 1958, lebt seit langem in Rödersheim, kommt aber ursprünglich aus dem Münsterland. Er ist katholisch getauft und erzogen. „Dass ich nicht gefirmt wurde, hat eine ganz einfache Ursache. Bei uns zu Hause kam die Firmung bald nach der Erstkommunion, meist mit zehn Jahren. Genau in dem betreffenden Alter sind wir innerhalb des gleichen Ortes von einem Ende ans andere gezogen und haben damit auch die Pfarrei gewechselt. In der neuen Pfarrei war die Firmung gerade gelaufen, in der alten sollte es gerade losgehen mit den Firmvorbereitungen. Also haben wir in der Familie gesagt, gut, nächstes Jahr geht ja auch noch. Aber im nächsten Jahr wurde es dann vergessen, und dabei blieb es“ erzählt Bollmann. „Später habe ich dann meine katholische Frau katholisch geheiratet, auch dafür musste ich keine Firmung nachweisen. Wiederum sehr viel später bin ich aus der katholischen Kirche ausgetreten. Die Missbrauchsfälle, und insbesondere wie man damit in der Kirche umgegangen ist, haben es mir unmöglich gemacht, da weiter dabei zu bleiben. Ungläubig wurde ich damit nicht, es war nur die Institution, mit der ich Probleme hatte“, berichtet er.

„Dann aber kam eine Zeit, in der ich, besonders in meiner ursprünglichen Heimat, der ich mich nach wie vor sehr verbunden fühle, so viele aufrechte und anständige katholische Christen kennengelernt habe, dass ich wieder Freude am katholisch sein bekam. Da war Hilfe in Todesfällen, da war der Umgang mit Behinderten – all das hat mich sehr beeindruckt. Ich trat wieder ein, und weil ich nicht gerne halbe Sachen mache, habe ich auch die versäumte Firmung nachholen wollen. Meine Frau, die mich auf diesem Weg begleitet hat, wird auch meine Firmpatin sein“.

In seiner Predigt ging Bischof Wiesemann auf das Evangelium von den klugen und törichten Jungfrauen ein: „Was mag das für ein Öl gewesen sein, das man nicht kaufen kann und ohne das man nicht in den Saal kommt? Dieses Öl steht für die innere Lebenskraft, mit der ich selber innerlich lebendig und stark bleibe“, erklärte der Bischof. Das Öl, das die Flamme des tiefsten Vertrauens zu Gott nähre, nenne man auch Glauben. „Mit der Firmung will Gott diesen Glauben besiegeln, Mut und Stärke geben für das Einstehen für die Wahrheit“, so Bischof Wiesemann.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von den Frauenstimmen des Domchores unter Leitung von Markus Melchiori gestaltet.

Text: Andrea Dölle/Fotos: Klaus Landry

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.dom-zu-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten rund um den Dom

24.06.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Dankbarkeit und Anerkennung für treuen Dienst am Glauben

Weggefährten aus Kirche, Politik und Gesellschaft nehmen Abschied von Bischof Anton...
23.06.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Ankunft an der letzten Ruhestätte

Sarg des verstorbenen Altbischofs Dr. Anton Schlembach in den Dom überführt -...
23.06.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Requiem und Beisetzung im Dom

Begrenzte Zahl von Sitzplätzen im Dom – Live-Übertragung von Domradio im Internet...
21.06.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

„Tod, wo ist dein Sieg? Tod, wo ist dein Stachel?“

Bischof em. Dr. Anton Schlembach wurde zum Abschied in der Friedenskirche St....
17.06.20
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv
Aktuelles 1

Das Bistum Speyer trauert um Bischof Anton Schlembach

Bischof Wiesemann: „Mit Leib und Seele Bischof von Speyer gewesen“ – Sein...
17.06.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Aufbahrung in Kirche St. Bernhard

Gläubige können in der Friedenskirche St. Bernhard in Speyer von Bischof Anton...
11.06.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

"Jesus ist das lebendige Brot zum Segen für die Welt"

Bischof Wiesemann feierte mit Dompfarrei und Domkapitel gemeinsamen...
09.06.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Kaisersaal und Turm im Speyerer Dom ab 11. Juni wieder...

Erste öffentliche Domführung am 13. Juni
04.06.20
Dom zu Speyer

Spende aus Taschenverkauf an Dombauverein übergeben

Taschen mit Dommotiv fanden reißenden Absatz und brachten Erlös von 5.900 Euro für...
04.06.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Spende aus Taschenverkauf an Dombauverein übergeben

Taschen mit Dommotiv fanden reißenden Absatz und brachten Erlös von 5.900 Euro für...
31.05.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

"Ich bin bekehrt worden"

Domdekan Dr. Christoph Kohl berichtet im Gespräch mit RPR1 über seine Erfahrungen...
31.05.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

„Ausloten, wo wir noch intensiver kooperieren können“

Kirchen betonen bei ökumenischer Pfingstvesper im Dom ihre Entschlossenheit zu noch...
31.05.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

"Auf den Geist kommt es an, gerade in der Krise"

Bischof Wiesemann warnt vor Verschwörungs- und Bestrafungstheorien in der...
26.05.20
Dom zu Speyer
Ökumene
Aktuelles 1

Pfingsten im Dom zu Speyer

Gläubige können Gottesdienste im Dom oder zuhause per Livestream im Internet...
25.05.20
Dom zu Speyer
Ökumene
Aktuelles 5

Ökumenische Vesper am Pfingstsonntag

Evangelische Kirche der Pfalz und Bistum Speyer laden zu Gottesdienst im Speyerer...
20.05.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Im Dom zu Speyer jetzt auch Online-Führungen möglich

Premiere für alle Interessierten am 23. Mai
18.05.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Dombauverein präsentiert Domweine und Jubiläumssekt

Vorstellung im kleinen Rahmen - Teilbetrag des Erlöses kommt Verein zugute
13.05.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Gottesdienste im Dom miterleben

Vor Ort oder via Live Stream kann mitgefeiert werden – Dommusik gestaltet...
12.05.20
Dom zu Speyer

Der Dom, wie Künstler ihn sehen

Galerie Kulturraum zeigt bis 30. August Werke von 16 Künstlerinnen und Künstlern
08.05.20
Dom zu Speyer
Weltkirche, Eine Welt

Gedenken zum Kriegsende

Ökumenische Gottesdienstfeier mit Bischof und Kirchenpräsident erinnerte an den...
04.05.20
Dom zu Speyer
Krise 9

Uhunachwuchs am Dom

Drei junge Uhus wachsen in einem der Türme des Speyerer Doms heran
01.05.20
Dom zu Speyer
Weltkirche, Eine Welt

Gedenken zum Kriegsende

Ökumenische Gottesdienstfeier mit Bischof und Kirchenpräsident erinnert an...
01.05.20
Dom zu Speyer
Spiritualität, Meditation

Erstmals wieder öffentlicher Gottesdienst im Dom

Nach Zustimmung der Landesregierung zum Schutzkonzept des Bistums können im Dom...
29.04.20
Dom zu Speyer
Ökumene

Dom-Vorhalle saniert und geöffnet

Domkapitel informiert zum Abschluss der Arbeiten – Vorhalle steht Besuchern offen
25.03.20
Dom zu Speyer
Krise 9

Dom: Turm und Vorhalle bleiben geschlossen

Der Saisonstart von Turm und Kaisersaal wird verschoben – Vorhalle auch nach Ende...
11.03.20
Dom zu Speyer

Der Speyerer Dom zum Anfassen

Feierliche Einweihung des Blindentastmodells am Speyerer Dom
10.03.20
Dom zu Speyer

Mitgliederversammlung im 25. Jahr des Bestehens

Dombauverein blickt zurück und informiert über Aktivitäten im Jubiläumsjahr
01.03.20
Bistum
Dom zu Speyer

Erstmals Weihrauch-Tasting im Dom zu Speyer

Domkaplan Tobias Heil stellte die kostbare Essenz in ihren verschiedenen Formen und...
01.03.20
Bistum
Dom zu Speyer

Kreuzweg „Augen-Blick: Passion“ im Speyerer Dom

2,30 mal 1,80 Meter große Bilder zeigen Leiden Jesu aus seinem Blickwinkel
27.02.20
Dom zu Speyer

Fastenzeit und Ostern am Dom zu Speyer 2020

Gottesdienste und Konzerte
11.02.20
Dom zu Speyer

Olivenöl aus dem Heiligen Land

Orden der Ritter und Damen vom Heiligen Grab übergibt Öl als Spende
11.02.20
Dom zu Speyer

Musik zur Fastenzeit im Speyerer Dom

Auftakt der Konzertreihe „Cantate Domino“ am 29. Februar
07.02.20
Dom zu Speyer

Maßnahmen zum Domerhalt 2020

Sanierung der Vierungskuppel dauert länger und wird teurer – Frisch sanierte...
07.02.20
Dom zu Speyer

Dommusik Speyer 2020

Nachwuchsarbeit als Kernaufgabe – Besondere Gottesdienstfeier zum 75. Jahrestag des...
03.01.20
Dom zu Speyer

Pontifikalamt an Dreikönig

Gottesdienst mit Weihbischof Georgens im Dom zu Speyer
01.01.20
Bistum
Dom zu Speyer

Musik als Ausdruck für Gottes Nähe zu den Menschen

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann zum Jahresabschluss 2019 im Dom zu Speyer
28.12.19
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Festliches Neujahrskonzert im Dom

Orgel- und Bläserklänge zur Einstimmung auf das neue Jahr
25.12.19
Bistum
Dom zu Speyer

"Der Weg Jesu ist eine Verneigung vor den Armen"

Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens zelebrierten Gottesdienste in Speyerer...
20.12.19
Dom zu Speyer

Dommusik bei „Weihnachten mit dem Bundespräsidenten“

Ausstrahlung am Heiligen Abend um 18 Uhr im ZDF
19.12.19
Dom zu Speyer

„Deutliche Fußspuren hinterlassen“

Dr. Georg Gölter aus dem Stiftungsvorstand verabschiedet