Dom

Freitag, 10. Juli 2015

Offizielle Homepage des Doms zu Speyer vorgestellt

Domkustos Peter Schappert, Domdekan Dr. Christoph Kohl, Weihbischof und Dompropst Otto Georgens, Kulturmanagement-Leiterin Friederike Walter und Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann (v.l.n.r.)

Mehrsprachiges Online-Angebot mit aktuellen Informationen geht ans Netz – Barrierefrei und optimiert für mobile Nutzung vor allem zur Vorbereitung eines Besuchs gedacht

Speyer (10.07.2015). Der Dom zu Speyer hat nun einen offiziellen Webauftritt. Unter Opens external link in new windowwww.dom-zu-speyer.de sind seit dem 10. Juli aktuelle Informationen zur Kathedrale abrufbar. In direkter Verantwortung und im Auftrag des Domkapitels ist während der vergangenen Monate eine Internetpräsenz entstanden, die zukünftig Informationen zur romanischen Kathedrale bündeln und aktuell sowie leicht zugänglich zur Verfügung stellen soll. Die Seite ist deutsch, englisch und französisch abrufbar und stellt damit das erste umfassend mehrsprachige Internetangebot zur Domkirche dar. Für acht weitere Sprachen stehen Basisinformationen zur Verfügung.

Die Website dom-zu-speyer.de ist für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert und barrierefrei konzipiert. So bietet sie insbesondere allen, die einen Besuch vor Ort planen, einen schnellen und einfachen Zugriff auf die wichtigsten Informationen rund um die Kathedrale.

Bischof freut sich über „Willkommens-Signal“ ins World Wide Web

„Der Dom zu Speyer ist so etwas wie das Wahrzeichen unseres Bistums und daher für die Außenwirkung enorm bedeutsam“, so Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann anlässlich der Vorstellung der Website. „Jetzt erhält er eine Internet-Präsenz, die ein Signal des Willkommen-Seins in das world wide web sendet und die Menschen einlädt, den Dom zu Speyer zu besuchen.“

Weihbischof und Dompropst Otto Georgens betonte: „Die Dom-Homepage stellt den Dom in all seinen Facetten dar und zeigt, dass dies ein lebendiger Ort ist. Sie lässt erkennen, dass es das Anliegen des Domkapitels und seiner Mitarbeiter ist, Menschen mit Augen, Ohren, Herz und Verstand für den Dom zu begeistern.“

„Ich freue mich, dass der neue Web-Auftritt auch der Dommusik unter der Adresse Opens external link in new windowwww.dommusik-speyer.de die Möglichkeit bietet, ihre vielen Aktivitäten ansprechend nach außen darzustellen“, erklärte Dr. Christoph Kohl, der als Domdekan für die Liturgie und damit auch für die Musik am Dom zuständig ist. „Wir laden dazu ein, in Gottesdienst und Konzert zu sich selbst zu kommen und die Nähe Gottes zu spüren. Und dazu kann jeder in einer umfassenden Termin-Datenbank leicht das für ihn passende Angebot finden.“

Konzeption

„Jährlich besuchen mehrere hunderttausend Menschen die Kirche und die UNESCO-Welterbestätte Dom zu Speyer. Für diese ist es wichtig, vorab Informationen über Gottesdienste, Öffnungszeiten oder besondere Angebote wie den Turmaufstieg oder zu bekommen“, erläuterte Domkustos Peter Schappert, der die konzeptionelle und redaktionelle Verantwortung für die Seite trägt. „Die Website bietet einige Basisinformationen zur Geschichte und zur baulichen Gestaltung. Der Besucher der Dom-Homepage wird aber auch zum Gebet eingeladen und dazu, den Dom in seiner geistlichen Bestimmung wahrzunehmen.“

Auf der Startseite befindet sich eine besondere „Kachel-Navigation“ die einen schnellen Einstieg in zu gefragten Informationen, wie Gottesdienstzeiten und Öffnungszeiten ermöglicht. „Durch die Gestaltung mit vielen Bildern, wird ein emotionaler Einstieg zum Dom angeboten“, erklärt Friederike Walter, Leiterin des Kulturmanagements. Sie hat die neue Website des Doms inhaltlich gestaltet und umgesetzt.

„Wir freuen uns, dass der Dom rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien eine offizielle Website bekommt und freuen uns auf viele Links und Likes“, so abschließend Domkustos Peter Schappert.

Inhalte

Ebenfalls auf der Startseite befinden sich Teaser-Menüs mit Nachrichten rund um den Dom, Nachrichten aus dem Bistum, mit einem Hinweis auf das aktuelle Wetter in Speyer, und Ausschnitte aus der Bistumszeitung „der pilger“. Hier kommt der Vernetzungsgedanke zum Tragen, möglichst viele Informationsangebote auf der Seite zusammen zu fügen.

Neben Daten und Fakten sind auf der Website auch ein Rundgang in Form einer Bildergalerie, einige Hörbeispiele, etwa mit Sequenzen des Audioguides zu finden. In einem speziellen Downloadbereich können neben Infobroschüren auch eine mp3 Datei des Glockengeläuts herunter geladen und beispielsweise als Klingelton installiert werden.

In den nächsten Wochen und Monaten wird die Nutzung der Seite ausgewertet und weiter optimiert. Federführend für die Umsetzung der Website ist die peregrinus GmbH.

Der Dom als Teil einer „Webfamilie“

Die konzeptionelle Idee, die sich die offizielle Dom-Webseite zunutze macht, ist mit einem „Baukasten-System“ vergleichbar. Technik und Grundstruktur der neuen Internetpräsenz basieren auf der „Webseiten-Familie“. Mit diesem integrativen Konzeptansatz wird im Bistum Speyer derzeit die Onlinekommunikation – angefangen von der Pfarrei- über die Dekanats- bis zur Bistumsebene – strategisch neu ausgerichtet.

Besucher profitieren von einer einfachen Orientierung. Wechselseitige Verlinkungen führen zu einer besseren Vernetzung und damit zu mehr Reichweite. Durch die gemeinsame Nutzung von Nachrichten und Datenbankinformationen gibt es weitere Synergien, beispielsweise bei der fortlaufenden Aktualisierung.

Die Konzeptentwicklung für die neue Dom-Webseite und die Webseiten-Familie im Bistum Speyer hat die Peregrinus GmbH geleistet. Peregrinus GmbH ist der Verlag, in dem die Bistumszeitung „der pilger“ und das neue „Pilger Magazin“ erscheinen. Als Dienstleister für Medien und Kommunikation im Bistum Speyer kann „Peregrinus“ im Bereich Internetkommunikation auf vielfältige Referenzprojekte verweisen. Ergänzend zur Konzeption der Webseiten-Familie für das Bistum Speyer und der neuen Dom-Webseite zählen hierzu beispielsweise: www.kaiserdom-virtuell.de, www.pilgerreisen-speyer.de und www.gutesleben-fueralle.de .

Opens external link in new windowwww.dom-zu-speyer.de

Text: is / Foto: landry

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.dom-zu-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten rund um den Dom

02.02.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Halte.Punkt.Kreuz – Andachten zur Fastenzeit im Dom

Einladung zu Gebet, Besinnung und Musik in der Fastenzeit
24.01.21
Dom zu Speyer
Ökumene
Aktuelles 3

Sichtbarkeit in der Einheit und Versöhnung in der...

Bistum, Landeskirche, Freikirchen und Griechisch-Orthodoxe haben den Gottesdienst...
19.01.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Gedenktag des seligen Paul Josef Nardini am 27. Januar

Pontifikalamt im Dom zu Speyer auch im Livestream
08.01.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gottesdienste mit Gemeinde im Dom

Messen werden ab 11. Januar wieder unter unter strikter Einhaltung aller...
31.12.20
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Von guten Mächten treu und still umgeben

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann zum Jahresabschluss 2020 im Dom zu Speyer
27.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Gott schenkt Halt in einer erschütterten Welt

Bischof Wiesemann: „Verletzbarkeit der Welt hat sich allumfassend gezeigt“
26.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Pater Alfred Delp als Vorbild

Weihbischof Otto Georgens predigt am zweiten Weihnachtsfeiertag im Dom zu Speyer
18.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Gratulation zur Aufnahme in UNESCO-Welterbe-Liste

Dombaumeisterin Hedwig Drabik freut sich über Entscheidung Bauhütten als Teil des...
15.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Domkrippe wird in acht Schaufenstern gezeigt

Große und kleine Krippenszenen erzählen von Weihnachten
10.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Domglocken neu aufgenommen

Videos bieten spannende Einblicke in den Glockenturm – Glockenmischpult lädt zur...
09.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Evensong am Dritten Adventssonntag im Dom zu Speyer

Gottesdienst am Nachmittag lädt in besonderer Form zur Besinnung ein
03.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Die Bibel erzählt im Advent: Von Frieden und...

Andacht in der Reihe „halte.Punkt.Advent“ im Speyerer Dom
02.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Die Speyerer Domkrippe kommt in die Schaufenster der...

Krippenszenen werden in diesem Jahr außerhalb des Doms gezeigt
02.12.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Dank und Glückwünsche für Weihbischof Georgens

Mitarbeiter-Gottesdienst am 70. Geburtstag im Speyerer Dom – Würdigung von Bischof...
30.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Seekme! #3 – Jugendgottesdienst

Neues Gottesdienstformat für junge Menschen in der Domkrypta
27.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Advent und Weihnachten am Dom im Jahr 2020

Angebote in Zeiten von Corona – Vielzahl von Andachten und Gottesdiensten soll...
27.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Weihbischof Otto Georgens wird 70

Seit 2009 Bischofsvikar für weltkirchliche Aufgaben und die Orden im Bistum Speyer...
20.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Den Menschen in Not auf Augenhöhe begegnen

Anlässlich des Namenstages der Heiligen Elisabeth als Patronin des Caritasverbandes...
18.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

„Der Dom ist immer für eine Überraschung gut“

Dombaumeisterin Hedwig Drabik stellte die aktuellen und zukünftigen Baustellen am...
16.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Messe für Wohltäter

Am Dienstag, 17. November wird in einem Kapitelsamt den Wohltätern des Doms gedacht
10.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Dr. Norbert Weis wird 70

Zum Jahresende wechselt der Domkapitular und Vizeoffizial in den Ruhestand – Lange...
09.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Bestärkung und Ermutigung im Glauben

Bischof Wiesemann firmt 45 Erwachsene im Dom zu Speyer
06.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Nochmals läuten die Domglocken für die Kamera

Aufnahmen des Geläuts am Samstag, 7. November, ab 8 Uhr
05.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

Hubertusmesse 2020 im Dom abgesagt

Kein Gottesdienst mit Jägern und Wildpflegern unter Corona-Bedingungen
04.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gedenken an die toten Bischöfe und Priester der...

Bischof Wiesemann feiert Gottesdienst – Kerzen erinnern an die Toten
02.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Tagung der Stiftung Kaiserdom unter Corona-Bedingungen

Gremien beraten in Videokonferenz – Persönliche Zusammenkunft und Orgelkonzert...
01.11.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Erwachsenenfirmung im Speyerer Dom

Gottesdienst mit Bischof Wiesemann am 8. November
30.10.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Dom zu Speyer bleibt geöffnet

Der Dom bleibt für Gebet, Besinnung und Gottesdienste geöffnet. Der touristische...
30.10.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Seekme! - Jugendgottesdienst

Neues Gottesdienstformat für junge Menschen in der Domkrypta
26.10.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Domgottesdienste an Allerheiligen und Allerseelen

Pontifikalamt mit Weihbischof Otto Georgens am 1. November um 10 Uhr
22.10.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Tübinger Orgelprofessor spielt beim Orgelzyklus...

Jens Wollenschläger wählt für sein Konzert deutsch-französisches Programm mit...
08.10.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Neuer Domvikar und Kaplan der Pfarrei Pax Christi Speyer

Maximilian Brandt ist von Rom aus dem Ruf nach Speyer gefolgt
04.10.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

„Gott führt uns in die Weite des Horizonts und der...

Pontifikalamt im Speyerer Dom zum 959. Jahrestag der Weihe der romanischen...
02.10.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Seekme! - Jugendgottdienst

Neues Gottesdienstformat für junge Menschen in der Domkrypta
30.09.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Internationaler Orgelzyklus mit Christian von Blohn

Dekanatskantor aus St. Ingbert spielt Werke von Vierne, Hakim, Messiaen
29.09.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Ein rotes Blatt mit großer Geschichte

Auffindung des „Ulfilas-Blattes“ vor 50 Jahren – Spektakulärer Zufallsfund bei...
28.09.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Halbzeit bei den Internationalen Musiktagen

Domkapellmeister Markus Melchiori zieht eine Zwischenbilanz und freut sich auf die...
25.09.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Pontifikalamt zum Domweihfest

959. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale in Speyer
20.09.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

"Caritas ist gelebtes Evangelium"

Bistum Speyer feierte 100-jähriges Jubiläum des Diözesan-Caritasverbandes mit...
15.09.20
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Internationale Musiktage starten

Bach und Beethoven am Eröffnungswochenende 19./20. September