Dom

Freitag, 10. Juli 2015

Offizielle Homepage des Doms zu Speyer vorgestellt

Domkustos Peter Schappert, Domdekan Dr. Christoph Kohl, Weihbischof und Dompropst Otto Georgens, Kulturmanagement-Leiterin Friederike Walter und Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann (v.l.n.r.)

Mehrsprachiges Online-Angebot mit aktuellen Informationen geht ans Netz – Barrierefrei und optimiert für mobile Nutzung vor allem zur Vorbereitung eines Besuchs gedacht

Speyer (10.07.2015). Der Dom zu Speyer hat nun einen offiziellen Webauftritt. Unter Opens external link in new windowwww.dom-zu-speyer.de sind seit dem 10. Juli aktuelle Informationen zur Kathedrale abrufbar. In direkter Verantwortung und im Auftrag des Domkapitels ist während der vergangenen Monate eine Internetpräsenz entstanden, die zukünftig Informationen zur romanischen Kathedrale bündeln und aktuell sowie leicht zugänglich zur Verfügung stellen soll. Die Seite ist deutsch, englisch und französisch abrufbar und stellt damit das erste umfassend mehrsprachige Internetangebot zur Domkirche dar. Für acht weitere Sprachen stehen Basisinformationen zur Verfügung.

Die Website dom-zu-speyer.de ist für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert und barrierefrei konzipiert. So bietet sie insbesondere allen, die einen Besuch vor Ort planen, einen schnellen und einfachen Zugriff auf die wichtigsten Informationen rund um die Kathedrale.

Bischof freut sich über „Willkommens-Signal“ ins World Wide Web

„Der Dom zu Speyer ist so etwas wie das Wahrzeichen unseres Bistums und daher für die Außenwirkung enorm bedeutsam“, so Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann anlässlich der Vorstellung der Website. „Jetzt erhält er eine Internet-Präsenz, die ein Signal des Willkommen-Seins in das world wide web sendet und die Menschen einlädt, den Dom zu Speyer zu besuchen.“

Weihbischof und Dompropst Otto Georgens betonte: „Die Dom-Homepage stellt den Dom in all seinen Facetten dar und zeigt, dass dies ein lebendiger Ort ist. Sie lässt erkennen, dass es das Anliegen des Domkapitels und seiner Mitarbeiter ist, Menschen mit Augen, Ohren, Herz und Verstand für den Dom zu begeistern.“

„Ich freue mich, dass der neue Web-Auftritt auch der Dommusik unter der Adresse Opens external link in new windowwww.dommusik-speyer.de die Möglichkeit bietet, ihre vielen Aktivitäten ansprechend nach außen darzustellen“, erklärte Dr. Christoph Kohl, der als Domdekan für die Liturgie und damit auch für die Musik am Dom zuständig ist. „Wir laden dazu ein, in Gottesdienst und Konzert zu sich selbst zu kommen und die Nähe Gottes zu spüren. Und dazu kann jeder in einer umfassenden Termin-Datenbank leicht das für ihn passende Angebot finden.“

Konzeption

„Jährlich besuchen mehrere hunderttausend Menschen die Kirche und die UNESCO-Welterbestätte Dom zu Speyer. Für diese ist es wichtig, vorab Informationen über Gottesdienste, Öffnungszeiten oder besondere Angebote wie den Turmaufstieg oder zu bekommen“, erläuterte Domkustos Peter Schappert, der die konzeptionelle und redaktionelle Verantwortung für die Seite trägt. „Die Website bietet einige Basisinformationen zur Geschichte und zur baulichen Gestaltung. Der Besucher der Dom-Homepage wird aber auch zum Gebet eingeladen und dazu, den Dom in seiner geistlichen Bestimmung wahrzunehmen.“

Auf der Startseite befindet sich eine besondere „Kachel-Navigation“ die einen schnellen Einstieg in zu gefragten Informationen, wie Gottesdienstzeiten und Öffnungszeiten ermöglicht. „Durch die Gestaltung mit vielen Bildern, wird ein emotionaler Einstieg zum Dom angeboten“, erklärt Friederike Walter, Leiterin des Kulturmanagements. Sie hat die neue Website des Doms inhaltlich gestaltet und umgesetzt.

„Wir freuen uns, dass der Dom rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien eine offizielle Website bekommt und freuen uns auf viele Links und Likes“, so abschließend Domkustos Peter Schappert.

Inhalte

Ebenfalls auf der Startseite befinden sich Teaser-Menüs mit Nachrichten rund um den Dom, Nachrichten aus dem Bistum, mit einem Hinweis auf das aktuelle Wetter in Speyer, und Ausschnitte aus der Bistumszeitung „der pilger“. Hier kommt der Vernetzungsgedanke zum Tragen, möglichst viele Informationsangebote auf der Seite zusammen zu fügen.

Neben Daten und Fakten sind auf der Website auch ein Rundgang in Form einer Bildergalerie, einige Hörbeispiele, etwa mit Sequenzen des Audioguides zu finden. In einem speziellen Downloadbereich können neben Infobroschüren auch eine mp3 Datei des Glockengeläuts herunter geladen und beispielsweise als Klingelton installiert werden.

In den nächsten Wochen und Monaten wird die Nutzung der Seite ausgewertet und weiter optimiert. Federführend für die Umsetzung der Website ist die peregrinus GmbH.

Der Dom als Teil einer „Webfamilie“

Die konzeptionelle Idee, die sich die offizielle Dom-Webseite zunutze macht, ist mit einem „Baukasten-System“ vergleichbar. Technik und Grundstruktur der neuen Internetpräsenz basieren auf der „Webseiten-Familie“. Mit diesem integrativen Konzeptansatz wird im Bistum Speyer derzeit die Onlinekommunikation – angefangen von der Pfarrei- über die Dekanats- bis zur Bistumsebene – strategisch neu ausgerichtet.

Besucher profitieren von einer einfachen Orientierung. Wechselseitige Verlinkungen führen zu einer besseren Vernetzung und damit zu mehr Reichweite. Durch die gemeinsame Nutzung von Nachrichten und Datenbankinformationen gibt es weitere Synergien, beispielsweise bei der fortlaufenden Aktualisierung.

Die Konzeptentwicklung für die neue Dom-Webseite und die Webseiten-Familie im Bistum Speyer hat die Peregrinus GmbH geleistet. Peregrinus GmbH ist der Verlag, in dem die Bistumszeitung „der pilger“ und das neue „Pilger Magazin“ erscheinen. Als Dienstleister für Medien und Kommunikation im Bistum Speyer kann „Peregrinus“ im Bereich Internetkommunikation auf vielfältige Referenzprojekte verweisen. Ergänzend zur Konzeption der Webseiten-Familie für das Bistum Speyer und der neuen Dom-Webseite zählen hierzu beispielsweise: www.kaiserdom-virtuell.de, www.pilgerreisen-speyer.de und www.gutesleben-fueralle.de .

Opens external link in new windowwww.dom-zu-speyer.de

Text: is / Foto: landry

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.dom-zu-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten rund um den Dom

07.11.19
Dom zu Speyer

Messe für die Wohltäter des Doms

Am Freitag, 19. November wird in einem Kapitelsamt den Wohltätern des Doms gedacht
05.11.19
Dom zu Speyer

Gedenken an tote Bischöfe mit Requiem im Dom

Pontifikalrequiem mit Weihbischof Otto Georgens am 15. November – Grablichter und...
31.10.19
Bistum
Dom zu Speyer

Gottesdienste im Dom an Allerheiligen und Allerseelen

Weihbischof Otto Georgens feiert Gottesdienst am 1. November im Speyerer Dom
24.10.19
Dom zu Speyer

Das letzte Hemd der Kaiser

Vortrag von Sabine Kaufmann im Rahmen des Wissenschaftlichen Forums des...
06.10.19
Bistum
Dom zu Speyer

Der Dom ist (mehr als) Goldes wert

100-Euro-Goldmünze „UNESCO-Welterbe Dom zu Speyer“ vorgestellt
05.10.19
Bistum
Dom zu Speyer

Baumeister machen Zwischenstopp am Speyerer Dom

Radtour von Xanten nach Basel als Werbung für Anerkennung der Bauhütten als...
26.09.19
Dom zu Speyer

Der französische Politiker Jaques Chirac ist verstorben

1986 hatt er in Begleitung von Bundeskanzler Helmut Kohl den Dom besucht
20.09.19
Dom zu Speyer

Vor 30 Jahren: Dom zu Speyer auf dem Boden des...

Seit 30 Jahren verdeutlicht Schriftzug und Längenangabe die Bedeutung des Speyerer...
12.09.19
Dom zu Speyer

Olivenbäume für die Weihnachtskrippe

Bauhaus GmbH Speyer spendet Bäume für Weihnachtskrippe
09.09.19
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Internationaler Orgelzyklus im Dom zu Speyer

Wormser Domorganist spielt „Inspirationen aus Belgien & Frankreich“
08.09.19
Bistum
Dom zu Speyer

So war der Tag des offenen Denkmals 2019

Besondere Aktionen und Attrkationen lockten zahlreiche Besucher
02.09.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Eine veränderte, weibliche Perspektive tut dem Bistum...

Ordinariatsdirektorin Christine Lambrich mit Gottesdienst im Dom als neue Leiterin...
27.08.19
Dom zu Speyer

Eine Schule voll Gesang

Anmeldetermine der Klosterschule St. Magdalena für das Schuljahr 2020/21
18.08.19
Bistum
Dom zu Speyer

Mit Feuer und Leidenschaft

Aussendungsfeier für Marita Seegers und Mark Baiersdörfer im Dom zu Speyer
15.08.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Maria ist wirklich ein Zeichen der Hoffnung und des...

Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann zum Fest Mariä Himmelfahrt im Dom zu Speyer
14.08.19
Bistum
Dom zu Speyer

Sanierung der Vorhalle des Doms schreitet voran

Baustellenbegehung zeigt Stand der Arbeiten – Zeit- und Kostenplan werden...
13.08.19
Bistum
Berufung
Dom zu Speyer

Beauftragung für den seelsorglichen Dienst

Aussendungsfeier für Diplom-Theologin und Gemeindeassistenten mit Bischof Wiesemann...
05.08.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Internationaler Orgelzyklus im Dom zu Speyer

Luxemburger Domorganist spielt marianische Orgelwerke
02.08.19
Bistum
Dom zu Speyer

Junge Europäer bringen am Dom „Steine zum Sprechen“

Spontan und kostenlos laden ARC-Domführer zum Erkunden der Kathedrale und...
30.07.19
Bistum
Dom zu Speyer

Gottesdienst zum Gedenken an Kaiser Heinrich IV.

Saliergesellschaft lädt zum Privilegienfest am 3. August in den Dom ein –...
01.07.19
Dom zu Speyer

Der Sommer im Dom zu Speyer

Die Kirche und UNESCO-Welterbestätte lädt zum Erkunden und Entspannen ein
27.06.19
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv

„Im Herzen des christlichen Europa“

Dom-Besuch von Roman Herzog am Ende seiner Amtszeit jährt sich zum 20. Mal
21.06.19
Bistum
Dom zu Speyer
Glaube, Bibel, Theologie

„Der Friede Christi – Gabe und Aufgabe“

Das Fronleichnamsfest in Speyer war wieder Magnet für mehrere hunderte Gläubige....
11.06.19
Bistum
Dom zu Speyer

Dauerhaft mit dem Dom verbunden

Erste Dauermitglieder in den Reihen des Dombauvereins Speyer begrüßt
09.06.19
Bistum
Dom zu Speyer

"Gott ist nicht fern, sondern uns so innerlich wie...

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zelebrierte Pfingstgottesdienst im Speyerer Dom –...
06.06.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Vorbereitung auf den Deutschen Orgeltag am 8. September

Vereinigung der Orgelsachverständigen ruft Organisten, Orgelbauer, Gemeinden und...
04.06.19
Bistum
Dom zu Speyer

Rettungsübung am Dom

Feuerwehr und THW proben am 6. Juni den Ernstfall
27.05.19
Bistum
Dom zu Speyer
Weltkirche, Eine Welt

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu...

Zeichen der Universalität der katholischen Kirche
27.05.19
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv

UNESCO-Welterbetag am Dom zu Speyer

Themenführungen zum Thema Weltkulturerbe am 2. Juni 2019
22.05.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

300 jungen Stimmen erfüllten den Dom

Chöre der Domkirchen Bamberg, Würzburg und Eichstätt besuchten die Chöre der...
16.05.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Kinder- und Jugendchöre der Kirchenprovinz Bamberg zu...

Speyer. Die Dommusik Speyer ist vom 17. bis 19. Mai 2019 Gastgeber für rund 300...
14.05.19
Bistum
Dom zu Speyer

Polizeimusikkorps erspielt Spende für den Dom

Nahezu 6.000 Euro Spenden beim Benefizkonzert „Baden schaut über den Rhein“
06.05.19
Bistum
Dom zu Speyer

Blindentastmodell des Speyerer Doms angekündigt

Aufstellung auf der Südseite des Doms für das Frühjahr 2020 geplant -...
02.05.19
Bistum
Dom zu Speyer

Maiandacht im Dom zu Speyer

Gottesdienst mit Weihbischof Georgens am 4. Mai
29.04.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Speyerer Domsingknaben besuchen Partnerstadt Ravenna

Speyer/Ravenna. In der vergangenen Woche besuchte eine Konzertbesetzung der...
26.04.19
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Diesjähriger Internationaler Orgelzyklus im Dom zu...

Traditionell eröffnet Domorganist Markus Eichenlaub den Konzertreigen
26.04.19
Dom zu Speyer

Nächste Stufe der Vorhallensanierung beginnt

Lasertechnik folgt auf Wasserdampf
22.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

„Stärker als alle Todesmächte“

Bischof Wiesemann stellt Neuaufbau der Kirche und Schutz des Lebens in den...
22.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Reaktionen der Speyerer Bistumsspitze auf den Brand von...

Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens äußern Bestürzung – Brandschutz am...
19.04.19
Bistum
Dom zu Speyer

Gedenken an das Leiden und Sterben Jesu

Weihbischof Georgens predigt bei Karfreitagsliturgie im Dom zu Speyer