Dom

Mittwoch, 22. Juli 2015

Domsakristan mit Herz und Seele

Domsakristan Markus Belz

Auch nach 25 Dienstjahren hat Markus Belz noch viel Freude an seinem Traumjob

Speyer (22.07.2015). Seit 25 Jahren ist Markus Belz bereits Sakristan im Dom zu Speyer. Ein guter Anlass für unsere Schulpraktikantin, Nathalie Metzel,  den Mann hinter den Kulissen und seine Arbeit ein wenig besser kennenzulernen und einen Bericht darüber zu schreiben.

Der 1.7.1990 war der erste Arbeitstag für Markus Belz in der Domsakristei. Schon als Messdiener in seiner Heimatpfarrei Sankt Ludwig in Ludwigshafen träumte er davon, als Küster tätig zu sein. Leider war im ganzen Bistum keine Stelle frei, weshalb er zunächst zehn Jahre im Verkauf tätig war, bis er einen Hinweis erhielt, dass im Speyerer Dom eine Stelle ausgeschrieben wurde. „Ich habe mich auch gleich darauf beworben und dann klingelte um fünf Uhr das Telefon: Ich könnte am nächsten Tag anfangen“, erzählt Markus Belz lachend.

Das hat er dann auch getan und seitdem beginnt der Arbeitstag für ihn, wenn andere gerade erst aufstehen. Ist er für die Frühschicht eingeteilt, muss Belz für den Gottesdienst in der Afrakapelle bereits um 6.30 Uhr vor Ort sein. Wenn nach der Messe dann alles aufgeräumt ist, geht er erst einmal nach Hause einen Kaffee trinken. Seine Dienstwohnung ist praktischerweise nur wenige Meter vom Dom entfernt. Um neun Uhr heißt es dann Eingänge  aufschließen, anschließend fallen Büroarbeiten und Aufsichten im Dom an. Für Markus Belz ist das der absolute Traumjob, für den er eine 4-wöchige Messnerschulung gemacht hat. Zu den Hochfesten muss er mit seinen Kollegen dann  auch den Dom herrichten und sich zum Beispiel um den Blumenschmuck kümmern. „Da ist dann schon viel los“, erzählt er.

Was Markus Belz an seinem Beruf schätzt, sind aber auch Gespräche mit den Touristen. Teilweise unterhält er sich auch sehr intensiv mit ihnen, denn schließlich kennt er den Dom nicht nur aus touristischer Sicht. Für Belz bleibt er in erster Linie ein Gotteshaus. Leider ist das seit geraumer Zeit für einige Touristen unverständlich. „Viele Touristen sehen den Dom nur noch als Attraktion“, ärgert er sich. In dieser Beziehung musste er auch schon einiges erleben: eine Familie, die mit dem Hund hereinspaziert kommt, Menschen, die in Bahnhofslautstärke erzählen, andere erscheinen mit ihrem Eis in der Hand – erst vor kurzem hat Belz ein Mädchen nach draußen geschickt, das sich im Dom die Fußnägel lackiert hatte. Er betont dabei, dass es vor allem ältere Generationen sind, die nicht wüssten, wie man sich richtig verhält. An solchen Tagen gehe er nicht gern zur Arbeit, denn er ist entsetzt darüber, wie respektlos die Menschen sich teilweise verhalten.

Allerdings gibt es andere Ereignisse, die ihm wohl noch einige Zeit in Erinnerung bleiben werden. Die Besuche von Altkanzler Helmut Kohl mit Staatsgästen aus aller Welt beispielsweise. „Das war immer ein Riesenaufwand. Vorher wurde der komplette Dom nach Sprengstoff abgesucht“, erinnert er sich. Zu Beginn seiner Arbeitszeit seien nach dem Mauerfall fast alle zwei Wochen Staatsbesuche im Dom abgehalten worden. Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog und auch Kurt Beck sind gerne gekommen. Markus Belz hat sie als sehr freundliche Menschen erlebt. „Es war immer schön, wenn sie da waren“, berichtet er. Besonders eindrucksvoll war aber auch der Dreh der Johannespassion von Johann S. Bach mit Regisseur Hugo Niebeling. Bei leergeräumtem Dom und teilweise auch mitten in der Nacht sei es sehr beeindruckend gewesen, wie das Gebäude gewirkt  habe. Besonders ergreifend war für Markus Belz die Szene der Kreuzigung Jesu.

In den Aufgabenbereich des Domsakristans gehört auch das Aufbauen der Krippe vor Weihnachten. Seit 30 Jahren kümmert er sich mit seinen Kollegen um die Gestaltung. Das macht ihm auch heute noch großen Spaß. „Die Krippe ist jedes Jahr wieder eine neue Herausforderung, aber die Vorfreude ist immer noch da“, erklärt er. Das endgültige Endprodukt entsteht dann beim Bauen selbst, denn erst während des Gestaltens wird klar, wie die Krippe letztlich aussehen soll. Belz besteht allerdings darauf, dass die Figuren erst am 23. Dezember aufgestellt werden, denn schließlich diene der Advent der Vorbereitung, nicht dem Feiern selbst. Damit widersetzt sich der Sakristan dem Druck des Tourismus, denn am liebsten würden die Touristen die Krippe zeitgleich mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt bestaunen. Doch da bleibt Markus Belz hart. „Die Krippe ist kein Tourismusobjekt“, betont er.

Was sich im Vergleich zu früher an seinem Beruf geändert hat? „Weniger Staatsbesuche“, antwortet Belz lächelnd und erklärt die Besonderheit an seinem Beruf. „Die Vielfältigkeit macht meinen Job aus. Außerdem bieten sich viele Vorteile, zum Beispiel morgens um zehn Uhr entspannt einkaufen oder schwimmen zu gehen.“ An seinen freien Nachmittagen verbringt er viel Zeit mit seinem sechsjährigen Sohn. Übrigens: Im Dom gibt es 12 verschiedene Weihrauchsorten, das muss Markus Belz nicht extra nachzählen – und behält auch nach 25 Dienstjahren immer noch den Durchblick.

Text / Foto: nathalie metzel

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.dom-zu-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten rund um den Dom

08.08.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Mariä Himmelfahrt: Patronatsfest von Dom und Bistum

Gottesdienste im Dom laden zur Mitfeier ein – Lichterprozession auf Grund der...
02.08.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 8

Von den süßen Ketten der Liebe

Internationaler Orgelzyklus präsentiert tschechische und slowakische Musik
29.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

In Stille im Dom

Gottesdienst mit meditativem Charakter am ersten Sonntagabend im Monat
28.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Gottesdienst zum Gedenken an Kaiser Heinrich IV.

Saliergesellschaft lädt zum Privilegienfest am 6. August in den Dom ein –...
Luftaufnahme des Speyerer Doms
22.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Sommerfrische im Dom zu Speyer

Die Kirche und UNESCO-Welterbestätte lädt zum Erkunden und Entspannen ein
12.07.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Dombauverein bietet Dom-Wanduhren an

Uhren wurden im Rahmen eines Fair-Trade-Projekts in einer kleinen Uhrenwerkstatt in...
08.07.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Traurige Nachrichten von den Dom-Uhus

Zwei Junge tot aufgefunden
08.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 4

Internationaler Orgelzyklus mit Gabriel Dessauer

Orgelkonzert mit zeitgenössischen Werken im Speyerer Dom
07.07.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

„Schenke uns Frieden, du unser Gott“

Chornachmittag der Kinder- und Jugendchöre "Pueri Cantores" im Bistum Speyer
05.07.22
Dom zu Speyer
Ökumene
Aktuelles 3

Ökumenisches Friedensgebet im Dom

Die beiden großen Kirchen laden zum gemeinsamen Gebet für den Frieden ein
04.07.22
Dom zu Speyer
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 7

Nightfever im Dom zu Speyer

Gebet, Gesang und Gespräch
03.07.22
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

„Die Liebe Christus drängt uns hinaus“

Bischof Wiesemann sendet Philipp Ochsner in den seelsorglichen Dienst im Bistum...
27.06.22
Dom zu Speyer
Kirchenmusik

Schlusskonzert des Musikfests: Herzlichkeit

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und der Speyerer Domchor musizieren...
27.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 10

Gottesdienst im Dom – mal anders

„Messe intensiv“ am Sonntag, 3. Juli, 20 Uhr
26.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

„Die Ehe ist ein Segensort“

In zwei Gottesdiensten im Speyerer Dom feierten rund 500 Ehepaare ihr Ehejubiläum
21.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Peter und Paul im Dom zu Speyer

Am Mittwoch, den 29. Juni, wird in einem Kapitelsamt mit Vesper den Aposteln Petrus...
20.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

509 Paare feiern ihr Ehejubiläum im Dom zu Speyer

Gottesdienste zur „Feier der Ehejubiläen“ am 25. und 26. Juni mit Domkapitular...
16.06.22
Bildung
Dom zu Speyer
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 1

„Hingabe und Demut“

Fronleichnamsfest in Speyer: Gottesdienst in St. Joseph, Prozession und Abschluss...
13.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Fronleichnamsfest in Speyer

Gottesdienst in St. Joseph, Prozession und Abschluss im Dom am 16. Juni
13.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Dombauverein Speyer wählt neuen Vorstand

Mitgliederversammlung bietet Einblick in die Arbeit und Angebote des Vereins – Neu:...
13.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

3.800 Besucher am Dom bei Speyerer Kul(o)urnacht

Vier vollbesetzte Orgelkonzerte und durchgehend Warteschlagen am Eingang zum Turm
08.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Das bietet der Dom in der Kult(o)urnacht

Kaisersaal und Turm bis 23 Uhr geöffnet – Beschwingte Orgelmusik im Dom
08.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Sanierung des Vierungsturms beendet

Arbeiten an Stein- und Putzflächen, Verbesserung der Wasserführung und Sanierung...
05.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Pfingstgottesdienste im Speyerer Dom

Pontifikalämter und Vesper mit Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens
02.06.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Die Orgel als Orchester erleben

Domorganist Markus Eichenlaub führt an drei Konzertabenden das Gesamtwerk César...
31.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Stiftergedenken im Dom zu Speyer

Gottesdienst am Todestag von Kaiser Konrads II. am 4. Juni
30.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Gottesdienst im Dom – mal anders

Gottesdienst mit Psalmmeditation setzt Reihe der besonderen Gottesdienstformate im...
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

UNESCO-Welterbetag in Speyer

Führungen durch die Welterbestätten Dom und Judenhof
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Im Glauben an Jesus Christus geeint

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu Speyer - Mehrsprachiges...
23.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Zum Tod von Wolf Spitzer

Speyerer Künstler stellte zweimal in der Krypta des Doms aus – Einweihung von...
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Spanische Barockklänge und symphonische Bearbeitungen

Die spanische Organistin Loreto Aramendi gastiert im Rahmen des Internationalen...
20.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Warum Speyer kein Barockschloss hat

Bruchsal feiert 300 Jahre fürstbischöfliche Residenz – Messe mit Bischof Dr....
12.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu...

Mehrsprachiges Pontifikalamt mit Weihbischof Georgens am 22. Mai
10.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 2

Erstmals Chornacht in Speyer

Acht Chöre laden zu Kurzkonzerten an vier Spielorten ein
09.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

Veranstaltungen des Dombauvereins zur Person von...

Speyer. Mit dem Speyerer Dom ist der Name des Baumeisters Heinrich Hübsch fest...
06.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Musik am Dom 2022

Domkapellmeister Markus Melchiori und Domkantor Joachim Weller berichten über Pläne...
05.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

10. Speyerer Orgelspaziergang

Erlös für die Restaurierung der Wilbrand-Orgel der Kirche St. Joseph
03.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 10

Domausstecher und Saliergebäck

Speyer. Vor Weihnachten waren sie der große Renner: Domausstecher in Form der...
03.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Ökumenische Friedensgebete weiter wichtig

Angesichts des anhaltenden Kriegs in der Ukraine laden die beiden großen Kirchen in...
03.05.22
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Musikalische Maiandachten im Dom

Mit „Halte.Punkt.Maria“ lädt das Domkapitel samstags am frühen Abend zur Andacht ein
Treffer 1 bis 40 von 769