Dom

Sonntag, 02. Dezember 2018

Domkapitel: Finanzierung der Vorhallensanierung gesichert

(v.l.n.r.) Domkustos Peter Schappert, Bundestagsabgeordnete Doris Barnett, Bundestagsabgeordneter Dr. Lars Castellucci

Feierstunde zum Dank an Unterstützer – Bedeutung der Vorhalle und Aufgaben der Instandsetzung

Speyer. Am Samstag vor dem 1. Advent hatte das Domkapitel in die Vorhalle des Doms geladen, um Unterstützern und Förderern des Doms zu danken. Anlass war die Zusage von Bundesmitteln in Höhe von 356.000 Euro aus dem Denkmalschutz Sonderprogramm VII für die Vorhallensanierung. Domkustos Peter Schappert begrüßte die Bundestagsabgeordnete Doris Barnett und den Bundestagsabgeordneten und Religionspolitischen Sprecher seiner Fraktion Dr. Lars Castellucci, welche den Antrag unterstützt hatten. „Schon länger war es der Wunsch des Domkapitels, die Sanierung der Vorhalle anzugehen“, erläuterte Domkustos Peter Schappert. „Als historistisches Gesamtkunstwerk und als ersten Raum, den die Besucher betreten, hat die Vorhalle eine herausragende Stellung innerhalb des Bauwerks. Umso dankbarer sind wir über die Förderzusage aus Berlin und für die Unterstützung, die wir von Seiten des Landes und unserer Förderinstitutionen erhalten.“

Die Bedeutung der Vorhalle

In seiner Ansprache nahm Schappert die Anwesenden mit auf eine Reise durch die wechselvolle Geschichte der Vorhalle. Nach teilweiser Zerstörung im 17. Jahrhundert und barocker Umgestaltung beim Wiederaufbau des 18. Jahrhunderts erhielt die Vorhalle im 19. Jahrhundert schließlich ihre heutige Form. Die dort anwesenden Skulpturen und Grabdenkmäler der Kaiser und Könige seien als „Erinnerungsort“ der deutschen Geschichte geschaffen worden. Diese Erläuterung griff Doris Barnett auf und verwies auf die kulturhistorische Bedeutung der Vorhalle. „Das hier so viele Könige stehen, wo es doch ein Gotteshaus ist", müsse den Besuchern erklärt werden, Mit dieser Erklärung ließe sich hier besonders gut die geschichtliche Bedeutung des Doms begreifen. Als Motivation, den Antrag des Domkapitels zu unterstützen, erklärte Barnett, es gelte, „diese Kulturdenkmal, dieses Glanzstück gut zu und Herzstück der Region erhalten.“ Dr. Lars Castellucci, von der anderen Seite des Rheins kommend, hob die überregionale Bedeutung und Strahlkraft des Doms hervor: „Deshalb ist es richtig und wichtig, dass wir uns von Bundesseite engagieren“, sagte er. Durch die Sanierung erhoffe er sich, „dass der alte Glanz der Vorhalle wieder hergestellt wird, so dass der erste Eindruck zu dem passe, was einem im Dom erwartet.“

Zu der Bundesförderung kommen weitere wichtige Unterstützer, denen der Domkustos im Namen des Domkapitels seinen Dank aussprach. 40 Prozent der Kosten aller substanzerhaltenden Maßnahmen werden von Seiten des Landes Rheinland-Pfalz übernommen, wie in einer Vereinbarung von 2009 festgelegt wurde. Daher dankte Schappert dem Speyerer Landtagsabgeordneten Reinhard Oelbermann und der Vertreterin der Landesdenkmalpflege Dr. Ulrike Weber. Diese hatte die Maßnahme der Vorhallensanierung beim Bund empfohlen. Ein weiterer Dank ging an die Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer, die eine projektbezogene Unterstützung in Höhe von 89.000 Euro Aussicht gestellt hat. Ebenfalls Anteil an dem Projekt hat der Dombauverein Speyer, der jährlich mit Beträgen zwischen 100.000 und 200.000 Euro die Instandhaltung des Doms unterstützt.

Umfangreiche Sanierung mit Untersuchung der Statik und Überarbeitung aller Steinflächen

Dombaumeister Mario Colletto erklärte den anwesenden Unterstützern, warum eine Sanierung notwendig ist und wo die Herausforderungen liegen. Er nannte als Aufgaben die Untersuchung und gegebenenfalls Ertüchtigung der Statik der Wände, die Säuberung der Raumschale und die Restaurierung der einzelnen Skulpturen. Zusammen mit dem Dom- und Diözesankonservator Wolfgang Franz befasst er sich seit 2014 mit der Vorhallensanierung. Durch Voruntersuchungen wurden Bedarf und Kosten ermittelt und auf 891.000 Euro veranschlagt. Bei dieser Summe ist klar, dass die Maßnahme nicht aus den laufenden Instandhaltungskosten eines Jahre finanziert werden kann, sondern dass es gesonderter Unterstützung bedarf. Nach den jetzigen Plänen wird die Sanierung ohne eine vollständige Schließung der Vorhalle und innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu bewerkstelligen sein, sagte der Dombaumeister. Das zügige Vorankommen bei den Arbeiten sei wichtig, so Colletto, um ein optisches "Auseinanderfallen" der einzelnen Raumteile zu verhindern.

Geplant ist eine Reinigung und Überarbeitung aller Steinflächen, also unter anderem Steinersatz, Herausnahme störender Kittungen mit falscher Oberflächengestaltung und Austausch desolater Bodenplatten. Um weiteren Schäden vorzubeugen und die optische Wirkung nachhaltig zu verbessern, sollen die Kenotaphe, Skulpturen und Reliefs, welche die im Dom begrabenen Kaiser und Könige repräsentieren, gereinigt und ausgebessert werden. Weiter sind eine Ertüchtigung der Taubenbewehrung sowie ein neues Beleuchtungskonzept geplant. Im kommenden Jahr sollen die Maßnahmen beginnen und etwa sechzehn Monate lang andauern.

Text/Foto: Friederike Walter

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.dom-zu-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten rund um den Dom

23.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Fest der Domweihe mit Bischof Wiesemann

Pontifikalamt zum 960. Jahrestag der Weihe der romanischen Kathedrale
22.09.21
Dom zu Speyer
Kunst, Kultur
Aktuelles 3

Internationale Musiktage: Musikalische Verheißungen

Nach gelungenem Start weitere Konzerte im Dom und anderen Kirchen der Stadt
21.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Darstellungen der Todsünden für die Nachwelt gesichert

Herstellung von Abgüssen und Repliken der Bauzier am Westbau des Speyerer Doms
15.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Schule
Aktuelles 6

36 Frauen und Männer erhalten Missio canonica

Weihbischof Otto Georgens verleiht Religionslehrerinnen und Religionslehrern...
14.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Große Domorgel seit 10 Jahren im Dienst

Die Weihe der großen Hauptorgel durch Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann jährt sich...
11.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Katechese
Aktuelles 1

Ermutigung zum Vertrauen auf Gott

Firmlinge aus dem gesamten Bistum waren zu Gast in Speyer – Talkrunde und...
10.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Dom-RadlerInnen beim Speyerer Stadtradeln am Start

Spaß, Fitness und Klimaschutz stehen für die Teilnehmenden im Vordergrund
08.09.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Tag des offenen Denkmals am Dom zu Speyer

Dombauverein rückt Ölberg in das Zentrum der Aufmerksamkeit
06.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Firmlinge pilgern zum Dom nach Speyer

Jugendgottesdienst mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann ist Höhepunkt des „Tags der...
04.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

„Wunderbares Mutmachereignis für unsere Diözese“

In vier Gottesdiensten im Speyerer Dom feierten rund 700 Ehepaare ihr Ehejubiläum
03.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

700 Paare feiern ihr Ehejubiläum im Dom zu Speyer

Gottesdienste zur „Feier der Ehejubiläen“ am 4. und 5. September mit Bischof...
02.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv
Aktuelles 3

Den Dom als „sakralen Kosmos“ gewürdigt

Professor Andreas Odenthal hielt Festvortrag bei Jahrestreffen der Gesellschaft für...
02.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Internationale Musiktage am Dom

Programm nimmt den Dom als Abbild des Himmlischen Jerusalems und UNESCO-Welterbe in...
01.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 12

Grundschule mit musikalischem Schwerpunkt

Informationsveranstaltung der Klosterschule St. Magdalena für das Schuljahr 2022/23...
01.09.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

„Aus dem hohen Norden“

Trondheimer „Noch“- Domorganist gibt eine außergewöhnliche Premiere in Speyer
26.08.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Bischof Wiesemann nimmt seinen Dienst wieder auf

Persönliches Schreiben an Gläubige und Mitarbeitende – Wiesemann: „Zeit war für...
16.08.21
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv
Aktuelles 5

Kunstgeschichtliche Detektivarbeit zum Speyerer...

Buchneuerscheinung: Franz L. Pelgen beleuchtet die spätgotischen Altartafeln des...
16.08.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 3

„ToccaTag” am 29. August

Ökumenische Aktion zur Orgel als Instrument des Jahres – Weltberühmtes Orgelstück...
15.08.21
Bistum
Dom zu Speyer
Glaube, Bibel, Theologie
Aktuelles 1

„Hoffnung und Trost der Glaubenden“

Weihbischof Otto Georgens predigt zum Fest Mariä Himmelfahrt im Dom zu Speyer
09.08.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Privilegienfest der Saliergesellschaft im Dom

Dr. Norbert Weis erinnert in seiner Predigt an die Kirchenreformbewegungen des...
02.08.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Mariä Himmelfahrt: Patronatsfest von Dom und Bistum

Pontifikalgottesdienst, Vesper und Marienfeier
29.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

30. Privilegienfest der Saliergesellschaft

Domkapitular em. Norbert Weis feiert am 7. August die Lichtermesse im Speyerer Dom
27.07.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Gratulation an SchUM-Städte

Bistum und Domkapitel gratulieren zur Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe -...
15.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Ausweitung der Besucherangebote im Dom

Kaisersaal und Turm wieder geöffnet – Erste öffentliche Domführung am 17. Juli
13.07.21
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 7

10 Jahre Musik mit den Kleinsten

Musikalische Früherziehungs-Angebote der Dommusik feiern Jubiläum
05.07.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 7

Orgelzyklus startet mit „einem Feuerwerk an Farben“

Gastorganist Wladimir Matesic spielt an der Domorgel
05.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Gemeinsames Einläuten des Sonntags

Dom und Gedächtniskirche läuten fortan in ökumenischem Gleichklang
02.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 10

Hagios – gesungenes Gebet

Musikalische Andacht im Dom
28.06.21
Dom zu Speyer
Glaube, Bibel, Theologie
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 6

Seekme! #8 – Lobpreis & Predigt

Gottesdienstformat für junge Menschen in der Domkrypta
28.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Aufnahmefeier bei den Jugendchören der Dommusik

Mädchenchor und Domsingknaben freuen sich über zahlreichen Nachwuchs
25.06.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Domglocken werden überprüft

Arbeiten am Vormittag des 28. Juni
25.06.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Ein DOMstein für zuhause

Aktion des Dombauvereins Speyer
17.06.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 3

Singen in Gemeinschaft

Die Chorgruppen der Dommusik Speyer proben wieder gemeinsam – Neue Sängerinnen und...
11.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Trauer um Architekt Gottfried Böhm

Der Prospekt der großen Orgel auf der Westempore im Speyerer Dom wurde 2011 von ihm...
10.06.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 6

„Wieder mehr Musik möglich“

Chorarbeit startet wieder – Mehr Möglichkeiten für die musikalische Gestaltung der...
09.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Jahresgedächtnis für Bischof Anton Schlembach

Weihbischof Otto Georgens feiert Gottesdienst – Jahresgedächtnis für Bischof Anton...
07.06.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Alles auf Online

UNESCO-Welterbetag am Dom zu Speyer fand 2021 digital statt
07.06.21
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv
Aktuelles 1

Beginn der Domausmalung vor 175 Jahren

Größtes Kunstprojekt des 19. Jahrhunderts auf Initiative von König Ludwig I.
07.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

Arbeiten an den Stufen zum Dom

Mehr Sicherheit für Treppenaufgang zur Vorhalle
07.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Verkaufserfolg für den Domerhalt

3670 Euro konnte der Dombauverein auf dem Speyerer Wochenmarkt erwirtschaften
Treffer 1 bis 40 von 652