Dom

Montag, 28. Januar 2019

„Mutmacher, Gottesfreund und Seelsorger der Armen“

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann bei der Predigt

Bischof Wiesemann predigt am Gedenktag des Seligen Paul Josef Nardini im Dom zu Speyer

Speyer. Mit verschiedenen Feiern gedachte das Bistum Speyer am gestrigen Sonntag des seligen Paul Josef Nardini (1821 - 1862), der an diesem Tag vor 157 Jahren starb. Der Priester wirkte im westpfälzischen Pirmasens, wo er Not leidenden Menschen beistand und die Schwesterngemeinschaft der „Armen Franziskanerinnen von der Heiligen Familie“ (Mallersdorfer Schwestern) gründete. Beim Pontifikalamt im Speyerer Dom stellte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann heraus, aus welcher Motivation heraus Nardini handelte und Gottes Wort verkündete.

Der Gottesdienst diene dazu, die Zeugnisse der Heiligen und Seligen zu preisen, sagte der Bischof zu Beginn des Pontifikalamtes. Sie stifteten Mut in heutiger Zeit. Wiesemann dankte den Mallersdorfer Schwestern für ihr Wirken. Die Ordensfrauen hatten sich der verwahrlosten Kinder in Nardinis Pfarrei angenommen und sich um alte und kranke Menschen gekümmert. Bis heute handeln sie gemäß Nardinis Auftrag, den Armen das Evangelium zu verkünden durch die Werke der Liebe. Sie sind in der Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen tätig, in der Pflege alter und kranker Menschen und übernehmen Dienste in kirchlichen Einrichtungen.

In seiner Predigt unterstrich Bischof Wiesemann die Gültigkeit und Lebendigkeit des Evangeliums im Hier und Heute. Gottes Worte würden lebendig beim Lesen der Heiligen Schrift, in Sakramenten, in der Gemeinschaft der Gläubigen und in Heiligen und Seligen, die die Christen verehren: „Hier und jetzt ist Gottes Gegenwart.“ Die Heiligen und Seligen hätten in besonderem Maße nach der Heiligen Schrift gehandelt, seien besonders ergriffen von Christus gewesen – so auch Paul Josef Nardini. In ihnen „leuchtet etwas auf von der Gegenwart Gottes im Heute“, führte er aus.

Der Bischof zeigte auf, in welcher Zeit Nardini wirkte, den er als Mutmacher, Gottesfreund und Seelsorger der Armen bezeichnete: In der jungen Industriestadt Pirmasens wurden die Menschen ausgebeutet, es herrschte Armut und Not. Der junge Priester lief sogar zu Fuß zu den Menschen in die umliegenden Dörfer. Ihm sei klar gewesen, dass er nicht das Wort Gottes verkünden könne, ohne die Not zu lindern, machte der Bischof deutlich. Nardini habe das Heute Gottes und Jesus Christus erkannt – darin liege das Faszinosum. Wiesemann rief die Gläubigen auf, dieses Heute, die Lebendigkeit, selbst in die Welt zu tragen.

An die Predigt schloss sich ein Gebet an, das Christus um Beistand bat für Not leidende Menschen und deren Unterstützer, für Kinder und Jugendliche, die Gewalt erfahren haben oder sich in einer schwierigen Lagen befinden, für Sterbende sowie für die Opfer des Bombenanschlags auf eine katholische Kirche auf den Philippinen. Bei dem Anschlag kamen am gestrigen Sonntag mindestens 20 Menschen ums Leben, mehr als 80 wurden verletzt.

Die musikalische Gestaltung des Pontifikalamtes übernahmen die Domsingknaben und Männerstimmen des Domchores unter Leitung von Domkantor Joachim Weller. Es erklangen „Missa brevis“ von Robert Jones und „Laudate Dominum“ von Henri Carol. Die Orgel spielte Domorganist Markus Eichenlaub. Am Ende des Gottesdienstes spendete die Gemeinde den Sängern Applaus, die im winterlich kalten Dom laut Bischof Wiesemann für Herzenswärme sorgten. 

Am Sonntagnachmittag kamen Priester und Diakone der Diözese zu Besinnung und Gebet am Grab Nardinis in Pirmasens zusammen. Er ist der einzige Pfälzer, der im Speyerer Dom seliggesprochen wurde. Eine Reliquie in der Katharinen-Kapelle des Domes erinnert an Nardini.

Text/Foto: Yvette Wagner

Diese Meldung und weitere Nachrichten des Bistums wurde veröffentlicht auf der Internetseite www.dom-zu-speyer.de

Artikel teilen:

Weitere Nachrichten rund um den Dom

29.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

30. Privilegienfest der Saliergesellschaft

Domkapitular em. Norbert Weis feiert am 7. August die Lichtermesse im Speyerer Dom
27.07.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Gratulation an SchUM-Städte

Bistum und Domkapitel gratulieren zur Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe -...
15.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Ausweitung der Besucherangebote im Dom

Kaisersaal und Turm wieder geöffnet – Erste öffentliche Domführung am 17. Juli
13.07.21
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 7

10 Jahre Musik mit den Kleinsten

Musikalische Früherziehungs-Angebote der Dommusik feiern Jubiläum
05.07.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 7

Orgelzyklus startet mit „einem Feuerwerk an Farben“

Gastorganist Wladimir Matesic spielt an der Domorgel
05.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 6

Gemeinsames Einläuten des Sonntags

Dom und Gedächtniskirche läuten fortan in ökumenischem Gleichklang
02.07.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 10

Hagios – gesungenes Gebet

Musikalische Andacht im Dom
28.06.21
Dom zu Speyer
Glaube, Bibel, Theologie
Spiritualität, Meditation
Aktuelles 6

Seekme! #8 – Lobpreis & Predigt

Gottesdienstformat für junge Menschen in der Domkrypta
28.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Aufnahmefeier bei den Jugendchören der Dommusik

Mädchenchor und Domsingknaben freuen sich über zahlreichen Nachwuchs
25.06.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Domglocken werden überprüft

Arbeiten am Vormittag des 28. Juni
25.06.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Ein DOMstein für zuhause

Aktion des Dombauvereins Speyer
17.06.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 3

Singen in Gemeinschaft

Die Chorgruppen der Dommusik Speyer proben wieder gemeinsam – Neue Sängerinnen und...
11.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Trauer um Architekt Gottfried Böhm

Der Prospekt der großen Orgel auf der Westempore im Speyerer Dom wurde 2011 von ihm...
10.06.21
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 6

„Wieder mehr Musik möglich“

Chorarbeit startet wieder – Mehr Möglichkeiten für die musikalische Gestaltung der...
09.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Jahresgedächtnis für Bischof Anton Schlembach

Weihbischof Otto Georgens feiert Gottesdienst – Jahresgedächtnis für Bischof Anton...
07.06.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Alles auf Online

UNESCO-Welterbetag am Dom zu Speyer fand 2021 digital statt
07.06.21
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv
Aktuelles 1

Beginn der Domausmalung vor 175 Jahren

Größtes Kunstprojekt des 19. Jahrhunderts auf Initiative von König Ludwig I.
07.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 9

Arbeiten an den Stufen zum Dom

Mehr Sicherheit für Treppenaufgang zur Vorhalle
07.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 7

Verkaufserfolg für den Domerhalt

3670 Euro konnte der Dombauverein auf dem Speyerer Wochenmarkt erwirtschaften
03.06.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

„Eine Chance, bewusster dabei zu sein“

Weihbischof Georgens feierte mit der Pfarrei Pax Christi und Vertretern des...
02.06.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Vergoldung am Kenotaph Adolf von Nassau fertiggestellt

Großherzog Henri von Luxemburg spendet für das Grabdenkmal seines Vorfahren in der...
31.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem feierte...

Kardinal Reinhard Marx nahm in Speyer 10 Frauen und 13 Männer in den Orden auf
30.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 1

Fronleichnamsfest in Speyer

Pontifikalamt mit Weihbischof Otto Georgens im Speyerer Dom
27.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Krypta und Kaisergräber ab 30. Mai wieder geöffnet

Weltgrößte Hallenkrypta wieder für Besucher zugänglich
27.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Neue Produkte des Dombauvereins

"Dombausteine" unterstützen Erhalt der Kathedrale
25.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

UNESCO-Welterbetag am Dom zu Speyer

Online-Führungen, Konzert und Fotoaktion feiern das gemeinsame kulturelle Erbe
24.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Kirchenmusik
Aktuelles 9

Konzert zum UNESCO-Welterbetag

Reise zu den Traditionen des Chorgesangs in den deutschen Synagogen
23.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

"Pfingsten ist neues Leben, wenn die Luft ausgegangen...

Pontifikalamt am Pfingstsonntag mit Weihbischof Otto Georgens im Speyerer Dom
20.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Gitter zur Vorhalle restauriert

Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ermöglicht umfassende Sanierung
10.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Geschichte, Archiv
Aktuelles 10

Der Dom als Ort der Heiligenverehrung

Erstes wissenschaftliches Forum des Dombauvereins im Jahr 2021
10.05.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 5

Fest Christi Himmelfahrt im Speyerer Dom

Kapitelsamt mit Domdekan Dr. Christoph Kohl am 13. Mai
26.04.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Musikalische Maiandachten im Dom

Mit „Halte.Punkt.Maria“ lädt das Domkapitel im Mai samstags am frühen Abend zur...
21.04.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

Der Speyerer Dom 2021 - Rückblick und Ausblick

Virtuelles Mediengespräch zu aktuellen Themen und Herausforderungen
16.04.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 2

Online-Weinprobe mit Vorstellung der neuen Domweine

Weingüter geben 10 000 Euro für den Bauunterhalt des Speyerer Doms
15.04.21
Dom zu Speyer
Sterben, Tod, Trauer
Aktuelles 8

Rund um den Tod: Abendgebet und Ausstellungseröffnung

Abendgebet für alle Verstorbenen in Zeiten der Corona-Pandemie
15.04.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Kindergräber im Dom

Neben den bekannten Gräbern der Herrscherinnen und Herrschern, den schon weniger...
07.04.21
Dom zu Speyer

Der Dombauverein präsentiert neue Domwein-Edition

Die Vorstellung und Verkostung findet in diesem Jahr Online statt
04.04.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 4

„Der Tod ist immer schon hinter uns, vor uns ist die...

Weihbischof Otto Georgens ermutigt in Ostergottesdiensten dazu, dem auferstandenen...
02.04.21
Bistum
Dom zu Speyer
Aktuelles 3

Gedenken an das Leiden und Sterben Jesu

Generalvikar Andreas Sturm predigt bei Karfreitagsliturgie im Dom zu Speyer...
01.04.21
Dom zu Speyer
Aktuelles 8

Halte.Punkt.Ostern – Andachten im Dom

Konzept der musikalischen Andachten wird auf Grund des großen Erfolgs weiter geführt
Treffer 1 bis 40 von 631