Silbermöwe

Donnerstag, 19. Juli 2018

602 Millionen Euro für Projekte der Weltkirche

Ergebnis des Vorjahres um zwei Millionen Euro übertroffen

Die Indienhilfe aus dem Bistum Speyer unterstützt die Schulprojekte von Pater Franklin Rodrigues in Indien. Foto: Norbert Rönn

Die Bistümer, Hilfswerke und Missionsorden in Deutschland haben im Jahr 2017 pastorale und soziale Projekte weltweit mit 602 Millionen Euro gefördert. Das geht aus dem „Jahresbericht Weltkirche“ für das Jahr 2017 hervor, den die „Konferenz Weltkirche“, der Zusammenschluss der international tätigen katholischen Einrichtungen in Deutschland, veröffentlichte. Wie die Deutsche Bischofskonferenz am 17. Juli in Bonn weiter mitteilte, wurde das Ergebnis des Vorjahres um zwei Millionen Euro übertroffen.

Die Einnahmen setzen sich laut der Mitteilung vor allem aus Spenden und Kollekten, Kirchensteuern und staatlichen zweckgebundenen Zuwendungen zusammen. Nicht erfassen ließen sich das weltkirchliche Engagement vieler Pfarrgemeinden, katholischer Verbände und Schulen, das die Projektarbeit der großen weltkirchlichen Akteure mit Initiativen zugunsten lokaler Partner in aller Welt ergänze.

Die  Anzahl  deutscher  Missionskräfte  im weltweiten  Einsatz  betrug  im  Februar  2018  genau  1 796  Personen  (knapp fünf Prozent weniger im  Vergleich zum  Vorjahr).  

Inhaltlicher Schwerpunkt des Jahresberichts ist die weltweite Situation der Religionsfreiheit. Er präsentiert Beispiele aus Vietnam, dem Irak und Europa; sie zeigen, auf welche Weise das individuelle Recht des Menschen auf Religionsfreiheit verletzt und instrumentalisiert oder tendenziell in ein Schutzrecht für eine bestimmte Religion umgedeutet wird. „Dort, wo die Religionsfreiheit eingeschränkt wird, werden auch andere Menschenrechte wie Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit beschnitten“, so die Bischofskonferenz. Das Engagement der katholischen Kirche für Religionsfreiheit sei deswegen immer zugleich auch ein Einsatz für den Schutz der Menschenrechte. (red)

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  Redaktion
 

Anzeige

19. Juli 2018

602 Millionen Euro für Projekte der Weltkirche

Ergebnis des Vorjahres um zwei Millionen Euro übertroffen


05. Juli 2018

Wenn ein stilles Gebet helfen muss

Südsudan ist ein Land im Trauma – Im jünsten Staat der Welt herrscht fast immer Krieg


Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren