https://pornova.org/3d-hentai-video/5177-gravure-idol-audition.htmlhttps://myhentai.org/english-games/3d/6325-kirakira-stars-idol-project-ai.html

Silbermöwe

Mittwoch, 09. September 2020

Pilgern für Hospiz

Im Rollstuhl unterwegs für eine gute Sache

Mitsch Schreiner unterwegs auf dem Jakobsweg. (Foto: Tischendorf)

„Pilgern für alle. Barrierefrei unterwegs“ lautet der Titel des neuen, barrierefreien Pilgerführers, der von Michael „Mitsch“ Schreiner mitinitiiert wurde und im Pilgerverlag erschienen ist. Mitsch Schreiner ist selbst auf den Rollstuhl angewiesen. 120 Kilometer und neun Etappen umfasst die Wegstrecke, die von Worm nach Lauterbourg im Elsass führt. Die komplette Strecke hat Mitsch mit seinem Handbike „abgerollt“, um die Alltagstauglichkeit des neuen Pilgerführers zu testen.
Am Freitag, 18. September, 10 Uhr, startet er vom Hauptbahnhof Worms nochmals auf den Pilgerweg. Grund für die erneute Anstrengung ist der Erweiterungsneubau von Hospiz Haus Magdalena in Pirmasens, für den er auf „seinem“ Pilgerweg Spenden sammeln möchte.
Begleitet wird Schreiner von einer guten Freundin und deren Hund Leni. „Für einige Tagesetappen haben sich bereits weitere Begleiter gefunden. Über weitere Unterstützung vor Ort würde ich mich freuen“, so Mitsch Schreiner. Unterstützen kann man das Anliegen, die Förderung von Haus Magdalena, auch mit einer Spende: mit einem Eurobetrag pro zurückgelegtem Kilometer oder einem Betrag nach Wahl.  „Jeder einzelne Spenden-Euro kommt vollumfänglich dem Neubau von Hospiz Haus Magdalena zugute. Ihre Spende fließt in die Ausgestaltung des neuen Hospizes und trägt so zum Wohlbehagen der Hospizgäste bei“, so Schreiner. Träger der Einrichtung ist das DiakonieZentrum Pirmasens.

Spendenkonto:
Sparkasse Südwestpfalz,
IBAN: DE89 5425 0010 0000 0012 55,
Kennwort: „Pilgern für alle) (für Spendenquittung Absender vermerken).

Kontakt:
Michael Schreiner,
Telefon: 0160/97520497,
E-Mail: mitschschreiner@web.de

DiakonieZentrum Pirmasens,
Isabel Berthold, Telefon: 06331/ 522-230,
E-Mail: isabel.berthold@diakoniezentrum-ps.de

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag an:  pil

Anzeige

16. September 2020

„Kleine Dinge mit großer Liebe tun“

Hilferuf aus der indischen Diözese Guntur – Partnerschaftliche Verbindungen ins Bistum Speyer


Anzeige

Abo der Pilger

Bestellen Sie bequem online Ihre persönliche Ausgabe der Kirchenzeitung.

Anmeldung im Benutzerbereich

Passwort vergessen?
neu registrieren